oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 25,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe: Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien [Gebundene Ausgabe]

Lothar Hirneise
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 44,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Dezember 2010
Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, dass es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung. Detailliert erfährt der Leser, warum auch so genannte Experten in Wahrheit nur wenig über Krebs wissen. Neben der Beschreibung von über 100 Krebstherapien und Substanzen zur Behandlung von Krebs, klärt der Autor auch darüber auf, welche Krebstherapien bei welchen Krebsarten in der Schulmedizin angewandt werden und was man als Patient unbedingt wissen muss, bevor man sich solchen Therapien unterzieht. Erstmals wi rd auch das 3E-Programm beschrieben, das auf der Auswertung der Krankengeschichten von Tausenden von Menschen beruht, die Krebs in einem sehr späten Stadium überlebt haben. Erfahren Sie, warum so viele Menschen an Krebs sterben müssen und andere nicht. Das Buch liefert nicht nur eine unglaubliche Menge an Informationen, sondern hilft dem Krebskranken auch durch aktive Übungen des 3E-Programmes, seinen eigenen Weg zu finden, um Krebs zu heilen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe: Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien + Krebs - das Problem und die Lösung: Die Dokumentation
Preis für beide: EUR 60,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 830 Seiten
  • Verlag: SENSEI; Auflage: 9. (Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932576675
  • ISBN-13: 978-3932576676
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 15,4 x 5,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.262 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
333 von 361 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Seit 20 Jahren arbeite ich mit Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Ebenso lange empfehle ich Bücher, die diese Menschen unterstützen. Seit ich das Buch von Hernn Hirneise kenne, empfehle ich dieses in erster Linie, weil ich kein anderes kenne, dass so ausführlich ALLE Bereiche, die angeschaut werden sollten, erwähnt!! Wer das Buch gelesen hat UND vom Lesen ins TUN!!!! wechselt, kann ganz schnell merken, wie sich seine Energie zum Positiven verändert. Krebs fällt nun mal nicht vom Himmel, sondern hat mit uns selbst zu tun. Und darum macht es auch Sinn, dass wir selbst etwas TUN, damit wir wieder gesund werden.

In diesem Buch wurde sehr viel Wissen zusammen getragen, und wer anfängt, seinen Körper zu entgiften, seine Ernährung umzustellen und die "Energiearbeit", die dort vorgeschlagen wird, nicht nur ernst nimmt, sondern diese wirklich MACHT, kann kleine oder auch größere Wunder erleben.

Seit ich dieses Buch kenne, brauche ich fast kein anderes mehr zu empfehlen, weil nach meiner Meinung alles Wesentliche zusammen getragen wurde.

Da ich eher zufällig auf diese Seite geraten bin und im Internet eher "unfit" bin, weiß ich nicht, was genau hiermit geschieht, würde aber gern Kontakt zu Menschen haben, die an einem Gespräch über dieses Buch interessiert sind. Ich schicke diesen Text vorerst mal so ab.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
595 von 647 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Onko-Lüge 24. November 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Es fällt nicht leicht zu verstehen, weshalb manche Rezensenten dieses Buch, das nur ernsthaft und ehrlich versucht, Krebspatienten andere Therapieformen aufzuzeigen, mit einem Stern bewerten. Da stellt sich die Frage, wer sich hinter diesen Damen und Herren verbirgt bzw. um was es jenen wirklich geht. Was also spricht für eine vorbehaltslose Lektüre dieses Buches?
1. Die vorgeschlagenen Therapieformen haben sich, im Gegensatz zur Strahl und Chemo bewährt, was die reale Lebenserwartung und auch die Lebensqualität der Patienten betrifft. (Und nur darum geht es schließlich.) Was nützen mir Ansprechraten (Tumorrückbildungen) und Remissionen (das Verschwinden desselben), wenn es keine Studien gibt, die belegen, dass ich dadurch auch länger leben werde? Das Zerstören des Symptoms namens >Tumor<, und das wird kaum einem Patienten gesagt, heißt nicht, dass ich dadurch auch einen Tag länger lebe!
2. Auch verstehe ich nicht, wie man das Buch lesen kann und gleichzeitig die signifikanten Forschungsergebnisse aller Ärzte und Forscher ignoriert bzw verunglimpft, nur weil sie in eine andere Richtung weisen.
3. Wenn die Schulmedizin, ungeachtet aller statistischen Augenwischerei, tatsächlich auf dem richtigen Weg wäre, dann hätten wir nicht nach jahrzehntelanger Strahl- und Chemopfuscherei immer noch ein Heer von Krebskranken und -toten, von denen keiner weiß, ob diese nicht an den Folgen einer rabiaten, naturfernen Behandlung sterben.
4. Es zeugt von großer Naivität zu behaupten, dass einer gewaltigen Pharmaindustrie, die Milliarden von Euro in kurzer Zeit bewegt, am gesunden Menschen bzw. an natürlichen, preisgünstigen, daher nicht patentierbaren Therapiemitteln, gelegen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
75 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gisela
Format:Gebundene Ausgabe
Meine Mutter hat ihre Krebsdiagnose vor zwei Jahren erhalten. Nach einer Megaoperation an Kieferknochen/Zunge wurde ihr gesagt, dass der Krebs vollständig entfernt wurde, sie aber unbedingt prophylaktisch eine Strahlentherapie machen müsse. Es gabe keine Information über die echte Notwendigkeit dessen, die Wahrscheinlichkeit und das echte Ausmaß der Behandlungsfolgen und bleibenden Schäden, Alternativen oder psychologische Begleitung. Wenn sie damals gewußt hätte, wie menschenverachtend sie mißhandelt zurück bleiben würde, hätte sie die Behandlung nicht gemacht.
Ein halbes Jahr später hatte sie einen Riesentumor im Darm, der angeblich nichts mit der ersten Erkrankung zu tun habe. Angeblich wäre nach der Operation alles gut. Ein Jahr später ist der komplette Bauchraum befallen. Sie wiegt noch 46 kg und ist kränker denn je. Jetzt soll sie eine Chemo machen. Der Krebs wäre "behandelbar". Kein Wort über Überlebenschance der Behandlung oder Heilungschance des Krebs. Dafür psychischer Druck der Schulmediziner, dass es keine Behandlungsalternative gibt.
Dieses Buch ist in jedem Fall parteiisch für Dr. Hirneises Zentrum. Und ob das der Weisheit letzter Schluss ist, sollte jeder differenziert untersuchen, bevor er sich enthusiastisch darauf verlässt. Aber dieses Buch hilft, dem Schulmediziner die richtigen Fragen zu stellen und sich auf die Suche nach Alternativen oder hilfreichen Ergänzungen zu machen. Ich glaube, viel zu oft werden schulmedizinische Behandlungen eingesetzt, wo sie keinen Mehrwert bringen sondern Lebenszeit belasten oder verkürzen. Wenn es gelingt, mit Hilfe dieses Buches diese Momente zu identifizieren, ist schon viel gewonnen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
232 von 254 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Als ich den Titel sah, dachte ich erst: Na schön, schon wieder einer, der alles besser weiss. Doch der Titel täuscht: Das Buch zeigt sehr sachlich und relativ neutral die verschiedenen Krebstherapien auf. Relativ neutral deshalb, weil der Autor deutlich macht, dass er die Öl-Eiweiß-Kost von Johanna Budwig zusammen mit anderen Maßnahmen für die beste und günstigste Therapie hält. Allerdings hat er auch wirklich viel Erfahrung, er hat mit Krebskranken und Krebsgeheilten auf der ganzen Welt gesprochen und weiss somit, was wirklich hilft. In der neusten Auflage findet man auch Informationen und Fotos der frisch ausgebildeten "Ganzheitlichen Krebsberater", die auf Grundlage der von "Menschen gegen Krebs" zusammengestellten Informationen beraten können.
Ich will jetzt nicht meine vielen Vorgänger wiederholen. Nur eins noch: Mein Lieblingssatz aus dem Buch ist: "Es geht hier um ihr Leben - und nicht darum, zum beliebtesten Patienten gewählt zu werden!" Im Umgang mit Ärzten müssen wir wirklich wieder lernen, die richtigen Fragen zu stellen. Auch dabei hilft dieses Buch sehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Neue Wege gehen
Krebs ist eine schwerwiegende Erkrankung, durch mehr Umweltgifte und eine nicht eben vernünftige Lebensweise, mit Stress, wenig Zeit, ungesunder Ernährung, zu wenig... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manfred Sandau veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen In Ordnung
Das Buch ist in gutem Zustand, enthält allerdings handschriftliche Notizen und Markierungen. Da ich schon oft gebrauchte Bücher gekauft habe, deren Zustand wie neu war,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Flocke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für jeden Gesunden u. Krebskranken
Das Buch ist sehr empfehlenswert. Es erklärt sämtliche Krebsarten mit den momentan angewandten schulmedizinischen Therapien. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Hanisch Heike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hochinteressant
Dieses Buch eröffnet einem eine komplett neue Sichtweise über Krebs und damit auch ein schlüssiges Bild, wie Krebs eigentlich behandelt werden müsste.
Vor 5 Monaten von Gunnar Seebach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer hat schon gerne Krebs...
...aber bei Beratungsbedarf ist dieses Buch sicherlich eine sehr gute Informationsquelle, die zudem noch das Rückgrat stärkt bei Alternativ- versus Schulmedizin. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von applemum veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Stolzer Preis des Buches. Wieder verdient jemand an der Angst vor...
Vor diesem Buch wird in der Sendung von Frau Maischberger gewarnt. 09/13 s. ARD Mediathek.
Eine Frau Monika M. starb am Brustkrebs, weil u.a. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Eva Literati veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Ratgeber
Ein anschaulich und verständlich geschriebener Ratgeber, der auch auf alternative Behandlungsmethoden eingeht, aber imm Für und Wider abwägt. Sehr zufrieden.
Vor 8 Monaten von Iemkje Stiemer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das Betroffenen sehr helfen kann
Ich habe das Buch, mit ca. 800 Seiten Inhalt, vor und zurück gelesen und mich dann gegen eine Chemotherapie entschieden. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von WiWi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr umfangreich
viele Therapien werden erklärt. Man darf allerdings nicht alles ganz wörtlich ganz genau nehmen. Einige Therapien sind kaum zugänglich. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von irina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Buch!
Dieses Buch sollte jeder lesen, egal, ob er Krebs hat oder nicht. Es vermittelt dem Leser in einem sehr guten und auch als Medizinlaie verständlichen Schreibstil die... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Franky veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb0a0a738)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Kritik der Chemotherapie - Alternativen von Lothar Hirneise 0 05.09.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar