Charlie Chaplin - Der gro... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Charlie Chaplin - Der große Diktator
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Charlie Chaplin - Der große Diktator


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 13 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 6,19 3 gebraucht ab EUR 6,48

Amazon Instant Video

Der große Diktator sofort ab EUR 1,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Charlie Chaplin - Der große Diktator + Charlie Chaplin - Moderne Zeiten + Charlie Chaplin - Goldrausch
Preis für alle drei: EUR 23,58

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jack Oakie, Reginald Gardiner, Henry Daniell, Billy Gilbert, Grace Hayle
  • Komponist: Meredith Willson
  • Künstler: Willard Nico, Percy Townsend, Roland Totheroh, Sir Charles Chaplin, J. Russell Spencer, Glenn Rominger, Karl Struss
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 6. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (82 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003CM4IEC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.794 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät.
"Der große Diktator" wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden.

VideoMarkt

Während die Truppen des Diktators Hynkel das Nachbarland Austerlich besetzen, gelingt es seinem Doppelgänger, dem jüdischen Friseur Charlie, aus dem Konzentrationslager zu fliehen. Den Wächtern, die ihn verfolgen, begegnet Hynkel, der anstelle Charlies festgenommen wird. Charlie wiederum wird mit dem Diktator verwechselt und gezwungen, anläßlich der Invasion eine Rede zu halten. Er nutzt die Gelegenheit dazu, einen flammenden Appell für Frieden, Freiheit und Gleichheit aller Menschen an die Welt zu richten.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. Dezember 2005
Format: DVD
Im September 1939, kurz nach dem Einfall der deutschen Wehrmacht in Polen, begann Chaplin endgültig mit den Dreharbeiten zu seinem Film über der Welt größten Diktator. Chaplin, im selben Jahr und Monat wie Hitler geboren, von ähnlicher Statur und mit demselben Bart ausgestattet, hatte sich bereits seit 1935 mit der Absicht getragen, einen Film über diesen Menschen zu machen, dem er mit Abscheu, zugleich aber auch mit Faszination begegnete: "Er ist der Wahnsinnige und ich bin der Komiker", sagte er über Hitler, "doch es hätte genauso gut umgekehrt werden können".

Chaplin spielt eine Doppelrolle. Er ist zum einen Adenoid Hynkel, der machtbesessene, verrückte Führer Tomaniens. Auf der anderen Seite spielt er einen bescheidenen jüdischen Frisör, der unter den Repressalien des Diktators zu leiden hat. Paulette Goddard, Chaplins damalige Ehefrau, ist in der Rolle seiner heimlichen Liebe zu sehen, der rundliche Komödiant Jack Oakie wiederum verkörpert den nicht minder verrückten Gegenpart Hitlers zu seiner Zeit, den italienischen Diktator Mussolini, der in Chaplins Film zu Benzino Napaloni mutiert, dem Diktator von Bacteria.

Die berühmteste Szene des Filmes ist jene unglaubliche Sequenz, in der Chaplin (in der Rolle des Diktators) mit einer aufblasbaren Weltkugel einen Liebestanz vollführt. Nie zuvor wurde Machtbesessenheit beeindruckender karikiert als in dieser Szene. Die Situationskomik ist schnell und scharf gespielt, für Chaplin war dies jedoch nicht genug.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex am 16. August 2005
Format: DVD
Lange, lange und beschwerlich war der Weg für Sir Charles Chaplin bis er endlich sein filmisches Meisterwerk im Jahre 1940 Uraufführen konnte: denn kein Filmstudio in den USA hatte den Mut, diesen Film zu dieser schwierigen Zeit zu finanzieren und viele distanzierten sich auch selbst zu Chaplin in jener Zeit. Somit gab es für Chaplin nur eines = er finanzierte den kompletten Film alleine und übernahm mehrere Aufgabenbereiche gleichzeitig (Regisseur, Drehbuchschreiber, Produzent und Musikkomponist).
Bis es dann aber dennoch, nach unglaublichen 559 Tagen, es endlich soweit war: "Der grosse Dikator" startete mit unglaublichen Erfolg in den US-Kinos und gab den Menschen das zurück, was sie zu dieser Zeit nicht mehr kannten: Gefühl, Leidenschaft, Humor (besser gesagt: bissige Satire) und viel menschliches Einfühlungsvermögen und wärme.
"Der grosse Diktator" ist Chaplins kongeniale und zynische Antwort auf Hitlers Grössenwahnsinn und grausamer Brutalität! Chaplin wusste, das Hitler ein grosser Verführer und Schauspieler ist.. und genau als solchen stellt Chaplin ihn dar: und das so dermassen überdreht und entlarvend, das es ihm gelang, das das Publikum nur eines konnte: über diese Witzfigur von Nationalsozialisten zu lachen... ja, Hitler ganz frech und mit erhobenen Haupte mitten ins Gesicht zu lachen!
Der Weg dahin allerdings war sehr schmal und nicht ganz ungefährlich, zumal man eben um die reale Gefahr Hitlers wusste. Aber Chaplin gelang in diesem (seinem ersten Tonfilm überhaupt) das einmalige Kunststück, den Spagat zwischen entlarvender Politsatire, Drama, Komödie und Geschichtsfilm mehr als nur erfolgreich vollziehen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nuttnik am 22. Mai 2010
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Blu-ray von 'Der große Diktator' weist ein sehr gut restauriertes HD-Bild auf, das oft sehr knackscharf und plastisch wirkt. Der Ton liegt in DTS-HD Mono-Ton vor und klingt trotz des (originalen) Monotracks sehr füllig.
Dies gilt für die deutsche sowie auch für die englische Tonspur. Unter den interessanten Extras wie eine Doku über die Entstehung, dem Chaplin ABC, das aus verschiedenen Ausschnitten aus CC-Filmen besteht, befindet sich auch eine Art Making of, das Charlies Bruder Sidney mit einer Farbkamera gedreht hat.
Fazit: Für Liebhaber dieses Klassikers ist die Blu-ray Pflichtprogramm. So scharf hat man den Film bisher noch nicht gesehen.
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 26. August 2014
Format: DVD
Ein jüdischer Friseur kämpfte im Ersten Weltkrieg auf tomanischer Seite und rettete dem tomanischen Piloten Schultz das Leben, bezahlt dies aber mit einer Amnesie und einem jahrelangen Aufenthalt im Krankenhaus aus dem er 20 Jahre später flieht.
Tomanien hat sich jedoch verändert. Nun herrscht Anton Hynkel über das Land und hat alle Juden in Ghettos einsperren lassen, in denen sie terrorisiert und schikaniert werden.

Diese Satire ist in vielerlei Hinsicht einfach nur gelungen. Sie persifliert die damalige Realität in Deutschland ist zugleich aber unglaublich gut recherchiert.
So rettete wirklich ein Nazi einem Juden im Ghetto das Leben, dieser Nazi war Hitler persönlich. Hitler rettete Ernest Hess, unter welchem er im Ersten Weltkrieg gedient hatte, indem er dessen jüdische Vorfahren unter den Tisch fallen ließ und ihm einen neuen Pass besorgte. Hess kam wohl trotzdem ins Arbeitslager, überlebte den Krieg jedoch durch diese Hilfe Hitlers.
Auch die Affäre von Hitler und Eva Braun wird thematisiert (die damals wohl nur dem Geheimdienst bekannt sein durfte) so wie Hitlers Globus. Aus heutiger Sicht sind so viele damals nicht bekannte Fakten in diesem Film verarbeitet, dass man wohl vermuten kann, dass Chaplin Zuträger aus den Geheimdiensten hatte, die ihn mit Informationen versorgten.
So ist dieser Film sehr, sehr nahe an der Realität, aber nimmt dieser mit Slapstick ein wenig den Schrecken, denn damals wie heute galt es wohl, dass man die wahren Nachrichten und Neuigkeiten nur noch in der Satire findet und nur in der Satire die Wahrheit aussprechen darf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen