Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Carmen-Fantasie


Preis: EUR 14,50 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
66 neu ab EUR 7,24 48 gebraucht ab EUR 0,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,95

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Carmen-Fantasie + The Best of Anne-Sophie Mutter
Preis für beide: EUR 21,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Ravel, Sarasate, Faure
  • Audio CD (14. September 1993)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001GII
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.823 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Sarasate: Zigeunerweisen, Op.20Anne-Sophie Mutter 8:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Wieniawski: Legende, Op.17Anne-Sophie Mutter 7:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Tartini: Sonata For Violin And Continuo In G Minor, B. g5 - "Il trillo del diavolo"Anne-Sophie Mutter16:32EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  4. Ravel: TziganeAnne-Sophie Mutter10:00EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  5. Massenet: Thaïs / Acte Deux - MeditationAnne-Sophie Mutter 6:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Sarasate: Carmen Fantasy, Op.25 - Introduction. Allegro ModeratoAnne-Sophie Mutter 3:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Sarasate: Carmen Fantasy, Op.25 - 1. ModeratoAnne-Sophie Mutter 2:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Sarasate: Carmen Fantasy, Op.25 - 2. Lento assaiAnne-Sophie Mutter 2:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Sarasate: Carmen Fantasy, Op.25 - 3. Allegro moderatoAnne-Sophie Mutter 2:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Sarasate: Carmen Fantasy, Op.25 - 4. ModeratoAnne-Sophie Mutter 2:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Fauré: Berceuse, Op.16Anne-Sophie Mutter 4:30EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Anne-Sophie Mutter,Carmen-Fantasie.Versand aus Deutschland/Label: Deutsche Grammophon/ Publ

Amazon.de

Anne-Sophie Mutter hatte offensichtlich ihren Spaß bei den Aufnahmen zu dieser CD. Die ruhigeren Stücke ("Massenet", "Ysaÿe", "Fauré") dienen als Intermezzo, und Mutter versieht sie mit dem von ihr gewohnten exquisiten Geschmack. Die renommierten Stücke spielt sie gleitend, holt alles aus ihnen heraus, übertreibt und lässt Pausen einfach aus. Die zigeunerhafte Modulation, die sie in Ravels "Tzigane" und Sarasates "Zigeunerweisen" benutzt, ist köstlich. Sogar das fast lächerliche orchestrale Arrangement von Tartinis "Teufelstrillersonate" wirkt eher amüsant als anstößig. James Levine und die Berliner Philharmoniker sorgen mit außergewöhnlicher Aufmerksamkeit für eine kraftvolle Unterstützung und die Deutsche Grammophon für den realistischen Klang, der diese CD zu einem wahren Hochgenuss für Violin-Freunde macht. --Leslie Gerber

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Orlando Furioso am 13. Mai 2002
Format: Audio CD
Diese CD lässt einem den Schauer über den Rücken laufen. Zugegeben, um in den vollkommenen Genuß dieser Aufnahme zu kommen bedarf es sicherlich einer gehobener Anlage. Trotzdem: die perfekte Beherrschung des Instruments kommt in jedem Fall rüber. Sowohl die Solistin als auch das Orchester zeigen sich bei dieser Aufnahme in Topform. Sehr hörenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weaba am 11. Mai 2011
Format: Audio CD
Der positiven Kritik kann ich mich nicht anschließen. Mögen die Schmankerln alle recht ordentlich gespielt sein, so muß die Interpretation der Teufelstrillersonate als eine absolute Vergewaltigung dieses Stückes bezeichnet werden. Alle drei - Frau Mutter, Herr Levine und der Arrangeur H. Zandonai - können wohl mit Barock-Musik nichts anfangen und verunglimpfen diese schöne Sonate, wie man es selten in der Musikwelt gehört hat. Zugegeben, ich bin ein Puritaner, es tut mir weh so etwas zu hören (deshalb überspringe ich dieses Stück meistens). Es ist bekannt, daß Frau Mutter nicht unbedingt die Barock-Interpretin ist - das hat sie übrigens mit ihrem Ziehvater Karajan gemeinsam - aber diese Interpretation ist rufschädigend. Wenn schon die Sonate von einem Orchester begleitet wird, dann bitte im Barock-Stil und nicht im Kaffeehaus-Sound. Eine wirklich schönen Wiedergabe diese Opus ist nach wie vor H. Szering gelungen.
Tut mir leid, aber dieser Umstand führt zur Abwertung. Die anderen auf der CD gespielten Stücke gibt es in derselben Qualität auch von anderen Interpreten dargeboten, so daß auf den Kauf dieses Artikels verzichtet werden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 10. Oktober 2002
Format: Audio CD
Diese CD ist ein Traum! Brilliant, süß, verspielt, virtuos und individuell spielt Anne-Sophie Mutter ihre Geige und stellt das ganze begleitende Orchester in den Schatten. Welche Einfühlsamkeit, welch ein Gleiten und Zupfen, welche Kraft und Beschwingtheit! Man schliesse seine Augen und lausche den Klängen, die da kommen und sich förmlich dreidimensional im Raum aufbauen. Eine etwas melancholisch-spritzige und östliche Zigeunerseele offenbart sich in dieser Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Etuek am 26. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich liebe diese CD! Jedes Stück leuchtet unter einem anderen Aspekt ein Spektrum an Emotionen aus, so erscheint die CD mir wie eine Perlenkette, ein Spiegel menschlicher Empfindungen, vielmehr noch als ein Träumen und Mitgenommen werden. Die Virtuosität gepaart mit dem wunderbaren Ton hält jeden Moment frisch und wach. Ich habe die CD sicher über 50 mal gehört, bin selber Geigerin. Wer den Vergleich verschiedener Interpretationen in den Vordergrund stellt, wird sich kaum auf die Stimmungen einlassen. Für mich sind diese Interpretationen von A.-S. Mutter Genuss pur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden