Jetzt eintauschen
und EUR 10,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Carl Theodor Dreyer Edition [4 DVDs]

Carl Theodor Dreyer    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Carl Theodor Dreyer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Dänisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 17. April 2009
  • Produktionsjahr: 1964
  • Spieldauer: 433 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001O3AHVY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.145 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

"Du sollst deine Frau ehren": Dank eines geschickten Plans kommt ein Familienpatriarch zur Wertschätzung der Arbeit seiner Frau. "Der Tag der Rache": Den Pfarrer trifft der Schlag, als er von der Affäre seiner Frau mit ihrem Stiefsohn erfährt. Seine Mutter will die Witwe deshalb als Hexe verbrennen lassen. "Das Wort": Johannes, Sohn des Großbauers Morten, hält sich für Christus und will seine frisch verstorbene Schwägerin von den Toten auferwecken. "Gertrud": Die verheiratete Gertrud verliebt sich in den Musiker Erland, wird aber von ihm bloßgestellt. Trotzdem verlässt sie ihren Mann und geht nach Paris.

Video.de

Sammlung mit vier Filmen des dänischen Regieaußenseiters Carl Theodor Dreyer, die einen Bogen von seinen frühen Stummfilmen bis zu seinem letzten Film 1964 spannen. Sowohl die Stummfilmkomödie "Du sollst deine Frau ehren" als auch der Emanzipationsfilm "Gertrud" treten für die Rechte der Frau ein. Dem zweiten Schwerpunkt im Schaffen Dreyers, dem Glauben, sind die beiden anderen Filme gewidmet: Das mittelalterliche Drama "Der Tag der Rache" schildert das Böse im Pfarrhaus, während in "Das Wort" Formen des Glaubens in einer vermeintlich von Gott verlassenen Welt durchgespielt werden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerke eines Regiegenies 26. Februar 2009
Format:DVD
Carl Theodor Dreyer gilt unter Cineasten als einer der einflussreichsten Regisseure der Filmhistorie. In seiner mehr als 40-jährigen Karriere drehte er nur wenige Filme, mit denen er jedoch in bleibender Erinnerung blieb. Einige dieser Filme befinden sich auf dieser Edition, der ich mich Spannung entgegen fiebere. Die größte Stärke des Dänen lag darin, mit einfachsten Mitteln große Spannung und Emotionen zu erzeugen.

Sein meiner Meinung nach bester Film ist "Tag der Rache" - Originaltitel Vredens Dag - aus dem Jahre 1943, einer Allegorie auf die deutsche Besetzung Dänemarks im Zweiten Weltkrieg.
Eine alte Frau wird im mittelalterlichen Dänemark der Hexerei beschuldigt und vom örtlichen Pfarrer, der ihr helfen könnte, verleugnet.
Dieser wiederum ist mit einer wesentlich jüngeren Frau verheiratet, die eine heimliche Affäre mit seinem Sohn hat. Die Mutter des Pfarrers bezichtigt inzwischen ihre Schwiegertochter ebenfalls der Hexerei und das Drama nimmt seinen Lauf ... mit ungewöhnlichem Ende ...

Ein sehr bewegender Film ist das Glaubensdrama "Das Wort" - Originaltitel Ordet - aus dem Jahre 1955. Eine dänische Bauernfamilie durchlebt schwere Zeiten. Der Patriarch liegt wegen Glaubensdifferenzen im Streit mit einem Nachbarn, dessen Tochter unglücklich in den Sohn des Protagonisten verliebt ist. Einer der Söhne ist über seinen intensiven theologischen Studien wahnsinnig geworden. Und die Tochter liegt sterbend im Kindbett ...

Zu den beiden anderen Filmen "Gertrud" und "Du sollst deine Frau ehren" kann ich wenig sagen, aufgrund der beiden o.g. Filme werde ich diese Edition auf jeden Fall kaufen und empfehle den Kauf jedem Liebhaber anspruchsvoller Filme!!!

Weitere Meilensteine der Filmgeschichte von Dreyer wie "Die Passion der Jungfrau von Orleans" und "Vampyr" sind bisher nicht auf DVD erhältlich oder nur als UK-Import zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Robert Ganser TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Wenn man 100 Filmfreunde nach den 10 ihrer Meinung nach größten Regisseuren der ganzen internationalen Filmgeschichte fragen, und danach eine Gesamtauswertung erstellen würde, dann wäre ich mir nicht sicher, ob es der Name Carl Theodor Dreyer noch in die Top 10 schaffen würde. Selbst bei den Plätzen 11 bis 20 wäre ich mir nicht ganz sicher. Dieser Däne war auch eine unspektakuläre Pesönlichkeit, ein unkonventioneller Filmemacher, der dann einmal etwas drehte und veröffentlichte, wenn für ihn rundum alle Produktionsbedingungen stimmten, und er zu seinem Produkt voll stehen konnte. Ob es in seinem Todesjahr 1968 den Begriff Autorenfilmer schon gab, weiß ich nicht, aber er war jedenfalls einer. Heute hat er mehr Bewunderer denn je, um nur seinen großen Landsmann Lars von Trier als Beispiel zu erwähnen.

Diese exzellent aufgemachte, soll heißen geschmackvoll und informativ gestaltete Edition bietet vier Langspielfilme in hervorragender technischer Qualität. Und in künstlerischer auch, jeder dieser vier Filme hat sein künstlerisches Niveau, und vergleicht man die vier Filme, so zeigt sich die stilistische Bandbreite, die dieser Regisseur besaß; zu den "Kennst du einen Film von ihm, dann kennst du alle"-Filmern zählte er bei Gott nicht. Der Stummfilm "Du sollst deine Frau ehren", 3 Jahre vor seinem Opus Magnum, dem Jahrhundertwerk "Die Passion der Jungfrau von Orleans" produziert, zeigt ähnlich wie sein letzter Film "Gertrud" aus 1964 die eher lockere, leichte, aber keineswegs seichte oder oberflächliche Seite des Schaffens Dreyers.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lieferung tiptop 27. März 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die Lieferung erfolgte sehr schnell und der Artikel ist in einem Top-Zustand. Ich kann die Carl Theodor Dreyer-Edition jedem Filmfan mit Niveau empfehlen. Durch ihn wurde auch die französische Nouvelle Vague (Truffaut und Godard) inspiriert. Nur schon der Film "Die Passion der Jungfrau von Orleans" (Stummfilm) ist der absolute Hammer!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar