Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Cellar 1: Der Gyt Taschenbuch – 16. Oktober 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
1 gebraucht ab EUR 11,99

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 186 Seiten
  • ISBN-10: 3935953143
  • ISBN-13: 978-3935953146
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.975.500 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

"Daniel erwacht in einer Kölner Klinik und kann sich an nichts mehr erinnern.

In seinem Körper nistet ein monströser Parasit, der ihn zu töten droht und ihn in ein Ungeheuer verwandelt hat. Entsetzt flieht Daniel aus der Klinik, macht sich auf die Suche nach seinen Erinnerungen, und trifft dabei auf unheimliche Wesen wie den Gargoyl, Radek oder die Spiegelläufer.

Er erfährt von einem geheimnisvollen Labyrinth unter der Erde, Jahrtausende alt und vor den Augen der Menschen verborgen. Dort hofft Daniel, das Geheimnis seiner Existenz zu enträtseln - und entdeckt eine fürchterliche Verschwörung ..."

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Längere Zeit habe ich nichts mehr gelesen, bis ich mir aus Neugier Timo Baders Buch „Der Gyt" bestellt habe. Viel erhofft habe ich mir ehrlich gesagt nicht, da Fantasy nicht so mein Ding war, obwohl ich bisher noch nicht viele Vertreter aus diesem Genre gelesen habe. Ich las das Buch also als totaler "Ich-habe-keine-Ahnung-von-Fantasy-Büchern"-Junge. Und es hat mir verdammt gut gefallen!
Spannend und manchmal auch gruslig, zum Großteil aber meisterhaft verstrickt, entwickelt sich die Geschichte. „Der Gyt" ist eine kompliziert gesponnene Erzählung mit einer guten Portion Fantasy. Positiv fällt mir auf, dass die Fantasy-Welt, in die der Leser eintaucht, nicht nach dem berühmten Schema „Gut gegen Böse", bzw. „Seite A gegen Seite B" verfährt. Eine solche Schwarz-Weiß-Malerei gibt es hier nicht.
„Der Gyt" ist sehr verständlich geschrieben und wirklich ein Werk, das einen einfach mal alles vergessen lässt, den Leser fesselt und in die Geschehnisse einbindet. Alles steigert sich zum gnadenlosen Endkampf hin, der wirklich spannend geschildert wird und den Leser nicht mehr loslässt. Bei mir wurde es Mitternacht, bis ich das Buch endlich ausgelesen habe. Und das, obwohl ich am nächsten Tag um 4:00 Uhr arbeiten musste.
Die Geschichte steckt voller Wendungen und Geschehnisse, die man nicht erwartet, ja nicht einmal in seinen kühnsten Träumen erhofft hat. „Der Gyt" hat mich auf jeden Fall mehrmals erschreckt und überrascht.
Mein Endfazit lautet also ganz klar: UNBEDINGT LESEN!
Ich empfand das Buch als äußerst spannend. Nun warte ich auf die weiteren Bücher.
Holt euch dieses Buch und lässt euch in den CELLAR entführen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden