ARRAY(0xad61bc00)


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Chicago

Renée Zellweger , Catherine Zeta-Jones , Rob Marshall    Ages 12 and over   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Eliware und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Leidenschaft, Lügen, Sex und vor allem Jazz: Das ist das Chicago der 20er Jahre!
Die Tänzerin Roxie verfolgt ein heiß ersehntes Ziel: Sie will mindestens so erfolgreich werden wie der schillernde Nachtclubstar Velma. Als Roxie jedoch erfährt, dass ihr Geliebter sie nur ausnutzt, wird sie zur Mörderin. Das Schicksal will es, dass ihr Idol Velma zur gleichen Zeit einen Doppelmord begeht und sie im Gefängnis aufeinander treffen. Roxie fasst einen raffinierten Plan: Sie engagiert Velmas Verteidiger, den gerissenen Staranwalt Billy Flynn, und setzt alles auf die Macht der Presse, um endlich genauso berühmt zu werden wie Velma...

Movieman.de

"Chicago" ist die filmische Umsetzung des Kander/Ebb-Broadway-Musicals. Musicals gehören einfach auf die Leinwand. Wann hat die Kamera bessere Möglichkeiten, sich auszutoben, eine Bildgewalt zu entfalten, als im Musical? West-Side-Story, My Fair Lady — das sind einfach Kinostoffe! Obwohl "Chicago" ohne das CinemaScope-Format auskommt, entwickelt die Photographie doch eine enorme Sinnlichkeit und Rasanz, die schlicht furios ist. Es gibt bessere Tänzer und Sänger als die Hauptdarsteller, aber sie machen ihre Sache doch ordentlich und Gene Kelly steht ja nicht mehr zur Verfügung...Fazit Pralle Kinounterhaltung, auch wenn die Geschichte etwas dünn ist.

Moviemans Kommentar zur DVD: Ein fantsatisches Bild und eine Luxus-Tonspur liefern die technische Grundlage für ein grandioses Filmvergnügen. Das Making Of (30 Minuten) konzentriert sich auf die Einstudierung der Tanznummern und ist dadurch interessanter als die üblichen Werbe-Filmchen, die sich Making Of schimpfen."Chicago" ist die filmische Umsetzung des Kander/Ebb-Broadway-Musicals. Musicals gehören einfach auf die Leinwand. Wann hat die Kamera bessere Möglichkeiten, sich auszutoben, eine Bildgewalt zu entfalten, als im Musical? West-Side-Story, My Fair Lady - das sind einfach Kinostoffe! Obwohl "Chicago" ohne das CinemaScope-Format auskommt, entwickelt die Photographie doch eine enorme Sinnlichkeit und Rasanz, die schlicht furios ist. Es gibt bessere Tänzer und Sänger als die Hauptdarsteller, aber sie machen ihre Sache doch ordentlich und Gene Kelly steht ja nicht mehr zur Verfügung...Pralle Kinounterhaltung, auch wenn die Geschichte etwas dünn ist:Sehenswert

Bild: Hochglanz-Optik vom Feinsten. Eine der besten Real-Film-Discs seit langem. Stechende Schärfe bei ungeheurer Plastizität des Bildes lassen den Film fast zum Relief werden, so räumlich wirken die Sets und Figuren. Immer stabil und mit allerbester Tiefenschärfe gesegnet (00.16.14, Gefängnismauer) ein Spitzenmastering, das auch in dunklen Szenen seine Güte beibehält.

Ton: Der Film spielt nicht sonderlich mit Effekten herum, sondern liefert ein perfekt getrimmtes Sounddesign, das sich nicht eitel produzieren muß. Die Musiknummern sind glasklar gemischt (00.16.33, Tuba), so dass man die Instrumentierung räumlich und klngfarblich bestens nachvollziehen kann. Die Kulisse wirkt immer authentisch, aber keinesfalls künstlich und die Stimmen sind in allen Fassungen klar voluminiert. --movieman.de

VideoMarkt

Varieté-Star Velma Kelley erwischt Schwester und Gatten in flagranti und befördert beide postwendend ins Jenseits. Im Gefängnis trifft der Racheengel auf ihre glühendste Verehrerin Roxie Hart. Die wiederum hat den Liebhaber auf dem Gewissen, weil der ihre Karriere nicht angemessen förderte. Um wieder auf freien Fuß zu gelangen, buhlen die beiden mit allen Wassern gewaschenen Damen nun um die Gunst der Klatschpresse, während Staranwalt Billy Flynn versucht, für seine beiden "unschuldigen" Mandantinnen Freispruch zu erwirken.

Video.de

Verrat, Sex, Leidenschaft, Habgier - Rob Marshalls Erfolgsmusical vereint alle nötigen Zutaten für schwungvolles Entertainment. Mit sechs Oscars ausgezeichnet (darunter als bester Film und für "Velma" Catherine Zeta-Jones) erwies sich die Intrigenschau als Abräumer der Academy Awards 2003. Der furiose Schnitt, ein tolles Produktionsdesign, gewagte Kostüme, natürlicher Charme (bei Richard Gere), brennender Ehregeiz (bei Renee Zellweger) und die gekonnte Choreografie werden das weibliche Publikum in Ekstase versetzen.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Starbesetzte Verfilmung des Broadway-Musicals, in dem aus einer Mörderin im Chicago der zwanziger Jahre eine gefeierte Sängerin wird.

Synopsis

Leidenschaft, Lügen, Sex und vor allem Jazz: Das ist das Chicago der 20er Jahre!

Die Tänzerin Roxie verfolgt ein heiß ersehntes Ziel: Sie will mindestens so erfolgreich werden wie der schillernde Nachtclubstar Velma. Als Roxie jedoch erfährt, dass ihr Geliebter sie nur ausnutzt, wird sie zur Mörderin. Das Schicksal will es, dass ihr Idol Velma zur gleichen Zeit einen Doppelmord begeht und sie im Gefängnis aufeinander treffen. Roxie fasst einen raffinierten Plan: Sie engagiert Velmas Verteidiger, den gerissenen Staranwalt Billy Flynn, und setzt alles auf die Macht der Presse, um endlich genauso berühmt zu werden wie Velma...

Produktbeschreibungen

Buena Vista Chicago, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 04.12.03
‹  Zurück zur Artikelübersicht