Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 1.344,44
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ELECTRONIS
In den Einkaufswagen
EUR 1.345,18
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: foto-koester-muenster (Preise inkl. MwSt. Widerrufsbelehrung unter "Verkäuferinformationen")
In den Einkaufswagen
EUR 1.365,32
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon EF 8-15mm 1:4 L Fisheye USM Objektiv (filterhalter) schwarz

von Canon

Unverb. Preisempf.: EUR 1.469,00
Preis: EUR 1.139,97 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 329,03 (22%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 1.125,00 2 gebraucht ab EUR 1.101,00
  • Canon EF 8-15mm 1:4 L Fisheye USM Objektiv
  • Fischaugen-Zoomobjektiv mit kreisrunder oder Vollformatabbildung
  • Einfache Reinigung dank Fluorbeschichtung des Objektivglases
  • Größter Abbildungsmaßstab : 0,34 (bei 15 mm)
  • Lieferumfang: Canon EF 8-15mm 1:4 L Fisheye USM Objektiv

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Canon EF 8-15mm 1:4 L Fisheye USM Objektiv (filterhalter) schwarz + Canon EF 100mm 2,8 L IS USM Macro Objektiv (67 mm Filtergewinde, bildstabilisiert)
Preis für beide: EUR 1.922,95
Beides in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Technische Details [17KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 8,3 x 7,8 x 7,8 cm ; 540 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 4427B005AA
  • ASIN: B0040YEFKI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Canon EF 8-15mm 1:4 L Fisheye USM Objektiv

Vielseitiges Fischaugen-Zoomobjektiv mit wählbarer Darstellung im Vollformat oder als kreisrundes Bild bei entsprechender Kamera. Das EF 8-15 mm 1:4L Fisheye USM gehört zur professionellen Canon L-Serie und erzielt eine hervorragende Abbildungsleistung, auch bei besonders weiten Bildwinkeln.

Features

  • Fischaugen-Zoomobjektiv mit kreisrunder oder Vollformatabbildung
  • Teil der hoch gelobten L-Serie von Canon
  • Robuste Konstruktion
  • Leiser, schneller AF
  • Jederzeitige manuelle Scharfstellung möglich
  • Einfache Reinigung dank Fluorbeschichtung des Objektivglases

Fischaugen-Zoomobjektiv mit kreisrunder oder Vollformatabbildung

Vollformat oder kreisrunde Abbildung: Das EF 8-15 mm 1:4L Fisheye USM kann beides, wenn es mit einer Kamera mit Vollformatsensor (24 x 36 mm) verwendet wird. Bei digitalen Spiegelreflexkameras mit einem kleineren Sensor erscheinen die Bilder grundsätzlich im Vollformat. Das Objektiv ist ein Spezialist für besondere, ungewöhnliche Perspektiven. Es erreicht einen Bildwinkel von 180° über die Bilddiagonale.

Professionelles L-Serie-Objektiv

Die Modelle der professionellen L-Serie sind die leistungsstärksten Objektive von Canon und stehen für präzisionsgefertigte EF-Optik der Spitzenklasse. Sie bieten exzellente Abbildungsleistung, erstklassiges Handling und sind außerdem hervorragend vor Staub und Spritzwasser geschützt.

Schneller, leiser Autofokus

Der ringförmige USM (Ultraschallmotor) ermöglicht eine ungemein schnelle und geräuscharme automatische Scharfstellung. Eine schnelle CPU und optimierte AF-Algorithmen tragen ebenfalls zur hohen AF-Geschwindigkeit bei. Auf Wunsch lässt sich die Scharfstellung jederzeit auch manuell vornehmen – ohne dass man hierzu den AF-Modus verlassen muss.

Höhere Bildqualität mit SWC-Vergütung

SubWavelength Coating (SWC) ist die patentierte Vergütung von Canon, die speziell für die Digitalfotografie entwickelt wurde. Sie minimiert Streulicht und Blendenreflexe, die durch Reflexionen im Objektiv entstehen. Durch die SWC-Vergütung werden die Ursachen von Reflexionen minimiert. Das Ergebnis: klare und gestochen scharfe Bilder.

Einfache Reinigung dank Fluorbeschichtung des Objektivglases

Die vorderen und hinteren Objektivflächen sind mit einer Fluorbeschichtung versehen. Dadurch lässt sich das Objektiv besonders leicht reinigen.

Produktbeschreibungen

Artikel: Canon EF 8-15mm f/4L Fish Eye USM, 4427B005
Kategorie: Objektive
Hersteller: Canon
Part Nr.: 4427B005
EAN: 4960999665030
Art.Nr: E-4427B005

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer auf 19. November 2013
Bei solch extremen Objektiven liegt der Verdacht nahe, dass die erste Begeisterung nicht aus dem eigentlichen Produkt und seiner Qualität herrührt, sondern geleitet ist von der neuen Perspektive, die sich für den Nutzer ergibt. Für mich ist die Nutzung eines Fischauges nicht neu. Ich besitze bereits seit 40 Jahren ein 12mm Fischauge mit T2-Adapter, das im Lauf der Jahre an verschiedensten analogen SLR-Kameras zum Einsatz kam. Mit der ersten Digital-SLR und der Möglichkeit der Nachbearbeitung am PC kam das Interesse an der Panoramafotografie. Der Kauf eines 8mm Fischauges brachte für das APS-C-Format einen geeigneteren Bildwinkel und wesentlich mehr Schärfe. Für die reine Panorama-Fotografie mit bedächtigen Abläufen (Nodalpunktadapter, Stativ, manuelle Blendeneinstellungen und definierte Schärfeneinstellung) war das recht einfache aber erst abgeblendet relativ scharfe Objektiv ausreichend gut.

Seit einiger Zeit besitze ich eine Vollformat DLSR. Das 40 Jahre alte Fischauge kann ich zwar anschließen. Die Schärfe der Bildergebnisse ist aber lächerlich. Das 8mm-Fischauge hat eine fest verbundene Gegenlichtblende, die am Vollformat natürlich den Blickwinkel einschränkt.

Ich habe die Neuvorstellung des hier zu bewertenden Canon Fischauges bereits 2010 mit Interesse gesehen und zahlreich Tests verfolgt. Letztlich gab die aktuelle Cashback-Aktion von Canon den Ausschlag für die Kaufentscheidung.

In diesem Objektiv sind fast* alle Eigenschaften, die man sich von einem Fischauge wünschen kann, vereint. An der Vollformt-Kamera bietet mir der Zoom-Bereich einerseits die hemisphärische Darstellung (8mm).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Othmar Otahal auf 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Das Objektiv ist in seiner optischen Leistung über jeden Zweifel erhaben, das haben schon genug bestätigt. Ich möchte doch noch etwas hinzufügen.
Bitte gut überlegen, ob man das Objektiv braucht. Reine Fischaugen Bilder sind eigentlich schon seit 30 Jahren abgegriffen und nur sparsam eingesetzt noch gern gesehen. Häufiger Einsatzzweck dürfte heute wohl das Panorama sein, und hier ist es für sphärische Panoramen wohl eines der besten, wenn nicht die Nummer eins. Bock Scharf bis zum Rand, Überstrahlungsverhalten exzellent, Flares sehr mild wenn überhaupt. Dazu noch der Zoom – eigentlich ist der Preis dann schon günstig.
Für zylindrische Panoramen funktioniert es aufgrund der Verzerrungen nicht. Ich verwende PTGui und habe das Objektiv an einer 7D (Crop) betrieben.

Interessant übrigens und aufgrund der Naheinstellgrenze dieses Objektivs wohl einmalig sind Natur-Nahaufnahmen mit Offenblende:-)

Noch paar Punkte:
1. Deckel. Dieser hält an sich sehr fest, allerdings öffnet sich die untere Verriegelung (zwei existieren – oben, unten) beim bloßen ablegen der Kamera. Das sollte dringendst von Canon geändert werden, denn der Deckel kann nun leicht abfallen. Die Sonnenblende an sich ist sehr gut verriegelt.

2. Chromatische Aberrationen lassen sich in Lightroom 5 sehr gut, in Digital Photo Professional leidlich und in DXO Pro 8 nur mühsam und Manuell korrigieren

3. Für das Objektiv existieren keine (derzeit Juli 2013) Korrekturprofile für LR, DPP oder DXO. In DXO lässt sich das Abbild manuell rechtwinklig zurück entzerren, in LR nicht. DPP kann das grundsätzlich eh nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert auf 15. August 2013
Ich schraube das 8-15er vor eine 5D III und kann wenig Negatives darüber berichten.
Viele werden den Kopf schütteln aber ich benutze es gerne als Portrait-Scherbe bei Hochzeiten.
Die damit gemachten Bilder heben sich von den typischen (Brautpaar umarmt Baum) Bildern ab
und die Reaktionen auf die Ergebnisse sind sehr positiv.
Auf der 5D III und wohl auch auf der 1DX, sind hinter diesem Glas, natürlich nicht mehr alle Fokussensoren
ansprechbar aber aufgrund der gewaltigen Tiefenschärfe, ist das Fokussieren überhaupt kein Problem.
Nebenbei sei noch erwähnt, dass der USM schnell fokussiert.
Zu der Fokussicherheit kann ich nicht viel sagen, da wie gesagt, die Menge an Tiefenschärfe gewaltig ist und
kleine Fokusfehler dadurch einfach nicht auffallen würden.

Die Abbildungsleistung finde ich persönlich extrem gut. Es ist in der Mitte und im leichten Randbereich,
mindestens so scharf, wie das 70-200/2,8 II bei f4.
Randabdunklung ist spürbar aber heute eigentlich kein Thema, da über Software sehr leicht beseitigt.
Die Farbsäume an den Rändern sind bei starken Kontrasten in der 100% Ansicht auch klar erkennbar, jedoch
nicht wirklich störend. Kirchenfenster, die in den Ecken auslaufen, sind hier z.B. so ein Punkt, wo das Glas kämpfen muss.

Sehr positiv ist auch die Tatsache, dass die Linse spielend mit starkem Gegenlicht zurechtkommt.
Man hat bei dem Blickwinkel sehr oft die Sonne im Sucher aber Geisterbilder, Blendflecken und all die anderen Probleme,
treten praktisch gar nicht auf.

Die Verarbeitung ist gut.
Wenn es an dem Glas was zu meckern gibt, dann ist es aber die Verschlussdeckel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen