Gebraucht:
EUR 5,78
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Charmed - Season 6, Vol. 1 (3 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Charmed - Season 6, Vol. 1 (3 DVDs)

29 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 35,00 10 gebraucht ab EUR 2,35

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rose McGowan, Holly Marie Combs, Alyssa Milano
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. April 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 498 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000ECWYSK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.448 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Paramount Charmed - Zauberhafte Hexen - Season 6 Part 1, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 06.04.06

Amazon.de

Drei attraktive Schwestern, drei ungewöhnliche Begabungen. Mit Charmed hat sich endlich eine der beliebtesten Fantasy-Serien auf den runden Silberlingen verewigt.

Die Erfolgsstory übernatürlicher Fernsehserien scheint im Moment seinem Ende entgegenzusteuern. Ende der 90er Jahre jedoch hantierte jede dritte aus Amerika importierte Serie mit Dämonen, paranormalen Fähigkeiten oder sonstigen 'fantastischen' Inhalten. Eine nicht unwesentliche Rolle spielte dabei der Kabelsender WB-Network. Zunächst ging man mit dem Kauf der ersten Staffel von Buffy ein großes Risiko ein (später sollte man auch das Spin-Off Angel auf den Markt bringen), und nach dessen sensationellem Erfolg sowohl bei der Kritik als auch bei den Fans, legte man 1998 mit Charmed nach.

Es geht um drei attraktive Schwestern, die nach dem Tod der geliebten Großmutter zueinander finden und feststellen müssen, dass sie neben dem ganzen Schotter auch noch ein paar seltsame Fähigkeiten von der alten Dame mitbekommen haben. Prue (Shannon Doherty), die Älteste, die im übrigen nach der dritten Staffel von ihrer Halbschwester Paige (Rose McGowan) ersetzt wurde, kann, ein echter Klassiker im übernatürlichen Gewerbe, mit schierer Willenskraft Gegenstände in Bewegung versetzen. Der Mittleren, Piper (Holly Marie Combs), haben die kreativen Köpfe der Show schon eine originellere Gabe mit auf den Weg gegeben: sie kann die Zeit anhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen, mit verwirrenden Konsequenzen. Schließlich das Nesthäckchen Phoebe (Alyssa Milano), mit dem Blick in die Zukunft und einem bemerkenswerten Körper ausgestattet. Gemeinsam ist man stark im Kampf gegen das versammelte Arsenal altbekannter Schlimmfinger, den Schattenwesen eben.

Die Produzenten von Charmed verstehen ihr Handwerk. Sie wissen wie wichtig Produktionswerte - also Ausstattung, Kostüme, Lichtgestaltung und Special Effects - für das Genre sind. Auf der Mattscheibe ist tatsächlich zu sehen warum Fantasystoffe vergleichweise teuer in der Herstellung sind. Entscheidend ist jedoch gerade bei Fernsehformaten das Casting. Alle drei weiblichen Hauptfiguren erfüllen die Voraussetzungen für den Erfolg beim kaufkräftigen Zielpublikum. Sie sind schön und schlank ohne allzu glamourös daherzukommen. Drei Mädels von der Tankstelle, sozusagen. Charmed ist vielleicht nicht die originellste Fernsehserie seit Erfindung der Bildröhre, es ist aber auch kein Zufall dass man mittlerweile auf sieben Staffeln zurückblicken kann. Die zahlreichen Fans weltweit freuen sich jedenfalls über die DVD-Veröffentlichung.--Thomas Reuthebuch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Februar 2006
Verifizierter Kauf
Charmed geht in die sechste Runde... Zwar ist dies, meiner Meinung nach, nicht gerade die beste Staffel der Serie aber es macht trotzdem tierisch Spaß den drei Schwestern beim Kampf gegen das Böse zu zusehen... Zu Beginn der Staffel ist Leo verschwunden, die Schwestern bekommen einen neuen Wächter des Lichts - Chris - und eine unbekannte böse Macht ist hinter Pipers Baby - Wyatt - her... Ihr seht es ist wieder einiges los bei den Mächtigen Drei!
Dieses Box Set enthält folgende Episoden der Staffel 6:
Im Bann der Wallküren (1)
Im Bann der Wallküren (2)
Vergissmeinnicht
Die Ohnmacht der Drei
Tödliche Liebe
Opfer der Sehnsucht
Seelenqualen
Piper und die Tafelrunde
Kleine Monster
Zwischen den Zeiten
Witchstock
Der perfekte Mann

Ich kann eigentlich nicht mehr sagen ausser KAUFEN und sich in den Bann der Halliwells ziehen lassen... Es lohnt sich!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank F. am 6. März 2006
Der neue Wächter des Lichts ist ein gewisser Chris Perry- und Visionenbezogen wie sie ist erkennt Phoebe in Cris Perry- Pipers Sohn. Piper hat natürlich keinen Draht mehr zu Perrys Vater…
Phoebe und Paige kommen mit ihren Beziehungen auch nicht weiter, so daß diese (Beziehungen) zum Scheitern verurteilt sind.
Also somit schon einiges an Problemen und Herz-Schmerz zu Beginn.
Dann taucht ein gewisser Gideon auf, der eigentlich der Mentor von Chris Perrys Vater und Pipers Ex- Freund Leo ist. Nebenher ist Gideon der Leiter der Magie-Schule. Gideon wird zum Ende dieser Staffel von Leo vernichtet, was diesen auf Umwegen wieder mit Piper zusammenbringt…
Mehr will ich jetzt gar nicht sagen, jedenfalls geht alles in diesem Stile- von überraschenden Wendungen und angenehmer Unterhaltung- weiter. Selbstverständlich werden die hauptsächlichen Punkte und heiklen Berührungsstellen der Serie erst am Ende der sechsten Staffel geklärt, also in der darauf erscheinenden Box- 6. Season Part 2. Diese erste Box enthält die Folgen:
„Im Bann der Wallküren (Teil 1 & 2)“, „Vergissmeinnicht“, „Die Ohnmacht der Drei“, „Tödliche Liebe“, „Opfer der Sehnsucht“, „Seelenqualen“, „Piper und die Tafelrunde“, „Kleine Monster“, „Zwischen den Zeiten“, „Witchstock“ und „Der perfekte Mann“
Qualitativ wird hier ein exzellentes Bild und ein hervorragender Ton geboten. Fans werden sich die Box eh kaufen. Neueinsteiger sollten erst mit den 5 vorherigen Boxen anfangen, weil man ansonsten nichts nachvollziehen kann, aber das sollte jedem klar sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Monaco am 20. Januar 2007
Nachdem ich die die 5. Staffel gesehen hatte, die für mich bis zu diesem Zeitpunkt die beste war, wollte ich mir natürlich auch dann die 6. Season anschauen. Also kaufte ich mir natürlich erst einmal die Box 1 der Staffel.Und nach den ersten 3 Folgen, wollte ich sie nicht mehr aus meinem DVD-Player entnehmen. Diese Staffel fesselt einen. Sie ist meine absolute Lieblings-Staffel! Der Style der mächtigen Drei ist überwältigend, Rose McGowan hat bei ihrem Friseur-Termin wircklich die perfekte Wahl getroffen. Und Alyssa Milano stehen die kurzen Haare ebenfals fantastisch. Die Schauspielleistungen sind umwerfend, besonders auch von Holly Marie Combs. Das Drehbuch dieser Staffel muss ein Genie geschrieben haben.

Die Qualität ist wie immer. Schönes Bild, vollkommener Ton und umwerfende Special-Effekte. Für Leute, die Charmed öfters gucken ist diese Staffel auch genau das Richtige! Also...nicht nur für Fans gilt: KAUFEN!!!

P.S.: Auf der DVD-Box 1 befinden sich die Episoden 1 - 12, die Episode "Im Bann der Wallküren" ist auch auf der DVD in Teil 1 & 2 geteilt. Also keine Doppelfolge.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. August 2010
Auch in der sechsten Staffel der Fantasyserie CHARMED - ZAUBERHAFTE HEXEN haben die drei Halliwell-Hexen Piper (Holly Marie Combs), Phoebe (Alyssa Milano) und Paige (Rose McGowan) alle Hände voll zu tun, den finsteren Mächten Einhalt zu gebieten. Während Alyssa Milano die Zuschauer dabei mit einer neuen Kurzhaarfrisur überrascht, machen sich die Auswirkungen von Leos (Brian Krause) Beförderung vom Wächter des Lichts zum Ältesten bemerkbar: Der zwielichtige Chris Perry (Drew Fuller), der am Ende der fünften Staffel aus der Zukunft angereist ist, übernimmt von nun an den Posten des Schutzengels für die drei Wiccas und verfolgt nebenbei ein anderes Ziel. Er will nämlich Pipers und Leos gemeinsamen Sohn Wyatt vor einer Bedrohung, die Chris in der Zukunft hautnah verspürt hat, beschützen und bedient sich dabei auch gern einmal unlauterer Methoden. Der junge Mann verschleiert alles um seine Person und eifert damit indirekt Piper nach, die sich nach der notwendigen Trennung von Leo verschlossen hat und stattdessen eine überfröhliche Attitüde an den Tag legt. Die unterdrückten Gefühle Pipers erahnend, entdeckt Phoebe bei sich allmählich eine neue Zauberkraft, die Empathie. Von nun an kann sie die Emotionen von Menschen und magischen Kreaturen lesen. Paige zieht es unterdessen mit ihrer Beschäftigung in Teilzeitarbeit zu übernatürlichen Aktivitäten und sieht darin einen Wink des Schicksals, das sie immer wieder zu den Unschuldigen leitet. Alles in allem haben die drei durch die plötzlichen Neuentwicklungen so viel zu tun, dass sie vollkommen im Unwissen über Leos Verschwinden sind.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen