oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 12,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ceviche - Peruanische Küche [Gebundene Ausgabe]

Martin Morales
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 31. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

7. März 2014

Kalt gegart — heiß erwischt!

♦ Das peruanische Nationalgericht erobert nach New York und London nun auch die hiesige Kochszene
♦ Vom traditionellen Ceviche bis zum multikulturell-geprägten „Street food“, von frischem Fisch und Fleisch sowie gesunden vegetarischen Gerichten bis hin zum leckeren Nachtisch und köstlichen Cocktails
♦ Über 100 köstliche Originalrezepte mit brillanten Farbaufnahmen

Das traditionelle peruanische Nationalgericht Ceviche besticht nicht nur durch die einfache und zugleich raffinierte Art seiner Zubereitung, es kommt auch geschmacklich einer Offenbarung gleich.
Ceviche heißt aber auch ein angesagtes Restaurant im Londoner Stadtteil Soho, das der gebürtige Südamerikaner Martin Morales 2012 eröffnete. Und auf seiner Speisekarte stehen neben dem Klassiker Ceviche natürlich auch zahlreiche weitere Köstlichkeiten der peruanischen Küche, die sich Dank der unterschiedlichsten Kulturellen Einflüsse zu einer der faszinierendsten, facettenreichsten, reichhaltigsten und gesündesten Küchen der Welt entwickelte.


Wird oft zusammen gekauft

Ceviche - Peruanische Küche + KLASSISCHE & MODERNE REZEPTE AUS PERU: Über 200 Rezepte von der Pazifikküste, dem Hochland der Inkas und dem Amazonas
Preis für beide: EUR 39,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Fackelträger-Verlag (7. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3771645514
  • ISBN-13: 978-3771645519
  • Größe und/oder Gewicht: 25,2 x 19,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.087 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der gebürtige Peruaner Martin Morales war ein Gründungsmitglied von Apple iTunes, Disneys jüngstes Vorstandsmitglied und an einer Reihe von Veranstaltungen für Unternehmen und Marken beteiligt. Seit Anfang 2012 betreibt er das Trend-Restaurant Ceviche im Londoner Stadtteil Soho.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Claus Dreckmann TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Autor Martin Morales ist nach eigenen Angaben kein ausgebildeter Koch, sondern Musiker. Trotzdem hat der Wahl-Brite aus Peru mit seiner Frau irgendwann den Entschluss gefasst, ein peruanisches Restaurant in London zu eröffnet: Das Ceviche. Nach einer kleinen Einführung in das sozial-politische Schicksal des Autors, sein Ankommen in London und die Geschichte seines Restaurants geht es gleich los. Kapitel 1 gehört dem oder der "Ceviche". Es handelt sich um das aktuelle Trend- und Nationalgericht aus Peru (Stand: 2014). Grundrezept: Frischer Fisch bzw. Meeresfrüchte und Zwiebeln werden minutenlang in "Tigermilch" eingelegt. Die besteht aus Limetten-, Bitterorangen- oder Clementinensaft, Salz, Chilis, wahlweise auch Knoblauch, Ingwer und Koriander, wie auf Seite 229 zu erfahren ist. Warum erst so spät, weiß wohl nur der Autor. Aber lassen wir das. Wer sich vorstellen kann, frischen Fisch etc. in dieser Tinktur ziehen zu lassen, wird bemerken, dass dies eine Art chemsichen Garens bedeutet. Offen gesagt: Das Ergebnis schmeckt, je nach Fischauswahl, ziemich lecker. Problem Nr. 1: Der Fisch/ die Meeresfrüchte müssen extrem frisch bzw. extrem sauber verarbeitet und gekühlt worden sein. In der Großstadt, deutschen Mittelzentren und in Meeresnähe ist das keine Schwierigkeit, in der küstenfernen Provinz möglicherweise schon. Problem Nr. 2: Wenn man es nicht bei Limettensaft belassen will, stellen Bitterorangen- und Clementinensaft den ambitionierten deutschen Hobbykoch vor ein Problem. Dafür kann jedoch der Autor nichts. So wandern in den Rezepten Oktopus, Jakobsmuschel, Lachs oder Heilbutt in die Zitrustunke. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Das Kochbuch “Ceviche“ von Martin Moralis erschienen in der Edition Fackelträger eröffnet die vielseitige und köstlichen peruanische Küche. Die Gerichte in Ceviche vereinen traditionelle Rezepte bestehend aus einheimischen Aromen und Zutaten, sowie der Vermischung aus Einwandererkulturen wie Spanien, Italien, Afrika, China und Japan. Daraus entwickelte sich die wunderbare peruanische Küche von heute, die sich dank vieler frischer und gesunder Zutaten immer größerer Beliebtheit erfreut.

Die Rezepte des Buches sind eine Sammlung traditioneller Gerichte von Tante und Großmutter des Autors, sowie die beliebtesten Gerichte der Gäste seines peruanischen Restaurants in London.

Durch die turbulente Geschichte mit vielen Einwanderern, ist die Küche so einzigartig. Die erste große Einwandererwelle erfolgte durch die spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert. Neben Krieg und Krankheiten brachten sie Zitrusfrüchte, Koriander, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, sowie Schweine, Rinder und Hühner nach Peru. Einige Speisen stammen aus den maurischen Ländern Nordafrikas, andere kamen von spanischen Nonnen aus dem ganzen Land.
Als 1850 chinesische Vertragsarbeiter nach Peru kamen brachten sie ihre pfannengerührten Wok-Gerichte mit. Ungefähr zur gleichen Zeit kam eine Einwanderungswelle von Italienern nach Peru die Pizza, Pasta, Panetone und Parmesan mitbrachten.

Ende des 19. Jahrhundert entdeckten Japaner Peru als Einwanderungsland, sie prägen die peruanische Küche mit Aromen wie Mirin und Soja, sowie rohen Fisch, diese Gerichte werden oft als Nikkei-Gerichte bezeichnet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar