EUR 2.499,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von iYomo®
Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 2.699,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: iShop Crystals
In den Einkaufswagen
EUR 2.724,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Electric Goods
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera (22 Megapixel, CMOS-Sensor, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, DIGIC 5+ Prozessor) Gehäuse schwarz

von Canon
4.7 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 2.499,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch iYomo®. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 1.290,00 3 gebraucht ab EUR 2.400,00
Gehäuse
  • 22 Megapixel Auflösung mit Vollformat-CMOS-Sensor
  • EF-Objektive mit 1,5-10 fach; kein Brennweitenfaktor; da Vollformatsensor
  • 8,11 cm (3,2 Zoll) LCD mit einer Auflösung von 1.040.000 Pixeln
  • Full-HD-Videos mit manueller Steuerung
  • Lieferumfang: EOS 5D Mark III, Augenmuschel Eg, breiter Trageriemen EW-EOS 5D Mark III, Schnittstellenkabel IFC-200U, Stereo AV-Kabel AVC-DC400ST, Akku LP-E6, Akkuladegerät LC-E6, Bedienungsanleitung

Wird oft zusammen gekauft

  • Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera (22 Megapixel, CMOS-Sensor, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, DIGIC 5+ Prozessor) Gehäuse schwarz
  • +
  • Canon EOS 5D Mark III. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design)
Gesamtpreis: EUR 2.538,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Gehäuse

Produktinformation

Stil: Gehäuse
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 7,6 x 11,6 cm ; 948 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,4 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 8714574583242
  • ASIN: B007KKKJYK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. März 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.283 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Stil: Gehäuse
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil:Gehäuse

Canon EOS 5D Mark III SLR-Digitalkamera

Kreativität neu definiert
Die EOS 5D Mark III ist Mitglied der weltweit anerkannten Canon EOS DSLR Reihe. Basierend auf der Leistungsstärke der legendären EOS 5D Mark II beeindruckt die 22,3 Megapixel Vollformatkamera mit erhöhter Geschwindigkeit, gesteigerter Auflösung und Prozessorleistung, sowie vielen Kreativ-Optionen für Fotos und Full-HD-Videos.

Beste Voraussetzungen für viele Motive

Der Evolutionsschritt in der EOS 5D Serie
Die Resonanz von Fotografen aus aller Welt brachte viele entscheidende Hinweise für die Entwicklung der neuen EOS 5D Mark III: Die Kamera zeigt eine gesteigerte Leistung in nahezu jedem Bereich. Der neue Vollformatsensor bietet die ideale Balance aus 22,3 Megapixeln Auflösung für Fotos mit schnellen Reihenaufnahmen von bis zu sechs Bildern pro Sekunde und Full-HD-Videos mit kreativem Spielraum.
Das 61-Punkt AF-System und die Belichtungsmessung über 63 Zonen ermöglichen eine Bildqualität auf höchstem Niveau und einen Spitzenlevel an Geschwindigkeit, Flexibilität und Präzision. Die mit DIGIC 5+ Prozessortechnologie ausgestattete EOS 5D Mark III setzt mit innovativen Videofunktionen, exzellenter Bildqualität und umfassender Audiosteuerung einen neuen Standard bei den kreativen Möglichkeiten für Fotografen und auch Hobbyfilmer.
Mit der EOS 5D Mark III wird ein bedeutender Evolutionsschritt in der EOS 5D Serie vollzogen. Sie ist eine außergewöhnliche Kamera, deren Entwicklungsschritte auf der Resonanz einer leidenschaftlichen Foto-Community gründen. Das Ergebnis ist eine optimierte Leistung in allen Bereichen. Die Kamera wird nahezu jeder kreativen Herausforderung gerecht: Sie ist schnell, hat ein hervorragendes Ansprechverhalten und Funktionen, die zu allen Anforderungen, von der Studio-Fotografie bis zur kreativen Videogestaltung, passen und Ergebnisse auf höchstem Niveau liefern.

Ideal für erstklassige Bildqualität auch bei sehr schwachem Licht

Optimierte Leistung
Die umfangreichen, technologischen Weiterentwicklungen machen die EOS 5D Mark III zur Empfehlung für die wachsende Zahl an Fotografen, die für Bilder und auch Movies eine hochwertige Kamera benötigen. In der Kamera sind viele Funktionen aus der revolutionären Canon Profi-Kamera EOS-1D X integriert, die außergewöhnliche Leistung, Flexibilität, Anwenderkomfort und Zuverlässigkeit ermöglichen.
Der neu entwickelte 22,3 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor sorgt für eine immense Auflösung und feinste Detailzeichnung – beste Voraussetzungen also für viele Motive, von Landschaftsaufnahmen bis zu Porträts. Die schnelle Reihenaufnahmefunktion bietet ausgedehnte kreative Möglichkeiten.
Die hohe Auslesegeschwindigkeit über acht Kanäle ist die Basis für schnelle Bildfolgen mit bis zu sechs Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung, entweder von bis zu 18 RAW- oder über 16.000 JPEG-Aufnahmen (bei Verwendung einer UDMA 7 kompatiblen Speicherkarte), ohne dass weiteres Zubehör notwendig ist. Die innovative Sensorarchitektur bringt einen riesigen ISO-Bereich von 100 bis 25.6000, erweiterbar auf bis zu ISO 102.4000 – damit ist auch bei extrem wenig Umgebungslicht eine exzellente, detailreiche und rauscharme Bildqualität gewährleistet.
Die EOS 5D Mark III arbeitet mit demselben 61-Punkt Weitbereich-Autofokussystem, das auch in dem Flaggschiff der EOS Reihe, der EOS-1D X, integriert ist und für exzellentes Ansprechverhalten, Präzision und Geschwindigkeit steht. Es ist eines der derzeit leistungsfähigsten AF-Systeme und arbeitet mit 41 Kreuzsensoren und fünf Doppel-Kreuzsensoren, die eine präzise Schärfe von Rand zu Rand liefern.
Die konfigurierbaren AF-Voreinstellungen die erstmals in der EOS-1D X vorgestellt wurden sind für besonders anspruchsvolle Motive ausgelegt und sorgen für außergewöhnliche Zuverlässigkeit bei traditionell schwierigen Aufnahmesituationen, geben aber auch eine zusätzliche Sicherheit in Situationen, in denen die Motivbewegung nicht vorhersehbar ist.
Für präzise belichtete Aufnahmen sorgt das anerkannte Canon iFCL Messsystem mit Dual-Layer-Sensor über 63 Zonen, die mit allen AF-Punkten verbunden sind. Das Belichtungs-Messsystem nutzt die Farb- und Helligkeitsinformationen, die vom Sensor gemessen und von den Fokus-Messfeldern übermittelt werden.
Im Ergebnis entstehen hervorragend belichtete Aufnahmen mit präzisen Hauttönen und von exzellenter Qualität in den unterschiedlichsten Aufnahmesituationen.

Punktgenaue Scharfstellung

Kreative Leistung ohne Kompromisse
In der EOS 5D Mark III ist der neueste DIGIC 5+ Prozessor integriert, der eine Reihe neuer Funktionen bei konstant guter Kameraleistung liefert. Die 14-Bit-A/D-Wandlung sorgt für höchste Präzision bei der Farbwiedergabe und feinste Farbtonabstufungen. Ein in der Kamera integrierter HDR Aufnahmemodus kombiniert aus drei Aufnahmen mit verschiedenen Belichtungseinstellungen ein Bild mit extrem hohen Dynamikumfang und ermöglicht das Tone-Mapping aus einer von fünf Voreinstellungen. So werden auch sehr kontrastreiche Motive besonders detailreich abgebildet.
Die in der Kamera integrierte RAW-Verarbeitung mit verschiedenen Bearbeitungsoptionen ermöglicht die umgehende Bildbearbeitung noch während des Foto-Shootings.
Die erhöhte Leistung des DIGIC 5+ Hochleistungs-Prozessors in der EOS 5D Mark III macht eine noch komplexere Datenverarbeitung für eine gesteigerte Bildqualität möglich, sowie die Integration neuer Merkmale wie Vignettierungskorrektur, Korrekturen von chromatischen Aberrationen (lateral und axial) und eine effiziente Rauschreduzierung.
Die Kamera-Leistung bleibt dabei in allen Situationen erhalten. Über eine spezielle Taste steht eine Bildbewertungs-Funktion zur Verfügung. Ideal für das Organisieren der Aufnahmen zur späteren Bildbearbeitung.
Die neue Creative Foto-Taste sorgt für puren Komfort: Über sie können Picture Styles ausgewählt, Mehrfachbelichtungen ausgelöst oder HDR Aufnahmen erstellt werden. Für die Wiedergabe ermöglicht diese Taste eine vergleichende Bildansicht, indem zwei Bilder für die optimierte Betrachtung, Vergrößerung und Beurteilung von unterschiedlich belichteten Aufnahmen parallel nebeneinander gestellt werden können.
In diskreten Aufnahmesituationen, beispielsweise auf einer Hochzeit, möchte ein Fotograf nicht wahrgenommen werden.Die EOS 5D Mark III verfügt über einen neuen Silent Aufnahmemodus, indem der Geräuschpegel von Verschluss und Spiegelschlag extrem reduziert ist und deshalb besonders leise aus dem Hintergrund fotografiert werden kann. Ebenso gibt es einen Silent Reihenaufnahmemodus, in dem man schnelle Motive festhalten kann, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.

HDR Modus kombiniert aus drei Aufnahmen ein präzises Bild

EOS Movie – die nächste Generation
Die EOS 5D Mark III steht ganz in der bewährten Tradition der EOS 5D Mark II. Eine Reihe von Optimierungen basieren auf dem Feedback der Fotografen. Neben der bei Film-Profis so beliebten Steuerung der Schärfentiefe, überzeugt die exzellente Kombination aus neuem Vollformatsensor und DIGIC 5+ Prozessor mit seiner immensen Verarbeitungsleistung. Davon profitiert die Videoqualität entscheidend: Moiré-Effekte, Falschfarben und andere Artefakte konnten minimiert werden. Für hohen Komfort beim Filmen sorgt eine Taste, über die es sofort vom Foto- in den Videomodus geht und eine Start-/Stopp-Taste, mit der die Videoaufzeichnung direkt aktiviert wird.
Zu den weiteren Moviefunktionen gehört einerseits die manuelle Belichtungssteuerung und Optionen für die Videokomprimierung, wie Intraframe (ALL-I) und Interframe (IPB). Diverse Bildraten zwischen 24 und 60 Bildern pro Sekunde und ein SMPTE Timecode unterstützen den flexiblen Einsatz und die bequeme Integration der Kamera in Multi-Kamera-Konstellationen. Die Tonkontrolle und Tonsteuerung ist über den Quick Control Bildschirm der Kamera möglich, zusätzlich gibt es für die Tonkontrolle einen Kopfhörereingang. Dank der Leistung des DIGIC 5+ Prozessors ist es möglich, die aufgezeichneten Videos ganz bequem in der Kamera zuzuschneiden.

Profigerechte Konstruktion, hoher Komfort

Profigerechte Konstruktion, hoher Komfort
Die EOS 5D Mark III verbindet hohen Anwenderkomfort mit einer ausgesprochen robusten und doch leichten Konstruktion. Die vor Staub und Feuchtigkeit schützende Gehäusekonstruktion besteht aus einer Magnesiumlegierung, die auf einem robusten Stahl-Grundgehäuse aufgebracht ist. Die Gehäuseelemente sind überlappend gearbeitet, alle Nähte, Tasten und Wählräder sind mit einer witterungsbeständigen Abdichtung überzogen. Für professionelle Einsatzmöglichkeiten wurde der Verschlussmechanismus optimiert und ist nun für rund 150.000 Verschlusszyklen ausgelegt. Auch der Sucher wurde perfektioniert. Er weist dasselbe 100 % Gesichtsfeld wie die EOS 7D auf, Gitternetzlinien sind bei Bedarf auf der LCD-Mattscheibe einblendbar.
Die EOS 5D Mark III hat rückseitig ein 8,11 cm (3,2 Zoll) großes Clear View LCD II, das dem Display der EOS-1D X entspricht. Die Auflösung von 1,04 Millionen Bildpunkten bietet beste Voraussetzungen zur Bildansicht, Bildkontrolle und Schärfeprüfung. Die auf dem LCD lückenlos aufgebrachte Schutzglasoberfläche ist zudem mit einer anti-reflektierenden Beschichtung versehen und reduziert störende Lichtbrechungen und Reflexionen, der Monitor selbst ist dadurch staub- und kratzerunempfindlich.
Weitere Merkmale der Kamera sind ein Kopfhörereingang und ein arretierbares Modus-Wählrad. Die Aufzeichnung kann über UDMA 7 kompatible CF- und über SD-Speicherkarten (SD, SDHC, SDXC und SD Eye-Fi) erfolgen – für beide Medien stehen Kartenslots bereit. Die Aufzeichnung ist parallel auf beiden möglich oder nacheinander, wenn die Kapazität des einen Mediums erschöpft ist. Ebenso ist auch das Kopieren von einer auf die andere Speicherkarte möglich.

Digital Lens Optimizer – neu im Softwarepaket Digital Photo Professional v3.11

Digital Lens Optimizer – neu im Softwarepaket Digital Photo Professional v3.11
Im Lieferumfang der EOS 5D Mark III befindet sich die neueste Software-Version von Digital Photo Professional (DPP). Die kostenfreie Software ermöglicht die schnelle, hoch qualitative Verarbeitung von RAW-Aufnahmen. Neu bei DPP v3.11 ist der Digital Lens Optimizer – ein revolutionäres, neues Tool für eine drastisch gesteigerte Optimierung der Bildauflösung.
Digital Lens Optimizer (DLO) imitiert präzise die Leistung eines Objektivs. Eine Reihe von komplexen mathematischen Funktionen repliziert exakt jeden Punkt des Lichtverlaufs durch das optische System. Anhand dieser Informationen korrigiert DLO eine Reihe von typischen chromatischen Aberrationen und Detailverluste, die durch den Tiefpassfilter bedingt sind. Bei jeder Aufnahme wird eine Umkehrfunktion angewendet, die die Aufnahme für das menschliche Auge realistischer erscheinen lässt. So entstehen außergewöhnlich detailreiche, hochwertige Bilder mit handhabbarem Datenvolumen – und ein Maximum an Bildqualität und größerer Flexibilität.

EOS System – Kompatibilitäts-Komponenten
Als Teil des EOS System, ist die EOS 5D Mark III kompatibel mit über 60 EF Objektiven, inklusive des neuen professionellen Canon Objektivs EF 24-70mm 1:2,8L II USM. Neues Zubehör erweitert die kreativen Möglichkeiten, beispielsweise das TTL Hochleistungsblitzgerät Speedlite 600EX-RT mit Funksteuerung oder der neue Akkugriff BG-E11 für größere Flexibilität beim Einsatz und verdoppelter Akkuleistung der Kamera.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: Gehäuse
-- seit 2013 im Besitz über Ac...zi gekauft --

Vorwort:
Ich sehe durch den Sucher, fotografiere, nutze Rohdatenformat CR2 und kopiere die Resultate per Kartenleser.
Wenn Sie also etwas zu LiveView, Video, JPEG-Qualität/internes HDR oder WLAN per EyeFi lesen möchten, finden Sie leider in dieser Bewertung nichts dazu.

[Wieso EOS 5D Mark III]

Von ursprünglich einer EOS 7D kommend, verspürte der Drang auf digitales KB umzusteigen.
Allerdings war die EOS 5D II nicht für mich gemacht, da die AF-Felder viel zu dicht lagen. Auch sonst gab es bis auf "36x24mm-Sensor" keine "Besserung" ggnb. der 7D, sodass ich auf die 5D Mark III umsteigen "musste". Die Alternative hieß EOS 1D-S Mark III, die ich leihweise ausführen konnte - genial - bis auf die beschränkte ISO auf max. 3.200.

[Handhabung / Verarbeitung]

Ich fühlte mich sofort heimisch, da die Bedienelemente und das Gehäuse ähnlich wie der 7D gestaltet sind. Das Menü ist allerdings umfangreicher gestaltet und man muss sich nicht mehr über kryptische C.Fn. (Custom-Functions) durchkämpfen. Alles wirkt aufgeräumter und logischer.
Im Vergleich zur 1D-S III ist das Anfassgefühl ähnlich, allerdings nicht gleich.
Ich habe zeitgleich einen Orignalen BG-E11 Batteriegriff erworben, um noch bequemer im Vertikalen Format aufnehmen zu können.
Besonders durchdacht ist hierbei der Joystick, da dieser ebenfalls mit auf dem BG-E11 vorhanden ist. (Bei der 7D war das leider nicht so.)
Sie hielt auch im subtropischen Wald dicht, auch an Sandstränden und kurzem Niselregen sowie Schnee. Mir ist sie samt EF 85/1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 43 von 44 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Gehäuse
Ich hatte das Glück, die Mark III über einen Fachhändler vorab zu kriegen und sie drei Wochen lang in Skandinavien gründlich zu testen. Nach Tausenden von Fotos kann ich die Kamera aus der Praxis gut beurteilen. Mein Profil: erfahrener Amateur (mit manueller Analogfotografie "aufgewachsen"), Schwerpunkte Naturfotografie, Landschaft, aber gerne auch Straßenfotografie, Stadt, Nachtaufnahmen, Portrait; Videografie nur ein bisschen nebenbei.

In Skandinavien standen Natur und Landschaft im Vordergrund, klar, darunter aber auch knallharte Autofokustests mit anfliegenden Vögeln. Papageientaucher zum Beispiel sind ziemlich klein und schnell (80 km/h). Die Anforderungen sind beim "BIF (bird in flight)" meist höher als in der Sportfotografie, weil viele Vögel weichere Konturen und verwaschenere Kontraste bieten als Sportler in farbenfrohen Trikots oder Rennwagen. Als Vergleichsgehäuse hatte ich meine altbewährte 7D im Gepäck (wegen des Vergrößerungsfaktors bei v.a. bei Makro- und Telefotografie), daneben eine Mitreisende mit einer umfangreichen Ausrüstung von Nikon (D300, noch ohne "S"). Objektive: Ich hatte an meiner 5D3 vom 18 mm Weitwinkel von Zeiss bis zum 500 mm Tele eine ganze Palette an Objektiven im Einsatz, dank Hanteltraining vor dem Trip konnte ich auch Handschüsse mit dem 500er machen.

Gleich zum Fazit: Die 5D3 ist ein großartiger Vollformat-Allrounder. In der Bildqualität schlägt sie die 5D2 allerdings nur knapp (siehe auch Fußnote vom 3.12.2012). Die Auflösung ist vergleichbar, das Rauschverhalten etwas besser (aber nicht um Welten).
Lesen Sie weiter... ›
77 Kommentare 451 von 478 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Gehäuse
die Canon 5D Mark 3 ist ein allrount Monster mit super Leistung und traumhaften ISO Rauschverhalten
aber auch mit kleinen aber feinen schwächen die nicht sein müssten...

hier die Pluspunkte die ich stichpunktartig halte damit es nicht zu lang wird ;)

+++ Allrount Talent !!!
+++ der neue Auto Fokus ist dem der 7D überlegen !!! Action ist nun kein Problem mehr und auch bei schwachem Licht trifft der Autofukus noch sein Ziel
+++ Vollformat Sensor dadurch hast du viel bessere freistellungsmöglichkeiten und weniger rauschen ;)
+++ 100 Prozent Sucher alle andern Sucher erscheinen dir von da an klein zu sein hiermit siehst du endlich alles
+++ der neue silent-modus I love it ;) Kirche, Museum, Hochzeit, Vorlesungen,Street Fotografie sind nun besser machbar
+++ ISO rauschen auf dem besten Niveau was ich je gesehen habe !!! man kann iso 6400 der mark III mit iso 1600 bei APS-C Modellen vergleichen (gesehen und verglichen mit 500D, 550D, 60D, 7D von Canon)
++ Video alles manuell einstellbar + (neu) Ton Check im laufenden betrieb durch Kopfhörer Eingang und geräuschlose Pegel Veränderung durch touchpad im (leise-modus)
++ Bild gesamt eindruck ein Traum
++ 3 creativ programme. deine Favoriten Einstellungen sind dort manuell belegbar und speicherbar ;) zb für Sport ,Studio, und super low-light Situationen
++ Gitter im Sucher ein und ausblendbar sowie horizontal und vertikal Wasserwage auch im Display möglich
++ sie verwendet die alten Akkus der 60D bzw. der 7D
+ viele tasten sind individuell belegbar (dazu unten mehr)
+ grundsolide Haptik (Magnesium Gehäuse) plus Spritzwasser Abdichtung
+ man kann in dem ISO Menü eine min.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 469 von 517 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: canon 5ds, vollformat kamera