Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Carnivale - Season 2 [UK Import]

 Nicht geprüft   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 33,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch comedyfactory und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.

  • Möchten Sie 30 EUR sparen? Beantragen Sie jetzt online die Amazon.de VISA Karte und Sie erhalten 30 EUR Startgutschrift. Jetzt beantragen

Wird oft zusammen gekauft

Carnivale - Season 2 [UK Import] + Carnivale - Season 1 [UK Import]
Preis für beide: EUR 61,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Import
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Ungarisch, Niederländisch, Arabisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 8. Juli 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000EHPOMI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.463 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

As the final war between Good and Evil looms two powerful avatars divided by fate share one mission. For Ben Hawkins and Brother Justin, the race is on to find the elusive Henry Scudder--and the fate of the world depends on who finds him first. Kultserie von HBO aus den USA! Neu & OVP mit original Ton!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht genial weiter 15. September 2006
Von _Mat_
Format:DVD
Wie auch schon die erste Staffel ist auch die zweite Staffel absolut genial und kann nur jedem Fan von epischen Serien mit einem Schuß Mystik und viel Dramatik empfohlen werden.

Die Ereignisse der ersten Staffel werden hier konsequent fortgeführt und der Kampf gut gegen Böse (in Form der beiden Avatare) spitzt sich gegen Ende immer weiter zu. Allerdings werden auch neue Fragen und Handlungsstränge aufgegriffen und man erfährt auch mehr über die anderen Reisenden des Wanderzirkuses. Dadurch wird die Welt um einiges lebendiger, da man sich nicht nur auf die "Hauptpersonen" beschränkt, sondern auch Charakteren Spielzeit zugesteht, welche sie in anderen Serien so wohl nicht bekommen hätten. Im Vergleich zur ersten Staffel merkt man, dass die Produzenten hier schon etwas Druck von HBO hatten die Serie etwas schneller zu machen, weshalb hier die Ereignisse etwas schneller voran schreiten als es noch in der ersten Staffel der Fall war. Aber es bleibt trotzdem eine Serie, welche viel mit ihren Bildern spielt und sich Zeit für alles nimmt ohne jedoch auch nur Ansatzweise Langweilig zu werden.

Das einzige was richtig Schade ist ist die Tatsache, dass die Serie nach dieser zweiten Staffel leider aufgrund schwacher Quoten eingestellt wurde und so viele Handlungsstränge nicht abgeschlossen sind. Die Serie war von Anfang an auf sechs Staffel ausgelegt, wovon jeweils zwei einen bestimmten Zeitraum abdecken sollte. Die ersten beiden Staffel decken so den Zeitraum Anfang der 30er ab, Staffel drei und vier hätten 1939 und 1940 gespielt und die Serie hätte dann in den Jahren 1944 und 1945 geendet. So kann man leider nur die ersten beiden Staffeln geniessen, aber was einem da geboten wird ist schon mehr als genial.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweite Runde im Kampf der Avatare 22. Juni 2008
Format:DVD
Ich werde nicht müde, diese TV-Serie zu loben. Sie hebt sich aufgrund ihrer Komplexität, ihrer großartigen schauspielerischen Einzelleistungen und des ungewöhnlichen Settings vom Einheitsbrei Hollywoods deutlich ab. Sie gewann fünf Emmy Awards und war für weitere zehn nominiert. Wahrscheinlich war gerade diese hohe Qualität Schuld daran, dass statt der geplanten sechs Staffeln nur zwei produziert wurden - das Mainstream-Publikum konnte dem Plot nicht mehr folgen. Also setzte die Sendeanstalt HBO "Carnivàle" Ende März 2005 nach 24 Folgen ab. Seitdem decken 'Carnies' aus aller Welt den Sender mit Post ein, um eine Fortsetzung der Serie zu erreichen.

Staffel zwei bringt Licht in die erste Saison, es kristallisiert sich deutlich heraus, wer gut und wer böse ist. Die Mythologie hinter "Carnivàle" scheint verworren, ist aber im Prinzip ganz einfach. Irgendwann in grauer Vorzeit existierte ein weibliches Wesen namens 'Alpha', sie gebar sowohl einen Sohn des Lichts als auch einen der Dunkelheit. Das setzt sich seither fort, von Generation zu Generation wird sowohl ein Avatar des Guten als auch einer des Bösen geboren, wobei ein guter Vater einen üblen Spross und vice versa hervorbringen kann. Gegen Ende der Zeiten werden der Vorbote der Apokalypse ('the Usher') bzw. ein ultimativ schlechtes weibliches Geschöpf ('Omega') geboren werden. Hinter dieser dualistisch-magischen Weltsicht steckt Mastermind Daniel Knauf. In "Carnivále" führte er die Herolde Armageddons zusammen. Leider endet Staffel zwei mit einem Cliffhanger, so dass offen bleibt, ob die Avatare des Lichts oder aber jene der Dunkelheit den Sieg davontragen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Let's shake some dust 5. Juli 2008
Von DoK
Format:DVD
Carnivale entwickelt sehr, sehr langsam eine Bedrohung, die erst zum Ende der zweiten Staffel, und somit auch dem Serienfinale, einen Höhepunkt findet. Die erste Season fand ich weniger fesselnd; der Fokus lag zu stark auf den individuellen Problemen der Charaktere und weniger auf der alles zusammenhaltenden Story. Dies ändert sich jedoch in der zweiten Staffel. Schade das die Serie keine Fortsetzung fand. Vor allem zum Ende hin wird die Größe und Komplexität der Geschichte deutlich, die in den vorherigen Folgen aufgebaut wurde.

Dennoch ist Carnivale eine tolle Serie, die permanent eine unheimliche und bedrohliche Stimmung erzeugt. Erwähnenswert ist noch die großartige Kameraführung. Vor allem die Folge "Lincoln Highway" liefert Bilder, die man so noch nie in einer TV-Serie gesehen hat. Klasse
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! - Hält, was der erste Teil verspricht. 28. September 2009
Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Ich fand die erste Staffel von Carnivale sehr gut, war aber noch skeptisch, ob der groß aufgebaute Kampf zwischen Gut und Böse auch wirklich interessant und ohne lächerlich zu werden, dem Ende zugeführt werden kann. Antwort: Er kann!

Die zweite Staffel erzählt weiter die Entwicklung des 'guten' Atavar Ben Hawkins, der als Arbeiter in einem Carnivale-Wanderzirkus mitreißt, und des 'bösen' Atavars Brother Justin. Ben wird vom geheimnisvollen 'Management' des Carnivale auf Missionen zur Erkundung seiner eigenen Herkunft geschickt, Brother Justin baut weiter am Aufbau seiner eigenen, ihm treu ergebenen Gemeinde. Die mytischen Kennzeichen an den beiden und ihn Träumen und Visionen werden dabei immer mehr. Nach und nach enthüllt sich die Vorgeschichte der beiden und die Rolle, die viele der Mitreisenden im Carnivale in der ganzen Geschichte spielen. Parallel werden einzelne Geschichten innerhalb des Carnivale - vor allem die der 'Stripper'-Familie - weiter erzählt.

Die zweite Staffel hält das grandiose handwerkliche Niveau der ersten Staffel. Ausstattung, Kostüme, Kameraführung, Schauspielerei, etc. sind weiter auf allerhöhstem Niveau. Die Geschichte wird weiterhin mit viel Ruhe und elegischer (aber nie langweiliger) Breite erzählt (tatsächlich fand ich lange keine Serie mehr so spannend - '24' ist ein Langweiler dagegen). Im Gegensatz zu Staffel 1 erhält das ganze durch die langsame Enthüllung der Hintergründe und Zusammenhänge etwas mehr Substanz und Drive. Auch wenn Staffel 1 nie langweilig war, tut das der Serie doch gut. Wie sich die einzelnen Enthüllungen und die Entwicklungen der Figuren dabei langsam aufeinander zu bewegen - das ist ganz große Klasse gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar