EUR 17,40 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von nagiry
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ZOverstocksDE
In den Einkaufswagen
EUR 17,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-online
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Carmen: The Restored Edition [Blu-ray] [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Carmen: The Restored Edition [Blu-ray] [UK Import]


Preis: EUR 17,40
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
12 neu ab EUR 17,38

LOVEFiLM DVD Verleih

Carmen auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Julia Migenes, Placido Domingo, Ruggero Raimondi, Faith Esham, Francois Le Roux
  • Regisseur(e): Francesco Rosi
  • Format: PAL, Import
  • Sprache: Französisch
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Second Sight Films
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004ZK45B6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.636 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

The heat and passion of Bizet's Carmen is brought to life as never before in Francesco Rosi's definitive, highly-acclaimed version starring Placido Domingo, Julia Migenes and Ruggero Raimondi.
In Seville of 1820 a naive soldier Don Jose falls under the spell of sensual temptress Carmen. He deserts from the army, gives up everything to be with her, only to be spurned in favour of the toreador Escamillo. His desperate pleas for her to return are met with further humiliation and Carmen's taunts lead to a dramatic finale.

Extensively restored edition of the classic film.

Bonus Features:
'Carmen: A Shooting Diary' - a new documentary on the making of the film
'A Propos De Carmen' - on the set of the film.

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Carmen in 149 Minuten. Das hört sich gut an und sieht gut aus, auch wenn das Format im oberen Bildbereich leicht beschnitten ist; eine 1:1,66-Fassung ist eben keine 1:1,77-Fassung. Der US-Trailer wird als Extra geboten. Die Verfilmung der Oper durch Rosi macht das Geschehen um jene heissblütige Dame zu einem intensiven Erlebnis und ist gesanglich auf hohem Niveau.

Bild: Das Format ist auf dem Cover mit "1:1,66" und "16:9" angegeben, was einander ausschliesst. Und so wird also ein Bild in 1:1,77 geboten, bei dem zuweilen die Köpfe angeschnitten sind (00:11:00,00:44:15 etc.). Das anamorphe Bild wartet ansonsten mit grosser Tiefenschärfe auf, die auch Personen in der Tiefe des Bildes noch gut erkennen lässt (00:30:35). Zuweilen kommt es zu leichtem Kantenrauschen (00:50:20, Uniform) und auch etws Bildrauschen tritt vereinzelt auf, die Farben sind sehr echt und teils von dokumentarischem Charakter, denn es wurde oft auf Kunstlicht verzichtet. Insgesamt stabil und erfreulich scharf.

Ton: Sehr guter Stereoton lässt "Carmen" lebendig werden. Die Arien übersteuern an keiner Stelle und selbst mit Stereo lässt sich eine gute Fronkulisse schaffen und Stimmung erzeugen, etwa die Lagerfeueratmosphäre bei 00:55:00. Die Musikmischung steht bei einer Opernverfilmung im Vordergrund und diese ist von hoher Brillanz und auch mit hübschen Stereoefekten versehen, etwa der Kinderchor bei 00:15:30, der nicht nur sehr klar klingt, sondern auch eine feine Rechts/Links-Verteilung aufweist. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Prospero am 9. Februar 2005
Format: DVD
Es ist immer schwierig, die Atmosphäre einer Oper filmisch einzufangen. Viele Regisseure sind daran gescheitert, kaum eine Opernverfilmung, die nicht umstritten ist. Dieser Film aber macht alles richtig:
Sehr gut ausgewählte Schauplätze, tolle Kamera, gelungene Szenenübergänge und hervorragende Sänger, allen voran Julia Migenes. Sie ist eine echte Idealbesetztung, da sie nicht nur sängerisch der Partie mehr als gewachsen ist, sondern auch darstellerisch absolut überzeugt. Ich kann mir vor der Kamera schwerlich eine bessere Carmen vorstellen.
Die Regie verzichtet auf übertrieben pseudofolkloritische Kostüme ebenso wie auf neumodische Mätzchen und präsentiert uns eine Aufführung, die einfach zeitlos gut ist. Es ist ein veritabler Klassiker.
Ich liebe diesen Film, obwohl ich ihn auf der Schule schon im Musikunterricht sehen "mußte". Einziger, aber zu verschmerzender Haken: die Soundqualität genügt natürlich nicht mehr heutigen Anforderungen (insbesondere erscheint die Dynamik für heutige Ohren sehr flach ausgesteuert). Aber darüber sieht man angesichts der filmischen und musikalischen Qualität dieses Meisterwerks wohlwollend hinweg.
Höchst empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Niegl am 3. Juli 2004
Format: DVD
Diesen Film kenne ich in- und auswendig, aus dem Kino als VHS-Video-Version. Die DVD kann ich nur empfehlen: Viel besseres Bild, viel besserer Ton als auf VHS. Gute schauspielerische Leistungen der Opernstars, tolle Schauplätze / Bilder! Die kammermusikalischen Farben der Musik Bizets kommen wunderbar zur Geltung. Ein Kino-Opernabends vom Feinsten in den heimischen vier Wänden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 5. Juli 2009
Format: DVD
Als dieser Film Anfang der 80er erschien, war er ein Riesenerfolg - und der letzte Opernfilm, den ich mich erinnern kann, im Kino gesehen zu haben. Damals war ich tief beeindruckt und bin es noch heute:

Zunächst einmal musikalisch:

Dass Placido Domingo ein hervorragender Don José war, hatte er schon in mehreren Aufnahmen (Solti, Abbado) bewiesen. Auch Ruggiero Raimondi ist ein Interpret, der alle Voraussetzungen für den erstklassigen Escamillo mitbrachte, den er hier singt: Eine volle, runde Bassstimme mit guter Höhe und genügend Kern.

Julia Migenes dagegen war eigentlich eher als Operetten-Sopranistin bekannt, nicht als Opernsängerin und schon gar nicht als Mezzo-Sopran. Sie schlägt sich ausgesprochen gut, weil sie nicht mit zwanghaften Brusttönen auf Mezzo macht, sondern mit einem an eine Chanson-Interpretin erinnernden Stimme und natürlicher Phrasierung singt. Die beste Sopran-Carmen, Victoria de los Angeles, ist nicht mehr weit entfernt, hatte nur mehr Farben in der Stimme.

Auch sonst gehört der Soundtrack dieses Films zu den überzeugendsten Carmen-Gesamtaufnahmen. Einzig Faith Esham als Micaela bietet eine ordentliche, aber nicht glanzvolle Leistung.

Dass die Sänger alle auch schauspielerisch überzeugen (und angemessen gut aussehen), überrascht schon eher. Insbesondere Migenes liefert hier eine Glanzleistung ab, aber auch Domingo und Raimondo entsprechen nicht nur optisch ihren Rollen.

Dazu kommt dann das Bild: Der Regisseur hat tatsächlich in Südspanien gedreht und fängt die Atmosphäre, die Farben, die Hitze des Landes (und der Gemüter) perfekt ein.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabina Sorger am 30. Mai 2001
Format: Videokassette
Dies ist wahrlich ein absolut zeitloser Film - nein Kultfilm und Klassiker! Ob 1984, als er erstmals rauskam, oder heute - 17 Jahren später, und genauso sicherlich in weiteren 20, 50, 100 Jahren. Mit einem Wort: man LEBT die Geschichte mit - immer wieder aufs Neue. So voll ist sie von Leidenschaft, Authentizität und Realität (?). Ein passionierter Genuß für Jung und Alt, HipHoper und Klassik-Freak, Weiblich und Männlich, einfach für jeden mit Emotion und Feuer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Renai TOP 1000 REZENSENT am 2. Juni 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Diese Carmen-Produktion ist fast um die 30 Jahre alt. Das Jahr 1984 steht auf der CD von Erato, die meines Erachtens bereits ein ausgesprochen atmosphärischen und räumlichen Klangeindruck bot. Die dazugehörige Filmproduktion begeistert vor allem durch die Originalschauplätze und die Sängerin Julia Migenes. Für mich ist dieser Film ein Klassiker mit Kultstatus.
Für die potentiellen Käufer der restaurierten Blu-Ray von Second sight möchte ich noch einige Information hinzufügen, um Enttäuschungen zu vermeiden:

Bildqualität:
Die "wiederhergestellte" Qualität erreicht meines Erachtens das Niveau einer ordentlichen DVD. Vor allem in dunklen Sequenzen/Bildbereichen wirkt das Bild körnig. Unter Berücksichtigung des in die Jahre gekommen Ausgangsmaterials würde ich trotzdem fünf Sterne vergeben (im absoluten Vergleich zu anderen aktuellen Blu-ray Produktionen sind es eher drei Sterne).

Tonqualität:
War bereits 1984 auf CD exzellent in Stereo. Die Umwandlung in die aktuellen Tonformate hat daran nichts geändert, aber auch hier sind heute bei der räumlichen Abbildung bessere Ergebnisse möglich, daher würde ich wieder fünf Sterne vergeben (absoluten Vergleich zu anderen aktuellen Produktionen sind es eher vier Sterne.

Untertitel:
da die Oper im Original in französischer Sprache geschrieben wurde, wird dies wohl auch die einzig angemessene Tonspur bleiben. Bei den Untertiteln ist nur Englisch verfügbar, das ist sehr schade, da diese Produktion sicherlich weltweit ihre Liebhaber finden würde. Wirklich ärgerlich ist, dass der englische Untertitel nicht auszuschalten ist (ich habe zu mindestens keinen Weg gefunden).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen