Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag eine Frage zum Produkt ist. Bearbeiten Sie Ihre Frage oder senden Sie ohne weitere Bearbeitung ab.
Sortieren: Hilfreichste(r/s) zuerst | Neueste(r/s) zuerst
1-10 von 28 Fragen werden angezeigt
6
Jain, man kann die Kamere mit einem Smartphone verbinden und die Bilder dann darum überspielen, von dort aus, kann man dann damit machen, was man will. Lustigerweise kommt die App nicht mit dem RAW Format zurecht, weshalb man die Bilder in JPG aufnehmen muss, damit es funktioniert. Hier der Link für die Canon CW App für Android, hoffe der geht auch. https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.canon.ic.camcomapp.cw.ui.activity&hl=de
25.06.2014 von Timo K.
2
Hatte ich auch mal, das Objektive hatte einen Schlag abbekommen und war ganz wenig aus seine Führung geraten. Wieder einrasten und dann ging es wieder.
15.07.2014 von kuranda
1
Kamera anschalten, "Menü" drücken (rechte untere Ecke der Kamera),Registerkarte mit Schraubenschlüssel und Hammer auswählen, bei "Stummschaltung" "An" einstellen
16.12.2014 von Zwerg Edeka
1
Sie haben warscheinlich beim Auslösen einen Finger auf dem Blitz gehabt und damit verhindert, dass der Blitz aus dem Gehäuse hochfahren konnte. Das kann leicht passieren. Daher habe ich den Blitz gernerell auf AUS. Wenn ich ihn brauche ist er schnell eingeschaltet. Sollte das mit dem Finger nicht stimmen, so liegt ein techn. Defekt vor. Gruß Adi Nachtrag: Reparatur Service Tipp: ...Profi-repair.de
25.10.2014 von Adolf Steiner
1
Vermutlich bekommt der Sensor nicht genug Licht, oder es ist ein zu geringer ISO-Wert eingestellt. Ich würde zuerst einen höheren ISO-Wert versuchen, ab 1600 wird's allerdings etwas unscharf wegen der Rauschkorrektur. Sportaufnahmen brauchen viel Licht, damit kurze Belichtungszeiten erreicht werden, bei wenig Licht hilft dann auch kein Bildstabilisator, da sich ja das Motiv selbst bewegt. Im halbautomatischen Modus "AV" kann eine große (offene) Blende eingestellt werden, also möglichst geringe Zahl, die Kamera lässt so immer die maximale Lichtmenge durch.
29.06.2014 von Ralf Kleemann
1
Ich hatte das selbe Problem nach einem Firmware Update und konnte das Problem mit einem zurücksetzen auf Werkseinstellungen beheben. Sollte dies nicht funktionieren und Du noch Garantie hast würde ich die Kamera zurück an Amazon schicken. Ansonsten würde ich das Problem bei Canon mal anfragen. Ich hoffe ich konnte helfen. Viele Grüße!
09.02.2015 von Maik
1
Ich habe die Funktion ein mal auf einer Fahrradtour genutzt und dann nicht mehr. Problem ist einfach, dass der Akku der Kamera und der Akku des Handys doch sehr beansprucht werden. Die Kopplung von Handy und Kamera ist relativ schnell und einfach erledigt. Mich nervte das nachträgliche taggen der Bilder vom Handy aus aber dann anschließend so sehr, dass ich diese Funktion nicht mehr nutzen möchte. Schade, dass Canon hier am integrierten GPS-Modul gespart hat. Das hat Sony und Panasonic m. E. besser gelöst.
08.01.2015 von Maik
1
Im Handbuch ist keine Obergrenze angegeben. Unabhängig von der Kapazität der Speicherkarten können SD-, SDHC-, SCXC- und Eye Fi-Karten verwendet werden. (Eye Fi-Karten sind allerdings nicht in jerer Region oder Land zugelassen).
01.09.2014 von Wilfried Hellwig
1
In dem Handbuch gibt es dazu keinen Hinweis - aber es ist einen Versuch wert. Ich habe meine S110 per USB mit PC verbunden und die am PC war ein Hinweis dass der Accu 100 % voll war. Leider war er das aber schon vorher. Ich werde das mit nicht vollem Accu wiedeholen und das Ergebnis hier berichten. Gruß Adi
21.11.2014 von Adolf Steiner
1
Hallo aus Koblenz, Ich habe auch eine S110, was hast du schon alles damit probiert? Ist der Akku richtig eingesteckt, voll geladen, roten Button gedrückt.......?
09.02.2015 von Deepblue
‹ Zurück   1   2   3   Weiter ›
 
Unbeantwortete Fragen
In Fragen und Antworten suchen