Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Carrie - Des Satans jüngste Tochter [VHS]

Sissy Spacek , John Travolta , Brian De Palma    Freigegeben ab 16 Jahren   Videokassette
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Sissy Spacek, John Travolta, Piper Laurie, Amy Irving, William Katt
  • Regisseur(e): Brian De Palma
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RNQE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.647 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Schocker-Maestro Brian De Palma (Dressed To Kill) führte Regie bei dieser schaurigen Adaption von Stephen Kings Horror-Bestseller. Sissy Spacek (Nashville Lady) spielt Carrie White, behütete Tochter einer religiösen Fanatikerin (Piper Laurie) und soziale Außenseiterin, die von ihren grausamen, rücksichtslosen Schulkameraden gequält wird. Als es ihr unbewusst gelingt, durch ihren angestauten Zorn telekinetische Kräfte frei zu setzen, ist die Schule im wahrsten Sinne des Wortes für immer aus.

Der Höhepunkt des Films, von De Palma beklemmend bei einer Tanzveranstaltung in der Schulturnhalle inszeniert, bleibt einem für immer in Erinnerung, auch wenn der Film hauptsächlich von Sissy Spaceks bemerkenswerter Performance und Piper Lauries abseitig unheimlicher Darstellung getragen wird. John Travolta (Pulp Fiction) spielt eine kleine Rolle als Schlägertyp und De Palmas spätere Ehefrau, Nancy Allen, dessen Freundin. Amy Irving gibt ihr Leinwanddebüt als eines der Mädchen, die Carrie das Leben schwer machen. --Tom Keogh

Kurzbeschreibung

"Carrie White hat es nicht leicht. Von ihrer herrschsüchtigen Mutter, einer religiösen Fanatikerin, wird sie von der Außenwelt isoliert, ihre Mitschüler an der High School verspotten sie als Mauerblümchen. Doch eines Tages entdeckt Carrie, dass sie übersinnliche Fähigkeiten besitzt: Mit der Kraft ihres Willens allein kann sie Materie in Bewegung setzen - eine gefährliche Gabe für eine gedemütigte Außenseiterin. Als Carrie beim Schulball Opfer eines bösen Scherzes wird, rächt sie sich auf grauenvolle Weise."

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Carrie ist nichts weniger als "des Satans jüngste Tochter"! Nicht genug, dass sie in dem Film Schreckliches erleiden muss, nachträglich wird sie noch durch den völlig unsinnigen deutschen Filmtitel verunglimpft! Ein Mädchen, das durch den religiösen Wahn ihre Mutter in Isolation und Verzweiflung getrieben wird, als "Satans jüngste Tochter" zu bezeichnen, ist eigentlich der Gipfel der Geschmacklosigkeit. Da der Film aber seit Jahrzehnten unter diesem Titel bekannt ist, wird daran nichts mehr zu ändern sein.
Das ändert aber nichts daran, dass Brian De Palmas Film aus dem Jahr 1976 ein fantastischer, einmaliger Film ist, der trotz des widersinnigen Untertitels ohne jede Einschränkung zu empfehlen ist! Wenn auch das Buch von Stephen King nicht 1 : 1 umgesetzt wird, wird der Film der Romanvorlage doch durchaus gerecht und ist für sich gesehen ein echtes Meisterwerk.
Dazu tragen auch vor allem die großartigen Schauspieler bei, alles voran Sissy Spacek in der Titelrolle der Carrie White, die vor allem auch durch diesen Film völlig zu Recht Weltruhm erlangte. Ganz hervorragend auch Piper Laurie als ihre religiös fundamentalistische Mutter Margaret, die diese Rolle absolut überzeugend spielt.
Carrie White ist infolge der extrem religiösen Erziehung durch ihre Mutter (Carries Vater hat sie nach deren Geburt verlassen) eine Außenseiterin. Ihre Mitschüler verstehen sie nicht, sie wird in der Schule von (fast) allen gemobbt, wie man heute sagen würde. Die Verachtung, die sie erfahren muss, ist für sie absolut unerträglich. Seitens ihrer Mutter erfährt sie ebenfalls Verachtung, weil sie deren fanatische Erwartungen nicht erfüllen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragende Verfilmung von Kings Debüt 9. Juli 2007
Von Kohai
Format:DVD
Bei den Verfilmungen von Stephen Kings Werken geht man als Käufer immer ein gewisses Risiko ein. Sie sind entweder Meisterwerk oder Müll, dazwischen gibt es kaum etwas. "Carrie" gehört eindeutig in die erste Kategorie. Ein atmosphärisch, wie psychologisch dichter Gruselklassiker, der auch den hartgesottenen Fans selbst heute noch kleine Schauer über den Rücken jagt.
Hervorragende Darsteller die ihre Rollen glaubwürdig verkörpern und eine stringente handlung, die logisch auf die entsetzlichen Ereignisse hinführen. Einfach ein kleines Meisterwerk des Genres, dass man gesehen haben muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Romanverfilmung 25. November 2004
Von Olli
Format:DVD
Als Ich vor einiger Zeit das Buch las, musste ich mir natürlich auch den Film zulegen, und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht war. Die Charakterstudie über die 16jährige Carrie kann als sehr gelungen bezeichnet werden. Den grössten Pluspunkt erhält meiner Meinung nach die Tatsache, dass sich die Verfilmung (mit einigen kleinen Abweichungen) sehr genau an die Vorlage hält. Auch mit den Darstellern hat man eine sehr gute Wahl getroffen, Sissy Spacek ist einfach hervorragend.
Als Horrorfilm würde ich "Carrie" jedoch nicht bezeichnen, passender wäre stattdessen, ich zitiere: (...)ein sehr mysteriöses Jugenddrama(...) Zum Schluss möchte ich noch die absolut geniale Filmmusik von Pino Donaggio erwähnen, die in vielen (sehr guten) Kritiken weniger Beachtung findet. Man höre sich z.B einmal das Orgelstück an, als Carrie blutüberströmt vom Ball nach Hause kommt, oder als das White Haus in Flammen aufgeht. Einfach grandios!
Ich kann diese Film wirklich nur weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Anton Beat Riess TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Eigentlich kaum zum glauben, dass Sissy Spacek mit Jahrgang 1949 während den Dreharbeiten bereits 26 Jahre alt war. bisher konnte ich mit dem Film nicht so richtig anfreunden wenn er mal im TV lief. Nun endlich habe ich es mal gewagt, leider nur, die 90th anniversary United Artist Single Disc, zu besorgen, anstatt wohl die bessere MGM gold Edition mit Bonus-Features (wird wahrscheinlich noch nachgeholt, bei dem jetzigen Preis von knappe 8 Euro).

Nicht "Carrie" ist die böse in der Geschichte, sondern deren Umwelt. Ich kenne das Buch nicht (einer der wenigen von Stephen King) aber ich finde Sissy Spacek sehr gut in ihrer Rolle. Auch Ihre Mutter, gespielt von der grossartigen Piper Laurie ("Der Sohn von Ali Baba", "Die Diebe von Marschan" wo sie mit Tony Curtis das 50er Jahre Teen-Traumpaar war), einer religiösen Fanatikerin ist fantastisch.

Interessant ist der Film in den Nebenrolle besetzt: Kaum zu glauben, dass William Katt eigentlich niemals die Popularität von John Travolta bekamm, der hier eher eine kleine Rolle spielt. Seine "Freundin" ist Nancy Allen, ist vielleicht am ehesten noch aus "Robocop" in Erinnerung. Amy Irving war später die erste Mrs. Steven Spielberg während ie von Edie McGlurg gespielte "Helen" vor kurzem in "Desperate Housewives" zu sehen und in "Cars" als Minnie zu hören war (in der englischen Original Fassung) und in den 80er war sie in "Ferris macht blau" zu sehen.

Priscilla Pointer war später in "Dallas" zu sehen.

Die DVD:

Die Bildqualität der "United Artist"-Edition ist passable. Es wurde viel mit Weichfilter gedreht um eine bestimmte Stimmung, fast schon poetische Bilder einzufangen. Weitgehend ist die Bildqualität gut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Has Virtually Nothing To Do With Stephen King's Novel ! Watch The 2013...
I used to like this film a lot, and watched it several times, and didn't even bother reading the Stephen King novel (who is my favourite author, of whom I have read 13 books) as I... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von B H Cornwall veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Carrie - Margarets einzige Tochter
Bis auf den hirnrfissigen deutschen Titel kann man mit dieser Stephen King Verfilmung wirklich zufrieden sein. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Almartin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Carrie - meine unangefochtene Nr.1 des Genres
Es gäbe viel, was man zu dem Meisterwerk sagen könnte, aber da eigentlich schon rezitiert, gedeutet und erzählt wurde, fasse ich mich kurz. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von fini veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Satans jüngste Tochter
~°~ Eigene Zusammenfassung ~°~

Carrie ist 16 Jahre jung. Doch während andere Mädchen in ihrem Alter den ersten Freund haben und zusammen Spaß haben,... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von StMoonlight veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nicht anamorph, nur 4:3 letterbox
tja viel ist da nicht zu sagen. der film liegt nur im Letterboxformat vor. wer also einen 16:9 Fernseher hat, wird nur ein kleines Fenster als Bild haben. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Montarde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker
Ein Klassiker aus meiner Jugend, der, auch wenn die Qualität entsprechend schlecht ist, immer wieder sehenswert ist. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Peter veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Film gut, Gesamtpaket schwach
Brian De Palma verehrt Alfred Hitchcock. Daran lässt er auch an dieser Stephen-King-Adaption (die erste Verfilmung eines King-Romans überhaupt) keinen Zweifel. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Thomas Schmitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Carrie
Stephen King ist echt super was Horrorfilme betrifft. Hab fast alle Horrorfilme von Stephen King. Der Film Carrie ist wirklich cool
Vor 18 Monaten von SIG-KB85 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Carrie-ein zeitloser Klassiker der auch heute noch Gänsehaut...
Carrie ist meiner Meinung nach immer noch eines der besten Horrordramen die es gibt und das obwohl der Film mittlerweile ja über 30 Jahre alt ist..... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Valtiel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brian De Palmas Carrie - eines der prägenden Werke des...
"Carrie" gilt auch nach 36 Jahren zweifelsohne als eines der prägenden Werke des Horrorgenres, aber auch als Startpunkt vieler Karrieren, darunter die unvergessliche Sissy... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Florian Hoffmann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar