Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Carl von Clausewitz: Stra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Carl von Clausewitz: Strategie im 21. Jahrhundert Gebundene Ausgabe – 15. März 2012

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 4,95
49 neu ab EUR 9,95 5 gebraucht ab EUR 4,95

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Carl von Clausewitz: Strategie im 21. Jahrhundert
  • +
  • Clausewitz: Strategie Denken (dtv Sachbuch)
  • +
  • Vom Kriege: vollständige Ausgabe
Gesamtpreis: EUR 28,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das ... Buch ist für jeden geeignet, der sich gern qualifiziert und über Stammtischniveau hinaus an politischen Diskussionen beteiligt. Für Führungspersönlichkeiten aller Entscheidungsebenen sollte es allerdings zur Pflichtlektüre avancieren. (Sonntagsjournal der Bremervörder Zeitung)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dem Autor gelingt es nicht nur Clausewitz komplexe Theorie verständlich zu erklären, sondern auch anhand einiger exemplarischer Anwendungen ihre Aktualität im 21. Jahrhundert zu verdeutlichen und damit zu zeigen, dass von Clausewitz keineswegs überholt ist.
Die 'Dichte' des Buchs gereicht ihm aber auch zum Nachteil, man hat häufiger den Eindruck dass es eigentlich mehr Seiten werden sollten, die kleine Schriftgröße zwingt zu sehr konzentrierten Lesen (was aber durchaus wieder Vorteile mit sich bringt).
Das Buch ist aber nicht nur Fachliteratur für Politikwissenschaftler, sondern im Gegenteil eine gute Möglichkeit für 'Clausewitz-ferne' Wissenschaftler jeder Art einen Zugang zum Begriff der Strategie zu bekommen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Carl von Clausewitz: Strategie im 21. Jahrhundert

Warum lohnt sich ein Nachdenken über den Krieg als Gegenstand der Analyse zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Und welche Aussagekraft hat das fast zweihundertjährige Werk "Vom Kriege" des preußischen Offiziers Carl von Clausewitz für gegenwärtige politische und strategische Fragestellungen?

Diesen Fragen widmet sich Lennart Souchon, Honorarprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Potsdam und ehemaliger Kapitän zur See der Bundesmarine, in seinem aktuellen Buch "Carl von Clausewitz: Strategie im 21. Jahrhundert".

Angesichts der Tatsache, dass die Bürger in Deutschland und Europa nach der Überwindung zweier verheerender Weltkriege und dem Ende des Kalten Krieges erstmalig an den Zustand eines stabilen Friedens gewöhnt sind, mögen einige Leser der Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens zunächst mit einiger Skepsis begegnen. Doch bereits in der Einleitung des Buches führt der Autor vor Augen, warum es gerade heute dringend geboten ist, sich mit diesen Fragestellungen zu beschäftigen. Denn jenseits überholter sicherheits- und verteidigungspolitischer Muster und Allianzen aus den Zeiten zwischenstaatlicher Blockkonfrontationen des späteren 20. Jahrhunderts müssen sich gestaltende und verantwortliche Akteure heutzutage einem radikal veränderten, komplexeren und fragileren Sicherheitsumfeld stellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch in dem guten Glaube gekauft etwas über Strategie und strategisches Denken zu lernen. Leider wurde ich schwerst entäuscht. Im Buch demonstriert der Author auf eindrucksvoll ausdauerende Weise, wie man einfache Zusammenhänge durch Einwerfen von überzogenen Fachausdrücken und Referenzen seitenweise ausdähnen kann und trotzdem nicht auf den Punkt kommt.

Das Buch ähnelt sehr einer Philosophie Hausarbeit in der einzelne Sätze über mehrere Seiten interpretiert und zerredet werden.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden