EUR 79,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rock Pop
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 10,00 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 79,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: **devils**
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Captain Future - DVD Collection 2 (3 DVDs)


Preis: EUR 79,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rock Pop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
12 neu ab EUR 79,90 14 gebraucht ab EUR 68,71 1 Sammlerstück(e) ab EUR 169,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Captain Future - DVD Collection 2 (3 DVDs) + Captain Future - DVD Collection 1 (4 DVDs) + Captain Future
Preis für alle drei: EUR 200,19

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hans-Jürgen Dittberner, Tadano Tsushi, Wolfgang Völz, Friedrich Georg Beckhaus, Anita Kupsch
  • Komponist: Christian Bruhn
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 375 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000AZ091
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.486 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Folgen 9-13 (Episoden 26-40)
Captain Future ist der Sohn des genialen Wissenschaftlers Roger Newton. Als seine Eltern von dem überaus bösen Vul Kuolun umgebracht werden, ist Curtis gerade acht Jahre alt. Grag, der Roboter, und Otto, der Android übernehmen mit Simon Wrights Hilfe die Erziehung des jungen Captains. Dieser entschließt sich nach dem Tod seiner Eltern sein Leben in den Dienst des Guten zu stellen.
Ihm zur Seite seht auch die hübsche Joan Landor. Zusammen durchqueren sie mit der Comet, ihrem treuen Schiff, Raum und Zeit um Frieden und Gerechtigkeit zu bewahren.
DVD 1:
09 Die Rolle seines Lebens
-Schauspieler gesucht
-Film oder Diamanten?
-Letzter Drehort: Magischer Mord
10 Die Elektromenschen
-Raumschiffe verschwunden!
-Überraschungen beim Elektrolichtfest
-Alulus, ein Wesen aus der vierten Dimension
DVD 2:
11 Das gefährliche Lebenselexier
-Die Maschinenstadt
-Ein Verdächtiger verschwindet
-Die Quelle des ewigen Frühlings
12 Planet in Gefahr
-Hilferuf vom Planeten Tarust
-Die Suche nach Grag
-Der legendäre Held Fatul
DVD 3:
13 Ein gefährliches Geheimnis
-Die Weltraumruine
-Bei den Tiermenschen
-Die Höhle des Lebens

Amazon.de

Was Winnetou für die 1960er-Jahre war, verkörperte Captain Future für die 1980er-Jahre: Er war der Held der Jugend! Als noch kaum jemand einen Videorekorder besaß, wurde jede der seltenen Wiederholungen gebührend gefeiert, so dass der Weltraumheld und seine Crew alsbald zum absoluten Kult wurden. Die deutsche Erstausstrahlung der japanischen Zeichentrickserie von 1978/79 eroberte 1980 die Fernsehbildschirme. Futures Raumschiff, die Comet, war mindestens genauso beliebt wie Han Solos Millenium Falcon.

Ursprünglich war Captain Future eine amerikanische Heftroman-Serie aus den 40er- und 50er-Jahren, deren Autor bis auf drei Geschichten Edmond Hamilton ist. In Deutschland erschienen Futures Abenteuer im Taschenbuchformat. In Frankreich eroberte der futuristische Superheld sein Publikum als Capitaine Flam, in Italien kennt man ihn als Captain Futuro.

Als er noch ein Kind ist, werden Captain Futures Eltern, die berühmten Wissenschaftler Elaine und Roger Newton, ermordet. Der junge Curtis beschließt, sein Leben fortan dem Kampf für Frieden und Gerechtigkeit zu widmen. Ihm zur Seite stehen der Roboter Grag, der über ungeheure Kräfte verfügt, der Android Otto, der seine Gestalt wechseln kann, und das lebende Gehirn, Professor Simon. Unerlässlich sind außerdem Ezella Garnie, der Kommandant der Weltraumpolizei, und Joan Landor, die attraktive Geheimagentin der Planetenpolizei, die in Future verliebt ist, und natürlich Futures Raumschiff, die Comet.

Captain Futures Leben soll verfilmt werden. Da die Regierung dahinter ein Komplott vermutet, bewirbt sich Future selbst für die "Rolle seines Lebens". Die Geschichte zeigt, dass Futures Abenteuer nicht nur spannend, sondern auch ein herrlicher Spaß sind. Der Humor kommt insbesondere im Spiel der Charaktere alles andere als zu kurz. Im Mehrteiler "Die Elektromenschen" scheint der Halley'sche Komet für das rätselhafte Verschwinden mehrerer Raumschiffe verantwortlich zu sein. Auch von Joan und Ezella Garnie fehlt jede Spur.

"Das gefährliche Lebensexlixier" macht diejenigen, die es nehmen, wieder jung, aber auch vollkommen abhängig. Future versucht, das Drogensyndikat auszuschalten. In "Planet in Gefahr" nimmt Professor Simon Kontakt mit den Bewohnern eines Paralleluniversums auf. Diese halten Captain Future für ihren legendären Held Fatul. Er soll ihren Heimatplaneten retten, der von Eismenschen angegriffen wird. "Ein gefährliches Geheimnis" birgt die alte Deneb-Kultur. Future und seine Crew begeben sich gemeinsam mit den Tiermenschen auf die Suche nach der Höhle des Lebens.

Im Gegensatz zu den meisten Fernsehausstrahlungen hält die DVD die richtige Sendereihenfolge der Episoden ein. Leider war der technische Aufwand wohl zu groß, um das gekürzte Material wieder einzufügen, so dass die Episoden in der deutschen Fernsehfassung vorliegen. Davon einmal abgesehen sind Futures Abenteuer Science Fiction vom Feinsten: Sie bieten nicht nur jede Menge Action und Spannung, sondern warten auch mit interessanten Geschichten auf. Die Serie lebt aber vor allem auch von ihren Figuren. Future ist der klassische Held, Grag und Otto sind die ewig streitenden Sidekicks, Professor Simon ist der lebende Computer und die arme Joan darf meist die bezaubernde Jungfrau in Nöten geben. Grag und Otto werden übrigens von Friedrich G. Beckhaus und Wolfgang Völz gesprochen, die bereits gemeinsam in Raumpatrouille Orion vor der Kamera standen.

Ein herrlicher Filmgenuss -- nicht nur für Fans der Serie, die auch heute noch überzeugt und definitiv eine der besten Zeichentrickserien aller Zeiten ist. Die DVD enthält als besonderen Bonus das 58 Minuten lange Serienspezial "A Brilliant Race over the Solar System" sowie die japanischen Original-Credits. Das Special wurde Silvester 1978 unter dem Titel "Star Trail to Glory" im japanischen Fernsehen gezeigt und liegt nun erstmals im japanischen Original mit deutschen Untertiteln vor.

Ein unvergessliches Highlight der deutschen Version ist natürlich auch die Musik von Christian Bruhn, der u. a. auch für die musikalische Untermalung von Serien-Hits wie Heidi oder Timm Thaler verantwortlich zeichnet. In Phil Fuldners Version "The Final" war Bruhns Musik 1998 noch einmal ein Chartserfolg. --Birgit Schwenger

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Oktober 2003
Format: DVD
Muß ich hier doch auch kurz meinen Senf dazugeben, nachdem der Captain heute endlich - nach zwei langen Wochen Verspätung - bei mir eingetroffen ist.
Ich hab mich auf diese DVDs gefreut wie ein Schneekönig, die Soundtrack-CD ist bei mir die letzten Wochen im CD-Player heißgelaufen und die ungeschnittene französische Version 'Capitaine Flam', die ich in einer Box zusammen mit der Serie 'Albator 78' für schlappe 40 Eur bei Amazon.fr bestellt habe, liegt auch schon seit knapp sechs Wochen im Schrank und wartet drauf, geschaut zu werden (da mein Französisch nicht so gut ist, wollt ich mir doch besser erstmal die deutsche Version reinziehen). Ich denke ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, ein echter Fan zu sein! Endlich alle Folgen am Stück - auch die, die ich seinerzeit verpaßt habe und gar nicht oder nur aus dem Sammelalbum kenne..!
Dennoch bin ich jetzt - nachdem ich soeben die Folgen 1-3 deutsch und 1-4 französisch im direkten Vergleich gesehen habe, ein ganz klein wenig enttäuscht. Nehmt's mir bitte nicht übel...
Gründe:
Die Bild- und Tonqualität ist leider nicht mehr die beste (und auch der französischen Version unterlegen). Gut, damit war zu rechnen - und ich wußte ja auch bereits bei der Bestellung, worauf ich mich preislich einlasse. Dennoch frage ich mich, ob hier eine Preisnieau, das etwa einem aktuellen Kino-Hit (3 DVD zu 39 Eur vs. Doppel-DVD zu 25 Eur) entspricht, wirklich noch gerechtfertigt ist.
Was mich allerdings viel mehr enttäuscht, sind die Kürzungen der deutschen Fassung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cengam am 22. Dezember 2006
Format: DVD
Auch ich habe in meiner Kindheit die "Captain Future" Folgen im TV (deutsche Erstausstrahlung 1980-1982) regelrecht verschlungen u. mich von der Sci-Fi Atmosphäre fesseln lassen.
Zwar wusste ich als Kind nicht, dass die Episoden stark geschnitten sind, aber dennoch ist mir damals schon die eine o. andere Unstimmigkeit aufgefallen. Als Erwachsener merkt man die Lücken u. Logikfehler nun noch deutlicher. Trotzdem sind die fantastischen Stories einfach genial. Man hat versucht, nicht nur technische, sondern auch andere wissenschaftliche Elememte mit einfliessen zu lassen. Jedoch klingen die wissenschaftlichen Erklärungen nicht immer realistisch. Dies kann allerdings an der deutschen Synchronisation liegen, in der z.B. leider manchmal das Sonnensystem als Milchstrasse u. ein Planet als Stern bezeichnet wird.
Für die Kürzungen waren die Anpassungen der Folgen an die TV-Sendezeit nicht der einzige Grund (ca. 33% fehlen). Ursprünglich war die japanische Anime-Serie wohl für Jugendliche/Erwachsene gedacht, aber in Deutschland haben sich zu der Zeit hauptsächlich Kinder für Zeichentrick interessiert, so dass man "Captain Future" im Kinderprogramm ausstrahlte u. sich deswegen gezwungen sah, u.a. einige Kampf-Szenen herauszuschneiden. Inzwischen werden jedoch teilweise härtere u. brutalere Filme/Serien im TV gezeigt, gegen die die fehlenden Szenen recht harmlos wirken.
Daher bin ich sehr enttäuscht, dass man nicht wenigstens heutzutage die Folgen in Originallänge auf DVDs herausbringt, wie in anderen Ländern (z.B. Frankreich). Da man aufgrund des Alters andere Sprecher engagieren müsste, wäre eine komplette Neusynchronisation der deutschen Fassung nötig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KCH am 11. November 2003
Format: DVD
Bild- und Ton-Qualität sind hier schon besser als auf der ersten DVD-Collection, sind aber immer noch viel zu viele Drop-Outs und wieder nur eine Tonspur in deutsch und mono. Wie auf Collection 1 gibt es hier wieder nur die geschnittenen TV-Episoden. Diesmal ist aber ein 55-minütiges japanisches Special dabei, daß in Deutschland nie ausgestrahlt wurde! Diese Sonderepisode ist zwar nur in japanisch mit dt. Untertiteln, aber wer hat Captain Future und seine Manschaft schon mal im original japanischen Ton gehört? Die Sonderepisode ist von der Bildqualität wesentlich besser als die anderen dt. Epsioden, scheint wohl von dem original japanischen Master zu kommen!? DVD-Ausstattung und Bewertung wie Collection 1: Serie: 5 Sterne, DVD: 3 Sterne, Ergibt: 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Koyaanis am 7. Februar 2007
Format: DVD
Was zum unvergessen 80er-Kultklassiker zu sagen ist, möge jeder potentielle Interessent bitte in meiner Rezension der ersten DVD-Box nachlesen.

Ein Punkt noch: Die japanischen Endcredits (bedauerlicherweise das einzige Extra der Box) haben mich noch einmal in meiner Meinung bestärkt, dass deutschsprachige Captain Future-Fans den Soundtrack von Christian Bruhn allein schon zur Identifikikation und Rückerinnerung benötigen; alles andere wäre ein von vornherein zum Scheitern verurteilter Versuch, die Serie in einen "zeitgemäßen" Sektor zu rücken, den sie nun wirklich nicht nötig hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "stryder_de" am 22. August 2003
Format: DVD
Hallo,
ich gebe den Leuten ja recht, die Serie ist kult!
Aber was mich vor 15 - 20 Jahren begeistert hat, schockt mich heute. Früher habe ich es nicht wahr genommen, das jede Episode gekürzt wurde, doch heute stört es mich! Jeder der sich einmal eine der englischen Episoden angeschaut hat wird die deutsche Version sofort zur entsorgung geben, es fehlen teilweise bis zu 15 Minuten!
Deshalb auch nur 3 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Preis 2 24.03.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen