Gebraucht:
EUR 23,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Bessere_Musik
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SEHR GUTER ZUSTAND! TONQUALITÄT IST VOLLKOMMEN. VERSAND PER LUFTPOST AUS USA. LIEFERUNG FÜR SIE IN 9-24 TAGEN. ACQUIRENTI IN ITALIA DEVE ACCETTARE LA MIA POLITICA DI RIMBORSO PRIMA DELL'ACQUISTO.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Carved in Stone
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Carved in Stone Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 33,75 3 gebraucht ab EUR 19,01

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR

Shadow Gallery-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Shadow Gallery-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juli 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Magna Carta
  • ASIN: B000003ZB0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.342 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. CliffHanger 8:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Segue 10:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Crystalline Dream 5:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Segue 20:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Don't Ever Cry, Just Remember 6:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Segue 3 1:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Warcry 5:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Celtic Princess 2:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Deeper Than Life 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Segue 40:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Alaska 5:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Segue 50:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Ghostship: i) The Gathering The Night Before 2:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Ghostship: ii) Voyage 1:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Ghostship: iii) Dead Calm 2:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Ghostship: iv) Approaching Storm 2:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Ghostship: v) Storm 5:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Ghostship: vi) Enchantment 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören19. Ghostship: vii) Legend 2:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. Ghostship: viii) Ending 7:24EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Das zweite Album der Prog-Götter aus dem Jahr 1995! Drei Jahre nach dem technisch guten, allerdings soundtechnisch puritanischem Debüt (aufgrund Geldmangels nahm man den Erstling mit einer 8-Spur-Maschine im Wohnzimmer von Bassist Carl Cadden-James auf!!) hatte die Band endlich die Möglichkeit ihr Können mit einem vernünftigen Studio im Rücken zu demonstrieren. Das Ergebnis kann sich mehr als hören lassen. Carved In Stone verfügt über den erwünschten Sound, um die anspruchsvollen Arrangements der Band ins richtige Licht zu rücken. Schon hier bewies die Band ihr Händchen für feine Melodien, Komplexität und mitreißende Chorpassagen. Allen voran Sänger Mike Baker profilierte sich mit diesem Album als einer der hervorragendsten Rocksänger und machte das Werk zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Die teils überlangen Songs scheinen erneut stark beeinflußt von Genregrößen wie Yes, Kansas oder Pink Floyd, doch Shadow Gallery legten hier die ersten Grundstock für einen völlig eigenständigen Stil. Besonders beeindruckend gelang das bei dem eher ruhig gehaltenen "Don't Ever Cry, Just Remember", der Über-Ballade "Warcry" und der fast schon schmalzigen Kommerz-Nummer "Alaska". Das unruhige "Deeper Than Life" oder das fast 22minütige Epos "Ghostship" dagegen stehen für die rockige, verspielte Seite der Band und bieten den Gegenpol zu dem doch insgesamt doch etwas ruhig gestalteten Restmaterial. --Frank Trojan

Audio

Die Gruppe Shadow Gallery führt in der Galerie der Meister noch ein Schattendasein. Allein, mit ihrer Mischung aus Kunst und Hardrock müssen die sechs Amerikaner ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen, denn die hervorragenden Solisten puzzeln Klassik-Mosaike und Power-Rock der Extraklasse zusammen. Die mehr als 20minütige Minioper Ghostship ist ein Paradebeispiel für komplexe Klangstrukturen und blindes Spielverständnis. Wer auf Queensryche oder Dream Theater steht, kommt auch beim neuen Opus der Shadow Gallery voll auf seine Kosten.

© Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Kernbichler am 5. April 2005
Format: Audio CD
Zart, sanft, zerbrechlich und erhaben ist sie die Welt, in die SHADOW GALLERY seit ihrem wunderbaren Debüt entführen. Unantastbar, melodisch treffsicher und voller Emotion erstrahlt das Schaffen der US Amerikaner wie ein nicht wegzudenkender Fixstern am Prog Himmel, und auch wenn jedes einzelne Werk ein Heiligtum für sich ist und die kompositorische Dichte so überragend wie bei keiner anderen Band des Genres scheint: „Carved In Stone" ist der Höhepunkt des Schaffens, ein Album mit dem sich nur sehr wenige gleichgesinnte Releases messen können, vielmehr ein Stück Musik das in seiner reinen Form wohl einzigartig und nie mehr zu wiederholen scheint.
SHADOW GALLERY stehen für musikalische Wunderwelten, für melancholisch hoffnungsvolle Klänge aus verschlafen, fast trunken wirkender Schönheit, emotionelle Traumreisen durch übergeniale Songs voller harmonischer Chöre, mehrstimmiger Refrains und ausnahmslos ergreifend schönen Melodien, die trotz aller komplexen Solis und extraordinärer Arrangements den direkten Weg unter die Haut bis tief in die Seele finden und eine Achterbahnfahrt der Gefühle stimulieren.
„Carved In Stone" ist perfekt ohne Wenn und Aber! Durchzogen von herrlich instrumentalen Zwischenparts, die mit ihren ausnahmslos zauberhaft virtuosen Klangspielen voller hypnotisch schöner Melodien, unaufdringlich perfekt als Überleitung dienen, offenbaren sich acht strahlende Perlen niveauvoller Musik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Dezember 1999
Format: Audio CD
Das selbstbetitelte Debut war ganz nett, aber eben nicht mehr. Der Nachfolger "Carved In Stone" bedeutete für Shadow Gallery geradezu einen Quantensprung. Ob in treibenden, Midtempo- oder balladesken Gefilden - Cadden-James, Allman und Co. versorgen den Hörer mit einem breiten Angebot an mitreißenden Melodien und Harmonien, eingearbeitet in progressive, äußerst abwechslungsreiche Soundgebilde. Schon der schleppende Opener "Cliffhanger" frißt sich geradezu in die Gehörgänge, und auch das flotte, stimmungsvolle "Crystalline Dream" und die traumhafte Halbballade "Don't Ever Cry, Just Remember" lassen Fans des progressiven Rocks bald nicht mehr los. Hinzu kommt das grandiose, spannungsgeladene "Deeper Than Life", dessen mehrstimmige Gesangspassagen von enormer Inspiration zeugen. "Alaska" ist eine schöne Akustikballade, die allerdings etwas kitschig geraten ist. Den Abschluß bildet das gut 20minütige mehrteilige Epos "Ghostship", das einige äußerst ansprechende Harmonien zu bieten hat - allerdings hält man dem Vergleich zu Fates Warnings "The Ivory Gate Of Dreams" und vor allem Dream Theater ("A Change Of Seasons") nicht stand. Aber dies kann die Leistung von Shadow Gallery ebenso wenig schmälern wie die etwas drucklose Produktion: "Carved In Stone" ist ein begeisterndes Album, mit dem der Stern der auch technisch sehr begabten Band, der mit "Tyranny" mittlerweile zu strahlen begonnen hat, aufging. Ein echtes Highlight auf dem reichhaltigen Progressiv-Rock-Markt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Kernbichler am 8. April 2005
Format: Audio CD
Zart, sanft, zerbrechlich und erhaben ist sie die Welt, in die SHADOW GALLERY seit ihrem wunderbaren Debüt entführen. Unantastbar, melodisch treffsicher und voller Emotion erstrahlt das Schaffen der US Amerikaner wie ein nicht wegzudenkender Fixstern am Prog Himmel, und auch wenn jedes einzelne Werk ein Heiligtum für sich ist und die kompositorische Dichte so überragend wie bei keiner anderen Band des Genres scheint: „Carved In Stone" ist der Höhepunkt des Schaffens, ein Album mit dem sich nur sehr wenige gleichgesinnte Releases messen können, vielmehr ein Stück Musik das in seiner reinen Form wohl einzigartig und nie mehr zu wiederholen scheint.
SHADOW GALLERY stehen für musikalische Wunderwelten, für melancholisch hoffnungsvolle Klänge aus verschlafen, fast trunken wirkender Schönheit, emotionelle Traumreisen durch übergeniale Songs voller harmonischer Chöre, mehrstimmiger Refrains und ausnahmslos ergreifend schönen Melodien, die trotz aller komplexen Solis und extraordinärer Arrangements den direkten Weg unter die Haut bis tief in die Seele finden und eine Achterbahnfahrt der Gefühle stimulieren.

„Carved In Stone" ist perfekt ohne Wenn und Aber! Durchzogen von herrlich instrumentalen Zwischenparts, die mit ihren ausnahmslos zauberhaft virtuosen Klangspielen voller hypnotisch schöner Melodien, unaufdringlich perfekt als Überleitung dienen, offenbaren sich acht strahlende Perlen niveauvoller Musik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen