Gebraucht:
EUR 0,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Chanson d'Amour
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Chanson d'Amour


Erhältlich bei diesen Anbietern.
7 gebraucht ab EUR 0,88

Amazon Instant Video

Chanson d'Amour sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Universal Jubiläumsshop
Filmangebote eiskalt reduziert
Entdecken Sie vom 02. bis 08. März 2015 Filme & TV-Serien im Angebot. Viel Spaß beim Stöbern.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Cécile de France, Gérard Depardieu, Mathieu Amalric
  • Regisseur(e): Xavier Giannoli
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/DVD
  • Erscheinungstermin: 8. November 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000VWOUR6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.789 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Alain Moreau singt Chansons in der französischen Provinz. Er ist kein Star, aber er lebt gut von seinen Auftritten bei Tanz-Tees und im Casino von Clermont-Ferrand. Seine Welt sind weiße Sakkos, romantische Schlager und ein treues Publikum, das mit ihm älter wird: Was anderen peinlich wäre, ist für Alain alles, was er sich vom Leben wünscht. Bis sich eines Tages die bildschöne Marion in sein Konzert verirrt. Vielleicht zum letzten Mal sieht Alain die Chance auf ein großes Happy-End. Und dafür gibt der alternde Charmeur ohne Zögern alles, was er hat.

Movieman.de

Menschen, die mit Chansons, dieser ganz eigenen französischen Art des Gesangs, einer Mischung aus Melancholie und Freude, etwas anfangen kann, der wird auch mit diesem Drama gut bedient. Allerdings ist der Chanson ja nun nicht unbedingt jedermanns Sache, weswegen man jedem, der hiermit nichts anfangen kann, wohl besser empfiehlt, einen großen Bogen um den Film zu machen. Immerhin: Depardieu ist gewohnt gut drauf. Fazit: Für Liebhaber des Chansons

Moviemans Kommentar zur DVD: Durchschnittliche DVD mit einem Bild, das größtenteils keine Probleme macht, und Ton, der im Deutschen schon etwas besser sein könnte.

Bild: Auffällig an dem Film ist das typische matte Farbenverhältnis. Es wirkt alles ein wenig trist, ein wenig grau - und das gilt sogar für das Grün der Wiesen, die ganz und gar nicht saftig daherkommen (01:14:27). Rauschen ist nicht weiter störend, aber dafür fallen bei großen Flächen wie Wänden leichte Blöcke mit Rauschen auf (00:21:07). Erfreulicherweise muss man hier aber schon ganz genau hinschauen. Der Kontrast ist passabel, aber nicht gar so schön tariert. Manchmal hat man hier Gesichter im Halbdunkel, die dann auch schon deutlich Detailreichtum vermissen lassen. Selbiges gilt eigentlich für die Schärfe, denn die ist zwar angenehm, aber letzten Endes durchgehend zu weich.

Ton: Der Ton beider Sprachfassungen ist in DD 5.1 auf der DVD abgelegt. Der größte Unterschied stellt sich hier im Dialog dar, denn während der im Original sehr frisch und vital klingt, ist er im Deutschen doch recht leise und dumpf, so dass man manuell die Lautstärke nachregeln muss. Der übrige Soundmix würde das aber nicht unbedingt erforderlich machen. Der Bass hat hier naturgemäß nicht viel zu tun.

Extras: Es gibt ein paar Featurettes, die sich eher kurz, aber dafür einigermaßen prägnant mit der Produktion beschäftigen. Außerdem gibt es noch ein paar Einblicke in den Chanson. Die beiden Interviews sind kurz und oberflächlich geraten. Enthalten ist außerdem der Trailer. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Pan am 8. Januar 2009
Format: DVD
Ich bin kein Mann der großen Worte. Wir Männer neigen zum Selbstmitleid. Wir haben keine Angst vorm Älterwerden. Aber vorm Alleinsein. Manche aber gehen nicht den einfachen Weg, sondern verfolgen mit stoischer Dickköpfigkeit die einzig wahre Liebe. Jeder Kompromiß wäre zum Scheitern verdammt. Dann lieber allein.
Depardieu hat vielleicht schon mal darüber nachgedacht, plötzlich nicht mehr übermäßig berühmt und anziehend zu sein. Noch nie habe ich ihm eine Rolle so sehr abgenommen. Ihm, den man schon tausendmal gesehen hat - plötzlich vergißt man, dass da ein Schauspieler steht - da steht einer mit Ängsten. Entweder genial gespielt oder einfach aus sich rausgelassen. Hochachtung.
Cecile de France - verwirrender Name für eine Belgierin - ein reiner Traum - fast unerreichbar - nicht nur für Gerard Depardieu ...
Ein Film, bei dem man jede Minute denkt, dass er bloß nicht aufhören mag. Besser gesagt, man denkt es gar nicht - der Film absorbiert einen - man fühlt nur diese unterschwellige Angst ...

Wenn Mann mit Mitte Fünfzig so eine Chance im Leben bekommt, dann möchte ich morgen früh mit Mitte Fünfzig aufwachen ... was für eine schöne Hoffnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 10. Januar 2008
Format: DVD
...darum geht es in -Chanson D'Amour- einem Film, in dem Depardieu einen Helden gibt, der alles andere als alltäglich für das heutige Kinogeschehen ist.
Alain(Gerard Depardieu) ist ein alternder Chansonsänger, der sich mit Auftritten bei Galas, Tanztees oder in Altersheimen über Wasser hält. Alain weiß, dass er "out" ist, aber wie sagt er so schön: Out sind nur die, die es geschafft haben durchzuhalten. Während einer Tanzveranstaltung lernt er die wunderschöne Marion(Cecil de France) kennen. Alain weiß nicht, was er von ihr halten soll. Einerseits landet er kurze Zeit später mit ihr im Bett, andererseits scheint Marion keinerlei Interesse an einer längeren Beziehung mit Alain zu haben. Das einzige Problem ist: Alain hat sich verliebt. Mit seinem tölpelhaften Altmännercharme versucht er die junge Marion für sich zu gewinnen. Ein Vorhaben das von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Aber Alain gibt nicht auf und verfolgt seine Liebe zu Marion mit der gleichen Beharrlichkeit wie seine Liebe zum Chanson.

-Chanson D'Amour- ist ein sehr ruhiger, sinnlicher, bedachter Streifen. Keine Komödie, kein Drama. Depardieu lebt in der Rolle des Chansoniers auf und es ist einfach köstlich ihn im roten Kimono oder mit seinem Handgelenk-Ledertäschchen zu beobachten. Die Figur des Alain wird durch Depardieu mit Leben und Charakter gefüllt. Daneben die wunderschöne Cecile de France, hin und her gerissen zwischen ihrem gescheiterten Leben und den Avancen dieses seltsamen Alain. Ein Liebesaffäre, die zerbrechlich und fremd, aber auch romantisch bewegend ist. Für ein paar ruhige Stunden zu zweit, mit einer Flasche Wein und der Musik der französischen Chansons aus den Sechziger und Siebzigern(übrigens gar nicht mal schlecht gesungen von Gerard Depardieu) ist -Chanson D'Amour- genau der richtige Film.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 14. April 2010
Format: DVD
Wer hätte das gedacht? Depardieu unsicher lächelnd. In sich versunken. Verzweifelt. Einsam. Verloren. Tastend. Ausgerechnet der rücksichtslose Frauenheld und Schläger früherer Jahre sucht in seinem neuesten Film verzweifelt nach seiner neuen Rolle in seinem sehr, sehr alten Leben.

Ganz sicher reflektiert Gérard Depardieu in diesem zarten, wehmütigen und romantischen Film von Xavier Giannoli von 2007 nicht zuletzt sein eigenes Altern.

Es ist nicht nur die verwelkende Physis - auch die "Chansons d'Amour" kommen aus der Mode, der Paartanz, die Bälle und die zugehörige "feine" Kleidung.

Mit alledem wird Chansonnier Alain Moreau (Gérard Depardieu, 57) konfrontiert, nachdem er bei der jungen und bezaubernd schönen Marion (Cécile de France, 32) zwar überraschend Gehör fand, dann aber mit seiner unerwiderten Liebe alleine zurückbleibt - alleine mit der "treuen Gefährtin" Michèle (Christine Citti, 45), die sehr bewegend und zurückhaltend die Situation der Frau an der Seite des Geliebten spielt und mindestens ebenso wie er unter seiner "Late Life Crisis" leidet.

Die Stimmung der Bälle der einsamen Herzen beherrscht die Szene. Das Hoch und Tief der Gefühle wirkt echt. Die schönen, alten Balladen betten den Abschied von der Mitte des Lebens in eine nostalgische Atmosphäre ein.

Wer bereit ist, sich der Realität des Alterns zu stellen, wird von diesem Film nicht unberührt bleiben. Depardieu gebührt großes Lob für seine ehrliche und unprätentiöse Darstellung. Diejenigen unter uns, die schon oder noch den Anblick einer schönen Frau in der Blüte der Jahre zu schätzen wissen, werden von Cécile de France ganz sicher nicht enttäuscht sein.

film-jury 5* A0087 2.5.2010e 6A Genre: Drama Musik Romanze
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Films4Fun am 29. Januar 2009
Format: DVD
Alain Moreau (Gérard Depardieu) verdient sich als Chansonsänger sein Geld. Als er auf einem seiner Auftritte die hübsche Marion (Cécile de France) kennenlernt begreift er, dass in seinem Leben bisher etwas gefehlt hat. Er landet noch am gleichen Abend mit ihr im Bett, doch dann verschwindet sie, ohne sich wenigstens zu verabschieden. Da sie ihm gefällt, trifft Alain sie schließlich wieder und begreift, dass er sich in sie verliebt hat. Sie zeigt zwar keine Anzeichen dafür, wahres Interesse an ihm und an einer richtigen Beziehung zu haben, doch er gibt nicht auf. Fortan singt er die Chansons mit mehr Herz. Dies bemerkt seine "Verflossene", der das spätere Verhältnis zwischen Alain und Marion nicht sonderlich gefällt. Bei jedem Treffen von Marion und Alain sieht man, dass es zwischen ihnen ein starkes Band gibt, auch wenn keiner drüber redet. Wird es für Alain am Ende doch noch ein Happy End geben?

Dieser Film ist in einer sehr ruhigen Art und Weise gedreht, die deutsche Synchro ist dem sehr gut angepasst. Wer hier einen Film mit viel Herzschmerz oder großen Szenen erwarten sollte, wird enttäuscht sein. Denn hier geht es um die Realität, eben um das Leben wie es wirklich ist. Gérard Depardieu glänzt neben Cécile de France und brilliert durch seine wunderschöne Singstimme. Ich persönlich mag Chansons sehr gerne - die hier gesungenen von Gérard Depardieu sind wirklich gut!

Ein mehr oder weniger großer Minuspunkt der Synchronisation ist allerdings die gewählte Synchronstimme für Gérard Depardieu. Seine altbekannte deutsche Synchronstimme hat er nämlich leider nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden