Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Chicagoland Vampires: Sehnsuchtsbisse Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 448 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Passendes Audible-Hörbuch: Verfügbar

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Überall in Chicago kommt es zu Protesten gegen die Vampire. Eine mit Molotow-Cocktails bewaffnete Splittergruppe richtet große Verwüstungen an. Die Vampirin Merit und ihre Verbündeten müssen herausfinden, wer hinter den Angriffen steht, um die endgültige Zerstörung der Stadt zu verhindern.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Chloe Neill ist im Süden der USA aufgewachsen. Mit der Chicagoland Vampires-Serie hat sie einen internationalen Erfolg gelandet.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1212 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (3. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GM51X1C
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.253 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Hörbuch-Download
Leider ist im ersten Teil ein fehler enthalten, denn dort fehlen mehrere Seiten vom Buch, um genau zu sein 45 Seiten. In der Audio Datei ist das bei 5 Stunden 18 MInuten 29 Sekunden.
Es Endet auf seite 144 mit
"Ich nehme an, es hat keinen zweck, mit dir darüber zu diskutieren?"
danach sollte kommen "Nein", es kommt aber
"........ ,einschließlich Nicolas.... ----- was mitten im Satz auf seite 189, relativ weit unten.
Ich hoffe das kann schnellstmöglich behoben werden... dann gibt es volle 5 Sterne.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
„Sehnsuchtsbisse“ ist der achte Band der „Chicagoland Vampires“ – Reihe und auch dieses Mal geht es wieder hoch her in Chicago. Seit ihrem Austritt aus dem Greenwich Presidium hat sich die Lage für die Vampire Haus Cadogans nicht unbedingt verbessert. Noch immer wird die Stadt von vampirfeindlicher Politik beherrscht und die Missstimmung in der Bevölkerung beginnt zu eskalieren. Unruhen schütteln Chicago und sogar menschliche Betriebe werden mittlerweile angegriffen. Doch hinter all dem scheint ein Plan zu stecken. Zu kontrolliert, zu geplant wirken die Ausschreitungen. Wie immer ist es die Aufgabe der Hüterin des Hauses, herauszufinden, was wirklich vor sich geht. Zu allem Überfluss holt das Greenwich Presidium nun auch noch zum Gegenschlag aus und setzt Haus Cadogan auf die „schwarze Liste“. Merit, Ethan und ihre Verbündeten haben alle Hände voll zu tun, um die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Doch in einem Krieg, der an mehreren Fronten geschlagen wird, sind Verluste unvermeidbar…

Auf mich wirkte „Sehnsuchtsbisse“ wie ein Zwischen-Band. Ihr kennt das sicher aus längeren Reihen, dass ab und zu mal einer dabei ist, der eher die Verbindung zwischen zwei Bänden herstellt, als eigenständig zu stehen. Ich habe dafür Verständnis, denn nicht immer können riesige Handlungssprünge geschehen. Aber es wirkt sich eben auch auf meine Bewertung aus, denn die Story des achten Bandes empfand ich als nicht sonderlich spektakulär. Vor allem das Heckmeck mit dem GP könne für mich langsam seinen Höhepunkt erreichen, denn es beginnt, mich anzuöden. Aber nach dem Ende von „Sehnsuchtsbisse“ könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es im nächsten Band „Teuflische Bisse“ endlich soweit ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt:
Immer noch gibt es Anfeindungen und Unruhen von Seiten der Menschen gegen die Übernatürlichen. Doch sie sind nicht die einzigen, die den Vampiren von Chicago Probleme machen. Erneut muss Haus Cadogan an mehreren Fronten kämpfen, denn nicht nur, dass Randalierer ein Brandattentat auf die Blutbank der Stadt verübt haben, auch das Greendwich Präsidium und der alte McKettrick machen ihnen zu schaffen. Als dann auch noch Haus Grey angegriffen wird, ist das Chaos perfekt.

Meinung:
Inzwischen bereits der 8. Band über die Vampire von Chicago, Ethan und Merit, und Gott sei Dank bin ich immer noch nicht gelangweilt, wie es bei einigen anderen Serien dieser Länge der Fall ist.
Die Beziehung des Meister von Haus Cadogan mit seiner Hüterin kommt für meinen Geschmack ein bisschen zu kurz, ich hätte mir hier doch ein wenig mehr Interaktion gewünscht. Merits Sarkasmus war dafür gewohnt amüsant und inzwischen scheint sie sogar Ethan ein wenig angesteckt zu haben.
Dafür hat mir sehr gefallen, dass Mallory, die langsam lernt mit ihrer Sucht umzugehen, wieder ein bisschen mehr eingebunden wird.
Die Machtkämpfe innerhalb des Greendwich Präsidiums und die neue Gruppe von Randalierern sorgen für angenehme Spannung.
Ausserdem hat mir sehr gut gefallen, dass Chloe Neill hier wieder aufzeigt, dass Merit für einen Jungvampir zwar sehr stark, aber lange nicht unbesiegbar ist. Sie muss auch Rückschläge einstecken.
Gegen Ende löst die Autorin zwar einige Probleme, endet aber mit einem intressanten Cliffhanger, was Vorfreude auf den nächsten Band "Teuflische Bisse", der im Februar 2015 erscheinen soll, aufkommen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diesmal lässt sich die Autorin Zeit und baut ihre Geschichte um Merith und Ethan ganz langsam auf. Mit kriminalistischem
Fingerspitzengefühl geht Merith mit Hilfe ihrer Freunde vor, um ihrem Erzfeind McKettrick, den wir schon in den
vorangegangenen Bänden erleben durften, das Handwerk zu legen. Zusätzlich und unverhofft bereitet das Greenwich
Präsidium dem Haus Cadogan beachtliche Schwierigkeiten.

Sehnsuchtsbisse wartet mit all den liebgewonnenen Protagonisten der vorangegangenen Bände auf, die der Handlung
zusätzliches Feuer einhauchen und den Leser teilnehmen lassen an der charakterlichen Weiterentwicklung.
Mir hat gefallen, das Merith hier auch einmal von einer Seite gezeigt wird, die durchaus ihren Status als absolute
Superkämpferin in Frage stellt, weil auch sie straucheln kann. Eine perfekte Mischung bestehend aus Krimi und Fantasy
mit Biss.
Das Buch endet mit einem üblen Cliffhanger, so dass die Wartezeit auf die Fortsetzung im Februar 2015 eine lange Geduldsprobe
bedeutet.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen