Cedars Hollow und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Cedars Hollow auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Cedars Hollow [Taschenbuch]

Charlotte Schaefer
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Taschenbuch EUR 14,90  

Kurzbeschreibung

März 2009
Nach dem mysteriösen Tod ihrer Mutter, findet sich Hazel in einer Welt aus Schweigen und Mitleid wieder. Einziger Lichtblick in einem immer schwerer zu ertragenden Alltag ist ihre Freundschaft zu dem charismatischen Dave, den sie am Tag der Beerdigung ihrer Mutter zum ersten Mal trifft. Bald entdeckt Hazel jedoch, dass sich mehr hinter Dave verbirgt, und dass das Leben im beschaulichen britischen Städtchen Cedars Hollow gefährlicher ist, als sie es je erahnen konnte. Und was hat es mit dem Jungen auf sich, der Hazel auf Schritt und Tritt verfolgt? Die beiden jungen Männer sind so gegensätzlich wie Blut und Wasser, und doch haben sie etwas gemeinsam. Ein Hauch unheimlicher Faszination umgibt sie, der Hazel magisch anzieht. Als die Ereignisse bedrohlich werden, weiß Hazel nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann. Sagen Vampire überhaupt jemals die Wahrheit?

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Sieben-Verlag; Auflage: 1 (März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940235733
  • ISBN-13: 978-3940235732
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.108.630 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Charlotte Schaefer wurde 1988 in Engen im Hegau geboren. Bereits als Kind hat sie sich gerne Geschichten ausgedacht und sie aufgeschrieben. Zu verdanken hat sie diese Eigenschaft ihren Eltern, die sie mit ihrer Liebe zur Literatur ansteckten, und den vielen Büchern, die bei ihnen zu Hause in den Regalen standen.
Heute lebt sie in der Nähe von Freiburg, wo sie auch studiert. Neben dem Schreiben und Lesen liebt sie Musik, gutes Essen, Kinobesuche, alles Schokoladige, Gewitter, Tiere und ihre Schwestern, Eltern und Freunde.
Weitere Informationen auf der Autorenhomepage (http://www.charlotteschaefer.net) oder auf ihrer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/ChaSchaefer).

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Klang vielversprechend, enttäuscht aber 10. April 2009
Format:Taschenbuch
Eigentlich klang Titel, als auch Inhalt, ganz vielversprechend. Cedars Hollow.

Ich erwartete eine britische gewöhnliche Kleinstadt mit einem düsteren Geheimnis. Einem wirklich düsteren Geheimnis und nicht nur, dass sie einige Vampire beherbergt - was inzwischen ja keine große Überraschung mehr ist, wenn man viel Fantasy liest.

Man hört es ja bereits heraus: Es gab weder ein düsteres Geheimnis, noch drehte sich das Buch wirklich um eine britische Kleinstadt, die immerhin titelgebend ist.
Stattdessen ist der eigentliche Mittelpunkt der Geschichte Hazel, ein gewöhnliches Mädchen, das gerade ihre Mutter verloren hat und tief über deren Verlust trauert.

Einzig Hazels Schmerz über den Verlust ihrer Mutter war in der Geschichte spürbar. Mir fehlte der Tiefgrund in den Charakteren und man hatte es zu dem nicht leicht alles nachzuempfinden, da die Handlung einer viel zu rasanten Geschwindigkeit folgt.

Ein weiterer Punkt, der mich enttäuschte, ist die Tatsache, dass wirklich alles abzusehen war. Die Überraschung darüber, wer gut oder böse war, wer Verrat beging und wer nicht, war praktisch von vornherein zu erahnen. Demnach konnte auch keine Enthüllung einen wirklich vom Hocker hauen.

Die Charaktere in der Geschichte waren jedoch immer sehr überrascht, was mich sogar ein wenig ärgerlich stimmte. Hazel mag vielleicht etwas Besonderes sein, doch wirkt sie nicht wie etwas Besonderes. Corvus hatte sie einmal als klug bezeichnet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Zeitvertreib 23. Juni 2009
Format:Taschenbuch
Von der Story her finde ich es nicht schlecht. Die Geschichte ist nachvollziehbar und man kann in gewissem Maße mit der Hauptprotagonistin (Hazel) mitfühlen. Was das Gefühl des Verlustes und des Schmerzes bezüglich des Todes der Mutter angeht.

Auch die beiden Gegenspieler (Corvus und Dave) bilden einen netten Part. Wobei Dave zu Beginn der Story recht sympathisch aber leicht aufdringlich rüber kommt. Über Corvus habe ich mir anfangs überhaupt nicht die großen Gedanken in Punkto Sympathie und Antipathie gemacht. Dafür erfährt man zu beginn nicht genug über ihn.

Was mir an diesem Buch äußerst gut gefallen hat ist, dass die Autorin vom Schema 'F' was die Überlegenheit von Vampiren anbelangt abweicht. Hier haben Vampire auch durchaus Schwächen und die sind teils langwieriger als sie es bei Menschen wäre - nette Idee!!

Was allerdings in Bezug auf die Schwächen recht weitsichtig gedacht ist kommt im Spiel Gut gegen Böse zu kurz. Hier wird ein wenig schwarz / weiß gemalt. Was mit der ,Sympathie' von Dave gut anfängt löst sich leider nachher in klare Strukturen auf. Hier hätte ich persönlich mir mehr grau gewünscht.

Auch hätte ich gerne etwas mehr oder tiefgründigeres über Daves Beweggründe erfahren und auch über Corvus Art von ,Strafe'. Der Konflikt ist mir persönlich zu oberflächlich gehalten. Er wird rein durch körperliche Gewalt ausgetragen ohne genaue Hintergründe für einen derart tiefgehenden Hass zu erfahren.

Auch was die Beziehung von Hazel zu Corvus und Dave angeht hätte ich mir ein wenig mehr Spannung und Geknister gewünscht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für Leser/innen ab 12 Jahre 4. Mai 2009
Format:Taschenbuch
Mit Cedars Hollow ist der Autorin Charlotte Schaefer ein wunderschönes Debüt gelungen. Mit flüssiger und spritziger Sprache entführt sie den Leser in die englische Stadt Cedars Hollow. Diese kleine Stadt konnte bislang in Frieden leben, doch zieht sich eine düstere Mordserie quer durch die Stadt. Auch Hazels Mutter wird zum Opfer, und Hazel zieht sich immer mehr zurück.

Als Dave auftaucht und ihr Vertrauen gewinnt, blüht sie auf und freut sich auf jeden neuen Tag mit ihrem neuen Freund. Doch plötzlich taucht noch ein anderer Junge auf, und Dave und er scheinen sich nicht besonders zu mögen. Bald steckt Hazel in der Zwickmühle und weiß nicht mehr was sie noch glauben soll.

Cedars Hollow eignet sich für Leser/innen ab 12 Jahre. Gewaltszenen sind zwar vorhanden, dennoch soweit umschrieben, dass man es ab der Lesealterempfehlung getrost lesen lassen kann. Ältere Leser werden wahrscheinlich auch die Erotik vermissen, die es sonst in Vampirromanen gibt, doch kommt hier die erste Liebe zweier Teenager zur Sprache.
Beim Lesen hatte ich Parallelen zu Stephenie Meyers erkennen können, dennoch ist dieses Buch auch mit neuen Ideen gespickt.

Die Hauptprotagonisten haben eine schöne Tiefe, so dass gerade junge Leser sich damit identifizieren können.

Für mich kommt der Wunsch hoch, gern noch weiter diese Geschichte zu verfolgen, und ich hoffe, dass Charlotte Schaefer weiterschreibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erwartungen wurden leider nicht erfüllt 25. September 2012
Von Franz
Format:Kindle Edition
Leider wurden meine Erwartungen an dieses Buch nicht erfüllt, dabei klang es wirklich vielversprechend. Ich denke die Autorin hat das Potenzial dieser Story bei weitem nicht rausgeholt. Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Nette Geschichte.
Das Buch ist gut geschrieben, aber es fehlt ihm an etwas an Tiefe. Erst am Schluss wurde das Buch spannender, zwischendurch nahm die Autorin zu viel hinweg. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Sandra Wolf veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Vampire und Teenies
Bei diesem Jugend-Roman verfehle ich die Zielgruppe. Für zwischendurch war es ganz nett, flüssig geschrieben, aber kein Tiefgang. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Olli-Katz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Vampir-Teenie-Geschichte im Stil von Edward und Bella
Ist wohl wirklich nur was für Teenies oder Edward und Bella Fans.
Teilweise wohl aus der Geschichte von Edward und Bella abgeschrieben. Langatmig, wenig Spannung. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Astrid K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wundervoll
Man kann dafür eigentlich keine Worte finden! Das Buch ist einfach toll! Ich kann es jedem mit gutem Gewissen empfehlen!
Vor 16 Monaten von Lady in Black veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nett
Ganz Nettes Buch.

Für ein Erstlingswerk ganz interessant geschrieben.

Interessante Charaktäre und immer wieder spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Harald Spiegel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen er ist...
hoffe es wird ihnen gefallen und sie sterben nicht dabei und erholen sich schnell genug, denn des wird anstrengen zu lesen
Vor 17 Monaten von Ryuzaki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super geschrieben
Ich habe dieses Buch verschlungen. Es ist leicht geschrieben doch nicht langweilig. Man möchte es nicht aus der Hand legen.
Vor 18 Monaten von K.S. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen langweilig
Das Buch liest sich schlecht. Die pseudo vampier ind Geisterandeutungen nerven mich es kommt nicht vorwärts. Normalerweise höre ich ein Buch nicht auf.
Vor 19 Monaten von R.Wagner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Einstieg in ein bekanntes Thema
Für ihr Alter und als ihr erster Roman war es ein toller Einstieg. Schöner Schreibstil der einen gerne weiterlesen lässt. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Ajnat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Keine
ein spannendes buch, das einen sofort in den bann schlÃgt,vorausgesetzt, mann mag vampirromane und die klassische liebesgeschichte, die bei solchen vampirbÃchern dabei ist. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von lisafleur veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Lesestoff 2 03.08.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar