EUR 589,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von jes-shop
Hinzufügen
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 579,99
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: M&M Photo-Discount
In den Einkaufswagen
EUR 632,82
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon EOS 650D SLR Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display, Full HD) nur Gehäuse schwarz

von Canon

Preis: EUR 589,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch jes-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 579,99 8 gebraucht ab EUR 372,00
Gehäuse
  • APS-C CMOS Sensor mit 18 Megapixel Auflösung
  • EF und EF-S Objektive, Lichtstärke: f/2,8, Brennweitenbereich: abhängig vom Objektiv
  • 7,7 cm (3 Zoll) Clear View Touchscreen LCD Display
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100 - 12.800, Moviemodus für 1080p Full-HD-Videos, HDMI-Ausgang
  • Lieferumfang: EOS 650D Gehäuse, Augenmuschel Ef, Kamerabdeckung R-F-3, breiter Tragegurt EW-100DBIV, Akkuladegerät LC-E8E, Netzkabel 1 m, Akku LP-E8, Akkuabdeckung, Schnittstellenkabel IFC-130U, Karton mit JAN Code

Das richtige Objektiv finden
Sie suchen das passende Objektiv zu Ihrer Spiegelreflexkamera? Mit unserem Objektivfinder können Sie bequem nach Ihren Wünschen filtern und das passende Model auswählen. Einfach hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Canon EOS 650D SLR Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display, Full HD) nur Gehäuse schwarz + 2 x Slabo Displayschutzfolie Canon EOS 650D Displayschutz Schutzfolie Folie "Crystal Clear" unsichtbar MADE IN GERMANY + Canon EOS 650D: Das Handbuch zur Kamera
Preis für alle drei: EUR 632,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Stil: Gehäuse

  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Stil: Gehäuse
Produktdatenblatt [94KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 16,6 x 14,8 cm ; 576 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 6559B025
  • ASIN: B0089U6854
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Juni 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (143 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 983 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Stil: Gehäuse

Der ideale Einstieg in das EOS Abenteuer

Ein idealer Einstieg in die Welt von EOS Imaging. Dank 18,0 Megapixel Sensor sorgt die EOS 650D für exzellente Aufnahmen, ob Bilder oder Full-HD-Videos. Das dreh- und schwenkbare Clear View LCD II mit Touchscreen macht das Fotografieren und Filmen zum Kinderspiel.

18-megapixel resolution
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
18 Megapixel Auflösung

Dank 18,0 Megapixel Sensor erstellt die EOS 650D atemberaubend detailreiche Bilder mit einer maximalen Auflösung von 5.184 x 3.456 Pixeln. Das ist ideal für den Druck der Bilder in Postergröße oder für kreative detailreiche Bildausschnittvergrößerungen.

Full HD Videos

Die EOS 650D macht den kreativen Filmdreh dank High-Speed Autofokus, On-screen Bearbeitung und Stereoton zur wirklich einfachen Angelegenheit. Innovative Canon Full-HD-Videofunktionen sorgen für jede Menge Spaß und Komfort beim Dreh.

Capture the action
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Die Action erfassen

Schnelle Action-Motive, zum Beispiel bei Sportarten wie Fußball, benötigen für eine hervorragende Bildqualität eine Kamera mit hohem Leistungspotenzial. Für schnelle Actionmotive steht ein Reihenaufnahme-Modus mit 5 Bildern pro Sekunde bei maximaler Auflösung zur Verfügung – so verpassen Sie keinen entscheidenden Moment.

Touch screen technology erstmals für eos
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Dreh- und schwenkbares 7,7 cm (3,0 Zoll ), Seitenverhältnis 3:2 Clear View Touchscreen LCD II

Das Fotografieren mit der EOS 650D ist dank intuitivem Display mit 1.040.000 Bildpunkten eine wirklich spielend einfache Angelegenheit.

Als erste Canon DSLR ist die Kamera mit Touchscreen-Technologie ausgestattet und ermöglicht bei der Betrachtung von Bildern und Videos das Vergrößern/Verkleinern durch Zweifinger-Zoomgesten sowie die Steuerung diverser Kameraeinstellungen und die Auslösung per Fingertipp auf dem Display.

Das dreh- und schwenkbare LC-Display ermöglicht die Motivauswahl aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und bietet eine hervorragende Betrachtung auch in hellem Sonnenlicht – so bleibt das Geschehen bestens im Blick. Bildkomposition und Scharfstellung können so einfach vorgenommen werden. Dank des Seitenverhältnisses von 3:2 wird das Bild auf dem gesamten Display wiedergegeben.

CMOS sensortechnologie
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
CMOS-Sensortechnologie

Canon entwickelt und produziert seine CMOS-Sensoren im eigenen Unternehmen, das sichert eine verlässliche Qualität in allen Produktionsstadien.

Mit innovativen Messalgorithmen und bis zu beeindruckenden ISO 12.800 für exzellente Low-Light-Leistung empfiehlt sich die EOS 650D auch für schwierige Aufnahmebedingungen – in vielen Situationen wird damit häufig der Stativ-Einsatz überflüssig.

Der ISO-Bereich des hoch empfindlichen CMOS-Sensors kann sogar auf bis zu ISO 25.600 erweitert werden – das ermöglicht eine erstklassige Leistung selbst bei schlechten Lichtverhältnissen.

Four ways to focus – better, faster AF
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Vier Möglichkeiten für die Scharfstellung – ein exzellentes, schnelles AF-System

Das AF-System der EOS 650D mit neun AF-Kreuzsensoren sorgt für eine starke Leistung bei der automatischen Scharfstellung und ermöglicht, auch in komplizierten Situationen gestochen scharfe Aufnahmen zu machen. Für die Scharfstellung gibt es vier Optionen: Gesichtserkennung und Nachführung, Flexi-Zone Single, Flexi-Zone Multi (hierbei kann einer von neun Bereichen auf dem LCD ausgewählt werden) und den Quick Modus, in dem der Fokusbereich durch eine entsprechende Berührung des LC-Display und die Scharfstellung durch Verschieben des markierten Bereich genau an eine gewünschte Stelle gelenkt werden kann.

Lighting effects made easy
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Der einfache Weg zur richtigen Beleuchtung

Kreativer Blitzlichteinsatz. In der EOS 650D ermöglicht ein integrierter Speedlite Transmitter die Steuerung von externen Speedlite Blitzgeräten. Der Fotograf kann zusätzliche Speedlite Blitzgeräte bei seinen Aufnahmen einsetzen und über die Kamera fernauslösen, ganz unkompliziert und kabellos.

Mit dem Einsatz eines seitlich positionierten kompatiblen Speedlite entstehen effektvolle Aufnahmen; mit unterschiedlich positionierten Blitzgeräten lassen sich Hauptmotiv und Hintergrund unabhängig voneinander ausleuchten.

DR Backlight Control
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
HDR-Aufnahme

Über das Modus-Wählrad ist der Modus HDR-Aufnahme wählbar, womit selbst bei Gegenlicht beeindruckend detailreiche Aufnahmen entstehen.

Basierend auf der Leistungsstärke des DIGIC 5 Prozessors macht die Kamera drei Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen. Die Aufnahmen sind jeweils unter-, korrekt und überbelichtet und werden zu einem einzigen Bild kombiniert, das einen hohen Kontrastumfang auch in hellen und dunklen Bildbereichen aufweist – und das selbst bei Gegenlichtsituationen.

Scene Intelligent Auto
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Automatische Motiverkennung (Scene Intelligent Auto)

Die automatische Motiverkennung arbeitet mit dem leistungsstarken DIGIC 5 Prozessor zusammen: Jedes Motiv wird zum Zeitpunkt der Aufnahme hinsichtlich Bewegung, Gesichter (im Livebild-Modus), Helligkeit, Kontrast und Farbe analysiert.

Die automatische Belichtungsoptimierung (Auto Lighting Optimizer) steigert den Dynamikumfang der EOS 650D, Lichter- und Schattenbereiche werden detailreich wiedergegeben.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

290 von 303 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happy TOP 500 REZENSENT am 21. Dezember 2012
Stil: Kit inkl. EF-S 18-135 IS STM Objektiv
Endlich, endlich!!!! Endlich habe ich sie gefunden: MEINE Kamera :-)

Ich habe wirklich monatelang gesucht und ausprobiert. Ich habe eine EOS-Ausrüstung aus dem Jahr 2004/2005. Eine 20D und zahlreiche, auch wirklich gute Objektive und mehrere gute Blitze. Davor hatte ich eine analoge EOS 5. Ich bin also was Spiegelreflexkameras angeht nicht vollkommener Laie. Ich wollte nun aber eine Kamera haben, mit der ich auch Videos aufnehmen kann.

Vor einigen Monaten hatte ich die Gelegenheit, die 60D und die 7D für einige Wochen auszuprobieren (es wird ja immer als Frevel angesehen, von einer zweistelligen EOS auf eine dreistellige "abzusteigen"), aber so richtig glücklich geworden bin ich mit beiden nicht. Sie waren mir zu schwer und bei der 60D löste sich nach wenigen Tagen schon die Gummierung (bekanntes Problem, das aber nicht bei allen Kameras auftritt). Das Gewichtsproblem hatte ich mit meiner 20D schon. Technisch kann man natürlich gegen beide nix sagen - sie sind super -, aber sie haben mir nicht richtig gepasst.

Dann kam die 650D, also startete ich einen neuen Versuch. Rein technisch spielt sie mit den beiden o.g. in einer Liga, auch wenn es natürlich Unterschiede gibt. Jeder muss für sich entscheiden, ob ihm die Blitzsynchronisation von 1/200 reicht, oder ob es 1/250 sein muss. Gleiches gilt für die Verschlusszeiten - 1/4000 (650) vs. 1/8000 (60 & 7) und einige andere Features. Ich bin Hobbyfotografin, die auch mal das eine oder andere Foto verkauft, und habe beschlossen, dass die 650D rein technisch mehr zu bieten hat, als ich ausreizen kann und jemals hatte. Gegenüber meiner 20D mit dem 28-135mm-USM-Objektiv wiegt die 650D mit dem 18-135mm-STM-Objektiv nun 300g weniger (1089g inkl. Akku + Gurt) und DAS MERKT MAN!
Lesen Sie weiter... ›
20 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
168 von 189 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DimSum am 2. Juli 2012
Stil: Gehäuse
Die Kamera wurde gekauft weil meine Frau auch eine DSLR haben wollte. Sie fängt erst gerade mit der Fotografie an und es macht ihr unheimlich viel Spaß.
Die 650D wurde erst vor paar Wochen auf dem Markt gebracht und bringt etliche neue Features mit. Ich habe selber eine Canon 5D mark 3. Deswegen ist es möglich die DSLR mit vielen meiner Objektive zu testen. Deswegen habe ich ihr nur das Body gekauft.

Aber die DSLR bekommt man auch im Kit mit der 18-55 IS II. Die eignet sich aber höchstens für Anfänger die von Kompaktkamera/Fotohandy zu DSLR umsteigen oder dies ihre erste Kamera ist. Man kann damit gute Erfahrungen sammeln und es sind soweit die Grundbrennweiten abgedeckt und einen Bildstabilisator hat es auch. Wer jedoch ein bisschen Kleingeld zu Verfügung hat und nicht weiß welche Objektive man braucht. Da würde ich eher zu der 18-135 IS greifen oder wenn sogar die neue mit dem STM die die Kamera erstmalig unterstützt. Dort kann man wirklich so gut wie alle Brennweiten austesten und sich dann entscheiden wo man am meisten fotografiert und sich dann Schwerpunkte setzen z.B. mit L Objektive oder Festbrennweiten.

Austattung & Verarbeitung:

Die Kamera wird mit dem Standard Lieferumfang verschickt. Selbst in den Profi Topgeräten findet man keine große Zubehörliste. Einerseits ist das Gut weil dann muss man keinen Aufpreis für nicht benötigtes Zubehör zahlen. Aber wenn man es braucht und es Original bei Canon kauft muss man ein wenig Tiefer in die Tasche greifen als wenn das beim Dritthersteller verkauft wird. Es ist alles dabei was man braucht um fotografieren zu können.
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von woswasi am 27. Dezember 2012
Stil: Kit inkl. EF-S 18-135 IS STM Objektiv Verifizierter Kauf
Über technische Details möchte ich in meiner Rezension nicht besonders eingehen, da dies vor mir schon einige gemacht haben und auch jeder der sich eine Kamera kauft meistens auch Datenblätter lesen kann.
Ich habe mir die Canon Eos 650d inkl. 18-135 STM selbst als Weihnachtsgeschenk gemacht und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte davor schon die 400d und 600d und gegenüber der etwas veralteten 400d liegen schon Welten dazwischen. Gegenüber der 600d konnte ich bei der Bildqualität keine Unterschiede erkennen jedoch hat die 650d doch einige Features mehr. Ob man diese braucht oder nicht muss ein jeder selber entscheiden, will man nur fotografieren so ist man mit der 600d sicherlich auch sehr gut bedient. Ob man neue Funktionen wie Nachtaufnahmen ohne Stativ oder HDR Modus braucht bzw. wie sinnvoll diese Funktionen sind ist auch jedem selber überlassen. Es ist ganz nett das es sie gibt aber mir würden sie nicht abgehen. Der Videomodus mit STM finde ich dann aber schon sehr praktisch da man ab und zu doch mal kurze Videos machen will und das manuelle Fokusieren (ohne STM)mit der Zeit dann nervig ist. Anfangs war ich auch ein wenig skeptisch ob ein Display mit Touchscreen komfortabel ist aber ich muss sagen ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt und man ist einfach schneller und bequemer am Ziel. Da ich auch öfters bei Nacht fotografiere ist es ebenfalls ein Vorteil den ich nicht mehr missen möchte. Mit dem Kit- Objektiv 18-135 STM bin ich auch sehr zufrieden- klar gibts es bessere und lichtstärkere Objektive aber als Immerdrauf ist es für mich als Amateur optimal.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen