In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Captain Cork: Das ultimativ andere Weinbuch (Hallwag) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Captain Cork: Das ultimativ andere Weinbuch (Hallwag)
 
 

Captain Cork: Das ultimativ andere Weinbuch (Hallwag) [Kindle Edition]

Rainer Balcerowiak , Manfred Klimek
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 16,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 19,90  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wein einmal ANDERS! Captain Cork macht Schluss mit dem Weingeschwätz! Unbeeindruckt von Weingurus und allgegenwärtigen Punktebewertungen spricht er Klartext und hat die besten Tipps für Weineinsteiger und alle, die sich nicht willenlos abfüllen lassen wollen. Kompetent, dabei gleichzeitig unterhaltsam und mit einer gehörigen Portion Humor nimmt Captain Cork den Leser mit auf große Fahrt in die Welt der Weine. Schonungslos räumt er mit den häufigsten Wein-Mythen auf und verrät wissenswerte Fakten und liebenswerte Anekdoten zum Thema. Ausgezeichnete und ungewöhnliche Weinfotografie verdoppelt den Lesespaß!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 8350 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (14. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00FGFN9UC
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #127.746 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ultimativ anderer Schwachsinn 24. Mai 2014
Format:Taschenbuch
Jetzt räumen wir mal mit allen auf, was so gängig ist und sagen was ab sofort gängig ist. Im wesentlichen das gleiche Geschwätz wie immer, nur mit anders gesetzten Buchstaben. Lächerlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ultimativ-anders oder alternativ-snobistisch ... 8. Dezember 2013
Von Ralfi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist völlig enttäuschend. Die einzelnen Themen und die gängigen Meinungen dazu werden kurz angerissen, als falsch abgetan, die eigene Meinung als "überlegen", weil "unabhängig", deklariert und das in durchgängig plakativer Art und Weise.
Im Kapitel "Das erste richtige Glas Wein" liegt dieses zwischen 20 und ein paar Hundert Euro, die vier Topregionen sind das Bordelais, das Burgund, die Toskana und das Piemont, ich war überwältigt von derart ultimativer Andersartigkeit, dass ich das Buch zur Seite gelegt habe.
Wer einen Einstieg in die vielfältige Themenwelt des Weins sucht, der kann zugreifen, wer das ultimativ andere Weinbuch erwartet (was auch immer das heissen mag), der sollte die Finger davon lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ... das ETWAS andere Weinbuch! 18. Dezember 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ach Captain, was hast du uns (dir?) damit nur angetan? Wie soll man das beschreiben? Ich versuche es mal nach Zielgruppen …

Für Weinliteratur-EINSTEIGER: Eine "Allgemeine Einführung" in das Thema Wein und Weingenuss? Nun ja, das ist es ... irgendwie. Aber so subjektiv, überflugsartig, dann wieder selektiv vertiefend - aus meiner Sicht kein optimaler Einstieg. Auf gut 200 Seiten wechseln sich Fakten und Meinungen so häufig ab, dass unvorbelastete Leser ihre Schwierigkeiten haben werden, zwischen beidem zu unterscheiden. Der Platz reicht kaum, um einen echten Einstieg in das wundervolle Thema Wein zu bieten: Weinherstellung und -regionen werden kurz beschrieben, Rebsorten und Geschichtliches kommen beispielsweise nur am Rande vor.
Nein, für Einsteiger gibt es wahrlich bessere Werke, z. B. "Wein" von André Dominé, gerade weil es - bieder und spießig - das Thema in "klassischer" Weise erschließt.
Für Einsteiger: 3 - 4 Sterne.

Für Weinliteratur-FORTGESCHRITTENE: Lesen! Es stimmt: Wenn man die zwei Regalmeter "klassische" Weinliteratur intus hat, dann fehlt das Korrektiv bzw. ist es Zeit für die nächste Stufe. Diese herrlich subjektiven, aber nachvollziehbaren Meinungen, die hier unverblümt zu Tage kommen, sind es wert ("Ein Wort an die Weintester: [...] Schreibt nüchtern und nehmt euch bitte nicht so ernst.", "Biowein ist weder schadstoffärmer noch gesünder. Er kann großartig, durchschnittlich oder furchtbar sein. Wie jeder andere Wein auch."). Und auch die eine oder andere Zusatz-Info ist enthalten, die man vielleicht noch nicht hat.
Deshalb für Fortgeschrittene: 5 Sterne.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer es nicht kauft ist selber schuld 3. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Keine Frage, dieses Buch musste geschrieben werden! Wenn ich da an die ca. 2 Meter Weinbücher in meinen Regalen denke, die mir im Laufe von vielen Jahren von wohlmeinenden, aber unwissenden Seelen geschenkt wurden, 90% davon waren schon bei ihrem Erscheinen Müll, der Rest wurde es nach spätestens einem Jahr. Lieblos zusammengehauener Mainstreammist, verfasst von schleimigen Klugscheißern in der einzigen Hoffnung möglichst schnell reich und berühmt zu werden.
Das Buch des „Captain Cork“ (wer sich auch immer dahinter verstecken mag) ist aus einem anderen Holz(bein) geschnitzt! Hier spricht ein Mann, der offenbar alle Höhen und Niederungen der Weinwelt durchlaufen hat. Der subtile Humor täuscht manchmal darüber hinweg, aber hier wird mit der Machete das Unterholz der Weinklugscheißer durchforstet. Die blutigen Leichen der Vorurteile und Mythen säumen den Wegesrand. Der Captain macht keine Gefangenen!
Hier spricht jemand, für den Wein kein versnobtes Lifestyle Getränk ist, sondern Lebens –und Sinnesfreude. Da wird nicht genippt, sondern geschluckt! Da wird Flagge gezeigt, und es riecht nach dem Pulverdampf der Meinung. Und, während ich das Buch mit steigenden Vergnügen las, sah ich den Schaum vor dem Mund der Herren Weinjournalisten wachsen.
Fazit: der Captain (und seine bucklige Mannschaft) hat alles richtig gemacht. Dafür gibt es 5 Sterne, und die Erlaubnis weiterschreiben zu dürfen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden