oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Cavalleria rusticana
 
Größeres Bild
 

Cavalleria rusticana

13. Dezember 2010 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,14, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:56
30
2
2:08
30
3
1:58
30
4
1:56
30
5
3:53
30
6
4:06
30
7
3:32
30
8
7:54
30
9
3:44
30
10
3:23
30
11
3:16
30
12
2:48
30
13
2:05
30
14
4:55
30
15
3:52
30
16
4:18
30
17
4:29
30
18
4:12
30
19
4:21
30
20
3:49


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Dezember 2010
  • Label: Malibran
  • Copyright: (c) Malibran-Music
  • Gesamtlänge: 1:12:35
  • Genres:
  • ASIN: B004G9NZ1W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 283.017 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K.H. Friedgen am 10. September 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit Herbert von Karajans legendärer "Cavalleria" aus der Mailänder Scala, aufgenommen 1965, ist mir keine auch nur annährend so gute Aufnahme dieser Oper mehr begegnet wie diese Sinopoli-Produktion. Sie hält jedem Vergleich mit ihrer berühmten Vorgängerin stand, während die hier von einem Vorrezensenten genannte Muti-Aufnahme (EMI) mit dem gleichen Orchester für mich in mehr als einer Hinsicht eine Enttäuschung war.
Lange war es üblich, in den sogenannten Verismo-Opern naturalistischen Effekten Raum zu geben, die auf der Bühne möglicherweise beeindrucken, in einer Plattenproduktion nach meinem Empfinden aber eher fehl am Platze sind. So bin ich den Aufnahmen mit Mario del Monaco, Franco Bonisolli oder Franco Corelli immer aus dem Weg gegangen, nicht weil diese Künstler schlecht gesungen haben, sondern weil sie ihren Gesang mit Schluchzen, Seufzen und Schreien meinten anreichern zu müssen.
Mit allen diesen unmusikalischen Zutaten räumt der leider früh verstorbene Dirigent Giuseppe Sinopoli (1946-2001) in seiner Einspielung gründlich auf. Ähnlich wie sein berühmter Vorgänger Karajan lässt er allein die Musik sprechen, und dadurch werden erst die künstlerischen Qualitäten von Mascagnis Meisterwerk in gebührender Form klargelegt.
Nun hat der Dirigent dazu ein vorzügliches Sängerteam zur Verfügung, und man spürt in jedem Takt, mit welcher Freude hier gearbeitet wurde.
Agnes Baltsa, die berühmte, von Karajan entdeckte griechische Sopranistin, gibt der Santuzza Glanz und Leidenschaft. Jeder Ton sitzt, und ihre schöne Stimme schimmert in allen Farben. Besser, überzeugender und rollengerechter kann man das nicht singen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Mai 2001
Format: Audio CD
Diese Aufnahme ist an Gefühl und Intensität kaum zu übertreffen. Sinopoli führt die ausgezeichneten Sänger sicher und punktgenau zu Höchstleistungen. Diese Cavalleria schlägt sogar die hochdramatische Aufzeichnung unter Riccardo Muti (EMI)! Zwar vermag es Maestro Muti besser, die Dramatik der Geschichte zum Klingen zu bringen. Sinopoli schafft aber das Kunststück, durch eine fein und stufenlos ineinander übergehende Dynamik Herz und Sinne einzufangen und nicht mehr loszulassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Lachnitt am 20. Oktober 2001
Format: Audio CD
Guiseppe Sinopolis Intepretation ist für mich die Referenzaufnahme dieses Meisterwerkes. Unterstützt von einem hervorragendem Sängerteam gelingt es ihm jede Facette dieses Stückes wunderbar einzufangen.
Er nimmmt die Tempi im Vergleich zu anderen Aufnahmen etwas langsamer und schaft so ein höchstmas an Emotionen. Der wunderbare Chor tut sein übriges zum Gelingen dieser Aufnahme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PasseriBass am 8. Mai 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zunächst wäre eine eindeutige Produkterklärung wünschenswert gewesen, nämlich dass die gleiche Oper in zwei verschiedenen Aufführungen enthalten ist. Die Ausweisung als Disk 1 Erster Akt ... und Disk 2 dito ist irreführend. Andererseits kommt man so in den Genuss des vergleichenden Hörens und ein Genuss sind beide Einspielungen allemal. Die erste aus dem Jahr 1938 unter dem Dirigat des Komponisten selbst deutet auf die größte Authentizität hin, allerdings sind insbesondere die Frauenstimmen (ggf. der Aufzeichnungstechnik geschuldet) "verniedlicht" und schrill.
Die Aufführung aus den fünfzigern kommt den heutigen (oder nur meinen) Höransprüchen wesentlich näher. Die Stimmen erscheinen wärmer und eindringlicher. Aber vor allem der Osterchor klingt in dieser Aufführung unübertroffen und erzeugt Gänsehaut.
Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Produkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden