Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2010
Um direkt mit der Tür ins Haus zu fallen: "Canon EOS 500D. Das Kamerahandbuch" ist absolut dazu geeignet, Besitzern dieses Kameratyps ihr Gerät bis ins wirklich letzte Detail zu erklären. Würde man dieses Buch nur nach der Aufmachung, dem Format und der Vermittlung der Inhalte bewerten, hätte es fünf Sterne verdient: Besondere Erwähnung finden beispielsweise die Schritt für Schritt Anleitung oder auch die Informationen für Umsteiger von der EOS 400D zur 500D. In vielen Büchern wird auf Umsteiger gar nicht eingegangen, hier werden detailliert Unterschiede und Neuerungen erklärt. Allerdings sind diese Seiten für "Neueinsteiger" quasi nicht zu gebrauchen. Ein weiterer Minuspunkt: Hat man schon die rund 200 Seiten umfassende Bedienungsanleitung intensiv durchgearbeitet, so sind die ersten Kapitel gegenüber der Bedienungsanleitung nur in puncto Darstellung und Ausführung der Erläuterungen besser; einen wirklichen Mehrwert haben diese Kapitel aber für die beschriebene Personengruppe nicht. Allerdings gibt es auch Themen wie zum Beispiel die Ausführungen zu den Individualfunktionen oder den schier unendlichen Einstellungsmöglichkeiten. Hier zeigt das Buch von Holger Haarmeyer und Christian Westphalen seine wirkliche Stärke. Viele Möglichkeiten der Kamera werden fast immer an Beispielbildern aus der Praxis anschaulich erklärt, so dass der Leser Lust bekommt, direkt die Kamera in die Hand zu nehmen und los zu knipsen. Minuspunkte gibt es für die hinteren Kapitel des Buches. Hier verabschieden sich die Autoren größtenteils von der EOS 500D. Diese Kapitel hätten auch für Bücher anderer Spiegelreflexkameras genutzt werden können. Zwar machen gerade diese Kapitel das Buch fast zu einem Universalwerk, doch vermisst der Leser hier allzu oft den Bezug zu seiner Kamera.

Jeder Besitzer der Canon EOS 500D, der gerne über das einfach "draufhalten" und "losknipsen" hinaus möchte, sollte sich die nötige Hilfe entweder bei einem erfahrenen Fotografen holen oder sich das Kamerahandbuch des Galileo Press Verlages zur Canon EOS 500D anschaffen.

Ein paar kleine Einblicke in das Buch finden Sie auf der Verlagswebsite.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2010
Das Buch ist insgesamt schon wert,gelesen zu werden.Ich würde es jedem Umsteiger und auch Fortgeschrittenem empfehlen'.Leider wurden mehrere Fehler vor dem Druck nicht bemerkt.Z.Bsp.S.58:Hier werden bei der Darstellung des Displays für Blendenwert die gleichen Bezeichnungen genannt wie für Belichtungsanzeige/Korrektur.Leider gibt es mehrere solche Verwechslungen.Ansonsten interessant geschrieben und nicht auf Canon fixiert,was dasZubehör anbetrifft.Eigentlich 5 Sterne wert,aber s.o.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2010
Es handelt sich um ein sehr gutes und anschauliches Buch, das alle Funktionen der Kamera und auch Aspekte des Fotografierens leicht verständlich erklärt.
So etwas kann ich jedem der sich die EOS 500D kauft gleich als Anfangslektüre anstelle der Canon eigenen Bedienungsanleitung nur empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2010
Ideales Nachschlagewerk für EInsteiger bei Spiegelreflexkameras. Alle Funktionen, Programme und Einstellung sind klar, übersichtlich und verständlich dargestellt und erklärt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Trotz zweiter Wahl sehr gute Qualität, gute auch für den Laien verständliche Beschreibung der Kamera und den Einstellungen, sehr hilfreich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Das Buch vermittelt anschaulich und kurzweilig die Funktionen der Kamera und bringt wichtige und interessante Einblicke in die Materie der DSLR Fotographie. Dieses Buch war für meine ersten Wochen als blutiger Anfänger absolut essenziell und hat mit zu den ersten Erfolgen beigetragen, absolute Empfehlung um bei dem investierten Geld für die Kamera so viel Potenzial wie möglich auszuschöpfen und für die Zukunft Grundwissen zu sammeln.

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden