EUR 17,39 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von RatziFatzi
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,26 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,49
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Up2Games
In den Einkaufswagen
EUR 17,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: play & watch
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: IT-STATION
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Resident Evil 6 (uncut) - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Resident Evil 6 (uncut) - [PlayStation 3]

von Capcom
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
474 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,39
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch RatziFatzi. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 3
Standard
  • http://www.web-datenblatt.de/xsltService?method=getDataSheet&iwsKey=7f6e3217-3be5-4d5b-83e5-6867c49a0375&productId=2224347000&customSheet=true&dataSourceType=profile&dataSourceId=f8605ea0-1890-11e4-ad09-00262dc5ef9d
17 neu ab EUR 15,49 36 gebraucht ab EUR 4,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 20,00

Wird oft zusammen gekauft

Resident Evil 6 (uncut) - [PlayStation 3] + Resident Evil - Revelations - [PlayStation 3] + Resident Evil - Operation Raccoon City
Preis für alle drei: EUR 66,87

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B006ZXP42A
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (474 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.124 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Als eine Mischung aus Action und Survival Horror verspricht Resident Evil™ 6 die dramatische Horrorspielerfahrung des Jahres 2012 zu werden. Den beliebten Serienhelden Leon S. Kennedy und Chris Redfield stehen neue Charaktere wie etwa Jake Muller zur Seite, um sich einer globalen Bedrohung des Bioterrorismus zu stellen.

Resident Evil 6, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Resident Evil 6, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Resident Evil 6, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Resident Evil™ 6 - ein Wiedersehen mit altbekannten Gesichtern

Resident Evil™ 6 beinhaltet drei grundverschiedene und dennoch miteinander verwobene Story-Stränge – jeder mit seinem eigenen Protagonisten-Paar, das entweder solo oder gemeinsam im Koop sowohl offline als auch online spielbar ist. Leon S. Kennedy steht die Agentin der US-Regierung Helena Harper zur Seite, während Chris Redfield gemeinsam mit seinem BSAA-Partner Piers Nivans den Kampf gegen den Bioterrorismus aufnimmt. Schließlich setzt sich Jake Muller – Auftragssöldner und Sohn des berühmten Albert Wesker – Seite an Seite mit Sherry Birking zur Wehr, der Tochter der früheren Umbrella-Wissenschaftler Annette und William. Alle sechs müssen sich einem neuen Horror stellen: dem höchst infektiösen C-Virus, das auf eine unvorbereitete Welt entlassen wurde und neue tödliche Transformationen nach sich zieht. Als Schauplätze dienen dabei Nordamerika, der kriegsgebeutelte osteuropäische Staat Edonia sowie die chinesische Stadt Lanshiang.

Resident Evil 6, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Resident Evil 6, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Resident Evil 6, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Der Action-Horror Shooter mit neuen Facetten

Explosionen, dynamische Schusswechsel & bessere Nahkampfmanöver sowie eine Steigerung des Kampfgeschicks der Protagonisten sind Merkmale, die den bekannten Action-Horror Shooter facetten- und vor allem actionreicher machen und somit von vorigen Resident Evil Spielen hervorhebt. Und nicht nur in Sachen Kampf hat sich einiges getan, auch die Untoten werden immer spektakulärer: ob Zombies mit Keulenarmen, zuschnappenden Tentakeln, schnellere, springende Mutanten oder tausende von schlurfenden Zombies, sie alle fordern die Geschicklichkeit und Taktik des Gamers. Fans der Game-Serie freuen sich bereits darauf, dass die zwei beliebtesten Serienprotagonisten Leon S. Kennedy und Chris Redfield in einem Spiel zusammen und somit verschiedene Gameplays erlebbar sind. Den Spieler erwartet also: eine aggressiveres Gameplay, beweglichere altbekannte sowie neue geheimnisvolle Protagonisten, steuerbare Fahrzeuge, eine besonders spektakuläre Inszenierung und super Zombie-Horden.

Features:

  • Horror von globalem Ausmaß – nicht mehr ausschließlich auf eine bestimmte Gegend beschränkt, entfacht der Ausbruch des C-Virus nun weltweit Angst und Schrecken. Als Schauplätze dienen dabei Nordamerika, Osteuropa und China.
  • Mehrere Charaktere und verwobene Story-Stränge – Spieler erleben den Horror als Leon S. Kennedy, Chris Redfield und Jake Muller zusammen mit ihren jeweiligen Partnern.
  • Solo oder Koop – Resident Evil™ 6 bietet Einzelspieler- und Koop-Gameplay, sowohl offline als auch online.
  • Eine neue Herausforderung – Auge in Auge mit den Trägern des C-Virus, in all ihren unterschiedlichen und tödlichen Formen. – Zombies feiern ihre Rückkehr in die Resident Evil™-Serie – sind jetzt allerdings in der Lage zu rennen, Spieler anzuspringen und Waffen zu benutzen. Eine deutlich größere Bedrohung und Herausforderung als je zuvor! – Die Gegnerkreaturen namens J‘avo traten erstmals im osteuropäischen Krisengebiet zum Vorschein und besitzen die Fähigkeiten, sich bei Verwundungen zu regenerieren. Darüber hinaus sind sie in der Lage, verletzte Körperpartien gezielt in unterschiedliche Formen zu mutieren, so dass Spieler ihre Strategie umgehend überdenken und an diese Unvorhersehbarkeit anpassen müssen. – Der C-Virus hat ebenso die Chrysalide hervorgebracht, die den Prozess der Mutation sogar noch weiter perfektionieren und eine vollständige Metamorphose vollziehen und somit eine ganze Heerschar an entsetzlichen Kreaturen freisetzen.
  • Rückkehr der Söldner – Spieler haben erneut die Möglichkeit, in den beliebten Söldner-Modus einzutauchen.
  • Neu gestaltetes Steuerungssystem – Resident Evil™ 6 beinhaltet ein weiter entwickeltes Kontrollsystem, das es Spielern ermöglicht zu schießen, während sie sich bewegen, rutschen, in alle Richtungen rollen sowie in Deckung gehen. Ebenso wurden die Möglichkeiten des Nahkampfes weiter ausgebaut.
  • Lokalisierte Sprachfassung – Resident Evil™ 6 wird eine komplette Sprachausgabe in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch beinhalten sowie über Untertitel in Japanisch, Russisch, Polnisch, Brasilianisch und Portugiesisch verfügen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

102 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iris am 5. Februar 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Gefreut hatte ich mich dann doch, als ich am Erscheinungstag mein frisches Exemplar Resident Evil 6 in der Hand hielt, auch wenn ich ob der vollmundigen Versprechungen von Capcoms Werbeabteilung bereits skeptisch über die zu erwartende Qualität des Spiels war. Aber schon beim Prequel zeigten sich die ersten Schwächen und Hinweise darauf, dass dieser Teil nicht würde halten können, was er versprach, geschweige denn das erfüllen, was ich mir von ihm gewünscht hätte.

Resident Evil 4 legte einen hohen Maßstab an die Modernisierung der Resident-Evil-Reihe, dem Resident Evil 5 nicht nur gerecht wurde, sondern durch die Freuden kooperativen (NICHT kompetitiven!) Spielens ein völlig neues Qualitätsmerkmal hinzufügte. An diesen unmittelbaren Vorgängern - und nicht etwa an irgendwelchen 08/15-Shootern - muss sich Resident Evil 6 messen lassen. Dabei versagt es leider auf ganzer Linie. Es hätte ein weiteres Meisterwerk einer charakterstarken Serie werden können, stattdessen versucht es sich mit dutzenden Verschlimmbesserungen und der Orientierung an Shooterklientel im allgefälligen Mittelmaß zu positionieren und enttäuscht damit maßlos. Wäre Resident Evil 6 ein ganz neues Spiel am Markt ohne die Serienhistorie und die entsprechende Entwicklererfahrung dahinter, wäre mein Gesamteindruck definitiv positiver ausgefallen, denn das Potential dieses Spiels ist durchaus erkennbar. Gerade das aber verstärkt eher noch mein Unverständnis und meine Verärgerung darüber, dass Capcom hier einen Großteil dessen, was in Teil 4 und 5 die Freude am Spiel ausgemacht hat, weggenommen und gegen unausgereiften, teilweise haarsträubenden Schnickschnack ausgetauscht hat.
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strikeforce TOP 50 REZENSENT am 14. Dezember 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Um es gleich vorweg zu nehmen: die UK-und europäischen Pegi-Versionen sind schnittechnisch identisch mit der Deutschen USK-Fassung, außer das bei der deutschen Version der Söldnermodus erst nach durchspielen der 3 Kampagnen zur Verfügung steht und nicht von Anfang an. Bei der PS3 mit deutschem Account, gibt es zumindest deutsche Untertitel, die Sprachausgabe dürfte auch einstellbar sein. Bei der XBOX360 Version ist auf der 2-ten CD alles auf deutsch einstellbar. Handbuch und Cover sind natürlich auf englisch.(bei der UK-Version)

Hier weiß ich garnicht was ich schreiben soll.

Schämt euch bei Capcom! Ballern ohne Pause, kein Spannungsbogen, bes******** Charaktere. Einzig die Grafik ist top.

Ich erwarte von Capcom in Sachen Resi nicht mehr viel. Für einen Egoshooter könnte man dem Spiel vielleicht 3 Sterne geben, für eine Spieleserie die das Survivalgame erfunden hat, ist eigentlich der eine Stern schon zuviel. Es ist eine Frechheit wie hier nur noch der Name verwurstet wird.

Der Entwickler Shinji Mikami, der die ersten 4 Teile mitentwickelte, arbeitet jetzt an dem Projekt (Game) "The Evil within" mit. Man kann nur hoffen , das es damit einen inoffiziellen Nachfolger für die ersten 4 Teile gibt, und dem Survival-Horrorgenre neues Leben eingehaucht wird.

Die Entwickler von Naughty Dog haben mit "The Last Of Us" ja gezeigt, wie es geht.

Sollen die (Capcom) doch weiter der Mainstream Spielegemeinde von Call of Duty, Battlefield usw. in den A.... kriechen. Mich haben die als Fan der Spielereihe verloren. Mit Tränen in den Augen sehe ich meine alten PS1 Teile und denke "Das waren noch Zeiten".

Und ich dachte nach Teil 5 könnte es nicht schlimmer werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Ecclestone am 8. Oktober 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Leider muss ich den vielen negativen Rezensionen hier beipflichten. Das Spiel heißt nun mal -Resident Evil- und kommt von Capcom, und nicht -XY- von einem x-beliebigen Anbieter.

Die mehreren Storypfade und die diversen Protagonisten hätte Capcom vielleicht lieber nicht so inflationär ausarbeiten/einsetzen sollen. Die typische "Resi Atmosphäre" geht insgesamt ein ganzes Stück flöten.

Kaum Grund zu meckern gibt es bei der grafischen und akustischen Präsentation, wenngleich die Grundhelligkeit leider viel zu dunkel programmiert wurde. Die vielen C-Virus Monster, Zwischen- und Endgegner sind wieder mit viel Liebe zum Detail Erschaffen worden. Das Gameplay ist für mich jedoch völlig unakzeptabel, nicht Fisch und nicht Fleisch. Es gab so viele Quicktime Momente, die in unzähligen "Trial and Error" Versuchen versandet sind, wie ich sie bei geschätzten 60 anderen Games zusammen nicht gebraucht hätte.

Außerdem fehlt mir die Ruhe, überlegt und mit Bedacht vorgehen zu können. Das ist bei diesem Action-Spektakel nicht mehr möglich. Es zählen vielmehr nur noch Reflexe und Joypadakrobatik, z.B. beim Mischen, Anlegen und Einnehmen von Medizin während die Spielfigur unter Feuer steht oder von Zombies angegriffen wird.

Verabschiedet man sich von den "Resi-Erwartungen" und spielt z.B. mit automatisierten Quick-time Events, ist der teilweise Kinoreifen Inszenierung sicher einiges abzugewinnen. Da aber in der Verpackung für mich kein Resident Evil feeling drin war, haben die Programmierer das Ziel leider verfehlt.

Gegen eine Neuausrichtung von Spieleserien habe ich grundsätzlich nichts, dann aber bitte vernünftig und dementsprechend gut spielbar!
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard