Ratgeber Objektive

3 gebraucht ab EUR 139,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Canon PowerShot S90 Digitalkamera (10 Megapixel, 3,8-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, 1:2,0-4,9) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon PowerShot S90 Digitalkamera (10 Megapixel, 3,8-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, 1:2,0-4,9) schwarz

von Canon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 139,00
  • 10 Megapixel
  • 3,8-fach optisches Zoom
  • 3-Zoll LCD-Display
  • Superschlankes Gehäuse; Objektiv-Control-Ring; Nostalgic-Modus
  • Lieferumfang: PowerShot Kamera, Trageriemen, Akku NB-6L, Akkuladegerät inkl. Netzkabel, USB-Kabel, Video-Kabel, Bedienungsanleitung, Software

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website.
    Wie Sie bis zu 30 Tage nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,1 x 10 x 0,6 cm ; 177 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 680 g
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 3635B009, 3635B008
  • ASIN: B002M3OREI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (71 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Die PowerShot S90: klasse Leistung im Kompaktformat für Ihre Lieblingsmotive. Die PowerShot S90 mit Steuer-Ring am Objektiv für schnelle Bedienung hat einen hoch empfindlichen 10,0 Megapixel starken CCD-Sensor und ein hoch lichtstarkes 1:2,0-Objektiv für überzeugende Leistung auch bei wenig Licht.


Features
  • Hoch empfindlicher 10,0-Megapixel-Sensor mit innovativer Sensortechnologie
  • Hoch lichtstarkes 1:2,0 28mm-Weitwinkelobjektiv mit 3,8fach optischem Zoom und optischem Bildstabilisator
  • Kompaktes Design mit Steuer-Ring am Objektiv
  • 7,62 cm (3,0 Zoll) PureColor LCD II
  • Doppeltes Rauschreduzierungssystem – DIGIC 4 und hoch empfindlicher Sensor
  • Vollständig manuelle Steuerung; RAW-Aufzeichnung
  • Smart AUTO und Servo AF/AE
  • Gesichtserkennung
  • i-Contrast
  • VGA-Movieclips (30 B/s) und HDMI™-Schnittstelle


Hoch empfindlicher 10,0-Megapixel-Sensor mit innovativer Sensortechnologie
Der neue hoch empfindliche CCD-Sensor benötigt für eine herausragende, wirklich rauscharme Bildqualität eine deutlich geringere Lichtmenge – ideal für exzellente Fotos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Sogar Aufnahmen, die mit hoher ISO-Einstellung entstanden sind, zeigen einen großen Dynamikbereich und ein äußerst geringes Bildrauschen.

Hohe Lichtstärke für brillante Bilder
Das hoch lichtstarke 1:2,0 28mm-Weitwinkelobjektiv macht die Kamera außergewöhnlich vielseitig. Ob Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, von bewegten Motiven, mit längeren Verschlusszeiten – die Ergebnisse überzeugen. Das 28mm-Weitwinkelobjektiv ist ideal für wirkungsvoll ausgedehnte Aufnahmen. Der optische Bildstabilisator minimiert Verwacklungsunschärfe und sichert exzellente Bildqualität.

Komfortable Bedienung
Die PowerShot S90 präsentiert ein attraktives Design im Taschenformat. Fortschrittlich: der Steuer-Ring am Objektiv, mit dem Funktionen wie schrittweises Zoomen, Belichtung, Fokus und ISO-Empfindlichkeit schnell und einfach angepasst werden können.


7,62 cm (3,0 Zoll) PureColor LCD II
Das 7,62 cm (3,0 Zoll) große LC-Display hat einen weiten Betrachtungswinkel und ermöglicht die bequeme Auswahl des Bildausschnitts und Wiedergabe der Aufnahmen.

Das doppelte Rauschreduzierungssystem – DIGIC 4 und hoch empfindlicher Sensor
Die Kombination aus hoch empfindlichem Bildsensor und DIGIC 4-Prozessor von Canon reduziert die Rauschneigung bei hoher ISO-Empfindlichkeit. Das ist ideal für brillante Fotos bei vollständiger Auflösung in der Einstellung ISO 3.200 oder im Low Light Modus (2,5 Megapixel) bei schlechten Lichtverhältnissen mit ISO 12.800.
Vollständig manuelle Steuerung; RAW-Aufzeichnung
Mit einem Modus zur vollständigen manuellen Steuerung bietet die PowerShot S90 eine Menge Gestaltungsfreiheit für kreatives Experimentieren. Sie gestattet die RAW-Aufzeichnung, mit der Sie freie Hand für die nachträgliche Bildbearbeitung haben. Passend dazu befindet sich im Lieferumfang die Canon Software Digital Photo Professional (DPP).

Smart AUTO und diverse Aufnahmemodi
Durch Smart AUTO werden Helligkeit, Kontrast, Entfernung, Farbton und Bewegung des Motivs analysiert. Die intelligente Scene-Detection-Technologie wählt dann aus 22 Motivarten die besten Einstellungen für optimale Bilder aus. Zu den 25 speziellen Aufnahmemodi gehören auch die Modi Nostalgic und Movie (für VGA-Clips).
Intelligente Technologien
Für tolle Personenaufnahmen steht die Face-Detection-Technologie von Canon. Sie beinhaltet einen Selbstauslöser mit Gesichtserkennung und ermöglicht die Gesichtsauswahl und -nachführung, mit der die Kameraeinstellungen automatisch auf eine ausgewählte Person ausgerichtet werden. Die Motion-Detection-Technologie und Servo AF/AE sorgen für eine präzise Scharfstellung und Belichtung bei bewegten Motiven.

i-Contrast
Bei Aufnahmen und Wiedergabe optimiert i-Contrast den Dynamikbereich eines Motivs so, dass Überbelichtung in hellen Bereichen ausgeglichen und Schattenbereiche dennoch detailreich abgebildet werden. Das Ergebnis: natürliche Aufnahmen mit bestmöglichem Kontrast.

HDMI™-Anschluss
Die PowerShot S90 ist selbstverständlich mit einem HDMI™-Ausgang für einen HDMI™-Ministecker ausgestattet. So können Sie die Aufnahmen ohne Qualitätsverlust auf einem kompatiblen HDTV betrachten.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 23. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
Endlich habe ich eine Ablösung für meine Ixus 430 (4 Mio. Pixel, 6 Jahre alt, etwas langsam, schlechter Videomodus) gefunden, die hinsichtlich der Bildqualität mithalten kann bzw. noch besser ist. Die Canon Kompaktkameras von 2008-2009 waren m.E. vom Rauschverhalten respektive entsprechendem Detailverlust bei wenig Licht eine Katastrophe, diese hier ist super!

Ich habe bereits etliche tolle Innenaufnahmen gemacht. Dank des bei der Anfangsbrennweite von 28mm lichtstarken Objektivs und eines offensichtlich guten CCD-Sensors können schöne Innenaufnahmen auch mal ohne Blitz gemacht werden. Das Rauschverhalten ist gut, die Bildqualität sehr gut.

Der Videomodus bietet kein HD, ist aber dennoch von sehr guter Qualität und ermöglicht dank moderaten Speicherplatzverbrauchs während des Urlaubs ein paar kleine Filme zu drehen (pro Minute ca. 85 Megabyte).

Etwas ärgerlich ist, dass das Kamera-Handbuch nur elektronisch als PDF ausgeliefert wird. Wenn man ein gedrucktes Handbuch bevorzugt, kann man gleich wieder Geld für (Canon-)Druckertinte ausgeben oder es in einem kleinem, gebunden Format bei Canon für EUR 13,- bestellen. Positiv ist allerdings, dass die Kamera einblendbare Kurzerläuterungen für die einzelnen Funktionen bietet.

Die Bedienung ist gelungen, die Kamera schnell, gerade bei Serienbildern mit und ohne Blitz. Beim Modus 'C' (Custom) fährt in Verbindung mit der Einstellung Blitzautomatik selbiger in jedem Fall heraus, selbst wenn er dann wegen der hellen Umgebung gar nicht benötigt wird; ein Fehler in der Firmware?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Falstaff's friend am 1. Januar 2010
Verifizierter Kauf
Es ist wirklich schon alles gesagt, deshalb nur ein paar Ausrufezeichen dazu: Das Drehrädchen ist in der Tat mit viel Vorsicht zu genießen, besonders, wenn es schnell gehen soll. Die Fingerstellung muss umtrainiert werden, um den Blitz frei zu lassen. Die Bedienung des Objektivrings mit der linken Hand ist gewöhnungsbedürftig. Ich habe ihn mit dem Zoom belegt - subjektiv ist aber die Drehrichtung falsch. Toll ist die Möglichkeit, Tasten und Rädchen ziemlich frei mit Funktionen zu belegen. Das Handbuch vermisst man eigentlich nicht, denn alles ist (mit ein wenig Erfahrung) intuitiv benutzbar.

Grandios ist die Bildqualität in jeder Hinsicht. Selbst bei miserablen Lichtverhältnissen gibt es gestochen scharfe Bilder. Ich habe lange gewartet auf eine Kamera, die in die Brusttasche passt und mir dennoch alle Einstellmöglichkeiten lässt.

Auch bei mir brechen für meine digitale Spiegelreflex schwere Zeiten an.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DueBoDo am 2. April 2010
Verifizierter Kauf
Habe zuvor die superschlanken Kameras von Casio genutzt (Exilim S1, S100, S770), als typische immer-dabei-Kameras. Seit 2 Monaten fotografiere ich mit der S90 und bin sehr angetan. Sie ist zwar nicht "schlank", aber kompakt genug für die Jackentasche.

Dass der Blitz erst bei Bedarf ausfährt, macht Sinn: man braucht ihn wegen des lichtstarken Objektivs kaum. Die Bildqualität ist bis ISO 800 sehr gut, die Eckenschärfe im Vergleich zu den Exilims fantastisch.

Die Bedienung über das Einstellrad ums Objektiv ist tatsächlich sehr praktisch. Das oft bemängelte, leichtgängige Rad rund um den zentralen Knopf auf der Kamerarückseite ist mangels Rastung zwar leicht zu verstellen, aber nicht wirklich dramatisch. Es ist mir bei 500 Aufnahmen bisher nur 2x passiert - dann die Belichtungskorrektur verstellt.

Was ich sehr schätze, ist die Möglichkeit, bei der S90 einer Taste eine Funktion zuordnen zu können. Ich habe mich für den manuellen Weissabgleich entschieden, der nun sehr rasch geht: Kamera auf weiße Fläche halten, Funktionstaste drücken, Weißabgleich ist auf die Umgebungsbeleuchtung abgestimmt - ohne nur einen Menüpunkt aufrufen zu müssen.

Jede Weißabgleicheinstellung kann über das Menü und den vorderen Einstellring rasch in Blau- und Rottönen nachjustiert werden. Ein weiterer Tastendruck erlaubt die Korrektur für Magenta und Grün. Das zeigt die vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Kamera, abgesehen von freier manueller Blenden- und Zeitwahl.

Das Display ist übrigens fantastisch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
131 von 141 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franz Bauer am 22. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
ich hatte ja schon die G11 im Auge (wegen des Suchers)! Da die Kamera als "Immerdabei" dienen sollte und (Canon sei's gedankt, muss ich als Nikonianer sagen ;-) den gleichen 10MP Sensor verwendet, hab ich mich aufgrund der Größe für die S90 entschieden.
Zu der Qualität der Verarbeitung und der Bilder ist bereits alles gesagt worden!
Für mich wichtig:
- die S90 ist absolut Schnappschuss tauglich
- RAW-Format (da ich sowieso fast nur mit Lightroom arbeite)
- absolute Freiheit in den Einstellmöglichkeiten bis hin zu jeglicher manuellen Steuerung

Was für mich aber gar nicht geht, und deshalb gibt es nur 3 Sterne:
- die Anordnung des Blitzes !!
Ist sicher ein Vorteil wenn's um rote Augen geht, aber JEDER der die Kamera in die Hand nimmt, legt seinen linken Zeigefinger auf den Blitz. Wenn dieser dann auf Auto gestellt ist, kann er entweder nicht ausfahren, oder man erschrickt (beim ersten mal hätte ich die S90 fast fallen gelassen!

- das hintere Wahlrad!! Oh man Canon, was ist Euch denn da eingefallen !!! :-((
Ich möchte jedem empfehlen, der mit der Kamera nicht nur im grünen DAU- sorry Auto-Modus fotografieren will, sondern die unbestritten hervorragenden individuellen Möglichkeiten der S90 nutzen möchte, die Kamera vor dem Kauf in die Hand zu nehmen und zu bedienen. Diese ominöse Rad ist nämlich dermaßen leicht gängig, dass man praktisch völlig unbemerkt die unterschiedlichsten Einstellungen verändert.
Zu allem Überfluss dient das Rad auch noch als 4-Wegewippe. Bis man sich versieht hat man die Iso-Einstellung von Auto auf 80 verstellt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen