In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von ChefSekretärin - Zähme mich! (... vom Chef erzogen!) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

ChefSekretärin - Zähme mich! (... vom Chef erzogen!) [Kindle Edition]

Emily Stolz
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,68 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,89  
Kindle Edition, 10. Oktober 2012 EUR 2,68  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Anmerkung: 3. Fassung, völlig neu überarbeitet (April 2012) - [NA11/10/2012]


eBook: 14.859 Wörter = 67 TB-Seiten


Alexander Daniels – Gründer der Daniels Corporation – besitzt Geld, Macht und devote Frauen, die er beherrscht. Doch eines besitzt er nicht: die perfekte Chefsekretärin, die sich nicht nur um den allgemeinen Bürokram kümmert, sondern auch um seine sexuellen Gelüste. Zufällig entdeckt er eine Anzeige der Agentur Lowel in der Zeitung. Diese Agentur vermittelt genau die Sorte von Sekretärinnen, die ein sexbesessener Chef für seine Sexspielchen im Büro sucht.
Er kontaktiert diese Agentur, wirbt daraufhin die Chefsekretärin des Unternehmers Cole ab und schon kurze Zeit später sitzt Lara Stone in seinem Vorzimmer, deren Qualifikationen weit über einen Blowjob hinausgehen.
Das Einzige, was Alexander bei seinem Unterfangen jedoch nicht bedacht hatte: Lara war Coles beste Stute im Stall. Und der will sie zurück!


Sex, Erotik, Spanking, Tabulos, Gruppensex, Gangbang, Vorführung, Deepthroat, Anal, Oral, M/F, MM/F, FF/M, F/F, Dominanz, Unterwerfung, devote Frau, Abrichtung, Blowjob, explizite Inhalte

Leseprobe:

Lara starrte wie gebannt auf die Tür ihres Büros. Sie wusste, dass er zurückkommen würde.
Trotzdem erschrak sie, als die Tür aufflog und Alexander das Büro betrat. Er verschloss hinter sich die Tür. Er ging hastig auf sie zu, ohne dabei ein Wort zu verlieren, packte sie am Handgelenk und zerrte sie zum Schreibtisch. "Legen Sie die Hände auf den Tisch! Sofort!", zischte er durch die Zähne. Lara konnte seinen Zorn in seiner Stimme hören. Ohne zu zögern, stützte sie sich am Tisch ab. Sie konnte förmlich seinen bösen Blick im Rücken spüren.
"Beugen Sie sich vor!" Alexander kochte vor Wut. Immer wieder hatte er das Bild vor Augen, wie Cole seinen Schwanz an ihr rieb. Und ihr Gesicht! Wie sie dabei lächelte! Er war so unglaublich wütend. "Beugen Sie sich noch tiefer nach vorne!"
Lara bückte sich noch tiefer herunter. Ihre Brüste wurden auf der Tischplatte regelrecht plattgedrückt. Ihren Hintern streckte sie durch diese unbequeme Haltung automatisch in die Höhe. Sie wusste nicht, was er vorhatte; dennoch erregte sie dieser ganze Umstand.
"Was habe ich Ihnen am ersten Tag gesagt?", fragte er mit zittriger Stimme.
Anstatt zu antworten, sagte sie nur: "Es tut mir leid, Mr Daniels."
"Zu spät, Miss Stone. Für diesen Regelverstoß werden Sie büßen!"
Lara erzitterte bei seinen Worten. Wie hat er das nur gemeint?
Alexander schürzte ihr den Rock über die Schenkel und raffte den Stoff über ihre prallen Pobacken. Dann öffnete er seine Gürtelschnalle und zog seinen Gürtel aus den Schlaufen seiner Hose heraus. Lara hörte nicht einmal das Surren in der Luft, als sie ganz unerwartet der erste Schlag auf ihrem Hintern traf. Es brannte wie Feuer. Ein lauter Schrei entwich ihrer Kehle. Damit hatte sie nicht im Geringsten gerechnet. Es hatte sie bisher noch kein Mann geschlagen. Dennoch empfand sie auf unerklärliche Art und Weise Lust dabei. Wie war das nur möglich?
"Ich will, dass Sie sich in Zukunft an meine Regeln halten. Und wenn Sie das nicht können, dann werde ich es Ihnen eben auf meine Art und Weise beibringen!" Während er ihr diese Worte zurief, schlug er abermals mit seinem Gürtel fest zu. Immer kraftvoller und härter ließ er seinen Ledergürtel auf ihren nackten Po niedersausen. Auf ihrer rechten Pobacke zeichnete sich bereits ein roter Striemen ab. "Haben Sie mich jetzt verstanden?!"
"Ja, Mr Daniels... es tut mir so leid..." Der Schmerz trieb ihr Tränen in die Augen.
Er warf den Gürtel von sich, machte einen Schritt auf sie zu, packte sie am geschundenen Hintern und beugte sich dicht über sie. "Das nächste Mal bin ich nicht mehr so gnädig wie jetzt! Ich nehme Ihre Entschuldigung an, aber fordern Sie mich nie wieder heraus!", flüsterte er ihr ins Ohr. Mit seiner Hand zerrte er an seinem Reißverschluss und holte seinen harten Penis heraus...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 239 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 45 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007MO3R5W
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
3.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heißer Büroalltag 17. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Was ich bisher für eine klischeehafte Männerfantasie gehalten habe, ist in dieser Geschichte Programm: Die Agentur Lowel vermittelt Sekretärinnen, die nicht nur den üblichen Bürokram erledigen, sondern zudem ihrem Chef sowie Kunden und Geschäftspartnern Abwechslung und Befriedigung verschaffen.

Diese erotische Geschichte dürfte nicht nur Männern gefallen, sondern auch auf Frauen sehr anregend wirken. Gut geschrieben, direkt und deutlich, ohne niveaulos zu wirken.

Lediglich 1 Stern Abzug für das allzu abrupte Ende. Hier wäre noch viel Storypotential gewesen ... denn die Geschichte um Lara und Alex hat doch gerade erst begonnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BDSMige Fantasie - nicht nur für Männer ;-) 28. Dezember 2012
Von Ivy
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Männer sind reich, mächtig und durchweg auf erotische Weise dominant, die Frauen sind gut ausgebildet, nicht dumm und leidenschaftlich devot - in dieser Welt bewegt sich Alexander Daniels. Dennoch fehlt ihm zu seinem Glück die perfekte Chefsekretärin, die nicht nur sein Büro auf Kurs hält, sondern auch erotisch für Würze sorgt. Die Agentur Lowel scheint seine Wünsche erfüllen zu können, denn sie vermittelt gegen entsprechendes Kleingeld entsprechend willige Damen. Nur das ausgerechnet diese Agentur das Mädchen seiner feuchten Uniträume an seinen Konkurrenten Cole vermietet hat, konnte er nicht ahnen...

Sowohl orthographisch wie sprachlich einwandfrei entführt der Autor den Leser in eine oberflächlich betrachtete männerfantastische Welt, jedoch gibt es sicher Frauen, die diesem Plot einiges abgewinnen können. Die erotischen Sequenzen sind sprachlich sehr eindeutig ohne wirklich unangenehm zu wirken und erscheinen glaubwürdig ohne exploitativ zu wirken - sowohl Männer wie auch Frauen geniessen die Situationen. Die Charaktere sind eher eindimensional, aber das wirkt innerhalb der gegebenen Fantasie nur insofern störend, als das ich mir beim Lesen etwas mehr Einfühlung in die (sexuellen) Emotionen der Darsteller/innen gewünscht hätte.

Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung für Menschen die härtere Erotik und klare Linien in der Rollenverteilung bevorzugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker lecker 28. Juli 2012
Von A.B.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
So darf es sein - wer würde sich da nicht wünsche in die Geschichte schlüpfen zu können. Interessante Idee, gekonnt konstruiert und umgesetzt. Ein Lesevergnügen von der ersten bis zur letzten Seite. Wenn alle Erotik-ebooks doch so ein Lesevergnügen wären.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen langweilig 12. Mai 2014
Von Elke
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
einfach nur fade und langweilig ... ist keinen Buchstaben auf dem Papier wert ........ .. .. .. .. .. .
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden