newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
2 gebraucht ab EUR 110,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Canon SELPHY CP800 Fotodrucker weiß
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon SELPHY CP800 Fotodrucker weiß

von Canon
190 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 110,00
weiß
  • Stellfläche 25,8 x 23,0 x 14,0 cm und 1.8 Kg
  • 47 Sekunden für 10 x 15cm Print-schnelle Ausdrucke in Fotoqualität
  • kippbares 6,2 cm LC-Display
  • Besonderheiten: Druck vom USB-Stick, Rote-Augen- Korrektur
  • SELPHY CP Drucker, Papierkassette (10x15cm), Netzteil (CA-CP200W) mit Kabel,, Bedienungsanleitung inkl. Software.

Hinweise und Aktionen

Farbe: weiß
  • Denken Sie an ein USB-Kabel: Mit den Kabeln von AmazonBasics zum kleinen Preis ist Ihr neuer Drucker sofort startklar. Gleich mitbestellen!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Drucker-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Drucker alles über die Welt der Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsgeräte und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformation

Farbe: weiß
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 13,5 x 6,9 cm ; 939 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,3 Kg
  • Modellnummer: 4350B009
  • ASIN: B004024O60
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (190 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.413 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe:weiß

Schick, praktisch und kompakt - der Fotodrucker für zu Hause und unterwegs

Der SELPHY CP800 ist ein komfortabler und kompakter Fotodrucker für tolle Fotoprints mit hoher Farbstabilität. Speicherkarte einsetzen, Druck starten - in ca. 47 Sekunden ist ein Fotoprint in Postkartengröße fertig. Neben vielfältigen Funktionen überzeugt ein richtig schickes Design in schwarz oder weiß, das jedes moderne Ambiente bereichert.


Großes Display und viele Möglichkeiten

Das 6,2 cm große Display des SELPHY CP800 ist klappbar, ideal für optimierte Anzeige und Bedienung. Bilder lassen sich mit einem einzigen Knopfdruck kinderleicht anzeigen und ausdrucken; komfortabel dabei die Menüführung in acht Sprachen. Fotos sind auch ohne PC flott gedruckt: einfach Kamera an den PictBrige-Port anschließen oder eine Speicherkarte in einen der drei verfügbaren Kartensteckplätze einsetzen. Zudem unterstützt der SELPHY CP800 auch das Drucken von Bildern auf einem USB-Stick, das bringt viel Flexibilität. Im Handel ist ein optionaler Akku (NB-CP2L) erhältlich: damit kann man den SELPHY auch mal bequem mitnehmen und unterwegs einsetzen. Das bringt eine Portion Extraspaß auf Parties und Familienfeiern.

Für Ihre Fotoschätze - optimiert für lange Haltbarkeit

Der Selphy CP800 erstellt Fotoprints, die oft schöner sind als das digitale Original. Vor Druckausgabe erfolgt eine automatische Optimierung per Gesichtserkennungstechnologie, Rote-Augen-Korrektur, i-Contrast und Rauschreduzierung die Fotoprints und zwar unabhängig von der Kameramarke, die für die Fotoaufnahmen verwendet wurde. Auch die Helligkeit des Bildes wird für das bestmögliche Druckergebnis optimiert.

Durch das Thermosublimationsdruckverfahren erhalten die Prints ein glänzendes, brillantes Aussehen, haben eine exzellente Farbtiefe und feinste Farbabstufungen. Sie ähneln traditionellen Fotos aus dem Fotolabor, sind gleich nach der Ausgabe trocken und können sofort in die Hand genommen werden: Eine Spezialschicht schützt vor Flecken, Spritzern und Fingerabdrücken - bei sachgemäßer Aufbewahrung in einem Album bleiben die Fotoprints sogar bis zu 100 Jahre farbstabil.

Vielseitiges Vergnügen - viele Druck- und Layoutoptionen

Der SELPHY CP800 druckt in verschiedenen Formaten, dafür gibt es Verbrauchsmaterial in diversen Papiergrößen: Postkartenformat (148 x 100 mm), L-Größe* (119 x 89 mm) und Kreditkartengröße (86 x 54 mm; über optionale Papierkassette PCC-CP300), ebenso Sticker und Ministicker.

Eine Reihe von Layoutoptionen steigert den Druckspaß. Verschiedene Bilder im Passbildformat können per ID Photo auf einer einzigen Seite ausgedruckt werden.

Interessant auch die Funktion Shuffle-Layout: eine Auswahl von Bildern wird bunt gemischt, in unterschiedlichen Formaten kombiniert und individuell zu einer Foto-Collagen zusammengestellt. 

MyColors mit den Einstellungen Kräftig, Neutral, Sepia, Diafilm und Schwarzweiß bietet weitere Möglichkeiten für kreative Entfaltung beim Fotodruck. Bei Anschluss des SELPHY an einen Computer und nach Installation der leicht zu bedienenden Software Selphy Photo Print kann man den Bildern Rahmen, Sprechblasen und Clip-Art-Elemente hinfügen - auf Wunsch mit Hilfestellung durch gesprochene Anweisungen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

86 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Jester am 20. Oktober 2010
Farbe: schwarz
Ich habe den Drucker eben gekauft und bisher zwar nur zehn Fotos gedruckt. Ich bin aber eindeutig positiv überrascht.

+ Treiberinstallation problemlos und einfach. Achtung, nur der CP800 hat den Windows 7 Treiber; die CP780/790 Drucker nur für älteres Windows. Prüfen! Die beigefügte Software ist einfach und zweckerfüllend gut, keine Probleme oder Nervenraub.
+ Die Fotos sehen richtig gut aus.
+ Oberfläche leicht glänzend, Druck mit sehr satten Farben. Toll! Die Farben kommen wirklich sehr schön raus.
+ Die Fotos haben an den kurzen Seiten Perforationskanten je ca. 1cm Länge, die nicht bedruckt werden. Sie lassen sich nach dem Druck sehr einfach abbrechen, danach trotzdem keine geriffelte Ränder, sondern einigermaßen glatt. Gut gemacht.
+ Druckt bis zum Foto-Rand, kein weißer Rand übrig (nach Abbrechen der perforierten kurzen Seiten).
+ Keine Streifen etc., Fotos sehen absolut scharf aus, trotz 300dpi keine Pixel sichtbar, sieht aus wie ein richtiges Foto.
+ Gegenüber dem Tintenstrahldrucker bei seltener Benutzung trocknet die "Tinte" nicht ein. Die Fotos sind wasserfest, nicht fingerabdruck-empfindlich.

Nachteile bisher:
- Feinste Zeichnungen/Nuancen z.B. in den hellen/weißen Bereichen schafft der Drucker nicht; Papierfarbe rein-weiß für mancherart Bilder etwas zu "hart" im Farbton.

Fazit:
Die Fotos sind eindeutig besser als beim Sofortbilddrucker im Drogeriemarkt. Ausbelichten im Profilabor - ggf. für noch ein paar Cent mehr und eine halbe Woche Wartezeit - ist selbverständlich noch besser. Die Bilder sind jedoch eindeutig vorzeigbar. Es macht richtig Spaß, die Ergebnisse sofort anzuschauen! Die Fotos sind mir die ca. 30 ct/Bild wert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
128 von 134 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger am 4. Januar 2011
Farbe: weiß
Auf der Suche nach einem mobilen aktuellen Fotodrucker als Nachfolgegerät meines alten Canon Selphy bin ich auf dieses Gerät gestoßen.

Der Canon Fotodrucker Selphy CP 800 ist ein sogenannter Thermosublimationsdrucker. Dabei führt die Erhitzung einzelner Pixel des Druckkopfes zu einer Verdampfung von Farbstoffen von der Farbträgerfolie. Diese schlagen sich auf einem Spezialpapier nieder. Die Temperatur bestimmt dabei die Farbstoffmenge, die auf das Papier übertragen wird und steuert damit die Helligkeit des Bildpunktes. Dadurch wird eine große Farbtiefe und Farbsättigung erzielt.

Die einfache, intuitive Bedienung des Selphy-Fotodruckers ist lobenswert.

Über das kippbare TFT-Farbdisplay 6,2cm (2,5") erhält man folgende Informationen: Dateinummer, Patronentyp, Anzahl der Ausdrucke des angezeigten Bildes, Gesamtanzahl der zu druckenden Bilder, derzeit verwendete Speicherkarte, Papierausrichtung und die Druckereinstellungen. Die großen Tasten (On-, Menü-, OK-Taste mit Navigationstasten, Back- u. Printtaste) auf der Geräteoberseite sind gut erreichbar, haben einen guten Druckpunkt, sind eindeutig beschriftet und einstellbar.

Die Tintenpatrone lässt sich mit wenigen Handgriffen seitlich vom Gerät austauschen und hält in der Regel für 36 Fotos. Die Papierzufuhr erfolgt automatisch aus der vorher leicht zu bestückenden Papierkassette für maximal 18 Papierbögen. Leider hat man sich das beigelegte Probeset (Kartusche+Fotopapier) für 5 Fotos bei diesem Gerät gespart, welches bei den Vorgängermodellen noch beigefügt war. Das benötigte Fotopapier und die Farbkartusche für den Selphy Drucker muss gleich separat beschafft werden.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
63 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Neumann am 28. Oktober 2011
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Um den Drucker zu testen, habe ich ein Foto, welches ich bearbeitet hatte, auf einen USB-Stick kopiert, um es auf dem Selphi auszudrucken. Das Foto wurde vom Drucker nicht erkannt. Ein Blick ins Handbuch sagte mir dann, dass man mit dem Selphi keine am PC bearbeiteten Fotos ausdrucken kann. Bin fast vom Glauben abgefallen. Da ich ausschließlich in RAW fotografiere, ist es mir praktisch gar nicht möglich, unbearbeitete Fotos zu drucken. Habe noch weitere Speichermöglichkeiten getestet (nur RAW entwickelt, alle Exif-Daten im Bild gelassen etc., nichts weiter bearbeitet, nur in JPEG gespeichert), aber nichts half. Foto auf CF-Card kopiert und diesen in den Drucker gesteckt - auch kein Erfolg.
Am Ende habe ich die mitgelieferte Software auf meinem PC installiert und den PC mit dem Drucker verbunden. Über das Programm mein Foto ausgewählt, und siehe da: es wurde gedruckt - und das in einer sehr überzeugenden Bildqualität. Das gleiche Foto hatte ich zuvor über's Internet bei meinem Fotoladen des Vertrauens bestellt, und ich konnte von der Schärfe keinen Unterschied erkennen. Lediglich die Farben waren mit dem Selphy noch etwas schöner, weniger grau.
Die Fotoqualität hat den Selphy nun auch davor bewahrt, wieder verpackt und zurückgeschickt zu werden. Für die Zukunft weiß ich nun: bearbeitete Fotos kann ich nur vom PC/Laptop aus drucken (den ich dann ja eh dabei habe, wenn ich die Fotos vor dem Drucken bearbeite), und wenn ich direkt von der Speicherkarte schnell drucken will, muss ich eben in RAW + JPEG fotografieren.
Damit kann ich leben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen