oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Ceremonial
 
Größeres Bild
 

Ceremonial

25. Januar 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:41
30
2
3:55
30
3
4:03
30
4
3:43
30
5
4:15
30
6
4:02
30
7
3:40
30
8
3:35
30
9
4:29
30
10
4:32
30
11
4:08
30
12
4:35

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. Januar 2013
  • Label: Frontiers Records
  • Copyright: (c) 2013 Frontiers Records
  • Gesamtlänge: 49:38
  • Genres:
  • ASIN: B00AYDHMWM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.212 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KW auf 29. Januar 2013
Format: Audio CD
Also irgendwie kann ich mich der momentan vorherrschenden Meinung zum neuen Album der Pinkies nicht so ganz anschliessen. Denn auch nach dem xten Durchlauf finde ich das neue Album der Karsruher wirklich in Ordung, für "euphorische Begeisterung" reicht's allerdings nicht. 6 Jahre nach dem wirklich (sehr)guten "In10sity" kommt mit "Ceremonial" ein Nachfolger der sich alles in allem wirklich gut durchhören lässt aber irgendwie nicht richtig zündet.

Das fängt schon mit dem mäßigen Opener "Land of Confusion" an, gut das das keine Coverversion sein soll. Ansonsten klingt mir das Album zu oft einfach zu "brav" und an manchen stellen erstaunlich schwerfällig. Mir fehlen irgendwie die knackigen PK typische Riffs mit denen die Band ihren eigenen, wirklich erstklassigen, Stil geschaffen hat. Für Neueinteiger ist diese Cd wohl eher empfehlenswert, PK Fans sollten vielleicht zunächst einmal reinhören und dann entscheiden ob das aktuelle Album auch was für sie ist.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Michael Müller auf 10. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kommt nicht ganz an die alten Scheiben heran. Irgendwie fehlt der Knaller bei den Liedern auf der CD. Es wurschtelt halt irgendwie so vor sich hin. Nicht schlecht, aber wenn man die alten Kracher von Pink Cream "nicht" kennt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von udoreich auf 1. Februar 2013
Format: Audio CD
Meist wird mit "angezogener Handbremse" gespielt und der Chorus ähnlich aufgebauscht. Für alte Fans wohl eine Enttäuschung, deshalb unbedingt erst mal reinhören! "Big Machine" ist schon der härteste Song, dazu rockt ordentlich "Right From Wrong","I Came To Rock" und "Superman". Der Sound ist gelungen. Die ersten beiden Alben "Pink Cream 69" und "One Size Fits All", dazu noch "Electrified" bleiben der Maßstab.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tanimajue auf 3. September 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Anfangs war ich mit sehr unsicher, doch je öfter der Silberling
sich in meinem Payer drehte, umso mehr stellte ich fest, dass
es sich hier um ein absolutes Meisterwerk handelt.
Was für "Normalos" gilt, gilt offensichtlich auch für Musiker.
Je älter, je besser......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rhinoman auf 23. Februar 2013
Format: Audio CD
Ceremonial ist eigentlich genau das Album geworden, auf dass die Fans gewartet haben. Melodic-Rock vom Feinsten, mal sanfter wie bei den Songs "The Tide","Passage of Time" und "King for one Day", mal etwas erdiger wie bei "Big Machine","Right from Wrong" und "I came to Rock". Mit "Wasted Years" gibt es einen kleinen Gassenhauer, den man gut als Mainstream-Single auskoppeln könnte, "Special" geht in eine ähnliche eingängige Richtung, mit "Superman" hat man einen eindeutig von Van Halen beeinflussten Song am Start, "Find your Soul" ist eine Erinnerung an Ihre Alternative-Phase, und auch der etwas schwerfällige träge Opener "Land of Confusion" kann nach mehrmaligem Hören halbwegs gefallen. Nettes bis gutes Songmaterial also, was aber bei einer Wartezeit von 6 Jahren seit dem letzten Studio-Album auch nicht anders zu erwarten war. Die Produktion ist sehr natürlich und erdig ausgefallen, allerdings richtige Hits, echte Kracher oder einfach geniale Songs sind keine zu finden, dafür bekommt man ein abwechslungsreiches Album geboten, dass man ohne Langeweile durchhören kann. Das Crunch-Mässige "Find your Soul" gefällt mir dabei am wenigsten. Ein gutes, wenn auch unscheinbares Album, dass die Erwartungen voll erfüllt, aber auch ein Stück weit von Ihren Glanz-Alben Electrified, Games People Play, Endangered und dem Debutalbum wegbleibt. Die Zeiten mit den knackigen prägnanten Kinderhymnen und hohem Gesang von Deris sind eh schon lange vorbei, und so ist auch Ceremonial ein eher ernstes braves solides Melodic-Rock-Album geworden, mit zwar gutem, aber eben nicht herausragendem Material.
Kann man Hören - muss man aber nicht!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Alflen auf 27. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lange kam kein Album von den Karlsruher mehr raus, doch das warten hat sich gelohnt. Klasse Songs zum mitsingen, die einen wirklich ins Ohr gehen. Also Sommer, Fenster runter, vollgas und Pink Cream aufdrehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LoBo auf 28. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...eine geniale Studio-CD dieser phänomenalen deutschen Rockband, die leider in den Medien viel zu wenig bis gar keine Beachtung findet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden