Ratgeber Objektive

9 gebraucht ab EUR 199,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Canon PowerShot G11 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) LCD-Display) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon PowerShot G11 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,1 cm (2,8 Zoll) LCD-Display) schwarz

von Canon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
9 gebraucht ab EUR 199,00
  • 10 Megapixel
  • 5-fach optisches Zoom
  • 2,8-Zoll LCD-Display
  • Dreh-und schwenkbares DIsplay; optimierte Scene-Detection-Technologie (22 Szenen); RAW Format und DPP Software
  • Lieferumfang: PowerShot Kamera, Trageriemen, Akku NB-7L, Akkuladegerät inkl. Netzkabel, USB-Kabel, Video-Kabel, Bedienungsanleitung, Software

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,2 x 4,8 x 7,6 cm ; 354 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 898 g
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 3632B011, 3632B008
  • ASIN: B002M3KJ2C
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (71 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Hoch empfindlicher 10,0-Megapixel-Sensor, hochwertiges Weitwinkel-Zoomobjektiv und 7,11 cm (2,8 Zoll) Vari-Angle-LCD: Die PowerShot G11 überzeugt mit außergewöhnlicher Bildqualität und professioneller Vielseitigkeit.


Features
  • Hoch empfindlicher 10,0-Megapixel-Sensor mit innovativer Sensortechnologie
  • 28mm-Weitwinkelobjektiv mit 5fach optischem Zoom und optichem Bildstabilisator
  • Dreh- und schwenkbares 7,11 cm (2,8 Zoll) LC-Display
  • Das doppelte Rauschreduzierungssystem – DIGIC 4 und hoch empfindlicher Sensor
  • Vollständig manuelle Steuerung; RAW-Aufzeichnung
  • Smart AUTO und Servo AF/AE
  • Gesichtserkennung
  • i-Contrast
  • HDMI™-Schnittstelle
  • Kompatibilität mit Canon Speedlites


Hoch empfindlicher 10,0-Megapixel-Sensor mit innovativer Sensortechnologie
Der neue hoch empfindliche CCD-Sensor benötigt für eine herausragende, wirklich rauscharme Bildqualität eine deutlich geringere Lichtmenge – ideal für exzellente Fotos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Sogar Aufnahmen, die mit hoher ISO-Einstellung entstanden sind, zeigen einen großen Dynamikbereich und ein äußerst geringes Bildrauschen.

Weitwinkelobjektiv
Das 28mm-Weitwinkelobjektiv hat einen 5fach optischen Zoom – damit passt mehr auf's Bild. Der optische Bildstabilisator minimiert Verwacklungsunschärfe und sichert exzellente Bildqualität über den gesamten Zoombereich.

Dreh- und schwenkbares 7,11 cm (2,8 Zoll) LC-Display
Das 7,11 cm (2,8 Zoll) große PureColor II VA LCD (461.000 Bildpunkte) ist dreh- und schwenkbar – das ist einfach ideal für ungewöhnliche Aufnahmepositionen. Das Display ermöglicht mit Night Modus und Quick-Bright-Funktionen eine detaillierte Bildprüfung auch bei schlechten Lichtbedingungen. Ein optischer Sucher bietet zusätzliche Möglichkeiten für die Bildkomposition.


Das doppelte Rauschreduzierungssystem – DIGIC 4 und hoch empfindlicher Sensor
Die Kombination aus hoch empfindlichem Bildsensor und DIGIC 4-Prozessor von Canon reduziert die Rauschneigung bei hoher ISO-Empfindlichkeit. Das ist ideal für brillante Fotos bei vollständiger Auflösung in der Einstellung ISO 3.200 oder im Low Light Modus (2,5 Megapixel) bei schlechten Lichtverhältnissen mit ISO 12.800.

Kamera für Kreative
Mit einem Modus zur vollständigen manuellen Steuerung bietet die PowerShot G11 eine Menge Gestaltungsfreiheit für kreatives Experimentieren. Sie gestattet die RAW-Aufzeichnung, mit der Sie freie Hand für die nachträgliche Bildbearbeitung haben. Das Plus für Foto-Profis: im Lieferumfang befindet sich die Canon Software Digital Photo Professional (DPP) für einen reibungslosen professionellen Workflow.
Smart AUTO und diverse Aufnahmemodi
Durch Smart AUTO werden Helligkeit, Kontrast, Entfernung, Farbton und Bewegung des Motivs analysiert. Die intelligente Scene-Detection-Technologie wählt dann aus 22 Motivarten die besten Einstellungen für optimale Bilder aus. Zu den 27 speziellen Aufnahmemodi gehören auch Quick Shot und VGA-Movieclips.

Intelligente Technologien
Für tolle Personenaufnahmen steht die Face-Detection-Technologie. Sie beinhaltet einen Selbstauslöser mit Gesichtserkennung und ermöglicht die Gesichtsauswahl und -nachführung, mit der die Kameraeinstellungen automatisch auf eine ausgewählte Person ausgerichtet werden. Die Motion-Detection-Technologie und Servo AF/AE sorgen für eine präzise Scharfstellung und Belichtung bei bewegten Motiven.
i-Contrast
Bei Aufnahmen und Wiedergabe optimiert i-Contrast den Dynamikbereich eines Motivs so, dass Überbelichtung in hellen Bereichen ausgeglichen und Schattenbereiche dennoch detailreich abgebildet werden. Das Ergebnis: natürliche Aufnahmen mit bestmöglichem Kontrast.

HDMI™-Anschluss
Die PowerShot G11 ist selbstverständlich mit einem HDMI™-Ausgang für einen HDMI™-Ministecker ausgestattet. So können Sie die Aufnahmen ohne Qualitätsverlust auf einem kompatiblen HDTV betrachten.

Zubehör
Entdecken Sie die vielen Aufnahmemöglichkeiten: Zum umfangreichen Angebot an optional im Handel erhältlichem Zubehör gehören Speedlite-Blitzgeräte, Canon Blitzzubehör, ein Telekonverter, ein Unterwassergehäuse und eine Kameratasche.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von klomph am 24. Juli 2012
Wie viele andere hier war ich begeistert von meiner G11, sowohl von der Bildqualität als auch vom Handling (von alles automatisch bis alles manuell - was will man mehr?), und das mit den im Vergleich zu einer Spiegelreflex viel kleineren Abmessungen. Nach ziemlich genau 2 Jahren hat aber auch mich jetzt der Objektivtod erwischt. Bei Canon ist der Fehler bekannt - und doch wird trotz der vielen Berichte im Internet ein Konstruktionsmangel abgestritten. Nach ein wenig Recherche weiß ich jetzt über die G11, und für den Nachfolger G12 gilt leider das gleiche:
- Vertikale Kratzer in der Frontlinse mit Störungen auf den Fotos sind vielen Nutzern, einschlägigen Reparaturbetrieben und dem Canon Service gut bekannt.
- Einig ist man sich darüber, dass diese von den Lamellen kommen, die das Objektiv zu seinem Schutz (!) verschließen wenn die Kamera aus ist, und die sehr sehr dicht vor der Frontlinse sitzen,
- Uneinig ist man sich bei der Ursache. Es wird über Sand- und Staubkörner, Spiel in der Mechanik usw. spekuliert.
- Canon kann keinen Mangel nachvollziehen den sie zu verantworten hätten.
- Im übrigen hätte man eh keine 2 Jahre Gewährleistung sondern 1 Jahr Gewährleistung und 1 Jahr Kulanz. Das habe ich nicht überprüft, da es für den Fehler nicht relevant ist, denn:
- Egal wie jung die Kamera ist, die Reparatur wird mit ca. 180,- € berechnet.
- Auch nach einer Reparatur kann der Fehler jederzeit wieder auftreten.

Der letzte Punkt ist für mich das größte Problem. Es kann ja sein das "mal" was kaputt geht, Pech gehabt. Da ich noch ein nict ganz billiges Unterwassergehäuse dazu habe, hatte ich überlegt statt einer Reparatur auf die G12 umzusteigen. Aber wenn man damit rechnen muss hier immer wieder die Objektive zu tauschen???
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
131 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DieKatie am 16. November 2009
Hallo!

Bis dato eine spiegelreflexe Minolta 7d und eine ältere (furchtbare) kleine Coolpix besitzend, suchte ich nach einer kleineren und kompakten Kamera, welche a) gute Bilder macht und mir b) auch manuelle Einstellmöglichkeiten gibt. Kurzum suchte ich die eierlegende Wollmilchsau im Handtaschenformat.

Und ich habe sie gefunden. Die technischen Details der Kamera kann jeder der obigen Herstellerbeschreibung entnehmen. Ich schreibe daher nur über meine Eindrücke und Anregungen.

Die Kamera macht einen stabilen und wertigen Eindruck. Sie liegt sehr angenehm in der Hand - die leichte Wölbung des Gehäuses vorne rechts lässt sie einen auch stabil halten (Dieser Punkt sprach gegen die neuen flachen Winzlige, welche, kleiner als ein Smartphone, nur noch zwischen Daumen und Zeigefinger zu halten sind. Da muss man doch verwackeln, oder?).
Das Gehäuse mutet gestalterisch wie der Body einer spiegelreflexen an - dennoch ist die Kamera nicht mit Knöpfen und Tasten überladen (Hallo, Minolta 7d! ;) ). Es gibt jedoch keine Einstellringe für Blende und Belichtung, was, da die meisten die Kamera wohl zumindest meist halbautomatisch verwenden wollen, m.E. entbehrlich ist (Einstellringe gibt es hingegen für Belichtungskorrektur und ISO).

Die Menüführung erscheint logisch und strukturiert, insbesondere im manuellen Betrieb lassen sich Blende und Belichtung fix verstellen.

Der Automodus der Kamera ermöglicht das einfache "Knipsen", man kann aber auch auf voreingestellte Profile für viele Aufnahmesituationen (Dunkelheit, Portrait, Landschaft, etc.) zurückgreifen, um mit letztlich wenig Aufwand gute Bilder zu erhalten.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
141 von 151 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reiner Ulrich am 22. November 2009
Ich vermute, dass eine Kamera dieser Preisklasse zwei Gruppen von Kunden ansprechen soll: Einerseits die DSLR-Besitzer, die noch eine Kompaktkamera für leichtes Gepäck suchen, ohne dabei völlig ins tiefste Point-and-Shoot-Feeling abzusacken und bereit sind, dafür eine recht ansehnliche Summe auszugeben und andererseits jene, denen die üblichen DSLRs zu gross sind und ausschöpfen möchten, was an Bildqualität in der Kompaktklasse maximal machbar ist.

Ich zähle mich zur ersten Gruppe und meiner Ansicht nach wird genau dieser Auch-DSLR-Kundenkreis mit der G11 sehr gut bedient:

- tatsächlich noch knapp Hosentaschenformat und trotzdem einigermassen griffig, eingebaute Objektivabdeckung, mit den Einstellrädern noch ein wenig DSLR-Feeling
- Sehr gute und äusserst effiziente manuelle Einstellmöglicheiten, RAW-Aufnahme, Blitz, Fernauslöser, Bracketing, manuelle Blitzsteuerung, AEL-Taste etc.
- Ein Belichtungskorrektur-Wählrad, wie man es gerade bei Canon schon ewig nicht mehr gesehen hat, gute AF-Assist-Leuchte
- Bildqualität in JPEG bei ISO80 zwar bereits leicht aufbereitet, aber gar nicht so wahnsinnig weit von den DSLR entfernt, bis ISO200 für eingefleischte Amateure wahrscheinlich noch knapp akzeptabel, darüber allzu deutlicher Rauschunterdrückungsangriff auf die Bilddetails (aber natürlich immernoch freundlicher als an jeder anderen Kompakten)
- Der (mutige) Rückschritt auf 10MPix und das ISO-Wählrad, mit welchem man gefordert ist, die Bildqualität bei vollem Bewusstsein abzuwürgen, zeigen klar Canon's Erwartungen an das Know-How hinter der Kamera - m.E.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen