Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,98

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Checkpoint

Nahed Mohammad    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Checkpoint auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Checkpoint + Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen
Preis für beide: EUR 21,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nahed Mohammad
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Englisch, Arabisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Polar Film + Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. November 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: 3937163573
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.875 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung



Technische Angaben:


Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital Stereo) 2

Ländercode: 0Extras: Werbetrailer

Synopsis

Seit der israelischen Besetzung 1967 stehen das Westjordanland und der Gazastreifen unter militärischer Verwaltung. 1987 etablierte die »Intifada« (Bürgeraufstand) eine neue Wirklichkeit, die eine verstärkte israelische Präsenz in den besetzten Gebieten nach sich zog. Das Scheitern der Osloer Abkommen verschärfte die Eskalation zwischen beiden Seiten weiter und löste im Jahr 2000 eine zweite Intifada aus. Heute leben über 3 Millionen Palästinenser in den besetzten Gebieten, in denen mehr als 200 Kontrollstellen an den Zufahrten zu allen palästinensischen Städten und zwischen den einzelnen Dörfern jede freie Bewegung unterbinden.

Um von einem Ort zu einem anderen zu gelangen, müssen alle Palästinenser diese Kontrollstellen passieren - oder besser: versuchen zu passieren. Ein krankes Kind muss zum Arzt ins nächste Dorf, eine schwangere Frau ist auf dem Weg ins Krankenhaus, Männer gehen zur Arbeit, Kinder fahren mit dem Bus zur Schule - sie alle müssen durch die »Checkpoints«. Ob sie passieren dürfen oder nicht, hängt häufig vom Goodwill der israelischen Posten ab. Die hierbei entstandenen Bilder sprechen für sich. Jeder Kommentar ist überflüssig.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anschauenswert 4. Oktober 2008
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Es fällt mir nicht leicht, zu dieser Video-DVD einen Kommentar abzugeben.

Als ich im April 2008 erstmals als Tourist nach Israel reiste, tat ich dies mit sehr gemischten Gefühlen, aber auch mit viel Neugier. Als Jugendlicher hatte ich viel von Judenverfolgung gehört, war fassungslos, was man dem jüdischen Volk angetan hatte. Später wurde mein Israel-Bild geprägt von den ständigen Mitteilungen über Terroranschläge, besetzte Palästinenser-Gebiete, über Kriege mit den arabischen Nachbarstaaten. Zunehmend erreichten mich Informationen über die politische Macht der "Israel-Lobby" in den USA. Wie also umgehen mit all diesen Vorab-Informationen?

Bringen wir's auf den Punkt: ich habe in Israel viele herzliche Menschen kennengelernt, ein Land, das mich faszniert hat, und die wenigen israelischen Soldaten an einzelnen Kontrollpunkten an der ägyptisch-isralischen Grenze sowie das Kontrollpersonal am Flughafen Tel Aviv gaben sich mir gegenüber ausnahmlos freundlich. Ich habe es sehr bedauert, nicht in die Palästinenser-Gebiete (Gaza-Streifen, West-Jordanland)gefahrlos einreisen zu können, um auch diese Menschen kennenzulernen.
Einzelne Checkpoints habe ich im Vorbeifahren aus der Ferne sehen können, offensichtlich wurden PKWs mit aller Gründlichkeit untersucht.

Hoffnung auf ein baldiges Ende des israelisch-arabischen Konflikts? Erst Wochen nach meiner Rückkehr kam ich dazu, mir die "Checkpoint"-DVD anzuschauen. Hier wird mit eindringlicher Klarheit dargestellt, wie Menschen, Menschen wie du und ich, durch junge, israelische Soldaten gedemütigt werden, wie tagtäglich der Hass geschürt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Blick hinter die Kulissen 10. November 2004
Von EvilElvis
Format:DVD
Ein Projekt der ganz besonderen Art.
Yoav Shamir bewegt sich auf dem schmalen Grat und filmt quasi über die Schulter der israelischen Besetzer in den palästinesichen Gebieten, wie sie Tag für Tag und Nacht für Nacht die Palästinenser an den unzähligen Kontrollstellen behandeln.
Kinder in Schulbussen stehen bis zu mehreren Stunden an solchen Kontrollstellen, weil sie der Willkür der Soldaten ausgesetzt sind. Alte Menschen, Frauen mit Kindern müssen im Regen und Schnee darauf warten, ob sie die Kontrollstelle übertreten dürfen, die sie vor einer oder mehreren Stunden passiert haben.
Das Zitat auf dem Cover der DVD, eines Grenzsoldaten über die Palästinenser, verrät die Verachtung für diese:
"Wir sind Menschen, sie sind Tiere. Sie sind keine Menschen, wir schon."
Der Film ist in englisch und deutsch untertitelt. Man muss aber nicht ständig lesen, da die Wahl der Objektive - die Menschen, die der Willkür der Soldaten ausgesetzt sind - alles übersetzt.
Ein gelunger Film, unter der Regie von Yoav Shamir - einem Israeli!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trotz Zurückhaltung schrecklich 19. Mai 2008
Von S. Schaat
Format:DVD
Ein beeindruckender Film. Starke Szenen, die keine weitere Erklärungen brauchen. Man sollte aber schon die Grundzüge der Besatzung kennen. Deweiteren muss beachtet werden, dass die Soldaten vor der Kamera anderes handeln. Trotzdem gibt es auch witzige Momente, zb.: der penetrante Soldat, der unbedingt mit dem Pfarrer fotographiert werden will...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe viele Bekannte in den Besetzten Gebieten. Die Realität ist leider um ein vielfaches schlimmer! Ein Ende der grausamen israelischen Besatzung ist leider nicht in Sicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einseitige Darstellung 15. Dezember 2008
Format:DVD
Eine typischer Weise, sehr einseitige und polarisierende Darstellung, die etwa die Interessen der israelischen Bevölkerung völlig ausklammert, seit es die Sicherheitszäune gibt, werden 95% aller versuchten Terroranschläge rechtzeitig vereitelt. Dies wird in dem Film komplett ausgeklammert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Film von Regisseur Yoav Shamir ? 0 04.06.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar