Chicagoland Vampires: Für eine Handvoll Bisse und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Chicagoland Vampires: Für eine Handvoll Bisse Taschenbuch – 12. Dezember 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,74
63 neu ab EUR 9,99 8 gebraucht ab EUR 5,74

Wird oft zusammen gekauft

Chicagoland Vampires: Für eine Handvoll Bisse + Chicagoland Vampires: Eiskalte Bisse + Chicagoland Vampires: Sehnsuchtsbisse
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (12. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802592387
  • ISBN-13: 978-3802592386
  • Originaltitel: House Rules
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,8 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.380 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Chloe Neill ist im Süden der USA aufgewachsen. Mit der Chicagoland-Vampires-Serie hat sie einen internationalen Erfolg gelandet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion am 26. Dezember 2013
Format: Taschenbuch
Nachdem ich sehr erschrocken bin, als ich den Sternedurchschnitt dieses Romans gesehen habe, beruhigt sich gerade mein Puls wieder.
Zum Glück habe ich die Angewohnheit, meine Lieblingsserien in Buchform zu kaufen (obwohl ich auch einen Kindle habe), daher kann ich mit gutem Gewissen sagen - es war wieder mal großartig.

Inhalt:
Merit und Ethan haben es diesmal mit einem Vampirmörder zu tun, dem Greenwich Präsisium, der Roten Garde und einer Blondine, die ich schon um die Ecke gebracht hätte... ziemlich viel Stoff für die beiden, die sich ja gerade erst wieder gefunden haben.

Meinung:
Das letzte Buch war wieder ein Knüller, daher war mir schon von Anfang an klar, das es für die Autorin schwer werden würde, das zu toppen.
Merit und Ethan sind nun offiziell zusammen. Das mindert für mich ein wenig den Lesegenuss, da für mich der Reiz der Serie hauptsächlich auf den beiden Protas liegt, und zu viel Harmonie eher langweilig ist. Allerdings schafft es Merit auch diesmal wieder, Ethan mit ihren Grillen in den Wahnsinn zu treiben und dadurch kommt genug Unruhe zwischen den beiden auf. Jonah und die Rote Garde tun ihr übriges dazu.
Ach... Jonah.... Der ist übrigens auch wieder sehr schnuckelig unterwegs und so langsam deutet sich an, das er vielleicht nochmal eine andere Frau außer Merit gut findet... Ich fände das gut, da er so ein cooler Charakter ist und es einfach verdient hätte. Genau wie Jeff, der diesmal zeigt, was in ihm steckt (im wahrsten Sinne des Wortes).
Einen Stern Abzug gibt es diesmal, weil mir der Antagonist zu schnell präsent war. Und es hätte einfach einen Tick mehr Stress geben können...
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Logan Lady TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Merit, Hüterin des Hauses Cadogan, muss sich gemeinsam mit ihrem Meister und Geliebten Ethan auf den Austritt ihres Hauses aus dem Greenwich Präsidium vorbereiten. Als wäre diese Angelegenheit noch nicht kompliziert genug, werden 2 Vampire enthauptet. Merit muss nun an zwei Fronten kämpfen. Doch wie wird der Kampf ausgehen?

"Eine Handvoll Bisse" ist der 7. Teil der Chigagoland-Vampires-Reihe und hat mir wieder mal ein vergnügliches Leseerlebnis beschert. Die Geschichte ist auch noch in Band 7 spannend und baut Potenziale für die weiteren Fortsetzungen auf.

Die Story hat dieses Mal 2 große Handlungsstränge: zum Einen muss sich Cadogan auf den Austritt vorbereiten, zum Anderen erklärt sich Merit bereit, die Morde an zwei Vampiren aufzuklären. Im Laufe der Geschichte geraten die Ermittlungen allerdings in den Hintergrund und auch die Aufklärung der Morde kommt dann für meinen Geschmack etwas zu plötzlich. Dennoch tat dies meinem Lesespaß keinen Abbruch.

Die Beziehung von Ethan und Merit wird zwar beleuchtet, doch rügt sich nicht zu stark in den Vordergrund. Ich finde es toll, dass Chloe Neill die beiden nicht kitschig oder schnulzig werden lässt. Dadurch behält die Beziehung die nötige Realität, auch wenn die beiden Vampire sind.

Der Erzählstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Merit erzählt auch im 7. Teil wieder aus ihrer Perspektive, so dass ihr Witz und ihre Sprüche ungefiltert beim Leser ankommen. Das gefällt mir sehr gut und hat mich einige Male laut lachen lassen.

Fazit: eine tolle Fortsetzung, die mich schon ungeduldig auf Band 8 warten lässt. Eine klare Leseempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 1. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
An alle die Probleme mit der Kindle Version haben - das Problem wurde gelöst!!

Allerdings muss man beim Kundendienst anrufen, damit dieser das Buch direkt am Gerät aktualisiert!! Aber dann funktioniert es: So und ich mache mich jetzt ans Lesen ;)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von radschkumari am 13. Dezember 2013
Format: Taschenbuch
Leute, ihr sollt nicht am Kindle rummaulen, sondern das Buch bewerten. Wenn Leute nur die Sterneanzahl anschauen, denken sie es wäre ein schlechts Buch und nicht eine Störung oder ähnliches.

Ich habe mir das Taschenbuch gekauft (obwohl ich auch ein Kindle habe !!), aus dem einfachen Grund, weil mir das Kindle immer noch zu fehlerbehaftet ist. Z. B. lese ich gerade ein Buch von Linda Fairstein im Original und ständig habe ich Störungen, wenn ich das Übersetzungsprogramm anklicke. Das bedeutet aber doch nicht, dass das Buch nicht einfach klasse ist und ich ihm deshalb nur einen Stern gebe.

Dieses Buch z. B. ist, wie alle aus der Reihe, einfach nur gut und ich kann es jedem empfehlen (vielleicht versuchen mal ohne Technik auszukommen).
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jae89 am 5. Mai 2014
Format: Kindle Edition
So das war definitiv mein letzter Band dieser Reihe. Mich hat es bei den Vorgängern schon immer etwas genervt, dass sich Ethan und Merit nie so richtig aufeinander einließen, doch jetzt ist meine Geduld zu Ende.
So viel Welt kann doch gar nicht ständig zu retten sein, dass nicht zwischendrin mal ein paar Minuten Zeit für etwas Anders ist, als Hüterin zu spielen.
Ich habe exakt bis zu diesem Satz gelesen: "Ich schloss die Augen, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Er war sicherlich eine Augenweide, aber im Augenblick hatten wir Dringenderes zu erledigen.".
Hallo? Die sind dabei sich bettfertig zu machen! Was gibt es dann noch "Dringenderes" zu erledigen.
Wirklich schade. Bisher hat mir die Reihe trotz allem gefallen. Aber irgendwann ist mal gut.
Lebt wohl Ethan & Merit *wink*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden