In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Charlotte Brontë: Jane Eyre - »Eine Autobiographie« (Illu... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Charlotte Brontë: Jane Eyre - »Eine Autobiographie« (Illustriert) (Vollständige deutsche Ausgabe) [Kindle Edition]

Charlotte Brontë , Marie von Borch
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,89 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,89  
Gebundene Ausgabe EUR 7,95  
Taschenbuch --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,90 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

** Zweite, korrigierte Auflage **
Charlotte Brontë: Jane Eyre - »Eine Autobiographie«
• Entspricht rund 620 Buchseiten
• Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen
• Voll verlinkt, und mit Kindle-Inhaltsverzeichnis
• Mit Bildtafel im Anhang:
- Auswahl zeitgenössischer Illustrationen des Buches
- Portraits von Charlotte Brontë

›Jane Eyre‹ ist eine moderne Aschenputtelgeschichte. Das Ringen zwischen Fremdbestimmung und Autonomie ist das Spannungsfeld, in dem sich Jane Eyre von der ersten Seite des Buches an bewegt. Zunächst als Waisenkind fast völlig entrechtet, im Lauf der Entwicklung immer mehr Möglichkeiten gewinnend, und am Ende frei und unabhängig.

Die Erzählstimme des Romans ist stark, leidenschaftlich und überzeugend. Jane ist in ihrem Denken, Auftreten und Handeln eine für die damalige Zeit sehr unkonventionelle Frau, für die man im Laufe der Lektüre immer mehr Sympathien entwickelt.

Der Roman ist keine reale Autobiographie, wie der Untertitel suggeriert, aber er trägt durchaus autobiographische Züge der Autorin Charlotte Brontë. Sie war zu ihrer Zeit die literarisch erfolgreichste der drei hochbegabten Brontë-Schwestern.

----
eClassica, die Buchreihe die Klassiker neu belebt

Auch bei eClassica erschienen: ›Sturmhöhe‹ von Emily Brontë, mehrere Wochen auf Platz 1 der amazon eBook-Bestsellerliste.
(ASIN: B007O9Y4MK)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1498 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 581 Seiten
  • Verlag: eClassica; Auflage: 2 (24. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00803WEVC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.569 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend schlecht! 11. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin davon ausgegangen, dass das Buch und die Kindle-Ausgabe identisch (oder wenigstens fast) seien.
Die Übersetzung ist so unglaublich schlecht, dass man rätseln muss, was einzelne Worte oder der Sinn bedeuten sollen. Orthographie ist ebenfalls Fremdwort bei dieser Ausgabe.
Dass Bücher nicht mehr so liebevoll lektoriert werden wie früher, ist mittlerweile schon nichts Neues mehr; hier wird aber ein schönes, bekanntes Buch völlig verzerrt - es macht keinen Spaß die Kindle-Ausgabe zu lesen, schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich schöne Lebensgeschichte! 13. April 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ich kaufte mir dieses Buch aufgrund der vielen guten Bewertungen. Anfangs war ich ein bisschen skeptisch, weil Janes Kindheit so ausführlich beschrieben wurde aber die Skepsis wandelte sich bald in Begeisterung. Dieser Roman ist zwar vom Schreibstil her nicht unbedingt kinderleicht zu lesen,(Charlotte Bronte lebte im 19. Jhd.) aber das ist ja genau das schöne daran. Ganz tolle Geschichte zum Träumen. Unbedingt kaufen!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Buch 1. Juli 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Als großer Fan von Jane Austen habe ich mich auf die Suche nach ähnlicher Literatur gemacht und bin schließlich auf die Bronte - Schwestern gestoßen. Wenn ich neue Autoren finde, die mich interessiern, kaufe ich mir zuerst immer das billigste Buch, das hier angeboten wird, um zu sehen, wie mir der Autor gefällt. In diesem Fall traf es "Jane Eyre". Doch schnell musste ich feststellen, dass das Wort "billig" in diesem Fall nur auf den Preis zutraf.
Es ist eine wunderschöne Geschichte bzw. Biographie einer starken und selbstbewussten Frau, die niemals ihre Träume aufgibt, selbst wenn sich ihr noch so viele Steine in den Weg legen. Es ist ein sehr vielschichtiger Roman. Eine Biographie, eine Liebesgeschichte (Nach Mr. Darcy ist wohl Mr. Rochester der faszinierendste Mann der Literatur - ich lasse Edward Cullen hier außen vor, denn er ist ja ein Vampir :) ), ein Abenteuerroman aber auch ein Gesellschaftsroman. Ich würde ihn sogar auf die gleiche Stufe wie "Stolz und Vorurteil" stellen, falls das überhaupt möglich ist.
Sehr zu empfehlen für Mädchen, die schon von Jane Austen verzaubert worden sind!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Vorab: ein tolles Buch, das ich in einem Rutsch auslesen wollte, um zu erfahren, wie diese Geschichte endet. Hierfür eigentlich volle 5 Punkte. Wer jedoch glaubt, den Stil Jane Austens hier wieder zu finden, der irrt gewaltig! Die Bücher der Bronte-Schwestern sind viel zu ernst ohne rechte Lebensfreude dargestellt. Ironie oder Witz sucht man hier vergebens. Wie ihre Schwestern Emily und Anne hatte aber auch Charlotte aus meiner Sicht die Gabe, tiefe Einblicke in die menschiche Natur zu gewähren (vor allem die von Frauen der damaligen Zeit), die mich beeindruckt hat. Und alle drei Schwestern haben Erziehung und menschliche Wärme in der Kindheit zum Leitthema (und die Folgen, die hiermit für die Erwachsenen entstehen), die sehr eingängig ist.

Einen Punkt muss ich jedoch aus nachfolgenden Gründen abziehen:

Wer Anne Brontes "Die Herrin von Wildfell Hall" gelesen hat, wird den Hang der Schwestern zu allzu großen christlich religiösen Predigten kennen, die es heutzutage der Leserin schwer machen, sich der Hauptdarstellerin nahe zu fühlen. Auch Charlotte kann sich an der ein oder anderen Stelle diese Predigten nicht verkneifen. Hierfür einen halben Punkt Abzug. Aber ich muss hier anmerken, dass man trotzdem mit Jane Eyre fühlen und ihre Handlungen nachvollziehen kann. Das ist mir bei den Protagonisten von "Sturmhöhe" nicht wirklich gelungen und auch nicht recht bei der schönen Mrs. Graham von "Wildfell Hall".

Außerdem kommen die Männer durchweg nicht besonders gut weg.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jane Eyre 31. August 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ich hatte mir erst kürzlich das Buch Sturmhöhe gekauft und wollte nun ein weiteres Buch der Bronte-Schwestern lesen und war mir nicht sicher welches ich lesen sollte, da fiel mir im Internet das Buch Jane Eyre auf. Dieses kaufte ich mir dann und setzte mich ans lesen.

Das Buch ist sehr schön geschrieben, vor allem gefällt es mir sehr gut das viele "alte" Wörter im Buch hinten nochmal erläutert werden, denn sonst würde ich bei manchen Sachen gar nicht wissen was das heißt oder zu bedeuten hat!

Das Buch ist für Fans von Jane Austen oder halt Bücher aus dem 19. Jahrhundert sehr zu empfehlen! Es ist spannend, traurig und romantisch. Also ich habe es gern gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neues Lieblingsbuch 4. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Gleich vorne weg: Fans der Literatur des 19. Jahrhunderts werden ähnlich denken wie ich. Dass dieses Buch und die Bronte-Schwestern im Allgemeineren als Weltliteratur gelten, ist unumstritten.
Wie meine Vorredner auch bin ich Fan von Jane Austen und der Literatur des 19. Jahrhunderts. Schon der Klappentext, der in der oben stehenden Beschreibung des Artikels wiedergegeben ist, fesselte meine Aufmerksamkeit und ich kaufte das Buch. Als ich dann anfing zu lesen, wechselte meine Stimmung fast alle 50 Seiten. Die ausführlich beschriebene Kindheit Jane Eyres rührte mich zunächst zu Tränen. Jane wächst bei ihrer Tante, ihrem Cousin und zwei Cousinen auf, allerdings nahm ihre Tante sie nicht freiwillig auf. Nein, sie versprach es ihrem Mann, Janes Onkel, auf dem Sterbebett. So kommt es, dass Jane als Sündenbock herhalten muss. Ihr Cousin John ist dabei meist derjenige, der Jane provoziert. Ihr wird aber jegliche Schuld zugesprochen. Mit diesem kleinen 10jährigen Mädchen leidet man so sehr mit, dass man weinen muss. Als angeblich schwer erziehbar wird Jane schließlich in eine Schule, genannt Lowood, geschickt. Als Leser freut man sich mit ihr, weil man denkt, nun würde es bergauf gehen. Jane selbst formuliert es so: Egal wo sie hinkommt, überall muss es besser sein als bei ihrer Tante. Sie soll Recht behalten, obwohl es auch in Lowood anfangs Schwierigkeiten gibt (zum Beispiel ist es im Schlafraum so kalt, dass das Wasser in den Waschkrügen friert und sich die Mädchen nicht waschen können). Sie findet eine Freundin, der allerdings ein schlimmes Schicksal vorbestimmt ist. Wieder ist man zu Tränen gerührt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte mit Gruselfaktor
Die ungeliebte Waise Jane Eyre wird Gouvernante in einem Schloss und verliebt sich in ihren Dienstherrn. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Betti Schwan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!
Lesen und nicht aufhören können, voller Poesie und Gefühl, ein wunderbarer Roman für Frauen, die gern träumen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Leisegang, Grit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ergreifender Roman
Dieser Roman gehört zu den ergreifendsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Hat mich sehr beeindruckt. Werde ich später noch einmal lesen.
Vor 5 Monaten von Antje veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte
Wer auf altertümliche Wortwahl steht muss dieses Buch unbedingt lesen. Es hat was von einem ganz, ganz langem Märchen. Es war einmal...
Vor 5 Monaten von Lotta veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker
Dieses Buch braucht keine Erklärung, es ist einfach wunderschön und flüssig lesbar.
Werde es immer wieder gerne zur Hand nehmen!
Vor 6 Monaten von Katja Renner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Charlotte Bronte
Ein Buch aus frühen Zeiten aber sehr gut geschrieben man kann sich kaum vorstellen das die Menschen früher tatsächlich so gelebt haben.
Vor 8 Monaten von Brigitte Holl veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mäßig spannend
Die Story ist mäßig spannend, was mich dazu gebracht hat, wenigstens bis zur Hälfte des Buches auszuhalten. Aber dann hab ich es weggelegt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Lexi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wunderschönes Märchen!
Es war mir unmöglich dieses Buch wegzulegen! Glücklicherweise habe ich es im Urlaub gelesen :) Natürlich ist es etwas kitschig und man merkt einen Hauch von... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Eve veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alter Klassiker
Angeregt durch die Serie (Ruth Wilson als Jane Eyre ) wollte ich nun einfach mein eigenes Urteil bilden, wie sehr sich an die Originalvorlage gehalten wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Liebelein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Emanzipationsroman
Der Charakter von Jane Eyre ist so eindruckvoll beschrieben. Sie ist intelligent und feinfühlung und passt sich an, ohne sich jemals aufzugeben. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Magdalena Menk veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden