Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,86
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

God Save the Child (The Spenser Series Book 2) (English Edition) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 6. Juli 2011
EUR 4,86
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"

Länge: 207 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 5,95 € hinzu.
Passendes Audible-Hörbuch: Verfügbar
Sprache: Englisch
  • Ähnliche Bücher wie God Save the Child (The Spenser Series Book 2) (English Edition)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Appie Knoll is the kind of suburb where kids grow up right. But something is wrong. Fourteen-year-old Kevin Bartlett disappears. Everyone thinks he's run away -- until the comic strip ransom note arrives.  It doesn't take Spenser long to get the picture -- an affluent family seething with rage, a desperate boy making strange friends...friends like Vic Harroway, body builder. Mr. Muscle is Spenser's only lead and he isn't talking...except with his fists. But when push comes to shove, when a boy's life is on the line, Spenser can speak that language too.


From the Paperback edition.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2603 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 207 Seiten
  • Verlag: Dell (6. Juli 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0036S4BVW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Nicht aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #119.062 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
In "God Save the Child" erzählt Robert B. Parker nach The Godwulf Manuscript von einem neuen Fall für den Bostoner Privatschnüffler Spenser. Ganz im Genre der klassischen Detektivromane der frühen 70er Jahre kreist die Handlung hier um Themen wie Kidnapping, Bodybuilding, Homosexualität, zerrüttete Familien und Susan Silverman - wobei es nur eines dieser Themen Spenser schwer angetan zu haben scheint.

Spenser hat eine große Klappe, ein größeres Herz und Sinn für Humor, der sich bei ihm durch Schlagfertigkeit und Selbstironie ausdrückt. Parkers Erzählstil gleicht den Kochkünsten seines Protagonisten: einfaches Rezept, klare Zutaten, lecker. Was da aber so einfach wirkt, ist begnadetes Handwerk. Ob Spenser sein Handwerk allerdings noch beherrscht, weiß er in der ersten Hälfte dieses Romans nicht so recht.

Die Story spielt dieses Mal in einem Suburb von Boston. Wenn ein erfolgreicher Vater (Bauunternehmer) und eine sehr unsympathische Mutter (Alkohol, Mode, Yoga) streiten, ruft man noch keinen Spenser. Wenn dann aber auch noch der Sohn (Kevin, oh Gott! Namentlich vorgeschädigt?) entführt wird und die Mutter Angst um Leib und Wohlergehen bekommt, dann ist Spenser der Mann der Stunde. Seine Ermittlungen bringen Spenser an die Schule Kevins, wo er Susan trifft, die dort als psychologische Ratgeberin arbeitet. Zwischen den Beiden knistert es sofort und lange sieht es so aus, als wären Spensers einzige Fortschritte dieses Mal in Liebesdingen zu vermelden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe diesen zweiten Spenser-Krimi nur wegen des erstmaligen Auftritts von Susan Silverman, Spensers künftiger Lebensgefährtin, gekauft. Sie sorgt für zwei feine romantische Szenen und für einige wertvolle psychologische Einsichten. Mit Humor gesegnet, werden ihre Szenen sozusagen zum Salz in der Suppe. Und das ist wörtlich zu verstehen: Bei Spenser geht Liebe immer durch den Magen, denn er ist ein ausgezeichneter Koch.

Den Plot kann man ansonsten echt in der Pfeife rauchen. Die Story ist so dünn, dass sie sich auch auf der Hälfte der Seiten hätten erzählen lassen. Die restlichen hundert Seiten musste der Autor offenbar mit Silverman-Romantik, irreführender Action und nervenden Partys füllen. Ich brauchte viel Geduld und viel Sympathie für den Helden, um die Story zu bewältigen.

Das ist das erste Mal, dass mir das bei einem Spenser-Krimi passiert ist. Das letzte Drittel wiegt den vorhergehenden Rest dann beinahe wieder auf - aber nur beinahe. Die zwei Showdowns hätte Parker schon viel früher andeuten können. Später machte er einen besseren Job als hier. Diesen Roman muss man nur kennen, wenn man sich für den ersten Auftritt Susan Silvermans interessiert.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
God save the Child ist das zweite Buch aus der langen Spencer Serie von Robert B. Parker. Spencer ist noch am Anfang seiner Karriere als Detektiv, aber wir können schon von seinen besonderen Qualitäten geniessen. Dazu kommt in diesem Buch als besonderer Höhepunkt vor dass Spencer seine Susan Silverman kennenlernt. Diese Begegnung ist spannend mit verdeckter Erotik und alleine deswegen das lesen wert. Allerdings: in Englisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen