oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 14,62
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Carlo Bergonzi - Der Größte Seiner Zeit [Box-Set]

Carlo Bergonzi , Herbert von Karajan , Erich Leinsdorf , Simonetto , Guiseppe Verdi , et al. Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Carlo Bergonzi - Der Größte Seiner Zeit + The Sublime Voice
Preis für beide: EUR 31,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Sublime Voice EUR 16,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Guiseppe Verdi, Giacomo Puccini, Francesco Cilea, Giordano, Giacomo Meyerbeer, et al.
  • Audio CD (25. Januar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Documents (Membran)
  • ASIN: B00AOIUH60
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.055 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. La Vita è Un Inferno - O Tu Che In Seno Agli Angeli
2. Tace La Note - Il Trovator! Io Fremo! Deserto Sulla Terra - Infida! - Stella, Antonietta
3. Soli Or Siamo! - Condotta Ell'era In Ceppi - Non Son Tuo Figlio? - Mal Reggendo All'aspro Assalto - L'usato Messo Ruiz..
4. Quale D'armi Fragor - Ah! Si, Ben Mio - L'onda De Suoni Mistici
5. Madre, Non Dormi? - Ai Nostri Monti
Alle 8 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Oh! Fede Negar Potessi - Quando Le Sere Al Placido
2. O Fatidica Foresta
3. Fontainebleau! Foresta Immensa - Io La Vidi
4. Cielo Di Stelle Orbato - Ciel! La Sua Voce - Stalla, Antonietta
5. Udisti? - Vil Disegno - O Inferno! - Cielo Pietoso
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Dammi I Colori - Recondita Armonia - Sgarro, Louis
2. Mario! Mario! - Lo Dici Male - Quale Occhio Al Mondo Può Star Di Paro
3. Mario Cavaradossi? - E Lucevan Le Stelle
4. Ah! Franchigia A Floria Tosca - O Dolci Mani
5. La Dolcissima Effigie
Alle 11 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. Dovunque Al Mondo - Tebaldi, Renata
2. Viene La Sera - Bimba Dagli Occhi Pieni Di Malia
3. V'aspetto Per Via - Addio, Fiorito Asil
4. Donna Non Vidi Mai
5. Chi è Là? Che Gelida Manina - Sí. Mi Chiamano Mimí - O Soave Fanciulla - Sereni, Mario
Alle 8 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Carlo Bergonzi war unbestritten der bedeutendste liricospinto- Tenor (jugendlicher Heldentenor) seiner Zeit. Von Publikum und Kritik viel gerühmte Qualitäten waren neben seinem dunklen, warmen Timbre und einem großen Farbenreichtum eine brillante Atem- und Stimmtechnik. Seine feine Musikalität ergänzte ein untrügliches Stilgefühl, das ihm ein ungewöhnlich breites Repertoire eröffnete. Seine über vierzig Jahre währende Karriere verdankt er darüber hinaus einem ebenso klugen wie behutsamen Umgang mit seiner Stimme. Bergonzi war kein Senkrechtstarter. Langsam baute sich seine Karriere auf, um dann ab Mitte der Fünfzigerjahre in eine herausragende Position in seinem Stimmfach zu münden. Der Sänger firmiert noch immer als Verdi-Tenor par excellence. Seiner überragenden Leistungen wegen verlieh das enommierte ''Gramophone''- Magazin ihm den Ehrentitel ''der größte Verdi-Tenor des 20. Jahrhunderts''. Die vorliegenden Aufnahmen zeichnen die Jahre von 1951 bis 1960 nach und geben einen Einblick in Bergonzis Entwicklung vom Beginn seiner Tenorlaufbahn bis zu den Jahren, in denen er seine Spitzenstellung erreicht hatte. Mit von der Partie sind Pultgrößen, die Bergonzis Laufbahn begleitet haben, darunter Herbert von Karajan, Erich Leinsdorf, Gianandrea Gavazzeni und Alfredo Simonetto. Bergonzi wird gleichermaßen als Verdi-Interpret und als stilsicherer Gestalter der Tenorpartien Puccinis porträtiert. Auch wird die Kompilation weiteren von Bergonzi geschätzten Komponisten gerecht, namentlich Ruggero Leoncavallo, Umberto Giordano und Francesco Cilea. Ein Abstecher in die französische Grand Opéra und einem ihrer wichtigsten Vertreter, dem deutschen Komponisten Giacomo Meyerbeer, rundet diese Zusammenstellung mit Glanzstücken einer außergewöhnlichen Sängerkarriere ab.
Ausschnitte aus: Il Trovatore, Macbeth, Simon Boccanegra, Aida, Tosca, La Bohème, Madama Butterfly, Pagliacci, Adriana Lecouvreur, Andrea Chénier, L'Africana and more

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Jahrhundertsänger 13. Oktober 2013
Von Alfredo
Carlo Bergonzi stand leider zu Unrecht immer etwas im Schatten seiner Zeitgenossen Giuseppe di Stefano, Mario del Monaco usw., aber punkto Ausdrucks- und Strahlkraft seiner Stimme ist er für mich der grösste Tenor des vergangenen Jahrhunderts, Pavarotti eingeschlossen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Tenor mit dem längeren Atem 26. Januar 2013
Von Hans-Walter Scheffler TOP 1000 REZENSENT
Verifizierter Kauf
Als Carlo Bergonzi 80 wurde, schrieb ein Kritiker über ihn: „Franco Corelli sah viel besser aus, Giuseppe di Stefano spielte besser, Mario del Monaco sang viel lauter, Placido Domingo hat mehr Rollen im Repertoire, José Carreras mehr weibliche Fans und Luciano Pavarotti den besseren Manager. Doch kein italienischer Tenor der Nachkriegszeit sang Verdi schöner, eleganter, mit mehr noblerem Ausdruck, mit Finesse, Leichtigkeit und Geschmack als Carlo Bergonzi.“
Der Künstler selbst bekannte einmal: „Mein Papa war Giuseppe Verdi. Ich weiß nicht, ob er ganz zufrieden ist mit mir, aber ich habe alles gegeben, mich voll und ganz hineingelegt und versucht, der Partitur so genau wie möglich zu folgen, alle Zeichen zu beachten, die Verdi geschrieben hat. Ich glaube, ich hab’ es in seinem Sinn gemacht. Wenn ich es doch nicht ganz geschafft habe, wird mir Verdi sicher verzeihen.“
Die vorliegenden vier CD’s präsentieren (Live-) Aufnahmen aus den Jahren 1951 bis 1960 und dabei nicht nur den herausragenden Verdi-Sänger, sondern auch Partien weiterer, von Bergonzi geschätzter Komponisten: Puccini, Leoncavallo, Giordano, Cilea und Meyerbeer. Mit dabei sind Pultgrößen, die Bergonzis Laufbahn begleitet haben, darunter Herbert von Karajan, Erich Leinsdorf und Alfredo Simonetto. Über vier Stunden beeindruckende Dokumente einer außergewöhnlichen Sängerkarriere.
Carlo Bergonzi kam am 13. Juli 1924 in Vidalenzo bei Busseto zur Welt, in unmittelbarer Nähe von Verdis Landsitz Sant’ Agata. Die Bergonzis lebten in bescheidenen Verhältnissen, der Vater arbeitete in einer Käserei, Carlo, ihr einziges Kind, besuchte die Schule bis zu seinem 11. Lebensjahr und arbeitete anschließend ebenfalls in einer Käserei.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar