EUR 1.610,00 + kostenlose Lieferung.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen. Verkauft von Teleskop-Service
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Celestron Teleskop NexStar 8 SE

von Celestron

Preis: EUR 1.610,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
Verkauf und Versand durch Teleskop-Service. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 1.610,00
  • Vollautomatisches, transportables astronomisches Teleskop
  • XLT vergütete Schmidt-Cassegrain Optik mit 200mm Öffnung und 2000mm Brennweite
  • Mit Autoguider- und GPS Anschlussmöglichkeit
  • Azimutale GOTO Montierung mit 40.000 eingespeicherten Himmelsobjekten
  • Lieferumfang: Teleskop, GOTO Gabelmontierung, Stahlstativ, Starpointer Visiersucher, 25mm Okular, RS-Anschlusskabel, NexRemote Teleskopkontroll-Software und CD-ROM ¿The Sky Lev.1¿ für Windows PC

Wird oft zusammen gekauft

Celestron Teleskop NexStar 8 SE + Celestron Okular und Filter Set 1,25" Okularset 5 Okulare, Barlowlinse, Mondfilter, 6 Farbfilter, Alu-Koffer
Preis für beide: EUR 1.805,84

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 24 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 821865
  • ASIN: B0018ISVPE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. Dezember 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.962 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung



NexStar 8 SE - Das größte im Koffer transportable computergesteuerte Teleskop von Celestron!

Sie wohnen im fünften Stock mitten in der Stadt und wünschen sich ein kleines, leichtes, vollautomatisches Teleskop, das schnell auf dem Balkon aufgestellt und eingerichtet ist? Möchten Sie gerne den tollen Sternenhimmel an Ihrem Urlaubsort erkunden oder auf Fotos bannen und brauchen ein gut transportables Teleskop samt vollautomatischer Montierung hierzu?

Dann hat Celestron genau das Richtige für Sie: die NexStar SE Baureihe! Erstmals gibt es von Celestron eine Teleskopbaureihe mit leistungsstarken Optiken und fortschrittlicher Elektronik, die voll Astrofotografie-tauglich sind und in jedes Urlaubsgepäck passen!

Mehr noch: die NexStar SE Teleskope setzen keinerlei Kenntnisse des Sternenhimmels voraus, sie finden alle Beobachtungsobjekte auf Knopfdruck!


Ganz ohne Vorkenntnisse und ohne einen Stern mit Namen zu kennen, lernen Sie die Einrichtung und Bedienung in wenigen Minuten und feiern sofort erste Erfolge!

Die hochwertigen, scharfen und kontraststarken Optiken sammeln genug Licht, um nicht nur die Planeten des Sonnensystems sondern auch schwächere Nebel und Galaxien beobachten zu können.


Was kann das NexStar 8 SE?
Mit 200mm Spiegeldurchmesser wird so viel Licht gesammelt und ins Auge gebündelt, das Sie unter dunklem, klarem Himmel abseits von Ortschaften einen überwältigenden Anblick vieler Himmelsobjekten genießen können. Supernova-Überreste wie der Cirrus Nebel im Schwan zeigen vor allem beim Einsatz der richtigen Filter ineinander verdrehte Gasfäden, Galaxien offenbaren ihre Spiralarme und Staubbänder. Bei Planeten wird die Rotation innerhalb weniger Stunden anhand von vielen Oberflächenmerkmalen deutlich nachvollziehbar. Mit einer optional erhältlichen NexImage Planetenkamera lassen sich Rotationsfilme von Jupiter und Mars erstellen. So macht Astronomie richtig Spaß!

Weitere Vorteile:



  • Im Koffer transportierbar!(siehe Bild) Ein optional erhältlicher, flugtauglicher Koffer erlaubt es, das Teleskop überall hin mitzunehmen!
  • Multifunktional: Die NexStar SE Teleskope sind ideal auch für andere Bereiche der Naturbeobachtung geeignet (Vögel, See, Gebirge). Sowohl die Maksutov- als auch die Schmidt-Cassegrain-Optikbauweise liefern auch am Tage bei grellem Sonnenlicht ein kontrastreiches Bild.
  • "SkyAlign" - Verfahren: Es ermöglicht selbst dem absoluten Laien, ein Teleskop in wenigen Minuten einzurichten. Kein "Einnorden", kein "Nivellieren" mehr wie bei älteren Verfahren! Sie brauchen weder die Nordrichtung zu kennen, noch eine Wasserwaage - und Sie müssen keinen einzigen Stern mit Namen kennen! Das Justieren geht von jedem Balkon aus, sogar ohne Kompass.
  • Tubus abnehmbar: Bei allen Geräten wird der optische Tubus mittels Norm-Schwalbenschwanz und Schnellklemme mit der Montierung gekoppelt - Sie können die Optik beim Transport zum Beispiel im Flugzeug von der Montierung trennen und nur den optischen Teil als Handgepäck befördern.
  • Optik ohne Montierung verwendbar: Sie können für Naturbeobachtung und Digitalfotografie die astronomische Montierung zu Hause lassen und die Optik allein auf ein optionales Fotostativ setzen.
  • Die NexStar SE Montierungen passen sich den Interessen des Benutzers an! Es lassen sich außer dem mitgelieferten optischen Tubus auch andere Geräte für verschiedene Zwecke abwechselnd montieren, wie z.B. ein Sonnenteleskop, Kamera + Leitrohr oder ein Widefield-Teleskop!
  • Standfuß und Stativ:(siehe Bild) Alle Teleskope können wahlweise auf das stabile Stativ oder mit dem Standfuß auf einen Tisch, eine Mauer oder ähnliches gestellt werden.
  • Bewährte Qualität: Die äußerst kompakten Maksutov-Cassegrain und Schmidt-Cassegrain Optiken werden in der seit 40 Jahren gerühmten "Celestron Qualität" gebaut. Das Celestron 5 ist mehrmals bei den Space-Shuttle Flügen der NASA eingesetzt worden.

