Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Child of the Future [Vinyl LP]

Motorpsycho Vinyl
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Hinweise und Aktionen


Motorpsycho-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Motorpsycho

Fotos

Abbildung von Motorpsycho

Biografie

6 songs. 62 minutes. 20 years. 15 studio albums (including this one). 2 live albums. 13 EPs (or something like that). 2 “Tussler” country-n-western albums. Some weird 7”s. An “In the Fishtank” release with Jaga Jazzist. Countless sampler tracks. And God only knows how many concerts.

Highs. Lows. Rock. Pop. Jazz. Noise. Metal. Beer. Bad food. Coffee. Obscure ... Lesen Sie mehr im Motorpsycho-Shop

Besuchen Sie den Motorpsycho-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (7. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Stickman (Indigo)
  • ASIN: B002HI14J4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.618 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. The Ozzylot (Hidden In A Girl)
2. Riding The Tiger
3. Whole Lotta Diana
4. Cornucopia (...Or Satan, Uh... Something)
5. Mr. Victim
6. The Waiting Game
7. Child Of The Future

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Vinyl only: Die Norweger feiern sich und 20 Jahre Motorpsychodelia.

1989 trafen sich in Trondheim drei talentierte Jungs, um Musikgeschichte zu schreiben. Nach zwei Jahrzehnten des Songwritings, des Tourens und des Plattenaufnehmens, nach 20 Jahren Arbeit, Spaß und vielen Erinnerungen feiern die Norweger ihr kleines Jubiläum mit einem nur auf Vinyl erscheinenden Album.

Child Of The Future ist kein typisches Studioalbum. Es ist das Resultat einer viertägigen Studiosession mit Steve Albini in dessen Chicagoer Electrical Audio Studio. Während der US-Tour 2008 nahm die Band dort einige Schlagzeug-, Bass- und Gitarrenspuren auf, ein knappes Jahr später nahm man sich in Norwegen die Aufnahmen wieder vor und ergänzte sie u. a. mit Gesang. So entstanden sechs Songs von Child Of The Future , der siebte wurde in Bents Heimstudio aufgenommen.

Es wird von Child Of The Future keine digitale Version geben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Album super, Sound naja 20. August 2009
Von eMBele
Format:Vinyl
Ganz ruhig ist es gewesen, da kam plötzlich die Nachricht: Motorpsycho bringen ein neues Album heraus. Nur auf Vinyl, also kann man schon sagen, dieses Album werden sich wohl in erster Linie Sammler kaufen oder diejenigen, die Motorpsycho schon sehr lange begleiten.
Albini hat produziert, für meinen Geschmack hätte er sich noch etwas mehr Mühe geben können. Der Sound des Album ist eher nicht so klasse, es hört sich so an, als seien die Boxen etwas verstopft. Vielleicht ist das ja beabsichtigt, aber um die Feinheiten hören zu können muß man ganz schön aufdrehen. Vielleicht aber ist das auch der Kontrapunkt zum derzeitigen Trend, alles muß wahnsinnig laut sein, damit es richtig rockt.
Die Songs sind allesamt sehr gut, man ist es ja nicht anders gewohnt von den Jungs aus Trondheim. Es gibt rockige Nummern, epische Jam Sachen oder ganz zurückhaltende leise Akkustikspielchen. Ein schönes Pottpourie aus fast allem, was den Motorpsycho-Sound so einzigartig macht. Mehrstimmige Gesänge, herrliche Basslinien, rockige Gitarren und ein schön ausgefeiltes Drumming. Eben dieser Drummer hat sich mittlerweile toll eingefügt in den Gesamtkontext.
Insgesamt bin ich von der Platte total begeistert, vom Sound etwas enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Must have? 9. September 2009
Von The Saint
Format:Vinyl
Eins vorweg: Ich liebe diese Band. Die Veröffentlichung des "Album" hat auch sicher seine Berechtigung, aber ich komme nicht umhin mich zu Fragen, ob ich gerade dieses Album von Motorpsycho wirklich brauche, wie bei allem übrigens ;-)
Die Songs haben alle (!) gewisse Qualitäten und Bents Bass wummert warm, wenn auch ein wenig "muddy", durch den Mix, dass es eine wahre Freude ist. Einziger wahrer Ohrschmeichler bleibt für mich der etwas poppige Opener "Ozzylot", denn in diesem Fall ist Pop sicherlich nicht als Schimpfwort gemeint.
Bei vielen anderen Songs (2,3,4) stört mich ein wenig der "Jam"-Charakter der Songs, den ich bei anderen MP-Scheiben, zum Beispiel dem direkten Vorgänger-Album "Little Lucid Moments" noch durchaus zu schätzen wusste.
Hier fehlt mir irgendwie das "Neue" im MP- Klanguniversum, vielleicht auch ein wenig die zündende Idee. Song 5 ist ein guter "Bent-Wohnzimmer-Studio-Song" den wir aber schon des öfteren besser gehört haben.
Insgesamt sind Artwork als auch Klang der Produktion nicht auf der Höhe sonstiger MP-Releases.
Besser machen das momentan z. B. Sonic Youth, deren Vinyl-Release von "The Eternal" möchte ich hier in puncto Klang und Aufmachung als klare Referenz oben anstellen.

Fazit: Gut, aber nicht unentbehrlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Taming the Tiger 25. August 2009
Format:Vinyl
1. The Ozzylot (Hidden In A Girl) 2*
2. Riding The Tiger 4*
3. Whole Lotta Diana 4*
4. Cornucopia (...Or Satan, Uh... Something) 5*
5. Mr. Victim 4*
6. The Waiting Game 3*
7. Child Of The Future 2*

8. Coverart 4*

drei hin 4 im sinn = 3.5*

So klasse ich Little Lucid Momesnts finde, schreitet dies hier eher wieder in Richtung Black Hole/Blank Canvas, was ich persönlich als Rückschritt sehe. Muß man nicht unbedingt besitzen, meine ich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xae40d540)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar