Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon EOS 450D SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, LiveView) Kit inkl. EF-S 18-55mm IS Objektiv (bildstabilisiert)

von Canon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
20 gebraucht ab EUR 230,00
Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS
  • 12,2 Megapixel CMOS-Sensor und DIGIC III Prozessor mit 14 Bit Farbtiefe pro Farbkanal
  • 7,6 cm (3-Zoll) LCD-Monitor
  • 9-Punkt Weitbereich-Autofokus
  • EOS Integrated Cleaning System und Auto Lighting Optimiser
  • Lieferumfang: EOS 450D Kamera, Objektiv EF-S18-55mm IS, Akku, Ladegerät, Videoanschlusskabel, USB-Anschlusskabell, Softwarepaket

Das richtige Objektiv finden
Sie suchen das passende Objektiv zu Ihrer Spiegelreflexkamera? Mit unserem Objektivfinder können Sie bequem nach Ihren Wünschen filtern und das passende Model auswählen. Einfach hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS

  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Canon Marken-Shop bei Amazon.de und erleben Sie die Welt der Canon-Produkte.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS
  • Größe und/oder Gewicht: 6,2 x 12,9 x 9,8 cm ; 481 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,2 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 2758B014AA
  • ASIN: B00131W8IW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Januar 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (139 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.559 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)

Auszeichnungen

Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

200 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Kleine on 16. Juni 2009
Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS
Die Kamera liegt gut in der Hand, hat eine ansprechende Ergonomie (natürlich subjektives Empfinden, man muss sie anfassen und ausprobieren). Alle Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet. Das Display ist mit seinen 7,6cm völlig ausreichend und zeigt alle wichtigen Informationen. Das Menü ist übersichtlich gestaltet und keineswegs kompliziert. Den vielen Aussagen, das das Gehäuse wie billiges Plastik wirkt, kann ich nicht zustimmen. Es fühlt sich sehr solide und stabil an. Der Kunststoff hat den großen Vorteil, dass die EOS450D auf ein Nettogewicht von nur ca. 520 Gramm kommt. Weiterhin sind an den zentralen Stellen Gummierungen vorhanden.

Das Sucherbild ist absolut überzeugend. Es ist klar, hell und übersichtlich. Auch für Brillenträger, wie mir jemand bestätigte, der schon sehr lange mit Spiegelreflexkameras fotografiert. Der Live View Modus arbeitet tadellos, ich benutze ihn aber nicht wirklich. Diese Thematik ist denke ich, woanders schon genügend diskutiert worden.
In Sachen Funktionen denke ich, braucht man bei der EOS450D auf nichts zu verzichten. Ob nun Abblendtaste, ISO, Weißabgleich, Spiegelvorauslösungsfunktion, eine Auswahl der Messungen (z.B. die neue Spotmessung), alles ist einfach zu erreichen. Bei der EOS 450D kann man nun punktuell messen. Bei der Mehrfeldmessung sind bei mir keine Überbelichtungen aufgetreten. Ich weiß nicht welche Einstellungen manche vorgenommen haben, ich kann das Phänomen der Überbelichtung jedoch nicht bestätigen. Ich kann die schlechten Rezensionen dazu überhaupt nicht nachvollziehen.
Der Blitz hat mich auch sehr überrascht, er liefert durchweg sehr gute Ergebnisse.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
639 von 659 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zetti TOP 500 REZENSENT on 12. April 2008
Stil: Gehäuse
Am 20. August 2003 überraschte Canon die Welt mit der EOS 300D, der ersten, auch für Amateure erschwinglichen, digitalen Spiegelreflexkamera. Damals wahrlich eine Revolution, nicht umsonst trug diese 6 Megapixel Kamera außerhalb von Europa die Bezeichnung "Digital Rebel". Das Nachfolgemodell aus dem Jahr 2005, die EOS 350D, erhielt im Wesentlichen einen 8 Megapixel Sensor, einen neuen, schnelleren Bildprozessor, den DIGIC II und einen Designwandel in Richtung klein und schwarz. Mit der EOS 400D kam nicht nur das Update auf 10 Megapixel, sondern auch endlich ein größerer, brauchbarer TFT und eine automatische Sensorreinigung. Die wahre "Revolution" der EOS 400D war für mich jedoch der erheblich verbesserte Autofokus, der nun auf die Technik der semiprofessionellen EOS 30D aufsetzte.

Ich fotografiere seit 1997 digital (u.a. Canon PowerShot G2) und hatte von der oben genannten Serie die EOS 350D und die EOS 400D im Einsatz und habe mit diesen Kameras tausende von Fotos gemacht, bevor ich auf die EOS 40D umgestiegen bin. Die EOS 450D werde ich vorwiegend als Backup-Kamera nutzen.

Die Canon EOS 450D erhielt das erwartete 2 Megapixel-Upgrade, wie all ihre Vorgänger und bringt es nun insgesamt auf 12 Megapixel, wobei die Größe und das Format des CMOS-Sensors (22,2*14,8 mm) wie erwartet beibehalten wurde. Die EOS 450D erhielt darüber hinaus Canons neuesten Bildprozessor, den DIGIC III mit mehr Performance, ein drei Zoll Display mit Livebild-Funktion, ein verbessertes 9-Punkt Autofokussystem, eine Spotmessung und zahlreiche Detailverbesserungen.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
207 von 217 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joe B. 21 TOP 100 REZENSENT on 16. April 2008
Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm und 55-250mm Objektiv
Eines vorweg: diese Rezension ist in 1. Linie an SLR-Einsteiger und noch nicht so erfahrene Fotografen gerichtet, die bisher mit den üblichen Kameras zufrieden waren, aber neue Herausforderungen suchen.

Meine Erfahrung beschränkt sich auf drei Kleinbildkameras (aktuell Fujifilm Finepix F11), außerdem habe ich für knapp zwei Wochen eine Nikon D80 im Besitz gehabt, diese aber zurück gegeben, weil die Staubempfindlichkeit hier besonders war (wohl eher eine Ausnahme), außerdem tauchten Pixelprobleme auf (ein Totalausfall, mehrere Farbfehler).

Eigentlich wollte ich Nikon die Treue halten, es musste aber eine Kamera mit Staubentfernung her; aktuelle Tests mit der Nikon D60 belegen aber nicht, dass diese ein günstigeres Niveau der D80 darstellt. Daher tendierte ich erst zum exzellenten Auslaufmodell Canon EOS 400D, aber warum am falschen Ende sparen ? Sicherlich wird auch dieses Modell bald im Preis fallen, aber ich beabsichtige, die Kamera mehrere Jahre zu nutzen, daher habe ich zugeschlagen, weil auch im Vorfeld viel Lob zu vernehmen war. Aktuelle Tests (keine Schleichwerbung welche Fachzeitschriften) ermutigten mich zu diesem Schritt. Gekauft habe ich im Übrigen beim Fachhändler vor Ort; nichts gegen Amazon etc., aber der Preis war vergleichbar, insbesondere mit Zubehör, und ich kann ggf. vor Ort umtauschen - das muss aber jeder selbst entscheiden.

Der erste Test (immer im Vergleich zur D80, die ich als einzige Vergleichsmöglichkeit bisher habe): tolle, knackige Aufnahmen in Innenräumen, der Blitz hellt m. E. nicht ganz so gut auf, ist aber voll ausreichend. ISO-Werte bis 400 habe ich bislang ausprobiert, Bildrauschen kann ich (fast) gar nicht feststellen- tolle Leistung.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden

Stil: Kit inkl. EF-S 18-55mm Objektiv IS