Standardausstattung und Zubehör umfassen ferner:
  • Computerisierte Handsteuerung mit über 40000 Objekten in der Datenbank und motorisierte, alt-azimutale Montierung
  • StarBright-XLT-Multivergütung für maximale Licht-Transmission und absolut klares Bild
  • StarPointerTM-Rotpunkt-Visiersucher zum leichten und exakten Ausrichten
  • Flash-aktualisierbare Steuersoftware, Motorkontroller und Handkontroller-Software; Update per Internet
  • Internes Batteriefach - von oben zugänglich - kein Kabelsalat



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. M. Handwerker TOP 500 REZENSENT auf 23. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Länge: 1:09 Minuten
Der Nexstar 8SE hat einen 20cm (8 Zoll) im Durchmesser großen Spiegel und sammelt über 800x mehr Licht als das Auge. Er ist deutlich lichtstärker als das nächst kleinere Nexstar 6SE, der gut 400x mehr Licht sammelt, ohne daß das 8SE allzu viel mehr wiegt. Während man Sonne, Mond und die größeren Planten Saturn, Jupiter, Venus und Mars auch mit lichtschwächeren Teleskopen gut beobachten kann, ist eine hohe Lichtstärke für Nebel, Sternhaufen und ferne Galaxien (s.g. Deep Sky Objekte) sehr wichtig. Ansonsten sieht man nur einen flauen Schatten oder gar nichts. Zu einem kleineren Teleskop, wie z.B. dem ETX 125 (Meade) oder Celestron Nexstar 5SE, ist der Nexstar 8SE eine wesentliche Verbesserung.

Der Nexstar besteht aus relativ wenigen Teilen, die sauber ineinander passen und läßt sich von jedem, der ein Fotostativ schon einmal aufgebaut hat, problemlos zusammensetzen. Sehr praktisch ist, daß es nur 3 größere Teile gibt , das eigentliche Stativ, die Montierung mit dem Arm für den Tubus (=Spiegeloptik), und den Tubus selbst. Diese sind mit ca. 4-5kg jeweils sehr gut einzeln transportabel, wenn man z.B. das Teleskop auf dem Grundstück von einer zur anderen Terrasse tragen will. Bei den größeren und schwereren Teleskopen dieser Bauart (komplette Gabel und nicht nur einzelner Arm), ist Tubus und Montierung nicht trennbar (aus Stabilitätsgründen) und entsprechend schwer. Der Tubus ist mit einem Handgriff in Augenhöhe abgeschraubt, sodaß man auch Stativ mit Montierung zusammengebaut lassen kann, und das Gesamtgewicht immer noch tragbar bleibt. So leicht ist kein anderes Teleskop mit 8 Zoll Optik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mathandw auf 25. Juli 2013
Wer mehr als den Mond, Planeten (Saturn, Jupiter ...) und hellere Deep-Sky-Objekte, z.B. den Andromedanebel, beobachten möchte, liegt mit einem 8 Zoll Teleskop sehr gut. Die Geräte darüber sind schon ziemlich teuer, und die kleineren sind eben zunehmend lichtschwach. Dabei ist das 8SE durch die 3 Hauptteile, Tubus, Halterung und Stativ, sehr gut transportabel. Man merkt das, wenn man das Teleskop öfters aus dem Haus auf die Terrasse (und wieder zurück) schleppen muß.

Der beiliegende Steuercomputer, ein Handgerät von Telefongröße, ist auch für Anfänger schnell bedienbar. Besonders werden es Anfänger schätzen, daß man die "GoTo-Steuerung" mit 3 hellen Sternen eichen kann, ohne die Sternnamen zu kennen. Gerade für einen Gelegenheitsastronomen ist es nicht so einfach, die jahreszeitlich am Himmel sich ändernden Sterne zu merken/finden. Die Eichung ist in 5 Minuten gemacht. Man braucht nur noch grob die Uhrzeit. GoTo heisst, daß man dann Sterne und Sternbilder, die reichlich im Computer gespeichert sind, dort direkt anwählen kann, und das Teleskop fährt diese dann automatisch an. Das funktioniert verblüffend genau und man kann dann den Stern noch sehr einfach in der Bildmitte zentrieren.

Kaufen sollte man sich noch 2-3 bessere Okulare, z.B. die Baader Hyperion. Gut finde ich das 31mm Hyperion, das eine tolle Übersicht und ein helles, sehr scharfes Bild liefert. Für hohe Vergrößerungen vielleicht noch eins mit 13mm. Darunter wird das Bild sehr schnell dunkel und auch unscharf. Mehr nutzt hier eine dunkle Umgebung ohne Laternen und Hausbeleuchtung. Also ruhig Mal von der Gartenterrasse etwas weiter weg gehen. Das wirkt Wunder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kritiker aus Ludwigshafen auf 14. November 2010
Ich war jetzt bereits einige Mal mit dem Gerät draussen. Es ist schnell aufgebaut, das Alignment funktioniert zügig und ruckzuck hat man den Jupiter angewählt und kann ihn mit seinen Monden bewundern. Kugelsternhaufen sind ebenfalls auch bei Vollmond und trotz Lichtvermutzung schön zu sehen. Für Galaxien werde ich wohl doch mal aufs Land fahren müssen. Dafür kann aber das Gerät natürlich nichts.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Bohn auf 22. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Bin sehr zufrieden. Habe mir aber extra eine Powerstation dazu gekauft. Denn die Batteriehalterung ist für ein Gerät dieser Preisklasse doch etwas fummelig. Macht Spass damit, den Himmel zu beobachten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen