Gebraucht kaufen
EUR 31,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 19,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Chemie: Das Basiswissen der Chemie Taschenbuch – 2003


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 2003
EUR 64,99 EUR 31,46
5 neu ab EUR 64,99 4 gebraucht ab EUR 31,46

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 750 Seiten
  • Verlag: Thieme, Stuttgart (2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3134843080
  • ISBN-13: 978-3134843088
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 19,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 286.650 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In der nun neunten Auflage wendet sich dieser Klassiker an Studierende der Chemie im Grundstudium oder einem Bachelor-Studiengang sowie an Studierende mit Chemie als Nebenfach. Der ursprünglich aus den USA kommende, glänzend ins deutsche übersetzte Text ist einfach und verständlich geschrieben, ergänzt durch zahlreiche Abbildungen, Grafiken und Übungsaufgaben.

Die Besonderheit des Buches ist der große Wert, der von den Autoren (ein Amerikaner, leider verstorben, und ein Deutscher) auf die solide Beherrschung der deutschen Fachsprache gelegt wurde. Denn zur korrekten Erfassung naturwissenschaftlicher Sachverhalte gehört eine sorgfältige Ausdrucksweise, die gerade in der deutschen Chemie eine lange und reiche Tradition von Weltruf hat. Ausführliche und ermüdende Ausführungen dazu hat der verbliebene deutsche Autor den Lesern allerdings erspart. Statt langer Rede finden sich in diesem Buch an den geeigneten Stellen Gegenüberstellungen von deutschen und englischen Fachausdrücken. Hinweise auf falsche Eindeutschungen und Begriffe, die deutsche Wissenschaftler im Englischen öfter falsch verwenden, komplettieren sein engagiertes Bemühen um die Bewahrung des muttersprachlicher Ausdrucks - bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Bedeutung des Englischen als internationale Wissenschaftssprache.

Im Übrigen überzeugt der Band unter der mitunter etwas blassen Konkurrenz durch die kompletten Lösungswege für die Übungsaufgaben, die mit dem im Buch abgedruckten Kennwort auf der Homepage des Verlags leicht abgerufen werden können. Wer je eine Übungsaufgabe wirklich hat verstehen wollen (oder müssen) und sich über dürre Lösungen geärgert hat, wird diesen Band besonders zu schätzen wissen.

Fazit: Eine gerade für Studierende der ersten Semester gutes und wichtiges Buch - nicht zuletzt, weil es Faszination an der Chemie zu wecken versteht. --Dr. Stefan Rusche, Literaturtest -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jules am 5. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Mortimer
„Chemie. Das Basiswissen der Chemie“
Das Buch vermittelt das grundsätzliche Wissen der Chemie in 35 Kapiteln. Dabei werden mehrere Richtungen der Chemie ausführlich behandelt: die allgemeine Chemie, die physikalische Chemie in ihren Grundlagen, das Grundwissen der anorganischen und organischen Chemie, der Biochemie und der Kernchemie. Die Kapitel im Buch sind sehr gut ausgearbeitet, es werden Hinweise auf wichtige Grundlagen mit Hilfe von Zusammenfassungen, Übersichten, Schlüsselwörtern und Definitionen gegeben. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es viele Übungsaufgaben, mit denen man das neu erworbene Wissen sehr gut trainieren und festigen kann. Die Lösungen hierfür befinden sich im hinteren Teil des Buches; durch einen blauen Rand von den anderen Seiten abgehoben. Ausführlichere Lösungswege können mittels des erhaltenen Passwortes auf der Homepage des Verlages eingesehen werden. In den Einbandrückseiten des Buches befinden sich vorn wichtige Konstanten aus Chemie und Physik als Übersicht. Ebenfalls sehr gut ist ein großes, übersichtliches Periodensystem, sowie ein kleines, herausnehmbares Periodensystem, welches sich an der hinteren Einbandrückseite befindet. Ebenfalls im hinteren Teil des Buches befinden sich wichtige Schlüsselbegriffe der Chemie, die in kurzen und verständlichen Texten nochmals erklärt werden. Dieses ist sehr hilfreich, wenn man schnell sein Wissen über bereits gelerntes auffrischen will.
In der 7. Auflage von 2001 gibt es eine Reihe von Neuerungen, die das Buch noch verbessern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. August 1999
Format: Broschiert
Der MORTIMER ist wohl eines der besten Bücher zur Chemie, das es gibt. In Punkto Anschaulichkeit und Verständlichkeit der Sprache habe ich kaum ein besseres Buch jemals in den Fingern gehabt. Wie der Titel des hier vorliegenden Buches bereits verrät, handelt es sich um ein Buch, das das Basiswissen zur gesamten Chemie darstellt. Man darf daher nicht erwarten, dass es bei den einzelnen Kapitel zu sehr in die Tiefe geht. Allerdings ist das auch überhaupt nicht nötig bei einem Buch, das sich vorwiegend an Nicht-Chemiker wendet; z.B. Ingenieurswissenschafts-Studenten oder Biologen, die Vorlesungen zur Allgemeinen Chemie absolvieren. Bei Biologen muß man allerdings schon einschränkend auf das größte Manko dieses sonst so hervorragend ausgewogenen Buches hinweisen; und das ist der Teil zur Organischen Chemie. Dieser Themenkomplex ist hier eindeutig viel zu flach ausgefallen. Jedoch ist auch hier ein Querschnitt der Organik herausgegriffen (von den Alkanen über Metallorganische Verbindungen bis hin zu Heterocyclen), der zum Einstieg u.U. durchaus geeignet ist. Einer der genialen Einfälle des Autors ist es, am Ende eines jeden Kapitels sowohl eine knappe Zusammenfassung als auch die entscheidenden Schlüsselworte nochmals definitionsmäßig aufzulisten. Von daher kann das Buch auch jedem Schüler empfohlen werden, der sich auf das Abitur in Chemie vorbereiten muß/will. Es ist um Größenordnungen besser als die allermeisten Schulbücher (Ausnahme Klett: elemente Chemie II). (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "davidlarem" am 8. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Natürlich geht der Mortimer nicht sehr weit in die Tiefe. Natürlich können Chemie-Studenten mit dem Mortimer gerade mal die Allgemeine Chemie bewältigen, ohne weitere Bücher zur Hand zu nehmen. Natürlich werden die Teilgebiete der Chemie nur recht spärlich behandelt.
Die Zielsetzung dieses Buches ist eben eine andere. Es soll sämtlichen Schülern und Studenten, welche sich mit Chemie und deren Teilgebieten beschäftigen, der Einstieg erleichtert und der Überblick verschafft werden. Darum geht es!
Dies gelingt den Autoren vor allem durch:
- Sehr gute Gliederung der Kapitel
- Sehr gute Anschaulichkeit des Lernstoffes durch Hervorhebungen und Bilder
- Viele Übungsaufgaben mit Lösungen
Dieses Buch bildet also eine sehr gute Basis, auf der man mit Hilfe von weiterführender Literatur aufbauen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Juli 1999
Format: Broschiert
Der Mortimer ist ein Chemie-Buch das viele meiner Bekannten schon für ihre Abiturprüfung genutzt haben. Es ist ein sehr verständliches und vor allem sehr übersichtliches Buch das anschaulich und mit vielen Beispielen einen ersten, tiefen Einblick in sämtliche Fachgebiete der Chemie gibt. Man muß allerdings erwähnen das die Kapitel der anorganischen Chemie, also die Chemie der Elemente den größten Teil des Buches einnimmt. Damit eignet es sich vor allem für Chemiker im Grundstudium und für alle die über das Schulwissen hinaus mit der Chemie umgehen müssen. Die Kapitel die sich mit der Elektrochemie, der Thermodynamik und den Säure-Base-Gleichgewichten beschäftigen haben am Ende sehr gute,beispielhafte Übungsaufgaben zum chemischen Rechnen die auch wirklich vonnöten sind um sich auf Prüfungen vorzubereiten. Dementgegen sind die Kapitel zur organischen Chemie viel zu kurz ausgefallen, sie behandeln zwar auch die kompletten Grundlagen, aber in diesem Fall fehlen die Beispiele die einem die Sachverhalte näher bringen könnten. Alles in allem ein sehr gutes Buch, das sein Geld wert ist und in dem man sogar hin- und wieder einfach mal lesen kann.... (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen