Child of Light (Deluxe Ed... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,38
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Better Games GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 12,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Mabuseller
In den Einkaufswagen
EUR 16,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Child of Light (Deluxe Edition inklusive Download Code)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Child of Light (Deluxe Edition inklusive Download Code)

von Ubisoft
Plattform : PlayStation 4, PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
68 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch karunsode und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3 + PlayStation 4
Deluxe Edition
  • Die Child of Light Deluxe Edition für PlayStation 3 & PlayStation 4 enthält einen Code mit dem über das PlayStation Network die Vollversion des Spiels herunterladen kann.
  • Zusätzlich enthält die Edition ein exklusives A2 Poster, ein 24-seitiges Artbook, einen Schlüsselanhänger und zwei digitale Bonusinhalte.
21 neu ab EUR 11,17 4 gebraucht ab EUR 7,90

Wird oft zusammen gekauft

Child of Light (Deluxe Edition inklusive Download Code) + Rayman Legends - [PlayStation 4]
Preis für beide: EUR 36,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 | Version: Deluxe Edition

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 4, PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 | Version: Deluxe Edition
  • ASIN: B00IYEI3I0
  • Größe und/oder Gewicht: 18,7 x 13,1 x 3,5 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 30. April 2014
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.079 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 | Version: Deluxe Edition

Im Königreich Lemuria herrscht Verzweiflung. Die Schwarze Königin hat Sonne, Mond und Sterne gestohlen. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Aurora, einer jungen Prinzessin mit reinem Herzen, deren Seele mit dem Königreich Lemuria verbunden ist. Begib dich auf die Suche nach den drei Quellen des Lichts, besiege die Schwarze Königin und stelle das Königreich Lemuria wieder her.


Child_of_Light
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Child_of_Light
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Child_of_Light
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features

  • Ein großes Abenteuer: Child auf Light ist ein märchenhaftes Rollenspiel, das vom talentierten Ubisoft-Montréal-Team mit Hilfe des UbiArt Frameworks erschaffen wurde. Der Spieler begibt sich auf eine ungewöhnliche Reise durch die ausgedehnte Welt von Lemuria, erkundet mythische Landschaften und interagiert mit ihren Einwohnern, während er neue Orte und ihre Geheimnisse entdeckt.
  • Die lebendige Welt von Lemuria: Im Verlauf seiner Reise durch Lemuria macht der Spieler denkwürdige Bekanntschaften, mit freundlichen Feen und Gnomen bis zu wilden Wölfen und bösen Drachen.
  • Der Kampf gegen Monster und böse mythische Kreaturen:Aurora hat die Macht, Kreaturen der Dunkelheit zu bekämpfen und die gestohlenen Lichtquellen wiederzubeschaffen. Der Spieler kämpft an der Seite von dem Glühwürmchen Ignuculus in einem Active-Time-Battle-System. Dieser Freund kann von einem anderen Spieler gesteuert werden, sodass man dieses Abenteuer nicht allein bestehen muss.


  • Child_of_Light
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Child_of_Light
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Child_of_Light
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

    Zusätzliche Inhalte

  • Ein exklusives, von Yoshitaka Amano gestaltetes A2-Poster
  • Cross-buy : Beim Kauf der Deluxe Version des Spiels erhältst du die digitale Version für die PlayStation 4 und PlayStation 3
  • Ein 24-seitiges Artbook mit unveröffentlichten Grafiken
  • Den exklusiven Schlüsselring Igniculus, dem treuen Begleiter von Aurora
  • Zwei digitale Bonusinhalte: Das Gestaltungspaket – Dunkle Aurora und das Golem-Paket
  • Pressestimmen

    „Mit Child of Light hat Ubisoft Montreal wohl eines der zauberhaftesten Werke der vergangenen Jahre geschaffen…“ – areagames.de

    „Child of Light ist einfach eine Augenweide“ – IGN

    „Child of Light sieht nicht nur fantastisch und individuell aus, es spielt sich auch toll und spannend.“ - PC Games

    „Ausgeklügelter Genre-Mix mit charmantem Indie-Touch. Ein Geheimtipp.” - games.ch

    „Child of Light soll ein spielbares Märchen werden. Nach mehr als einer Stunde mit dem Titel scheint diese Versprechung nicht aus der Luft gegriffen zu sein. Das Spiel entführt mich wie die Werke der Gebrüder Grimm in eine andere Welt, die ich nur ungern verlassen möchte, ehe nicht alles erkundet und alle Geheimnisse offengelegt wurden. Dieser Spielfluss, der sich reißend seinen Weg bahnt und mich erfasst, diese stete Abwechslung im Spiel-Design und die audiovisuelle Präsentation machen Child of Light zu solch einem außerordentlich interessanten Spiel, dass jede noch so große AAA-Produktion urplötzlich an Reiz verliert. Ich will es haben. Und zwar jetzt.” - Gameswelt.de

    „Patrick zeichnet das Bild eines Publishers, der aus der spannendsten Entwicklung der letzten Jahre - dem Erfolg der kleinen, kreativen Spiele - gelernt hat. Ubisoft paart diesen Erkenntnisgewinn mit der gewaltigen Professionalität, die ein Tausende Angestellte großes Unternehmen so mit sich bringt. Die Produktion ist folgerichtig überaus hochwertig und die Ubiart-Engine, die Konzeptzeichnungen in bisher ungesehenem Maße Leben einhaucht, kann man nicht oft genug in Aktion sehen. Dass hierfür ungeachtet der Plattform nur 15 Euro veranschlagt werden, dürfte nicht nur mich überrascht haben.“ - Eurogamer.de

    „Adventure-Fans und jRPG-Freaks aufgepasst: Mit Child of Light steht ein Titel vor der Tür, der für viele unwirklich klingt. jRPG aus dem Westen? Adventure von Ubisoft? Aber es stimmt. Child of Light verzaubert vor allem durch seine handgezeichnete Gemäldeoptik und die märchenhafte, und doch düstere Geschichte. Child of Light ist nicht „nur“ Kunst, ohne Tiefgang. Das jRPG –Kampfsystem macht richtig Spaß und ist dank Zeitleiste sehr taktiklastig. Für 15€ bietet das Adventure zehn bis zwölf Stunden Spielzeit – ein guter Deal!“ - gamezone.de

    „Child of Light sieht nicht nur fantastisch und individuell aus, es spielt sich auch toll und spannend.“ - PC Games

    „Wow! Child of Light hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Die stilistischen Mittel der Malerei gepaart mit der poetischen Erzählweise machen das Spiel zu einem echten Gehimtipp für all jene, die den Titel bisher nicht auf dem Schirm hatten. Fühlt sich Child of Light anfangs wie Limbo an, wird es langsam aber stetig immer mehr zu einem klassischen Final Fantasy der Super Nintendo-Generation. Die Möglichkeit, mit Aurora und Ignatius im Koop durch die bildhübsche Welt von Lemuria zu streifen, ist zudem ein genialer Bonus, der dem Spiel einen leichten Touch von Trine verleiht. Ich bin sehr auf die Vollversion gespannt, die Ende des Monats bereit zum Download steht.“ - ingame.de

    „Child of Light" ist eines dieser Spiele, die ich nur einige Sekunden anschauen muss und sofort in sie verliebt bin. Allein der Artstyle und die Liebe, mit denen die englischen Dialoge geschrieben sind, machen „Child of Light" zu einem echten Geheimtipp für mich. Dazu kommen herrlich sympathische und auch ein wenig schräge Figuren, die für die Märchenwelt Lemuria geradezu maßgeschneidert erscheinen. „Child of Light" besitzt einen malerischen und dennoch etwas traurigen Unterton, der perfekt zu der Zeichen-Grafik passt. Lemuria lädt förmlich zu ausufernden Entdeckungstouren ein. Spielerisch ist das Rollenspiel überraschend dicht und besonders die Kämpfe mausern sich nach einigen Spielstunden zu taktischen Herausforderungen. Die Mischung aus Zeitspiel und klassischen Runden funktioniert klasse und erfordert eine Menge Koordination und Übersicht. Für mich ist das Rollenspiel ein echter PSN-Geheimtipp und für 20 Euro ein absolutes Schnäppchen!“ - play3.de


    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.6 von 5 Sternen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von olafstein am 2. Januar 2015
    Edition: Deluxe EditionPlattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 Verifizierter Kauf
    Child of Light ist ein Indie Spiel, zwar von Ubisoft entwickelt, aber im Low Budget Bereich angesiedelt. Ich war schon immer ein von Fan von RPG's und habe mir, auch auf Grund des günstigen Preises, das Spiel gekauft.

    Zum Spiel an sich. Es sticht durch die Rayman Grafikengine als modernes Kunstwerk heraus.

    Die Level sind sehr liebevoll kreiert, nur wiederholen sich einige Umgebungselemente zu häufig, was die Optik trotzdem nicht schmälert.

    Das Kampfsystem ist gut durchdacht und von Beginn an einleuchtend. Die Gegner sind ich sage mal relativ gut balanced. Ich habe das Spiel auf Experte gespielt und hätte mir die Gegner ein wenig schwerer gewünscht. Was nicht heißen sollte, dass man trotzdem mit ein bisschen Taktik die Kämpfe bestreiten muss.

    Ein schöner Feature ist der Levelbaum den man so meist aus Online Rollenspielen kennt. Ebenso ist auch das Crafting zu erwähnen, dies vergleichbar mit Runen, welche man zusammen schmelzen kann um eine noch stärkere Rune zu kreieren.

    Spielzeit denke ich lag bei 20h da ich nach allen Kisten und Essenzen in den jeweiligen Ebenen gesucht habe, ohne diese Aktion, wären es vielleicht zwei Stunden weniger gewesen.

    Zusätzlich kann man neben der Hauptstory, ~7 Nebenquests absolvieren. Diese sind relativ simpel abgehandelt, aber erfordern das man die Konversationen mit den NPC's verfolgt.

    Was leider enttäuschend ist, dass nicht alle Dialoge übersetzt wurden, es kleinere Übersetzungsfehler gibt und die Dialoge wie Gedicht zu lesen sind. Zu Beginn fand ich dies putzig, aber zum Ende hin nervte es nur noch.

    Ich finde aber man kann darüber hinweg sehen. Child of Light ist das Geld komplett Wert und ich würde es jederzeit weiterempfehlen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Emrah celik am 15. Juni 2014
    Edition: Deluxe EditionPlattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 Verifizierter Kauf
    mir hat child of light sehr gut gefallen, von der zeichnung ein Meisterwerk, Tolle bosskämpfe gutes kampfsystem alles passt,aufjedenfall kaufempfehlung
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    31 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GeQo am 30. April 2014
    Edition: Deluxe EditionPlattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 Verifizierter Kauf
    Child of Light ist eines dieser Spiele, die auf mehreren Ebenen überzeugen und dabei voller Liebe zum Detail sind.

    Präsentation
    Die Präsentation ist insgesamt unglaublich gut gelungen. Der 'handgezeichnete', detailreiche Stil weiß ebenso zu überzeugen wie die gesamte Kulisse, die liebreizenden, märchenhaften Charaktere sowie die musikalische Untermalung. Das Gesamtpaket ist atemberaubend schön und auch wenn man keine Grafikbombe in dem Spiel findet, so ist das Aussehen insgesamt schlichtweg außergewöhnlich gut.

    Story
    Dazu mag ich soweit nicht viel sagen. Man liegt etwa bei einer Spielzeit von 10 Stunden, weshalb ich meine, die Geschichte solle jeder selbst erleben. Nur so viel sei gesagt: das märchenhafte Setting setzt sich auch da fort und auch wenn man bei weitem nicht die 'innovativste' Story aller Zeiten vorfindet, so schafft Child of Light es eben doch durchweg zu überzeugen, was einfach an der grundlegenden Stimmigkeit aller (Story)elemente liegt.

    Atmosphäre
    Die Atmosphäre, welche von der Spielwelt ausgeht, mag ich hier eben kurz extra loben. Ich habe selten in einem Medium erlebt, dass eine teil so helle, schöne Welt gleichzeitig so beklemmend auf mich gewirkt hat, das finde ich absolut grandios gemacht.

    Gameplay
    Herumlaufen, herumfliegen und RPG-Elemente, dazu knackige Rätsel. Das trifft es in kurzform und auch wenn die RPG-Elemente des Spiels eher in Richtung 'casual' tendieren, so liefert Child of Light doch im wesentlichen ein sehr lohnenswertes Spielerlebnis. Das, was etwas Besonderheit ins Spiel bringt, ist der kleine, leuchtende Begleiter Auroras: er kann im Kampf kleine Heilung 'sammeln' oder den Angriff des Gegners verlangsamen.
    Lesen Sie weiter... ›
    5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Motschieis am 3. Mai 2014
    Edition: Deluxe EditionPlattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 Verifizierter Kauf
    Also ich mag Indie Spiele für zwischendurch mal ganz gerne und da dachte ich, ich stehe auf RPGS warum dann nicht mal Child of Light kaufen. !!

    Da keine CD in der Box ist und ich gerne immer was in den Fingern haben will, habe ich mir die Digital Delux gekauft um ein paar goodies zubekommen. Darunter ein kleines Artbook, Ein Schlüsselanhänger in Form des Glühwürmchens von Aurora und ein hübsches Poster, das gefällt mir sehr gut.

    Zum Spiel, es ist echt klasse, Es macht einfach spass rum zu Fliegen und zukämpfen und wenn man erst den ersten Boss Kampf startet staunt man( zumindestens ich :) ) da die Musik aufeinmal Epische Ausmaße annimmt. Ansonsten die Story ist wirklich hübsch aufgebaut, das einzigste Problem bei dem Spiel, wie ich finde, das die Gespräche nicht alle Synchronisiert sind. Das hätte dem Spiel mehr Atmospähre verliehen, aber nun gut es gibt schlimmeres und das Spiel kann ich bedenkenlos jedem RPG Freund empfehlen oder die die es noch werden wollen :)

    Man sollte das spiel aufjedenfall auf Schwer spielen, da der Schwierigkeits in der ersten Hälfte des spiels doch sehr gering ist.

    Danke fürs kurze lesen, liebe Grüße
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Edition: Deluxe EditionPlattform: PlayStation 3 + PlayStation 4
    Wunderschönes Spiel. Ubisoft ist ein seltsamer Entwickler, sie machen aus großen Produktionen wie unter anderem AC Unity und Watch Dogs so wenig bzw so viel schlechtes und bei den kleinen Titel wird man doch sehr positiv überrascht. Valiant Hearts war schon genial und zuletzt auch AC Chronicles China. Und jetzt, das Spiel hatte ich schon lange auf der Liste, Child of Light.

    Es sieht fabelhaft aus, grafisch habe ich bei einem Indie Spiel glaube noch nie etwas derartiges wunderschönes Märchenhaftes gesehen. Das Artdesign ist schlichtweg fantastisch. Der Sound bzw die Musik ist absolut auf Top Niveau. Ich habe mich öfters erwischt wie ich in die Welt eingetaucht bin und der traurigen aber schönen Musik zugehört habe. Mal war es eine schöne, mal eine herzzerreißende Melodie, mal auch Episch bei einem Bosskampf.

    Die Spielzeit ist sehr ansprechend. Hier aber auch ein kleiner Kritikpunkt. Es wurde hinten raus etwas zäh. Das Spiel gefühlt in die Länge gezogen. Ich habe es direkt auf Schwer mit einer geschätzten Spielzeit von 10-12 Stunden durchgespielt.

    Das eigentliche Gameplay sind Rundenkämpfe, Monster besiegen, Schätze Sammeln, ein hauch von Rollenspiel mit Punkte verteilen und im Level aufsteigen. Zusätzlich kann man seine Waffen und seine Charaktere mittels "Occuli" verstärken. Ist nichts anderes als Craften und dann am Charakter anbringen.

    Die Story um ehrlich zu sein hat mich nicht wirklich umgehauen, auch wenn die ganzen Begleiter einem auch etwas ans Herz wachsen. Das Spiel wird aus wenigen Zwischensequenzen erklärt, vielmehr gibt es Sprechblasen während des Spiels die ausschließlich aus Reimen bestehen.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden

    Plattform: PlayStation 3 + PlayStation 4 | Version: Deluxe Edition