oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Celebrate Bach
 
Größeres Bild
 

Celebrate Bach

28. Oktober 2011 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,17, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:24
30
2
3:25
30
3
3:07
30
4
3:22
30
5
3:08
30
6
3:09
30
7
3:58
30
8
3:35
30
9
3:36
30
10
4:21
30
11
4:14
30
12
3:00
30
13
3:38
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2011
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2011
  • Label: Boutique
  • Copyright: (C) 2011 Universal Music Classics & Jazz, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 47:57
  • Genres:
  • ASIN: B005TS2II0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.689 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Neuschäfer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. Oktober 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD beeindruckt vom ersten bis zum letzten Takt! Taktvoll, toll und tiefgründig interpretieren Dieter Falk und seine Söhne Max und Paul dreizehn musikalische Leckerbissen aus der Feder von Johann Sebastian Bach. Die Bearbeitungen von Dieter Falk sind allesamt dem Original verpflichtet, sodass eine "Verunstaltung" vermieden wird. Stattdessen setzt Dieter Falk mal auf fantastische und feurige, fanfarenhafte Vertonungen, mal auf leise und lockere, liederhafte Laudationen. Damit wird er jedem Charakter der einzelnen Stücke gerecht. Hervorragend gelingt es, die musikalischen Gaben der Falk-Söhne Max und Paul herauszustreichen bzw. hervorzuheben: Behutsame, passende Percussion und Drums bei Max und originelle Orgel und klasse Keyboards bei Paul!
Es gelingt den drei Musikern - neben den fein abgestimmten musikalischen Gästen - zum Teil überraschende Momente mit wunderbaren Wiedererkennungselementen zu mischen. Besonders ansprechend arrangiert ist dies bei "Jauchzet, frohlocket" aus dem Weihnachtsoratorium. Aber auch die behutsam-nachdenklichen Passagen bei "Wer nur den lieben Gott lässt walten" bewegen die Seele und sind ein Ohrenschmauß sondergleichen.
Die Auswahl (von "Jesu meine Freude" über die "Badinerie" und "Air" bis hin zum "Praeludium" und "In dir ist Freude") ist ausgezeichnet.
Die Informationen und Anmerkungen im stilvoll gestalteten Booklet geben ansprechende Impulse zum Nachdenken.

Eine insgesamt überragende und überzeugende CD voller Lebensfreude und meisterhaften Arrangements.

Überaus empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maerthe am 27. Januar 2012
Format: Audio CD
Das neue Album von D. Falk&Co bringt tatsächlich, vom Repertoire her, nicht viel Neues. Bei den Interpretationen kann man geteilter Meinung sein, die "Air" haben in den späten 60ern R.v.d.Linden mit seinen Mannen sogar besser gespielt, ebenso die "Badinerie" (peace planet)!
Die (digitale) Hammondorgel des Juniors erinnert, virtuos gespielt, großer Respekt!! an die damalige Formation.
Das ehrliche Anliegen, Bach jungen Leuten nahe zu bringen kann ich Falk voll abnehmen und ist nachvollziehbar, zumal seine beiden Söhne als begabte Nachwuchsmusiker (Hammond und Schlagzeug) mit im Boot sind; daß dies gleichzeitig ein gelungener Schachzug ist, die beiden ins "Geschäft zu katapultieren", sei nur am Rande erwähnt und ist ja nicht verwerflich.
Nun die Frage, wer braucht diese CD?
- alle Bachfreunde, die zum ersten Mal Aktualisierungsversuche über Bach hören möchten und die von Jacques Loussier nicht überzeugt sind
- alle jungen Leute, die knackigen Rock, Pop, Jazz mögen
- alle KlavierschülerInnen, welche die Standard-Klavierstunden-Stücke "Menuett G-Dur" und "2-stimmige Invention C-Dur" spielen (müssen). Die beiden Stücke sind bemerkenswert arrangiert und machen viel Spaß!
- alle, die an R.v.d.Linden, Ekseption, Birds etc. viel Freude haben und auch heute noch die alten Hammond-Sounds mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sehr empfehlenswert, es zeigt dass alte Musik auch neu und zeitgemäß interpretiert werden kann . Ich kann diesen Högenus nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von radioplümchen am 10. Januar 2012
Format: Audio CD
Diese CD am Morgen im Auto in den Player - und schon kann man wahrhaft "bes(ch)wingt" in den Tag starten. Bach aufgepeppt mit typischen "Falk-Sound" - das tut einfach der Seele gut - auch wenn man sonst vielleicht nicht so auf Klassik steht. Zugegeben: es ist nichts Neues, so "Meister Bach" zu interpretieren - schon in den 80gern hat Dieter Falk selber Bach verpoppt gespielt - und ich erinnere mich auch, dass in meiner Kindheit die LP "PlayBach" zu Hause rumlag..... aber vielleicht mag ich "Celebrate Bach" ja genau deshalb so gerne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Vering am 28. Oktober 2011
Format: Audio CD
Bei so einer starken, dynamischen und gleichzeitig hoch sensiblen Produktion kapiert man endlich, warum es heißt, dass Musiker ihre Instrumente "spielen". Was die drei Falks hier in kreativem Zusammenspiel vorlegen, ist nachhaltige Musik im allerbesten Sinne des Wortes: Diese großen Melodien in solch überraschenden Versionen kriegt garantiert niemand so schnell wieder aus den Ohren - und aus dem Herzen schon gar nicht.
Ich habe diese Aufnahmen schon seit etlichen Wochen - und kann gar nicht aufhören, sie zu hören: im Auto, zuhause, unterwegs. Das sind Klänge so ansteckend wie Grippe - aber gesund machend!
PS: Und außerdem ist mit Max und Paul Falk endlich mal definitiv bewiesen, dass ihres Pappas Produktionen durchaus Hand und Fuß haben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ignacio am 29. Oktober 2011
Format: Audio CD
Ich bin ohne Voruteile an die CD herangegangen und bin begeistert. Was hat man Bach nicht schon alles angetan :-) Hier spielt aber jemand "mit" Bach, der ihn offenbar verehrt und respektiert. Dieter Falk hört Bach aus der heutigen Zeit heraus und überträgt ihn, manchmal respektvoll, manchmal auch frech in den modernen Musikgeschmack. Natürlich ist da Pop, natürlich ist da auch Rock - und auch ein bisschen Jazz. Bach verträgt das aber nicht nur, er scheint das zu genießen. Seine Söhne schwingen da im selben Takt. Sie sind jetzt schon hervorragende Musiker, denen ihr Vater den Swing in Bach erforlgreich nahegebracht hat. Ein echter Hörtip!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden