Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Canon PowerShot S5 IS Digitalkamera (8 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll)Display, Bildstabilisator)

von Canon
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • 12fach optisches Zoom, optischer Bildstabilisator, acht Megapixel Auflösung, überzeugende Movie-Funktionen
  • Der DIGIC III Prozessor sorgt für optimierte Rauschunterdrückung
  • Face Detection Technologie für die Gesichtserkennung
  • ISO 1600 und Auto ISO Shift helfen bei Aufnahmen ohne Blitz
  • Lieferumfang: PowerShot S5 IS, 32 MB Speicherkarte, Software: ZoomBrowser EX, ImageBrowser, PhotoStitch, Remote Capture, Batterien, Handbuch


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Canon Marken-Shop bei Amazon.de und erleben Sie die Welt der Canon-Produkte.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 7,8 x 11,7 x 8 cm ; 449 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 4 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 2077B008
  • ASIN: B000QC1SMQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.966 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

PowerShot S5 IS: Megazoom, Megapixel, Mega-Ausstattung

12fach optisches Zoom, optischer Bildstabilisator, acht Megapixel Auflösung, DIGIC III-Prozessor, Face Detection Technologie für die Gesichtserkennung, High ISO 1600, überzeugende Movie-Funktionen: Canon hat seine neue PowerShot S5 IS mit den aktuellsten Top-Technologien ausgerüstet und schickt damit die S3 IS in den wohlverdienten „Ruhestand“. Dem neuen Powerplayer verpasst Canon zusätzlich noch einen Blitzschuh für noch mehr kreative Möglichkeiten.


Highlights
Der aktuelle DIGIC III Prozessor sorgt für optimierte Rauschunterdrückung und macht die automatische Erkennung von bis zu neun Gesichtern im Motiv möglich. ISO 1600 und Auto ISO Shift helfen bei Aufnahmen ohne Blitz, auch wenn die Lichtverhältnisse besonders schwach sind. Das 2,5 Zoll große, dreh- und schwenkbare LC-Farbdisplay bietet hervorragende Übersicht und macht kreative Blickwinkel möglich. Spielraum für weitere kreative Möglichkeiten bietet das umfangreiche Zubehör.

Starke Basis
Präzisionsoptik und starke Leistung: Neben dem Acht-Megapixel CCD-Sensor zeigt das 12fach optische Zoom mit einem Brennweitenbereich von 36 - 432 mm, äquivalent zum Kleinbild, Finesse im Detail. Der optische Bildstabilisator sorgt per Lens-Shift-Technologie für scharfe Ergebnisse und bietet bis zu drei Belichtungsstufen mehr Sicherheit gegen Verwacklungsunschärfen. Der Ultraschallmotor (USM) ist nicht nur besonders schnell, er ermöglicht auch exaktes, kaum hörbares Zoomen. Da das Zoomgeräusch die Tonaufnahme der Moviefunktion somit nicht mehr beeinträchtigt, ist die Zoomfunktion auch während der Filmaufnahme einsetzbar.

Die UD-Linsenelemente im Objektiv tragen zur Reduzierung chromatischer Aberrationen und damit zu exzellenter Abbildungsleistung bei. Im Super-Makromodus ist eine Naheinstellgrenze von 0 cm realisierbar. Optional sind im Handel Konverter für eine Erweiterung des Brennweitenbereichs auf 27mm mit dem Weitwinkel- und bis zu 648 mm mit dem Telekonverter, jeweils äquivalent zum Kleinbildformat, sowie eine Nahlinse erhältlich.

Gesichtserkennung: Technologie für mehr Komfort
Der leistungsstarke DIGIC III Prozessor bietet nicht nur optimierte Rauschreduzierung, er „kümmert sich“ auch durch die Face Detection Technologie AF/AE/FE um die schnelle und präzise Erkennung von bis zu neun Gesichtern im Motiv. Schärfe, Belichtung und Blitz werden daraufhin automatisch angepasst. Erstmals lässt sich die Face Detection Technologie für die Gesichtserkennung auch im Movie-Modus aktivieren; Schärfe und Belichtung werden somit auch bei der Aufzeichnung von bewegenden Motiven automatisch angepasst.
ISO Einstellung bis ISO 1600, optischer Bildstabilisator und optimierte DIGIC III Rauschunterdrückung – bei schwachen Lichtverhältnissen zeigt diese Kombination ihre Stärke. Und die neue Auto ISO Shift Funktion warnt vor Unschärfen durch zu lange Belichtungszeiten und ermöglicht dabei die Anpassung von ISO-Empfindlichkeit und Verschlusszeit auf Knopfdruck.
Auch bei der Wiedergabe bringen der DIGIC III Prozessor und die Face Detection Technologie Vorteile: Rot geblitzte Augen lassen sich mit der PowerShot S5 IS im Nachhinein korrigieren, was die Nachbearbeitung am PC praktisch überflüssig macht. Die Rote-Augen-Korrektur kann automatisch oder auch manuell in der Kamera vorgenommen werden.

Mehr Spaß am Bild
Kreative Hobbyfotografen lassen ihren Ambitionen mit der PowerShot S5 IS ganz einfach freien Lauf. Das dreh- und schwenkbare 2,5 Zoll große LC-Farbdisplay ermöglicht Zugang zu ungewöhnlichen Perspektiven, und mit einer Auflösung von zirka 207.000 Pixeln erleichtert es die Bildkontrolle und -betrachtung. Der neue Blitzschuh ist speziell für den Einsatz mit externen EX Speedlite Blitzgeräten konzipiert und bietet vielfältige Möglichkeiten auch beim Einsatz des Master/Slave-Blitzsystems. Besonders engagierte Fotografen werden das Live-Histogramm schätzen, mit der die Helligkeitswerte des Motivs präzise dargestellt werden. Exakt fokussierte Aufnahmeserien mit 1,5 Bildern pro Sekunde, Safety FE (Flash Exposure) zur automatischen Anpassung der Blende beim Blitzlichteinsatz und Safety MF (Manual Focus) für die automatische Feinabstimmung bei der manuellen Fokussierung sind weitere Leistungsmerkmale für überzeugende Bildqualität.

Film ab
Auf Knopfdruck kann im Fotomodus die Aufzeichnung eines Videoclips gestartet werden. Umgekehrt können mit der bequemen Photo-In-Movie Funktion sogar während einer laufenden Videoaufzeichnung Fotos in voller Auflösung erstellt werden. Dank des Ultraschallmotors des Objektivs kann auch während der Videoaufnahme ohne störende Zoomgeräusche optisch gezoomt werden. Ein neuer Long Play Modus ermöglicht deutlich längere Videos in VGA-Qualität bei unverändert 30 Bildern pro Sekunde – und das mit erstaunlich guter Stereo-Tonqualität.

Eine runde Sache
22 praktische Aufnahmemodi sorgen für überzeugende Resultate in praktisch jeder Aufnahmesituation. Über My Category kann Ordnung in die eigene Bildsammlung gebracht werden. Die PowerShot S5 IS ist PictBridge kompatibel für den Fotodirektdruck ohne PC. Hierbei ist besonders die Print/Share-Taste für den Druck oder die Übertragung von Bildern auf einen Computer per Knopfdruck hilfreich. Damit auch Freunde und Kollegen die Freude an den Bildern teilen können, stehen im Internet, im Canon Image Gateway, 100 MB Speicherplatz für die persönliche Online-Galerie zur Verfügung. Das Canon Image Gateway steht jedem registrierten Nutzer einer Canon Digitalkamera als digitales Fotoalbum zur Verfügung.

Zum Lieferumfang der Kamera gehört hochwertige Software wie der ZoomBrowser EX für Windows respektive ImageBrowser für Macintosh, RemoteCapture Task für über PC gesteuerte Aufnahmen und PhotoStitch für Panoramaaufnahmen. Es werden die Betriebssysteme Windows 2000 (SP4), XP (SP1-2), Vista und Macintosh OS X v10.3-v10.4 unterstützt. Die Datenübertragung an Windows XP und Mac OS X Betriebssysteme erfolgt ohne Treiber per PTP Protokoll, an ein Windows Vista Betriebssystem per MTP.


Produktbeschreibungen

Canon Powershot S5 IS

incl. deutscher Anleitung, Herstellergarantie in Deutschland, deutscher Menüführung und deutschem Netzstecker

Digitalkamera, Effektive Pixel: 8 MegaPixel, Auflösung horizontal: 3264 Pixel, Auflösung vertikal: 2448 Pixel  Zoom:, Zoom (optisch): 12x, Zoom (digital): 4x  Anzeige:, LCD-Monitor: 2,5", LCD-Monitor Auflösung: 207000 Pixel  Bild:, CCD Sensor (1): 1/2,5", CCD Sensor Pixel: 8000000 Pixel, Bildformate: JPEG  Belichtung:, Belichtungszeit ab: 15 s, Belichtungszeit bis: 1/3200 s, Belichtungskorrektur (automatisch): Ja, Belichtungskorrektur (manuell): +/-2, Belichtungskorrekturstufe (manuell): 1/3 Stufe, Blitz: Automatisch, Manuell, Red Eye, Lichtempfindlichkeit: ISO 80, ISO 100, ISO 200, ISO 400, ISO 800, ISO 1600  Video:, Videoaufzeichnung: Ja, Videoformate: AVI, Videoauflösung horizontal: 640 Pixel, Videoauflösung vertikal: 480 Pixel, Video Bilder pro Sekunde: 30 B/s  Audio:, Tonaufzeichnung: Ja  Speicher:, Speichermedien: MMC (Multi Media Card), SD (Secure Digital Memory Card), SDHC Memory Card  Funktionen:, Naheinstellgrenze: 1 cm, Selbstauslöser: 2, 10, Sucher: LCD-Sucher, Anschlüsse: Audio-Ausgang (3,5 mm), DC-Eingang, NTSC Video-Ausgang, PAL Video-Ausgang, USB 2.0, Aufsteckschuh für Blitz: Ja, Verschluss: elektronisch, mechanisch, Farbe: Schwarz  Maße:, Breite: 117 mm, Höhe: 80 mm, Tiefe: 78 mm, Gewicht: 530 g


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
191 von 192 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fairer Deal 2. November 2007
Von latinumbavariae VINE-PRODUKTTESTER
Die S5is ist meiner Meinung nach ein faires Angebot wenn man sich im klaren ist was man will bzw bekommt.

Die S5 ist nunmal eine Superzoom-Kamera. Der große Brennweitenbereich ist nett wird aber prinzipbedingt mit ein paar Nachteilen erkauft: Vignettierung, leichte Randunschärfen und sichtbare Verzeichnung im Weitwinkel. Das können andere Hersteller aber auch nicht besser und Weitwinkel unter 35mm KB-äquivalent sind dann kaum noch beherrschbar.
Wen das stört, der sollte besser unter 6x Zoom bleiben.

Alle wollen fett Megapixel (boah ey) also hat die S5 auch 8MP, obwohl es Blödsinn ist und jetzt wird gemeckert dass es ab ISO200 merklich rauscht. Ich hab mal spaßeshalber eine Testreihe bis ISO1600 fotographiert und bin im Gegensatz zu allen anderen Rezensenten der Meinung dass man auch ISO800 aufwärts noch kreativ nutzen kann.
Wer rauschfreie 8MP bei ISO800 will braucht eine DSLR mit Vollformatsensor, aber keine Kompaktkamera.

Jetzt mal ernsthaft: Im Vergleich zu anderen Kameras in dieser Liga liefert Canon das lichtstärkste Objektiv (2,7-3,5)!
Das ist besser als die meisten DSLR-Zooms! Mit Dieser Anfangsöffnung kann man mit mittellangen Brennweiten trotz des kleinen Sensors noch freistellen oder hat einfach mehr "Luft" um mit niedrigerer Empfindlichkeit zu arbeiten.

Mich stören an der S5 (nach einer Woche mit Veranstaltungen und Fototouren durch stillgelegte Industrieanlagen, etwa 1000 Bilder) nur zwei Dinge:
1) die leichten Farbsäume bei starken Kontrasten - das stört nachhaltig die Verarbeitung zu HDR-Bildern und ist ebenfalls dem 12x Zoom geschuldet
2) Die Zeitautomatik bei Blendenvorwahl (Av-Mode) macht max.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
139 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast eine Profikamera 14. September 2007
Verifizierter Kauf
Die Canon S5 habe ich nun seit vier Wochen und mit ihr bisher ca. 500 Fotos geschossen. In unterschiedlichsten Situationen hat die Kamera bewiesen, welche immensen Möglichkeiten sie hat. Sie liegt sehr gut in der Hand, alle Schalter und Knöpfe machen einen hochwertigen und langlebigen Eindruck.

Durch die hohe Lichtstärke und den mechanischen Anti-Verwacklungsmechanismus (WAS für ein Wort.... ;-)....) ist selbst ohne Stativ starkes Heranzoomen möglich, ohne den ISO-Bereich erhöhen zu müssen. Überhaupt ist dieses Objektiv ein technisch/optisches Wunderwerk. Ich bin sehr beeindruckt von der guten Abbildungsleistung und dem riesigen Zoombereich, dabei ist es sehr kompakt gebaut.

Die Kamera fokussiert sehr schnell und meist auch präzise, der Makrobereich ab Frontlinse ist schon unglaublich. Der elektronische Sucher ist etwas grob, es lässt sich damit aber bestens Arbeiten. Und (wichtig für Brillenträger) er hat einen Dioptrienausgleich. Das Display hat eine gestochen scharfe Abbildung, zeigt auf Wunsch alle wichtigen Informationen (incl. Histogramm) und die Drehbarkeit ist wirklich ein Segen.

Der Blitz leuchtet gut aus, braucht aber eine gewisse Nachladezeit. Nachtfotos werden mit Blitz und längerer Belichtungszeit sehr stimmungsvoll und es kann auch auf den 2. Verschlussvorhang geblitzt werden.

Für Leute, die sich nicht mit dem Fotografieren beschäftigen wollen und eine "Depperlkamera" suchen, sollten sich die S5 nicht kaufen. Denn im Vollautomatikmodus - kombiniert mit ISO-Shift - wird zwar jedes Foto "irgendwie", aber selten richtig gut.
Diese Kamera ist für Leute, die sich mit dem Faszinosum Fotografie bereits beschäftigen oder dies vorhaben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ersten Tage mit der Canon S5 31. Dezember 2007
Von B. Mohn
In den Zeiten vor der Digitalisierung habe ich schon mit einer Canon AE 1 Programm fotografiert. Große Tasche mit Wechselobjektiven mitgeschleppt. Die letzten Jahre mit kleineren Digicams, meist auch von Canon. Vermißt habe ich dabei eigentlich nur ein vernünftiges Zoomobjektiv. Deshalb war jetzt die Entscheidung zu treffen, ob Spiegelreflex oder Bridge, wobei das keine finanzielle Frage gewesen wäre. Da ich aber keine Lust mehr hatte, wieder große Taschen rumzuschleppen war schnell klar, daß es eine Bridgekamera werden würde. Und da wir mit Canon immer gute Erfahrungen gemacht haben, wurde es dann eine S5. Vorher habe ich viele Tests gelesen. Da gibt's oft Stimmen, die von dem ach so schlimmen Rauschen sprechen. Da ich keine großen Ausdrucke mache und auch nicht mit der Lupe in Fotos rumsuche, habe ich das mal vernachlässigt. Schwer gefallen ist mit die Entscheidung pro Canon, wegen des fehlenden Weitwinkels, da hätte ich mir eigentlich 28 mm gewünscht.

Nun habe ich die ersten Bilder gemacht und es wird Zeit für ein erstes Fazit.

Ich hab sie nach 2 Wochen nicht zurückgeschickt, da ich doch sehr zufrieden bin. Genau das, was ich gesucht habe, nämlich ein gutes Zoomverhalten, kann die Cam ausgezeichnet. Zuerst nur im Automatikmodus, war ich erstaunt welche weit entfernten Objekte man ohne Verwacklungen aufnehmen kann. Von der Frankfurter Zeil freihändig die Hochhäuser fotografiert und auf dem Maintower noch Personen und Objekte scharf aufs Bild bekommen. In der Frankfurter Oper ohne Blitz aus dem dunklen Zuschauerraum auf der Bühne schöne Aufnahmen hinbekommen. Beide Male habe ich ärgste Verwackler befürchtet, aber es war scharf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Canon Power shot
Mit der Camera und der Lieferzeit war ich mehr als zufrieden das Gerät funktioniert tadellos und macht sehr gute Bilder bin aber dabei das Gerät wieder zu verkaufen ,weil... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Michael Knappstein veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen enttäucht
Ich habe mir diese Kamera als günstige Zweitkamera für mal "so zwischendurch" zugelegt. Sonst nutze ich die EOS 50D von Canon und ich suchte ein Zwischending von... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Januar 2012 von Chris
4.0 von 5 Sternen Multifunktionskamera mit recht guter Bildqualität
Ein Mittelding zwischen Kompaktkamera und DSLR - das heißt sie ist zu groß für jede Jacken- oder Hosentasche, und kann dafür fast soviel wie eine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. November 2010 von Kochi
3.0 von 5 Sternen Digitale Kamera mit kleinen Macken
Seit rund zwei Jahren benutze ich nun diese Kamera.
Hier mein Fazit:

Die Vorteile: -- Gute Bedienung
-- Scharfe und farbgetreue Bilder bei Tageslicht... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. August 2010 von Jürgen
3.0 von 5 Sternen Farbtreue unzureichend
Ich bin mit allem zufrieden, wirklich eine super Kamera, bis auf drei Dinge (und ich habe natürlich noch nicht alles ausprobiert! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. November 2009 von Jürgen Schrader-Silies
5.0 von 5 Sternen Exzellente Kamera
Ich bin sehr zufrieden mit dieser Kamera. Ich hatte auch das Vorgaengermodell S2 IS. Bei der S5 IS sind im Vergleich zum alten Modell beispielsweise ein Blitzschuh und ein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2009 von Puppenkistenfan
5.0 von 5 Sternen PowerShot der KraftSchuss
Eine DiGi-Cam für den Knipser, unproblematisch und viel Akku-Power für längeren Schuss hält diese kompakte Fotokamera bereit viele Programme da bleiben keine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2009 von Tabula Rasa
4.0 von 5 Sternen Ziemlich in Ordnung
Schon 50 Kundenrezensionen - nun die 51ste!
Die S5 ist jetzt ein Auslaufmodell und hat, zumindest vorerst, keinen Nachfolger (die Canon SX-Modelle unterscheiden sich sehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. November 2008 von ofs13
5.0 von 5 Sternen Optimale Tasche für diese optimale Kamera
Eigentlich ist in den anderen Rezensionen schon das wesentliche gesagt.
Einfach top, das Teil. (Canon PowerShot S5 IS) Ist der Akku mal leer, Batterien gibt es an fast jedem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. November 2008 von Axel Kreutz
5.0 von 5 Sternen Besser gehts wohl kaum
Ich habe die Kamera seit ca. einen halben Jahr und bin sehr begeister.
Ich fotografiere gerne Feuerwehrfahrzeuge und ein allgemein Bekanntes Porblme ist das Feuerrot richtig... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. September 2008 von Martin Heinson
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden