oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,86 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Carlos Kleiber - Traces to Nowhere

Carlos Kleiber    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Carlos Kleiber - Traces to Nowhere + Carlos Kleiber - I am lost to the World
Preis für beide: EUR 42,89

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Carlos Kleiber
  • Künstler: Eric Schulz
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Arthaus Musik (Naxos Deutschland GmbH)
  • Erscheinungstermin: 21. März 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 72 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004P96WRM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.164 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Erstmals widmet sich ein Dokumentarfilm dem genialen Dirigenten Carlos Kleiber, der die Öffentlichkeit weitestgehend scheute und nie für Interviews zur Verfügung stand. Der Regisseur Eric Schulz begibt sich in seinem filmischen Porträt auf die Spuren von Kleibers letzter Reise, die von seinem Wohnort München ins slowenische Bergdorf Konjicaführt, und zeichnet dabei mit Hilfe von Erinnerungen enger Freunde und Wegbegleiter sowie anhand rarer Archivaufnahmen das Leben des ebenso schwierigen wie genialen Dirigenten nach. Zu Wort kommen dabei unter anderem Plácido Domingo, Otto Schenk, Michael Gielen, Brigitte Fassbaender, Otto Staindlund nicht zuletzt Veronika Kleiber, die Schwester des 2004 verstorbenen Dirigenten. Explizit für diesen Film gab sie ihr erstes und einziges Interview, obwohl es eigentlich ihrer Ansicht widersprach.

Synopsis

Erstmals widmet sich ein Dokumentarfilm dem genialen Dirigenten Carlos Kleiber, der die Öffentlichkeit weitestgehend scheute und nie für Interviews zur Verfügung stand. Der Regisseur Eric Schulz begibt sich in seinem filmischen Porträt auf die Spuren von Kleibers letzter Reise, die von seinem Wohnort München ins slowenische Bergdorf Konjšicaführt, und zeichnet dabei mit Hilfe von Erinnerungen enger Freunde und Wegbegleiter sowie anhand rarer Archivaufnahmen das Leben des ebenso schwierigen wie genialen Dirigenten nach. Zu Wort kommen dabei unter anderem Plácido Domingo, Otto Schenk, Michael Gielen, Brigitte Fassbaender, Otto Staindlund nicht zuletzt Veronika Kleiber, die Schwester des 2004 verstorbenen Dirigenten. Explizit für diesen Film gab sie ihr erstes und einziges Interview, obwohl es eigentlich ihrer Ansicht widersprach.


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Nahrung für Carlos-Süchtige! 15. März 2011
Von Balla.de
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein Film über Carlos Kleiber - darauf hatte die Musikwelt wirklich gewartet! Nun erscheinen dieser Tage gleich zwei neue Dokumentationen über den medienscheuen Maestro, wenn das mal kein Luxus ist!
Eric Schulz ("Hitlers Siegfried - Max Lorenz"), der Macher des vorliegenden Films, hatte im Vorfeld einige Widerstände zu überwinden; so war kein öffentlich rechtlicher Sender bereit, das Projekt mitzutragen; es hieß, es sei unmöglich, über Kleiber einen Film zu machen, da es ja so gut wie kein freigegebenes Material gebe, was nicht schon veröffentlicht sei.
Nun, dass es keinesfalls unmöglich ist, bewies Eric Schulz mit diesem fesselnden und bewegenden 70minüter. Der kleine österreichische Sender ServusTV (schon mal gehört??!?) war mutiger und produzierte das Experiment. Nicht nur namhafte Bühnenkollegen wie Otto Schenk oder Placido Domingo kommen zu Wort, sondern auch - und das ist eine kleine Sensation! - zum ersten (und einzigen) Male Kleibers Schwester! Nach "Hitlers Siegfried", einem Portrait über den Heldentenor Max Lorenz, stellt Eric Schulz wieder einmal unter Beweis, dass er nicht nur ein äußerst sorgfältig recherchierender Berichterstatter ist, sondern dass er überdies in der Lage ist - kraft seiner stets spürbaren Liebe zur Materie - den Zuschauer zu fesseln und zu bewegen.
Eine Pioniertat, die jedem Musikinteressierten und vor allem Kleiberianern wärmstens ans Herz gelegt werden soll!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The better of two alternatives 15. Juni 2011
Von CPE Bach
Format:DVD
Both recently issued reviews on Carlos Kleiber are great, this one is a little bit better, though, mainly in terms of quality of interview partners. Brigitte Fassbaender, Michael Gielen, Placido Domingo are outstanding witnesses of an outstanding conductor. A breathtaking DVD from the beginning to the end - a must!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paradox 26. Mai 2014
Format:DVD
leaving no traces. Ein Motto von Carlos Kleiber, will man Brigitte Faßbender Glauben schenken, die von Kontakten mit ihm berichet und aus einem Buch, ohne Titel ( Umschlag) vorliest.

Derjenige, der sich so geheimnisvoll gab, nie Interviews zB, hat ein nachhaltiges Interesse hervorgerufen. Irgendwie versucht man das Geheimnis Carlos Kleiber zu enthüllen. Wird es gelingen? Nein, so Frau Faßbender.

Warum interessiert dieset Mann so sehr? Er hat, ein Getriebener, Interpretationen hinterlassen, die Ewigkeitswert habe. Wie sagt der Oboist König so treffend in diesem Film: vielleicht gehts anders,aber besser ,niemals.

Auch dieser Filme-Macher hat keine persönlichen Zeugnisse von Carlos Kleiber, so muß er diejenigen fragen, die mit ihm zu tun hatten.Immerhin gelingt es ihm, mit der Schwester zu reden( was diese lange Zeit abgelehnt hatte). Wenn der Carlos nichts sagen will, sage ich auch nichts. Die Kinder Marco und Lillian erscheinen nicht.Sie schweigen.Wahrscheinlich.

Kann man Kleiber näherkommen? Seine Marotten kennt man, seinen Dirigierstil auch.Die Begeisterung für ihn ebenfalls.
Ist die Überempfindlichkeit ( kleine Hinweise auf der webside des Sohnes) die Bedingung für die unglaubliche Energie beim Dirigieren? Einem ondit zufolge soll Kleiber beim Dirigat eines Tristan in München übergeben haben, die Über-Spanung entlud sich.

Offensichtlich ist ein Zusammenhang zwischen der Ego-Energie vorhanden, die sich im Dirigieren darstellen konnte und dem inneren Zustand, dem nicht gewachsen sein zu können.Der wenig menschenfreudliche Über-Vater wütete in ihm,Erst gegen Ende seines Lebens konnte der die Fähigkeit von Carlos zugeben, so die Schwester.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Carlos Kleiber - Traces to Nowhere 9. Dezember 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe ihn im Münchener Nationaltheater häufig erleben dürfen (Rosenkavalier, Traviata, Fledermaus) aber eben immer im Orchestergraben und nun kann man ihm Dank dieser DVD auch zusehen beim Dirigieren. Seine Arme haben eine Präsenz und
optische Macht, was ich so noch nicht gesehen habe. Zur musikalischen Interpretation etwas zu sagen, erübrigt sich ja von selbst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen voll erfüllt 24. Mai 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich hatte das Glück Carlos Kleiber persönlich zu erleben, und fand in diesem Film viele meiner Empfindungen ganz toll herausgearbeitet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar