EUR 76,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Digital-versand-de-Online-GmbH
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 83,02
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Carrera RC 370121004 - Blue Scorpion

von CARRERA

Preis: EUR 76,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Digital-versand-de-Online-GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 76,90
  • RC Buggy 1:12, Länge ca. 42cm, 2,4 GHz D/P Technologie, vollgefedert mit Differentialgetriebe und Chromreifen
  • Digital/Proportionale (D/P) Lenk-und Fahrfunktion, Top Speed bis zu 30km/h
  • Ready-to-Run incl. wiederaufladbarem 7,4V-1200mAh Li-Ionen-Akku, 8,4V-800mA Ladegerät und 2AA Batterien
  • Lange Laufzeit: bis zu 30 Minuten; kurze Ladezeit: ca. 80 Minuten
  • Ergonomischer Controller mit LED-Kontrollleuchte
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Carrera RC 370121004 - Blue Scorpion + Carrera RC - Tuning Akku 7, 4 V 1200 mAH
Preis für beide: EUR 95,30

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht1,8 Kg
Produktabmessungen41,9 x 15,2 x 15,2 cm
Batterien:1 9V Batterien erforderlich (enthalten).
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
Modellnummer121004
LernzielGeschicklichkeit
Modell121004
Maßstab1:12
Batterien notwendig Ja
Batterien inbegriffen Ja
Typ BatterieAA
MaterialKunststoff
Fernsteuerung enthaltenJa
Typ FernsteuerungFunkfernsteuerung
EinsatzbereichOutdoor
ZielgruppeJungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB007RZAZOC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 13.169 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,9 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit29. März 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Der Blue Scorpion ist mit einem 2,4 GHz Controller ausgerüstet und digital proportional steuerbar.
Diese Technik erlaubt vollständiges und stufenloses Lenken und Beschleunigen und das dank
2,4 GHz störungsfrei und frequenzunabhängig.

Optisch wie technisch ist der Blue Scorpion im Maßstab 1:12 eine Klasse für sich. Der Look des
Flitzers erinnert an das klassische Strandbuggy. Das Ready to Run-Konzept umfasst dabei Fahrzeug,
Controller, Umhängeband, 2x AA-Batterie, Hochleistungsakku und Turbo Charger.

Facts & Figures:

Fahrzeuglänge ca. 42cm
Top-Speed: bis max. 30 km/h
Top-Prinzip: Ready to Run
Top-Funktion: Li-Ionen Hochleistungsakku: 7,4 V – 1200 mAh, Ladegerät: 8,4V – 800 mA
Lange Spielzeit: bis zu 30 Minuten
Kurze Ladezeit: 80 Minuten


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Technik74 am 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Nach drei erfolglosen Versuchen mit den neuen Modellen von Revell - Revellutions - haben wir es nun für unseren 6-jährigen mit diesem Modell versucht und - siehe da - sind endlich mit der Leistung und Qualität des Fahrzeugs, zumindest nach drei Akkuladungen - mehr als zufrieden...
Das Modell ist im direkten Vergleich mit den Revellutions-Modellen deutlich besser verarbeitet, die Antriebswellen sind aus Metall, das Fahrzeug ist wie ein "echter" RC-Car voll und deutlich besser gefedert, sodass er perfekt auf der Strasse liegt und auch kleine Sprünge deutlich besser funktionieren - der DustRider von Revellutions ist da vorne immer aufgesessen und hinten ist die Achse ja gar nicht gefedert sondern "nur" die Karosserie - was also nur bei einer Landung auf dem Dach etwas bringt... ?!?
Auch Ersatzteile sind alle wichtigen über Carrera zu beziehen (Frontrammer, Räder, sogar ganzer Motor und Getriebe) und das zu fairen Preisen.
Einzig die Fernsteuerung macht nicht so einen qualitativen Eindruck, Plastik pur, silber angemalt, und typisch chinesisch, mal sehen wie lange die hält.
Das Fahrzeug jedenfalls ist klasse, die Power enorm und unser Sohnemann begeistert. Nur gut, das Amazon einen so hervorragenden Service mit den Rücksendungen bietet und somit "das Christkind" unserem Sohn das Fahrzeug getauscht hat... :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wurstepeter am 15. März 2013
Verifizierter Kauf
Auch ich habe lange nach einem passenden RC-Car gesucht für meinen Kleinen (und auch ein wenig für mich), und die Anforderungen waren hoch:
- es sollte schnell sein aber auch nicht zu klein, da sonst die Kontrolle auf der Strecke bleiben würde
- eine stufenlose Steuerung war aufgrund dessen unabdingbar
- es sollte eine Federung haben, damit es auch im ‚Gelände‘ (auf dem Rasen) fahrbar ist
- es sollte Ersatzteile zu kaufen geben, da ein folgenreicher Crash immer möglich ist

Mit dem Blue Scorpion von Carrera im Maßstab 1:12 habe ich das perfekte Fahrzeug gefunden. Der Wagen ist überraschend schnell, aufgrund der guten Fahreigenschaften und exakt zu dosierender Steuerung trotzdem gut zu kontrollieren. Sogar Regler für die Trimmung von Lenkung und Gashebel sind auf der Fernbedienung vorhanden.
Die Reifen bieten auf Asphalt oder Pflasterung einen ordentlichen Gripp, auf Parkett drehen sie bei zu starkem Gaseinsatz aber auch schnell durch.

Die gesamte Verarbeitung des Wagens macht einen sehr wertigen Eindruck, nur die Fernbedienung (mit einklappbarer Antenne) fällt hier ein wenig ab. Dennoch liegt diese sehr gut in der Hand.
Einziger Kritikpunkt ist die etwas erhöhte Lautstärke bei Vollgas. Das ist aber der Leistung geschuldet und völlig normal.

Der offensichtlich baugleiche 'Strike Buggy‘ kostet knapp 100 €, was meiner Meinung nach schon aufgrund der Größe, Ausstattung und Qualität des Wagens angemessen wäre. Somit ist der Blue Scorpion für knapp 64 € für mich ein wirkliches Schnäppchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UrSporn am 6. März 2013
Verifizierter Kauf
Wir haben in unserer Familie zwei von diesen Buggies und die machen richtig Spaß.
Eine Fahrtzeit von 30+ Minuten sind realistisch. Die Ladezeit beträgt bei mir 120 Minuten.
Da nicht alle Räder angetrieben werden muß man schon mit etwas Gefühl die Hügel (z.B. auf einer BMX-Strecke) erklimmen sonst hinterlässt man kleine Kuhlen ohne hoch zu kommen.
Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs kann man von ca. 2Km/h bis Max. gut dosieren.
Bei vollem Lenkeinschlag und wenig Gasgabe beläuft sich der Wendkreis auf ~1 Meter.
Leider ist der Motor nicht gekapselt und somit kann Sand eindringen. Also den Sandkasten meiden :-)
PS: Der Ersatzreifen kann abgeschraubt werden (wiegt 59Gramm

Update 03.05.2014:
Mittlerweile hat ein Akku den Geist aufgegeben. Ich habe einen Ersatz durch einen LRP Akku mit 2200mAh gefunden (Steckverbindungen mussten angelötet werden). Fahrverhalten ist gleich geblieben, läuft nun aber einiges länger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Camelot am 6. Juni 2013
Haben das Teil jetzt einige Tage getestet. Es ist sehr flott unterwegs, hält einiges aus und aufgrund
des LiIo-Akkus auch lange durch.
Bei unserem Modell ist die Lenkung äußerst unpräzise, man kann im Grunde nicht geradeaus fahren,
was aufgrund der hohen Geschwindigkeiten sehr wünschenswert wäre.
Das Lenkungsspiel war im Original Zustand bei ca. +-10...15 Grad. Es war so nicht möglich eine kleine
Rampe mit 0,4m Breite mit voller Geschwindigkeit anzufahren.
Am Servomotor ist eine Kunststoffklammer, welche die Lenkung in die Ausgangslage holen soll, das jedoch
rein mechanisch nicht bewerkstelligen kann. Nachdem ich die Klammer mit zwei Schrauben und einem Spanngummi
verstärkt habe, geht es wesentlich besser. Damit ist zumindest das Spiel an der Rückholklammer nicht mehr da,
und das Lenkungsspiel jetzt bei ca. +-5°. Das Anfahren der Rampe gelingt damit.
Leider hat das Lenkgetriebe noch so viel Spiel, dass eine wirklich exakte Steuerung trotzdem nicht möglich ist.
D.h. das Fahrzeug driftet immer in die Richtung ab, in die man zuletzt gefahren ist. Carrera hat für den
Lenkservo bedauerlicherweise auch keinen Standardservo verwendet, den man einfach tauschen könnte,
sondern irgend so einen Getriebemotor mit 5 Leitungen. D.h. wenn man einen Standardservo mechanisch rein bekäme,
was platzmäßig mit entsprechendem Bastlergeschick möglich ist, müsste man auch gleich noch die Elektronik
und die Fernbedienung mit austauschen. Dabei könnte man jedoch gleich das zweite Manko, die fehlende Motorbremse, ausräumen.
Das Fahrzeug rollt nämlich, wenn man vom Gas geht einfach aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen