1 gebraucht ab EUR 249,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Canon PIXMA iP4700 A4 Tintenstrahldrucker
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon PIXMA iP4700 A4 Tintenstrahldrucker

von Canon
205 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 249,99
  • Exzellenter Fotodrucker mit bis zu 9.600 x 2.400 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: ca. 9,2 (SW) bzw. 8,1 (Farbe) ISO-Seiten/Min
  • ca. 20 Sek. für den druck eines 10 x 15 cm Randlosprint in Laborqualität
  • Effizient: Single-Ink-Technologie mit 5 separaten Tintentanks; Vielseitig: zwei Papierzuführungen für die Befüllung mit unterschiedlichen Papiersorten
  • Lieferumfang: PIXMA iP4700, Netzkabel, Druckkopf, Tintentanks, DVD/CD-Halter, Aufbauanleitung, CD-ROM mit Treiber, Software und Manual Kit, Garantiekarte, Broschüre Druckmedien, Fotoglanzpapier Plus PP-201, Fotopapier matt MP-101 A4 (je 1 Blatt)
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Denken Sie an ein USB-Kabel: Mit den Kabeln von AmazonBasics zum kleinen Preis ist Ihr neuer Drucker sofort startklar. Gleich mitbestellen!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Drucker-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Drucker alles über die Welt der Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsgeräte und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeCanon
Modell/SeriePixma IP4700
Artikelgewicht6 Kg
Produktabmessungen43,1 x 29,6 x 15,3 cm
Modellnummer3742B009AA
Watt17 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002M9SXMY
Amazon Bestseller-Rang Nr. 7.492 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung8 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Der PIXMA iP4700 sorgt für exzellente Fotoprints in Laborqualität und schnellen Dokumentendruck. Zusätzlich punktet er mit weiteren Leistungsmerkmalen: Er bedruckt geeignete DVDs/CDs oder erstellt ganz komfortabel beidseitig bedruckte Dokumente.
Features
  • Der ultimative A4-Fotodrucker
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 9,2/8,1 ISO-Seiten pro Minute (SW/Farbe)
  • Bis zu 9.600 x 2.400 dpi Auflösung und 1 Picoliter feine Tintentröpfchen
  • 10 x 15 cm Randlosprint in Laborqualität in ca. 20 Sekunden
  • 5-Tintensystem
  • Duplexeinheit, Bedrucken geeigneter CDs und DVDs, zwei Papierzuführungen
  • PictBridge
  • ChromaLife100+
Der ultimative A4-Drucker
Der PIXMA iP4700 kombiniert exzellente Druckgeschwindigkeit mit brillanter Bildqualität. Er ist eine Empfehlung für beeindruckende, detailreiche Fotoprints und professionell aussehende Geschäftsdokumente.

Überzeugende Druckgeschwindigkeit
Die Druckgeschwindigkeiten der Canon PIXMA Modelle werden gemäß ISO/IEC 24734 bei Druck auf Normalpapier gemessen. Dies erleichtert den Vergleich der PIXMA-Systeme und die Auswahl des für Sie geeigneten PIXMA-Modells. Der PIXMA iP4700 druckt 9,2 ISO-Seiten pro Minute in Schwarzweiß- bzw. 8,1 ISO-Seiten pro Minute in Farbe.

Fotoprints in Laborqualität
Mit dem PIXMA iP4700 estellen Sie mühelos exzellente Fotoprints in Laborqualität. Der FINE-Druckkopf von Canon sorgt mit Mikrodüsen für bis zu 1 Picoliter feine Tintentröpfchen für eine Auflösung von bis zu 9.600 x 2.400 dpi. Das Ergebnis: detailreiche und brillante Fotoprints.

Fotoprints in ca. 20 Sekunden
Trotz exzellenter Druckqualität ist das Drucktempo überzeugend schnell. Ein 10 x 15 cm Randlosprint in Laborqualität ist in nur ca. 20 Sekunden gedruckt.

5-Tintensystem
Der Drucker arbeitet mit fünf einzelnen, separat austauschbaren Tintentanks. Sie müssen nur die Tinte austauschen, die verbraucht ist. Das ist maximale Effizienz und minimaler Verbrauch.

Fortschrittliches Medien-Handling
Dank der integrierten Duplexeinheit können professionell aussehende doppelseitige Prints ohne großen Aufwand erstellt werden. Da der Drucker über zwei Papierfächer verfügt – ein Papierfach an der Rückseite und eine Kassette – können gleichzeitig verschiedene Medien eingelegt werden. Kompatible DVDs oder CDs lassen sich direkt bedruckt; mit der beiliegenden Software CD-LabelPrint erstellen Sie bequem professionelle Label-Layouts mit Text und Bildern.

Intelligente Funktionen und Software
Easy-WebPrint EX ist eine intuitive Software, die komfortables Drucken von Webseiten inklusive Zuschneiden und Bearbeiten aus dem Internet Explorer ermöglicht. Um Papier zu sparen können Sie mehrere Ausschnitte auf einer einzelnen Seite anordnen. Mit der aktuellen Software Auto Photo Fix II werden viele häufige Bildfehler wie Unterbelichtung korrigiert. Dafür stehen innovative Technologien wie Motivanalyse oder Gesichtserkennung für die Retusche von roten Augen. Für exzellente Resultate werden nur die korrekturbedürftigen Bereiche eines Bildes optimiert.

Direktdruck von der Kamera
Um hervorragende Fotoprints zu drucken, ist ein PC nicht unbedingt erforderlich. Über PictBridge können Sie Bilder direkt von kompatiblen Digitalkameras drucken.

Brillante Fotos mit hoher Farbstabilität
ChromaLife100+ für farbstabile Fotoprints. Die Kombination aus PIXMA iP4700, speziell abgestimmten Tinten und original Canon Fotopapier sorgt für brillante Fotos mit hoher Farbstabilität.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

131 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von quippo am 21. Februar 2010
Der Pixma iP4700 ist sicher einer der besten Tintenstrahldrucker in diesem Preissegment. Die Druckqualität ist sowohl im Text- als auch im Fotodruck sehr überzeugend. Die Möglichkeit, CDs und DVDs direkt zu bedrucken, bieten ebenfalls nicht alle Mitbewerber.

Da ich schon den Vorgänger iP4300 aus dem Jahr 2007 besessen habe, kann ich die beiden Geräte sehr gut miteinander vergleichen. Leider muss ich feststellen, dass der iP4700 nicht besser, sondern in einigen Punkten sogar schlechter als sein Vorgängermodell geworden ist. Am meisten stören mich die folgenden zwei Punkte:

1.) Im Vergleich zum iP4300 besitzt der iP4700 weniger Düsen für die pigmentierte Schwarztinte, wodurch der S/W-Druck verlangsamt wird. Am auffälligsten ist dieser Geschwindigkeitsunterschied beim Ausdruck in hoher Qualität, der nun wesentlich länger dauert. Beim Textdruck in normaler Qualität fällt zudem die Druckqualität etwas schlechter aus.

2.) Die Tintenpatronen sind wesentlich kleiner und im Endeffekt nochmals teurer, als die ohnehin schon teuren Patronen der Vorgängergeneration.

Ansonsten sind die Modelle weitestgehend gleich und unterscheiden sich nur in den Details. Letztlich kann ich den iP4700 bezüglich der Druckqualität empfehlen. Ich bin jedoch enttäuscht, dass er im Vergleich zum iP4300 der schlechtere Drucker ist. Fortschritt stelle ich mir anders vor.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
72 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von McBuy am 23. November 2009
Ich hatte schon den IP4300 und jetzt den IP4700.
Beide mit nicht original Patronen im Einsatz.
Die Pripa Ersatzpatronen funktionieren einwandfrei mit einem größeren Volumen
und das bei sehr schmalem Geld.
Textdruck als auch Fotodruck in hervoragender Qualität.
Drucker sollte aus Gründen der Wartung immer am Stromnetz bleiben,
so sagte ein Fachmann zu mir, den der Stromverbrauch ist minimal
aber dadurch trocknen die Patronen nicht so schnell ein.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
185 von 199 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rikibu am 13. Oktober 2009
Auch wenn amazon selbst aus irgendwelchen Gründen die mir unerklärlich sind, diesen Drucker noch immer nicht liefern kann, möchte ich über dieses Gerät berichten, welches ich im lokalen Einzelhandel erstanden habe. Zwar für 99 Euro, aber der Mehrpreis rechtfertigte sich allein durch die Mitnahme-Verfügbarkeit.

Also gut, fangen wir an.
Der Karton ist trotz der voluminösen Bauform des Druckers doch recht kompakt ausgefallen, was ein Transport unterm Arm (aus dem Laden) akzeptabel gestaltet, aber das allein ist nur für Fußgänger interessant *g*.

Ich entschied mich im Vorfeld vor Verfügbarkeit für diesen Drucker, da mein alter Canon s750 nach rund 9 Jahren altersbedingt seinen Dienst verweigerte. Hätte ich wohl weiterhin die eigentlich günstigen Canon Patronen gekauft, wäre mir wohl das zu Grabe tragen des S750 erspart geblieben. Aber seis drum.

Da ich bisher immer mit Canon Druckern immer zufrieden war, nie Probleme hatte, stand für mich fest, dass es wieder ein Canon wird.

Und so viel die Wahl auf den IP4700, welcher den IP4600 in der Produktfamilie ablöst.

Kommen wir nun zu den wirklich wichtigen Infos.

Ein USB Kabel befindet sich nicht im Lieferumfang, nich so schlimm, denn das alte USB Kabel ist noch vorhanden.

Im Karton befinden sich neben den 5 Patronen, 2 Blätter für die Druckkopfausrichtung sowie ein kleines Päckchen mit 10x15 Fotopapier, sowie der CD-Rahmen inkl. 8 cm Ringhalter zum bedrucken von Rohlingen, welche eine weiße bedruckbare Oberfläche haben - beim Kauf der Rohlinge darauf achten... sonst gibts böse Überraschungen.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von suillus am 10. Januar 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe meinen 9 Jahre alten HP 930C in den Ruhestand geschickt und wollte mir einen etwas fototauglicheren Drucker kaufen. Meine Wahl fiel auf den als "Allrounder" bezeichneten Canon iP4700, den ich unter Windows XP SP3 nutze.
Meine bisherigen Eindrücke wie folgt.

Hardware:
- etwas klapprig, aber insgesamt wirkt das, übrigens recht schwere, Gerät sauber verarbeitet; auf der glänzenden Oberfläche sieht man jedes Staubkorn; immerhin gibt das einen Hinweis darauf, wie es mit der Zeit wohl im Inneren aussieht, wenn man nicht regelmäßig abdeckt bzw. abstaubt
- die Sache mit den zwei Papierfächern ist prima; vor allem auch, dass das "stehende" Papier im oberen Fach (z.B. Fotopapier) immer zentriert wird; das Hauptpapierfach unten ist abgedeckt - halte ich für wichtig
- die Anschlüsse sind, wie meistens, fummelig zu erreichen, aber da muss man ja auch nur einmal ran; immerhin stehen die Kabel hinten praktisch nicht heraus
- CD Druckfach ist vorhanden, ebenso USB Frontanschluss (habe ich noch nicht benutzt)

Software:
- die Software erlaubt sehr umfangreiche Einstellungen für Seiten- und Farbmanagement
- prima: vorgenommene Einstellungen können mit wählbarem Detailgrad gespeichert werden
- empfehlenswert: gerade für den Fotodruck sollte die Vorschau aktiviert werden, damit hier nicht unnötig Geld durch Fehldrucke "versprüht" wird
- Farbprofile: gibt es zwar jede Menge, aber der Normalverbraucher kann mit dem kryptischen Bezeichnungen von Canon wohl kaum etwas anfangern; nach längerem Herumprobieren habe ich mich bei allen Geräte für sRGB entschieden (Drucker, Kamera, Bildschirm, Photoshop); große Unterschiede in der Farbdarstellung (s.u.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen