oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 458,76  Kostenlose Lieferung. Details
kleen-hifi-... In den Einkaufswagen
EUR 464,47 + kostenlose Lieferung.
Microglobe UK In den Einkaufswagen
EUR 471,00 + EUR 6,99 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Canon EF 28mm 1:1,8 USM Objektiv (58 mm Filtergewinde)

von Canon
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 545,00
Preis: EUR 445,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 100,00 (18%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch JF empire und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
  • Canon EF 28mm 1:1,8 USM Objektiv (58 mm Filtergewinde)
  • Hohe Lichtstärke 1:1,8
  • Ring-USM
  • Eine asphärische Linse gleicht Farbsäume aus
  • Lieferumfang: Canon EF 28mm 1:1,8 USM Objektiv (58 mm Filtergewinde)
Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Canon EF 28mm 1:1,8 USM Objektiv (58 mm Filtergewinde) + Canon EW-63 II Gegenlichtblende für EF-Objektive + Hama 70658 UV-390-Sperrfilter O-Haze (58,0 mm)
Preis für alle drei: EUR 493,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 5,5 x 7,4 x 7,4 cm ; 308 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 798 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 2510A010AA
  • ASIN: B00007EE8N
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Juli 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Canon EF 28mm 1:1,8 USM Objektiv

Die große Anfangsöffnung erlaubt das Arbeiten mit selektiver Schärfe und den Einsatz kurzer Verschlusszeiten. Eine asphärische Linse führt zu kompakter Konstruktion und korrigiert den Öffnungsfehler. Hohe Schärfe bis zum Bildrand.

Features
  • Brennweite und Öffnungsverhältnis: 28 mm, 1:1,8
  • Optischer Aufbau: 10 Linsen in 9 Gliedern
  • Diagonaler Bildwinkel: 75°
  • Fokussierung: Ring-USM, Hintergliedfokussierungssystem, jederzeitige manuelle Fokussierung
  • Kleinster Fokussierabstand: 0,25 Meter/0,8 Fuß, 0,18x-Vergrößerung
  • Naheinstellgrenze: 0,25 m
  • Filterdurchmesser: 58 mm
  • Max. Durchmesser x Länge, Gewicht (Gramm/Unzen): ø 73,6 x 55,6 mm, 310 Gramm/2,9" x 2,2", 10,9 Unzen
Ein 28-mm-Objektiv, das der Fotografie enorme Mobilität verleiht und zugleich die für Weitwinkelobjektive typischen visuellen Effekte bietet.
EF 28 mm 1:1,8 USM
Dies ist ein Objektiv mit großer Blendenöffnung, das eine beeindruckend natürliche Bildwiedergabe und eine schöne Schattierung liefert und mithilfe seiner hellen maximalen Blende von 1:1,8 auch beim Fotografieren in Innenräumen eine hervorragende Leistung bietet. Im optischen System sind asphärische Linsen enthalten, die nicht nur die Größe des Objektivs gering halten, sondern auch sphärische Aberrationen reduzieren und eine gestochen scharfe Bildqualität liefern. Eine Reflexionsfleckenschutzblende, die hinter Gruppe 1 eingebaut ist, verhindert unerwünschten Lichteinfall und gewährleistet hervorragende Kontraste. Die Handhabung wird durch einen Ring-USM für leisen Hochgeschwindigkeits-AF mit jederzeitiger manueller Fokussierung und eine sich nicht drehende Filterhalterung verbessert.

Mit einem Weitwinkelobjektiv aufgenommene Objekte wirken umso größer, je geringer ihr Abstand zur Kamera ist. Daher eignen sich Weitwinkelobjektive ideal dazu, eine gute perspektivische Balance zwischen Motiv und Hintergrund aufrechtzuerhalten. Unter allen erhältlichen Weitwinkelobjektiven sind 28-mm-Objektive in dieser Hinsicht am wirkungsvollsten, und zwar nicht nur bei Landschaftsaufnahmen, sondern auch bei der Porträtfotografie, bei der sich der Fotograf dem Motiv nähert, denn auf solchen Aufnahmen wirken die Objekte, die das Motiv umgeben, außergewöhnlich stark präsent und strahlen selbst unscheinbare Motive eine gewisse Besonderheit aus.

Es erübrigt sich im Grunde, zu erwähnen, dass sich 28-mm-Objektive auch sehr gut für Innenaufnahmen, die einen weiten Bildwinkel erfordern, oder zum Fotografieren großer Menschengruppen eignen. Da durch ihre feste Brennweite Bildfehler wie Astigmatismus und Verzerrungen reduziert werden, können diese Objektive auch gut in der Architekturfotografie eingesetzt werden.

Produktbeschreibungen

Artikel: Canon Lens EF 28mm 1,8 USM, 2510A010
Kategorie: Objektive
Hersteller: Canon
Part Nr.: 2510A010
EAN: 4960999213286
Art.Nr: E-2510A010

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung geht in Ordnung 18. August 2012
Von MattG
Verifizierter Kauf
Ich mag die Optik von Canon Objektiven und nehme Videos gerne damit auf (auch aus Kostengründen...). Marken wie Sigma oder Walimex können für meinen Geschmack zwar durchaus eine interessante Wahl sein, sie haben jedoch recht eigene optische Charakteristika, weshalb ich für meinen Teil sie ungern bei einem Video mit Canonobjektiven mische.

Ich besitze sonst von Canon das 50mm (1.8) und das 15-85mm USM (welches im 15mm Bereich eine brauchbare Lichtstärke hat). Eine lichtstarke Festbrennweite für weitere Einstellungen war in meinem Fall also gefragt. Das 35mm war mir auf der Canon 7d (mit 1,6x Cropfaktor) einen Tick zu nahe. Insofern gab es nur die Entscheidung 24mm VS 28mm. Gegen das 24er habe ich mich vor allem aus Kostengründen entschieden und weil es mir wichtig war, ein lichtstarkes Objektiv zu haben.

Die Verarbeitung ist jedenfalls robust. Das Objektiv ist ca. 50% schwerer als die 28mm 2.8er Version ohne USM. Der vorhandene Autofocus war bei mir kein Kaufmotiv, kann aber zum Fotografieren für den einen oder anderen praktisch sein. Allerdings konnte mich der Autofokus bislang nicht wirklich überzeugen. Die Bildqualität fand ich wirklich gut, wenngleich mir das 50er etwas besser gefällt. Auch auf Vollformat Kameras wie der 5D ist kaum eine Vignettierung auszumachen. Schöne Aufnahmen kann man also definitiv damit machen! Bei Blende 1.8 ist das Bild noch immer gut, aber ein qualitativer Abfall ist aus meiner Sicht schon merkbar (aber deutlich weniger deutlich, als z.B. bei Walimex Objektiven...). Vor allem ab Blende 2.8 macht das Objektiv aber eine sehr starke Figur.

FAZIT: Gemeinsam mit dem 50er finde ich das 28er schwer in Ordnung und zufriedenstellend! Wem eine hohe Lichtempfindlichkeit bei einer Brennweite wichtig sind und wer eine Ergänzung zum 50er sucht und zwar unter 500 Euro, der ist mit dieser Wahl wahrscheinlich ziemlich gut bedient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Objektiv für Landschaft an Crop 11. September 2012
Von Jan
Hallo,

ich habe mir dieses Objektiv als "Normalbrennweite" für meine Cropkamera EOS 400D gekauft.

Autofokus:

Das Objektiv hat einen USM Autofokus, welcher sehr schnell und leise ist. Bei mir war er bisher meist treffsicher und nur in sehr kritischen Momenten bei schlechtem Licht traf er nicht gleich. Im Vergleich zu dem 28 2.8, welches nicht mehr hergestellt wird aber eine enorme Verbesserung.

Schärfe:

Zugegebenermaßen ist die Schärfe bei Offenblende nicht so extrem wie sie bei dem 50 1.8 ist, wenn man dort ein gutes Exemplar erwischt hat. Aber dennoch kann man mit Offenblende bereits schöne Schärfen erzielen und freistellen. Die oft kritisierte Randunschärfe bei Offenblende kann ich vernachlässigen, da ich bei Offenblende gerne Personen freistelle und den Hintergrund sowieso verschwimmen lassen will.
Durch Abblenden gewinnt man an Schärfe und gerade bei Landschaftsaufnahmen kann man mit Blende 4 sehr gute Ergebnisse erzielen. Ich blende meist sogar bis Blende 11 ab.
Im Lowlight verwende ich dieses Objektiv auch gerne, jedoch muss man hier wissen, dass die Schärfe eben nicht bis an den Rand top ist. Bei normalen Ausdrucken wird das aber kaum jemand sehen und immer noch besser als gar kein Bild zu haben ist es allemal.

Verarbeitung:

Ich halte das Objektiv für gut verarbeitet. Es wackelt nichts und alles läuft rund. Der Anschluss ist aus Metall gefertigt und auch ansonsten ist mir bisher nur Positives aufgefallen.

Verwendung im Alltag:

Ich habe mir das Objektiv hauptsächlich für Landschaft gekauft, da es hier am Crop fast "Normalbrennweite" hat. Der geringe Weitwinkel kommt mir dabei sogar noch etwas entgegen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen an 550D ganz OK, aber nicht rundherum "toll" 19. März 2014
Von Medon
Verifizierter Kauf
Das 28mm 1.8 habe ich für meine 550D als lichtstarke "Normalbrennweite" gekauft - dank Cropfaktor landet man bei ca. 45mm KB-bezogen, was den Blickwinkel angeht.

Das ist erst mal prima, und für mich eine tolle Brennweite.

Auch gut:
+ schneller, lautloser, treffsicherer AF
+ wertige Verarbeitung, besser als z.B. das Canon 50 1.4

Leider nicht gut:
- Abbildungsleistung

Man muss ziemlich weit Abblenden, um ein scharfes Bild zu bekommen. Bis f2.8 ist das Bild zu den Außenbereichen hin unglaublich "weich", da muss man nicht mal Pixel-peepen.
Zum Vergleich: Mein Canon 17-55 2.8 Zoom ist bei sämtlichen gemeinsamen Blenden um LÄNGEN schärfer.

Trotzdem behalte ich das 28er, weil es bei Schummerlich sehr stimmungsvolle Aufnahmen bei moderaten ISOs ermöglicht.
Überall, wo genug Licht ist, schraube ich das 17-55 dran.

Vergleich zum alten Sigma 30 1.4 (nicht das "Art", sondern der Vorgänger):
Diese Linse hatte ich auch mal 1 Jahr, habe sie dann aber frustriert wieder verkauft - zuviel Ausschuss, weil der AF nicht getroffen hatte.
Die Bilder, die saßen, was beim Sigma deutlich schöner als beim Canon 28 1.8, aber letztlich überwog der Frust.

Für Crop-Nutzer ist das 28er also nur etwas, wenn man sich bewusst ne Low-Light Linse mit guter Treffsicherheit kaufen will; ansonsten spricht wenig für den Kauf.

Absolut und in Summe trotzdem ein Objektiv, mit dem zumindest Spaß beim Fotografieren hat - solide, leise, AF funzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr schönes Bild
Bild is Top - Verarbeitung auch. Alles Funktioniert Super.

Warum 4 Sterne? Ich finde der Preis ist ein wenig zu hoch.
Vor 2 Tagen von Mika Eil veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Entscheidungshilfe
Ich habe einige Zeit (und Bilder) benötigt, bis ich als Zoomer mit dem Objektiv klar kam. Jetzt habe ich es verstanden und bin begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von CUTTER 26 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super Reiseobjektiv mit akzeptabler Qualität
Vor einer Reise habe ich mir das 28/1.8 gekauft. Ich hatte zuvor ein 17-40/4L an der 5dmk2. Dieses habe ich dann aber wegen nicht Benutzung wieder verkauft. Mein 50/1. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Alex K. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das immer-drauf Objektiv für Crop-Kameras
Habe einige Urlaube nur mit diesem Objektiv gemacht und bin sehr zufrieden.
Der Motor ist zwar nicht besonders schnell, aber leise. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Ashberk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein "must have" Objektiv
Schärfe, Abbildungsqualität usw.. sind top für diese Preisklasse.
Ich verwende dieses Objektiv auf meiner Canon 7D, durch den
Cropfaktor von 1,6 hat man... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Benutzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Günstige Festbrennweite mit hervorragender...
Ich benutze das Canon EF 28mm 1:1,8 USM an einer Canon 7d.

Zum Einsatz in Indoor-Fashion/Porträt-Shooting suchte ich nach einem Objektiv, welches mein bestehendes... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Shranks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super für Canon EOS 400D
Tolles Objektiv, hat mich im Urlaub begleitet und bin von der Qualität der Festbrennweite begeistert! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Marcel Rinkenauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Will kein Zoomer mehr
Ich wollte mir dieses Objektiv in erster Linie für Porträtaufnamen und "Freistellen" zugelegt.
Auf die techn. Werte möchte ich nicht näher eingehen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Brommel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider unzureichende Bildqualität, besonders in den Ecken.
Ich habe mir das Objektiv bestellt, weil mir mein EF-S 15-85 zum Freistellen aufgrund der variablen Blende nicht reicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juli 2012 von Baldaran
2.0 von 5 Sternen Verarbeitung gut, optische Leistung schlecht
habe das Objektiv heute erhalten und muss mich "Lichtmalers" Bewertung anschließen. Hatte eine viel bessere optische leistung erwartet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2012 von Trainer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden