Weitere Optionen
Catch (All Mixes)
 
Größeres Bild
 

Catch (All Mixes)

18. November 2011 | Format: MP3

EUR 2,93 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:17
30
2
8:24
30
3
8:52
30
4
6:40
30
5
7:57
30
6
3:16
30
7
8:39
30
8
6:43
30
9
5:23


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. April 2006
  • Label: Soundcolours
  • Copyright: 2006 Soundcolours GmbH & Co. KG
  • Gesamtlänge: 59:11
  • Genres:
  • ASIN: B0065NYZOI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.265 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin F am 8. Mai 2006
Format: Audio CD
Nein der Track ist nicht übel oder qualitativ schlecht sondern wirklich gut anhörbar. Allerdings stelle ich mir die Frage nach dem Sinn einer solchen Coverversion ? Den tollen Kosheen - Track in Trance zu verwursten ist ja nunmal auch nicht neu, denn das haben bereits Ferry Corsten und Co schon in Form von Remixen getan, die weitaus besser sind. Genauso sind die Vocals längst nicht so toll wie bei der Sängerin von Kosheen. Man nehme etwas, was die Leute schon kennen und somit ist der Hit nicht fern...

Schade, nach immer besseren Alben wie " Relax 1+2 " und weiteren tollen Hymnen haben wir mehr erwartet...Sorry Piet und Jaspa, auch wenn es nicht übel klingt, macht doch weiter etwas Eigenes !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. März 2006
Format: Audio CD
Blank & Jones brechen mit dieser Single mit ihren eigenen Prinzipien, denn eigentlich hatten sie sich ja auf die Fahne geschrieben keine Coverversionen zu produzieren, oder wenn schon einen Titel neu auflegen, dann zumindest mit dem Original-Künstler zusammen arbeiten (wie bei "A Forest" mit Robert Smith). Dazu klingt ihre Interpretation von Kosheens "Catch" ziemlich stark nach dem Ferry Corsten Remix des gleichen Titels. Alles in allem eine Enttäuschung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 4. April 2006
Format: Audio CD
Endlich mal wieder etwas neues von Blank & Jones. Doch halt, neu ? Kommt uns der Song " Catch " nicht bekannt vor ? Richtig, Catch stammt im Original von Kosheen, die damit vor vier Jahren einen Hit landeten. Doch ist es Piet & Jaspa gelungen, dem Song ihren ganz eigenen treibenden Style zu geben ( nicht zuletzt dank der wundervollen Stimme der Sängerin Elles de Graaf ), so klingt er auch nicht " aufgewärmt ", wie dies so oft bei gecoverten Songs üblich ist. " Catch " macht mit Sicherheit Lust auf das kommende Album. Ich sag nur Blank & Jones 4ever.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von -stephan- am 15. April 2006
Format: Audio CD
Nun ja, die neue Single verspricht wieder den Blank & Jones typischen Sound, aber mehr auch nicht. Wenn man bedenkt, dass das letzte Studio-Album "Monument" schon zwei Jahre zurück liegt, ist das Ergebnis der neuen Single doch etwas mager. Sollte das die kreative Pause der beiden sein? Warum müssen sie das erst 2001 von Kosheen veröffentlichte Original covern!?
Bleibt zu hoffen, dass das nächste Album mehr bietet, als diese Maxi-CD ankündigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von simonjank am 19. April 2006
Format: Audio CD
Nachdem die zweite Edition ihrer Relax-Compilation den Hörer zum Entspannen und Träumen einlud, melden sich Blank & Jones mit einem Club-Kracher zurück.
Mit "Catch" (2001) gelang Kosheen der Durchbruch in Europa und Ferry Corstens Mix hatte sich zum Remix-Klassiker etabliert, der auch zu den Blank & Jones' Remix-Favouriten zählt. Nun legen sie selbst Hand an und haben als Leadsängerin die niederländische Elles de Graaf angefragt. Die erste Bekanntschaft mit Elles de Graaf machten Blank & Jones als sie den Track "The Sound of Goodbye" (2001) von Perpetuous Dreamer remixten. 2004 entstand dann "Blank & Jones feat. Elles - Mind of the Wonderful", ein Meisterwerk der Produzenten welches man zu den Top 3 Tracks von Blank & Jones zählen darf. Mit "Catch" knüpft Elles ohne Zweifel an ihre großen Leistungen als Sängerin an (Sie zählt neben Tiff Lacey zu meinen Lieblingssängerinnen). Ihre kraftvolle Stimme passt wirklich gut zu dem technisch perfektem Sound und dem fließend übergehendem Arrangement.
Zu der Tracklist zählen der Radio Mix, welcher kompakt, dynamisch und mit einer sanften Melodie untermalt ist. Der Club Mix befindet sich nicht auf der Maxi, den gibt es nur auf der Vinyl-Platte. Doch stattdessen wird ein Progressive Trance Mix geboten, der eine groovige Bassline hat und bei Elles' Einsatz jeder zweite Vers weggelassen wird, für Trance-Fans ein ruhiges Stück. Als Highlight ist der Martin Roth Remix enthalten, der den fehlenden Club Mix entschädigt :) Martin Roth hatte sich mit zahlreichen Remixes einen Namen gemacht, unter anderem remixte er für Blank & Jones auch "Mind of the Wonderful" und "Perfect Silence".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden