Ratgeber Objektive

1 gebraucht ab EUR 209,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Canon PowerShot S100 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,7 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, GPS, bildstabilisiert) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon PowerShot S100 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,7 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, GPS, bildstabilisiert) schwarz

von Canon
133 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 209,99
schwarz
  • Canon-CMOS-Sensor (1/1,7-Typ) mit 12,1 Megapixel Auflösung
  • 24 mm Ultraweitwinkelobjektiv mit 5 fach Zoom, Lichtstärke 1:2,0
  • Robustes, großes 7,5 cm (3,0 Zoll) PureColor II G LC Display
  • 1080p Full-HD-Movieaufzeichnung mit optischem Zoom, Stereoton und HDMI-CEC
  • Lieferumfang: PowerShot S100 schwarz, Handschlaufe WS-DC11, Akku NB-5L, Akkuladegerät CB-2LXE, Netzkabel, USB-Kabel IFC-400PCU, Benutzerhandbücher

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Farbe: schwarz
Technische Details [658 KB PDF]
  • Artikelgewicht: 172 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 558 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 5251B012AA
  • ASIN: B005N7ZTRY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. September 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (133 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.252 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Canon Ixus S100 Digitalkamera

Kompaktes Kraftpaket mit Ultraweitwinkel
HS-System: Klasse Fotos auch bei wenig Licht
HS-System: Klasse Fotos auch bei wenig Licht
Die neue, gerade einmal 26,7 mm schlanke PowerShot S100 ist das bislang innovativste Modell der PowerShot-S-Serie. Leistungsstark, vielseitig und äußerst kompakt beeindruckt die Kamera mit einem extrem lichtstarken Ultraweitwinkelobjektiv mit 5-fach optischem Zoom, umfassenden Steuerungsoptionen und vielen weiteren Details wie Full-HD-Movieaufzeichnung oder GPS.

Das neue Niveau: Leistungsgaranten in der S-Klasse
Die PowerShot S100 ist mit dem derzeit leistungsstärksten Canon HS-System ausgestattet und beeindruckt mit hervorragender Bildqualität und minimiertem Bildrauschen selbst bei schwachen Lichtverhältnissen. Der neue DIGIC-5-Prozessor und der lichtempfindliche 12,1 Megapixel starke CMOS-Sensor (1:1,7-Typ), der auf der Erfahrung Canons bei den professionellen EOS Kameras basiert, bieten erstklassige Voraussetzungen für brillante Bilder selbst im Lowlight-Einsatz. Mit einer maximalen ISO-Empfindlichkeit von ISO 6.400 bei voller Auflösung spielt die Kamera die Stärken von Sensor und neuem Bildprozessor aus und überzeugt praktisch in allen Situationen.

DIGIC-5-Prozessor: Garant für starke Leistung
DIGIC-5-Prozessor:
Garant für starke Leistung
Der konsequent auf optimierte Bildqualität ausgelegte DIGIC 5 verarbeitet im Vergleich zum vorherigen Prozessor bei der Auslesung jedes einzelnen Pixels eine vierfach größere Menge an Bildinformationen mit einer sechsfach höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit. Das Resultat sind Aufnahmen mit besonders hoher Detailtreue und Farbgenauigkeit sowie gesteigerte Motivinformationen bei gleichzeitiger Reduzierung des Bildrauschens um bis zu 75 % (nach Canon Tests) gegenüber der PowerShot S95 bei Aufnahmen mit ISO 1.600.

Der neue Durchblick: Objektiv-Komponenten aus der SLR-Klasse
Intelligent IS: Stabil in jeder Lebenslage
Intelligent IS: Stabil in jeder Lebenslage
Das neue, hochwertige Objektiv der PowerShot S100 wurde nach dem Vorbild der innovativen Canon EF-Objektive entwickelt und gefertigt. Es bietet bewährte Canon Präzisionsoptik vom Feinsten und imponiert mit 24-mm-Ultraweitwinkel, 5-fach optischem Zoom, hoher Lichtstärke von 1:2,0 und mit einer leichten, kompakten Konstruktion. Unterstützt durch den optischen Canon Bildstabilisator mit Intelligent-IS-Technologie steht das Objektiv für Leistung und Flexibilität pur und für eine exzellente Abbildungsqualität bei Bildern und Movies.

Intelligent IS passt den optischen Bildstabilisator automatisch an die jeweilige Aufnahmesituation an und wählt aus den sieben Modi Normal IS, Dynamic IS, Powered IS, Schwenkerkennung, Makro IS, Stativ Modus und Dynamic&Makro IS den am besten geeigneten Bildstabilisierungsmodus aus. Für gestochen scharfe Nahaufnahmen empfiehlt sich der Makro-IS-Modus mit Hybrid-IS-Technologie oder im Moviemodus Powered IS zur Bildstabilisierung beim Filmen entfernter Motive mit langer Brennweite, wie zum Beispiel Sportfotos. Im Modus Schwenkerkennung greift das Bildstabilisierungssystem nur bei Kamerawacklern in vertikaler Richtung regulierend ein, im Stativ-Modus wird der Bildstabilisator deaktiviert.

Komfort-Details für die Kreativ-Klasse
Dank des neuen DIGIC-5-Prozessors ist die PowerShot S100 für dynamische Motive geradezu prädestiniert. Der High-speed-Pufferspeicher eignet sich für High-Speed-Serienbilder von Sportmotiven bis zu Partyaufnahmen. In dieser Einstellung macht die Kamera bei voller Auflösung acht schnelle Reihenaufnahmen mit bis zu 9,6 Bildern pro Sekunde. Movies mit verblüffendem Zeitlupeneffekt entstehen im Modus Super Slow Motion Movie: Durch die Aufnahme mit 120 (VGA-Auflösung; 640 x 480) beziehungsweise 240 (QVGA-Auflösung; 320 x 240) Bildern pro Sekunde werden beim Abspielen die Clips mit einer vier- bzw. achtfach verlangsamten Geschwindigkeit wiedergegeben.
 
Smart Auto
Für richtig starken Fotokomfort sorgt der intelligente Automatikmodus der Kamera: Smart Auto unterscheidet bis zu 32 Aufnahmesituationen und wählt die am besten geeigneten Einstellungen. Eine neue Funktion ist der Mehrbereich-Weißabgleich: Dadurch erkennt die Kamera, wenn zwei unterschiedliche Lichtquellen das Motiv beleuchten (beispielsweise bei Blitzlichtaufnahmen von Personen in einem Raum mit Kunstlichtbeleuchtung) und nimmt daraufhin für natürlich wirkende Aufnahmen einen bereichsabhängigen Weißabgleich vor.

1080p-Full-HD-Movies werden mit 24 Bildern pro Sekunde und Stereoton aufgezeichnet. Das 5-fach optische Zoom ist dabei auch im Moviemodus verfügbar. Der Intelligent-IS-Bildstabilisator bedient sich der Modi Dynamic IS und Powered IS zur Reduzierung von Verwacklungsunschärfe bei Aufnahmen mit langer Brennweite oder wenn der Filmer bei der Aufzeichnung in Bewegung ist. Praktisch: Die Wiedergabe der Movies ist auch auf einem HD-Fernseher über den HDMI-Anschluss der Kamera möglich. Ist das TV-Gerät HDMI-CEC-kompatibel, kann zum Navigieren einfach die Fernbedienung des Fernsehers verwendet werden.

GPS mit Loggerfunktion
GPS mit Loggerfunktion
Das große, hochwertige 7,5 cm (3,0 Zoll) PureColor II G LCD ist dank hohem Kontrast und exzellenter Farbwiedergabe ideal für Bildkomposition und -wiedergabe. Rund 461.000 Bildpunkte bieten dabei genügend Auflösung für die Bilddetails. Das Display mit einer Schutzschicht aus gehärtetem Glas überzeugt durch einen weiten Betrachtungswinkel und hohe Kratzfestigkeit.

Interessante Details für die anspruchsvolle Klasse
Map Utility Software
Map Utility Software
Ambitionierten Fotografen bietet die PowerShot S100 eine vollständig manuelle Steuerung der Aufnahmeeinstellungen. Die Kamera fügt sich nahtlos in den Workflow eines Fotografen ein. Sie gestattet die Aufzeichnung im RAW-Format und unterstützt die im Lieferumfang enthaltene und von den EOS Kameras bekannte Software Digital Photo Professional (DPP) – damit ist sie auch eine ideale Zweitkamera als Ergänzung zur digitalen Spiegelreflexkamera.

Typischer Bestandteil der aktuellen PowerShot-S-Modelle ist der Objektivsteuerring zum Einstellen von Bildeinstellungen. Er kann mit verschiedenen Aufnahmeparametern belegt werden, zum Beispiel Verschlusszeit, ISO-Empfindlichkeit und Blende; so lässt sich beispielsweise die Belichtung in Drittelstufen einstellen. Auch die „Ring-Funktion“-Taste und das Multi-Control-Wählrad können zur Steuerung weiterer ausgewählter Funktionen konfiguriert werden. Auf diese Weise lässt sich die Kamera an die individuellen Fähigkeiten des Fotografen anpassen.

Für die PowerShot S100 ist im Handel optionales Canon Zubehör erhältlich. Zum Beispiel das neue externe Blitzgerät HF-DC2, das als Ergänzung zum integrierten Blitz eingesetzt werden kann. Für Aufnahmen am und im Wasser empfiehlt sich das neue Unterwassergehäuse WP-DC43 für Tauchtiefen bis 40 m, das die Kamera zudem vor Staub, Schmutz und bei Stößen schützt – genau das Richtige für den Schnorchel- oder Taucheinsatz im Urlaub.

GPS mit Loggerfunktion
Mit ihrer GPS-Funktion ist die PowerShot S100 ein idealer Reisebegleiter: Das GPS zeichnet Ort und Zeitpunkt jeder Aufnahme auf. Mit der GPS-Logger-Funktion lässt sich der Reiseverlauf auch dann dokumentieren, wenn keine Aufnahmen gemacht werden. Ist diese Funktion aktiv, wird die Position aufgezeichnet, selbst wenn die Kamera ausgeschaltet ist. Über die mitgelieferte Software Map Utility, die mit Google Maps kombinierbar ist, kann man so die genaue Route nachverfolgen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

262 von 279 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert TOP 500 REZENSENT am 21. Dezember 2011
Farbe: silber Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Vorab. Um meine Ausführungen besser zu veranschaulichen, habe ich im ersten Kommentar zu dieser Rezension Links zu Aufnahmen (Fotos und Videos) angefügt.

Nachtrag: Zur besseren Einschätzung der Aufnahmequalität der S100 finden Sie dort jetzt auch Vergleichsfotos (original JPEG/bearbeitetes JPEG/entwickeltes RAW).
___________________________

Die Kamera machte von Anfang an einen sehr gut verarbeiten Eindruck, der sich im Laufe der Nutzung auch bestätigt hat. Die Bedienelemente sind übersichtlich und logisch angeordnet. Die Kamera liegt zudem sehr gut in der Hand. Einzig der Blitz war meinem linken Zeigefinger beim Ausfahren immer Mal wieder im Wege. Erst seitdem ich den Trageriemen angebracht habe, habe ich für diesen Finger einen festen Bezugspunkt gefunden, wodurch der Blitz immer ungehindert ausfahren kann. Dem Trend immer kleinere und kompaktere Kameras zu fabrizieren, sind also klare ergonomische Grenzen gesetzt. Auch das Gewicht der Kamera sollte Canon beim Nachfolgemodell nicht weiter nach unten reduzieren. Auch hier ist für meinen Geschmack die untere Grenze erreicht.

Die Menüs der S100 sind Canon-typisch klar und übersichtlich strukturiert. Wodurch sich die Kamera schnell in Betrieb nehmen und den Vorlieben des Benutzers anpassen lässt.
___________________________

Kleiner Einschub.

Ich nehme mit der S100 alle Fotos im Maßstab von 3:2 (11 Megapixel) auf, wobei ich fast ausschließlich die Zeit- oder Blendenautomatik verwende. Die AF-Feldgröße habe ich auf 'klein' gesetzt, und das Spotmessfeld auf 'AF-Messfeld'. ISO und Weißabgleich habe ich auf 'Auto' gesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
117 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
282 von 304 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spider am 2. August 2012
Farbe: schwarz
Was mich an der ganzen Geschichte stark verwundert:

Da baut Canon die S100 vom Modell mit der Seriennummer 01x bis 29x und es ist die perfekte, im Herbst 2011 der Öffentlichkeit vorgestellte neue Kamera.

Die Testergebnisse sind super - also alles schön.

Doch dann kommt Canon offensichtlich mitten im Produktionszyklus auf die Idee, an dieser Kamera ab Seriennummer 29x Bauteile einzusparen bzw. die Qualität bestimmter Bauteile zu senken bzw. die Fertigung zu verändern - um vermutlich Kosten zu sparen.

Damit verändert jedoch Canon qualitativ das ursprüngliche vorgestellte Modell der S100 - ohne das der Kunde darüber informiert worden ist!

Nun ist diese "Sparmaßnahme" für Canon nach hinten los gegangen. Denn jetzt ist durch den sog. "Objektivfehler" und deren Eingeständnis die Qualitätsveränderung an den betroffenen Serienmodellen deutlich geworden.

Da fragt man sich als Kunde:
Welchen Wert haben dann bei der Vorstellung eines neuen Modells Testberichte, wenn an der Qualität im Laufe des Produktionsprozesses vom Hersteller manipuliert wird?
Dann müsste es eigentlich weitere Testberichte nach einem Jahr, nach zwei Jahren etc. des selben Kameramodells geben - um zu prüfen, ob diese neue Kamera noch immer die gleiche Leistungswerte besitzt.

Denn wer weiß schon, was an den aktuell zu kaufenden S100-Modellen nicht noch alles verändert oder qualitativ eingespart wurde - was uns als Kunden ebenfalls bisher nicht bekannt ist?
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
89 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hawk am 2. August 2012
Farbe: schwarz
Bei meiner PowerShot S100 ist nach nur knapp 3 Monaten normalen Gebrauch ein massiver Mangel aufgetreten! Das Objektiv ist nach einem Fotografiervorgang nicht mehr richtig eingefahren. Es hat sich dabei durch die Kraft des Einzugmotors auch noch vereckt. Für eine Kompaktkamera aus dem Premium Segment um über € 400.- darf so ein Fehler nicht passieren! CANON schließt hierfür trotz mehrmaliger Interventionen die Garantie- und Gewährleistung aus.
CANON zieht in diesem Fall den Kunden für technische Gebrechen, die ohne Verschulden des Kunden auftreten (nicht hinuntergefallen bzw. keinerlei mechanische Einwirkungen von außen), zur Verantwortung und konfrontiert mich mit hohen Reparaturkosten (€ 219.-)! Diese Vorgangsweise ärgert mich massiv und ist sehr enttäuschend!!!
Aufgrunddessen werde ich sicher kein CANON Produkt mehr kaufen!!!
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hella Seige am 12. April 2014
Farbe: silber
Nach wenigen Monaten Gebrauch hatte die Kamera den bekannten Fehler, Objektiv fährt nicht mehr ein. Eigentümlich ist ja schon, dass es dazu eine eigene Fehlermeldung auf dem Display gibt!! Danach Reparatur auf Garantie, Kamera funktioniert wieder. Nun fast 2 Jahre später derselbe Effekt und natürlich wieder im Urlaub. Wieder eingeschickt, diesmal aber keine Kulanz, obwohl es offensichtlich derselbe Fehler ist. Reparatur würde mehr kosten als der Neupreis.
Mein Fazit: Nie wieder Canon, da es schon meine zweite Kamera ist die auf diese Weise verschrottet werden musste. Canon hat diesen Mechanismus offensichtlich nicht im Griff!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joerg Stoppel am 1. August 2013
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Meine Kamera hat die Seriennummer:443032009815.Ich war erfreut,dass meine s100 von der Rückrufaktion von Canon nicht betroffen war.Diese betraf die Seriennummer 29.....bis 41.Objektiv ist ausgefahren und fæhrt hin und her nach dem anschalten.Danach kommt auf dem Display Objektivfehler,Kamera wird automatisch ausgeschalten.Danke Canon.Für diesen Preis empfinde ich es als eine Frechheit,da der Fehler bekannt ist,aber weiter verkauft wird.Mein Rat:Finger weg,von der Canon S100.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz