EUR 179,00 + EUR 3,99 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von M&M Photo-Discount
Hinzufügen

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon LEGRIA HF R206 Full HD Camcorder (SDXC/SDHC/SD-Slot, 20-fach optischer Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Touch-Display, bildstabilisiert) anthrazit

von Canon
3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 179,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch M&M Photo-Discount. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 319,99
  • 3,28 Megapixel total; 2,07 Megapixel effektiv für Video; 3,05 Megapixel effektiv für Fotos
  • Advanced Zoom 28-Fach; 20-fach Optisch; 400-fach Digital
  • großes 7,5 cm (3,0 Zoll) Touch-LCD 100% Gesichtsfeld; ca. 230.000 Bildpunkte
  • HD CMOS Sensor; 34mm Filtergewinde; Full-HD-Aufzeichnung mit bis zu 24 Mbps: PreREC, 25p und CINE Modus; elektr. Dynamik-Bildstabilisator, Dual SDXC-Speicherkartenslot
  • Lieferumfang: LEGRIA HF R206, Netzteil, Akku BP-110, Interfacekabel (USB), Stereo-Video Kabel, HDMI-Kabel, Handtrageriemen, Digital Video Solution Disk, PIXELA Software, Bedienungsanleitung und Garantiekarte

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Technische Details [1,15 MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 6 x 12,1 x 6,2 cm ; 272 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 4906B004
  • ASIN: B004I1L2FO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.171 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Komfort-Start ins Full-HD-Erlebnis

Komfort, Flash-Memory, Touch-LCD, kompakter Look, innovative Technologien und noch mehr Kreativ-Tools: Der LEGRIA HF R206 macht den Einstieg in die Full-HD-Welt spielend einfach. Mit kompakt-schickem Design und geringem Gewicht ist der Camcorder ein idealer Begleiter für praktisch jeden Anlass. 

Kraftvoll kompetent

Bildstabilisator: Ideal für gestochen scharfe Videos
Bildstabilisator:
Ideal für gestochen scharfe Videos

Herzstück eines LEGRIA HF-R-Camcorders ist das Canon HD-Kamera-System mit 3,2 Megapixel Full-HD-CMOS-Sensor für optimierte Bildqualität auch bei schwachen Lichtverhältnissen, original Canon HD-Videoobjektiv und leistungsstarkem DIGIC-DV-III-Prozessor. Ideal für die präzise Erfassung weit entfernter Motive sind das 28fach Advanced Zoom und – für dynamische Motive – die Aufzeichnung mit bis zu 24 Mbps. 

Verwacklungen, die die Bildqualität beeinträchtigen würden und bei High-Definition-Auflösung besonders ins Gewicht fallen, werden effizient von einem elektronischen Dynamik-Bildstabilisator reduziert. Das Ergebnis: ruhigere Videos mit weicheren, fließenderen Bewegungen, selbst wenn der Filmer in Bewegung ist.

Auch der Canon Einsteiger-Camcorder LEGRIA HF R206 ist nun mit einem Objektivgewinde ausgestattet – mit den optional im Handel erhältlichen Konvertern TL-H34 II (Tele) und WD-H34 II (Weitwinkel) kann der Aufnahmebereich ganz einfach verändert werden.

Touch-LCD: Einfach berühren(d)!
Touch-LCD: Einfach berühren(d)!

Komfortabel intelligent

Der LEGRIA HF R206 bietet neben einer exzellenten Videoqualität viele Komfort- und Kreativ-Tools. 

Das hochauflösende 7,5 Zentimeter (3,0 Zoll) Touch-Display überzeugt dabei mit intuitiver Bedienung und 3D-Flipansicht. Gerade für Anfänger ist die intelligente Automatik eine wertvolle Hilfe.

Smart Auto: Ganz einfach brillante Bilder – die intelligente Automatik Smart Auto
Smart Auto: Ganz einfach brillante Bilder –
die intelligente Automatik Smart Auto

Smart Auto unterscheidet jetzt bis zu 38 Aufnahmesituationen und wählt die bestmöglichen Einstellungen je nach Motiv und Lichtverhältnissen. Neu dabei: die Telemakro-Funktion für extreme Nahaufnahmen kleiner Objekte aus bis zu 40 Zentimetern. Weitere Komfort- und Kreativ-Highlights sind Video-Schnappschuss, Pre-Recording, viele Aufnahmeprogramme und die innovative Gesichtserkennung für die richtige Schärfe und Belichtung von Gesichtern und für einfach tolle Personenaufnahmen.

Gesichtserkennung: Face Detection - Technologie
Face Detection - Technologie

Im Video-Schnappschuss-Modus sind die kurzen Clips jetzt mit wahlweise zwei, vier oder acht Sekunden Länge möglich. Interessant, um beispielsweise Urlaubseindrücke in vielen kurzen Clips zusammenzufassen und per Internet an Freunde weiterzugeben.


Im Pre-REC-Modus zeichnet der Camcorder permanent in einen flüchtigen 3-Sekunden-Speicher auf und setzt die drei Sekunden, die vor dem Betätigen der Aufnahmetaste gespeichert wurden, an den Beginn der Aufnahme. So wird der Anfang einer interessanten Aufnahmesituation nicht verpasst.

Im Modus Dual Shot werden alle Einstellungen automatisch so optimiert, dass ohne eine entsprechende Modusänderung am Camcorder Videos aufgenommen oder Fotos gemacht werden können - der Filmer kann sich ganz auf das Motiv konzentrieren.
 
Video-Schnappschuss: Klasse Clips leicht gemacht
Video-Schnappschuss: Klasse Clips leicht gemacht

Für Kreativ-Künstler

Die Kreativfunktionen ermöglichen bei der LEGRIA HF-R-Serie die einfache Gestaltung von Videos mit individuellem Flair. „Dekoration per Touch-LCD“ gestattet das Ausschmücken von Clips mit Titeln, Bildern, Animationen, beispielsweise für einen persönlichen Videogruß. Ein mitgelieferter Eingabestift erleichtert präzise, schriftliche Eingaben oder die Platzierung von Effekten, Grafiken und Bildern. Die attraktiven Spezialeffekte zur Dekoration von Videos können direkt über das Touch-LCD des Camcorders angewendet werden und man erhält sofort Resultate, die sonst nur durch eine Bearbeitung am PC möglich gewesen wären.

25p-Cinema-Modus: Kino-Look-Filter für Hollywood-Flair
25p-Cinema-Modus:
Kino-Look-Filter für Hollywood-Flair

Keine Frage der Kapazität

Der LEGRIA HF R206 hat zwei SDXC-Karten-Steckplätze für hohe Aufnahmekapazität. Praktisch: Videos können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden – ideal, um sie schnell an Freunde weiterzugeben oder um die Clips noch einfacher direkt im Camcorder zu bearbeiten. Ist die Funktion Relay Recording aktiviert, wird die laufende Aufzeichnung automatisch auf der zweiten Speicherkarte fortgesetzt, sobald die erste Speicherkarte voll ist.

HD-Videos können direkt im Camcorder auf webtaugliche Standardauflösung (SD) konvertiert werden, zum Beispiel für den Upload in ein Internet-Videoportal. Das Hochladen erfolgt wahlweise über PC mit der Canon Software Easy Web Upload oder über einen kabellosen Datentransfer per Eye-Fi-Karte. Eye-Fi-Karten sind Speicherkarten mit eigenem Wi-Fi-Transmitter für den kabellosen Datentransfer zu einem PC oder über einen Hot-Spot ins Internet. Die Benutzeroberfläche des Camcorders beinhaltet einen speziellen Eye-Fi-Bereich mit „Eye-Fi-connected“-Funktionen.

Der intelligente Lithium-Ionen-Akku zeigt die verbleibende Akkukapazität im Übrigen bis auf die Minute genau an. Im Lieferumfang der Camcorder ist ein passendes HDMI™-Kabel zum Anschluss des Camcorders an einen kompatiblen HD-Fernseher enthalten.

Canon Camcorder – so filmt man heute

LEGRIA – der dem portugiesischen Wort für „Freude“ entstammende Name spiegelt den hohen Bedienkomfort, die vielen attraktiven Eigenschaften und die hochwertige Bildqualität der Canon Camcorder wider. Mehr als 70 Jahre Canon Imaging-Know-how sind die Grundlage für beeindruckende, detailgetreue Aufnahmen Ihrer ganz persönlichen Welt – mit einem Camcorder, der bequem in der Hand liegt. Eleganz, natürliche Schlichtheit und keine Kompromisse bei der Qualität: Sie machen damit Aufnahmen, mit denen Sie sich sehen lassen können.

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von El Rezensento VINE-PRODUKTTESTER am 5. Mai 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Fangen wir mal mit den Basics an:

Die Videokamera liefert eine von der Qualität her gute Aufnahme. Das gilt sowohl für die Auflösung des Bildes, wie auch für die Farbumsetzung und die Schattierung. Einen Hollywoodfilm sollte man damit zwar nicht drehen, aber für Urlaubs- oder Partyvideos sollte es mehr als genug sein. Von daher hat die Kamera schon einmal das wichtigste Kriterium erfüllt.

Auch hat der Hersteller eine ganze Reihe an aktuellen Standardmaßnahmen eingebastelt: Der Objektivschutz schließt automatisch, das (Touch)display lässt sich in alle Richtungen drehen (und kippt das Bild entsprechend) und der Lederhandgurt ist relativ frei verstellbar. Auch das Design ist relativ gelungen. Eben schlicht.

Zusätzlich zu diesen wesentlichen positiven Punkten haben sich aber einige negative Punkte eingeschlichen:

1) Die Kamera wird mit einer Software geliefert. Problematisch ist, dass die Kamera die Filmdateien im mts-Format speichert. Zwar kann man dieses mit Hilfe der Software übertragen und auch bspw. mit dem Windows Media Player abspielen, jedoch lässt es sich in die wenigsten Schnitt oder Bearbeitungsprogramme laden. Eigentlich sollte das kein Problem sein, da der Hersteller auch noch eine Software zur Konvertierung mitgeliefert hat. Hierbei handelt es sich aber um eine Trialversion. Ergo muss ein Freewarekonverter her. Damit geht es dann.

2) Mitgeliefert wird auch ein Akku. Dieser lässt sich einfach in die Kamera einsetzen und mit Hilfe eines mitgelieferten Kabels auch unprobelmatisch laden. Ärgerlich ist viel mehr, dass er bereits nach einer Stunde geneigt ist, den Geist aufzugeben. Wer also etwa einen Tag unterwegs ist, wird daher einige Probleme bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Zunächst das Positive:
Der Camcorder liegt ganz gut in der Hand, was zum Teil daran liegt, daß der Akku in den Boden des Gerätes eingesetzt wird, er steht nirgendwo hervor.
Der Objektivschutz ist elektronisch, man kann ihn also nicht vergessen.
Die Farben wirken ausgesprochen authentisch. Sonys Exmor-Camcorder liefern im Vergleich dazu Farben, die doch ein bißchen sehr lebhaft wirken.

Neutral:

Die Entwackelung ist durchschnittlich. Mit meiner sehr unruhigen Hand funktioniert sie im Bereich bis ca. 5-fachem Zoom ganz gut, Leute mit normal ruhiger Hand dürften also bis vielleicht 10-fach-Zoom ohne Stativ auskommen, mit sehr ruhiger Hand ist wahrscheinlich auch noch mehr drin.

Beim Einsatz einer Class-10-SD-Card meldet der Camcorder eine Class-4-Card. Das ist die Minimalgeschwindigkeit, wenn man volle HD-Auflösung wählt. Es kann also sein, daß der Camcorder bei allen Class-4, Class-6 und Class-10-Karten eine Class-4-Karten meldet.

Negativ:
Ich fang' mal mit der Software an. Es gibt ein "Transfer-Utility" mit dessen Hilfe man die Dateien auf den Rechner kopieren kann. Das klappt soweit auch ganz gut.
Die Filmdateien liegen in einem "mts"-Format vor und sind so ohne weiteres nicht verarbeitbar. Aber kein Problem, man hat ja auch einen "Video-Browser" im Paket, der Umwandelungsmöglichkeiten bieten soll. Das Programm wird im Datenblatt des Camcorders ausdrücklich genannt; als Käufer hat man es also gekauft und bezahlt. Nur nutzen kann man es noch nicht. Zusätzlich zum bezahlten Entgelt verlangt der Hersteller des Programmes, daß man sich "registrieren" soll. Wenn ich etwas kaufe und bezahle und es funktioniert dann nicht, dann stufe ich es als defekt ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 von 31 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Nachdem Amazon wie immer flott geliefert hatte, bot das letzte Wochenende mit einem Fußballspiel und diversen Besuchen im Bekanntenkreis reichlich Einsatzmöglichkeiten für die Canon LEGRIA.

Was zunächst auffiel ist die unglaublich kleine und leichte Bauweise der Kamera (270 Gramm, 60 x 62 x 121 Millimeter), die in meiner doch recht groß geratenen Hand beinahe zu verschwinden drohte. Dennoch liegt die Kamera auch bei mir gut in der Hand und die häufig benötigten Bedienelemente für Foto, Zoom und Filmen sind auf den ersten Griff zu erreichen. Die restlichen filmerischen Funktionen sind über das 3 Zoll große Touchscreen anzusteuern. Hier bietet die Legria einiges an Effekten und Features wie die schnelle Aufnahme von kurzen Spots, oder Dauerpufferung der letzten 3 Sekunden, damit ein zu spätes "Draufhalten" ausgeglichen werden kann. Diese Features sind allerdings absolut nicht selbsterklärend und intutiv aufzurufen, sondern erfordern ein Auseinandersetzen mit der leider nur als PDF mitgelieferten, umfangreichen Bedienungsanleitung.

Die Bedienung des Displays funktioniert mit den Fingern eher mäßig, besser jedoch mit dem mitgelieferten Ministift (auf Neudeutsch "Stylus").
Hier liegt in meinen Augen die größte Schwäche der Kamera, der Stylus schreit geradezu "verlier mich" und kann nur unbefriedigend an der Kamera befestigt werden. Ohne Stylus sind die Finessen der Kamera kaum zugänglich, ein ständiges rausfummeln des Stylus zur Bedienung ist ausgesprochen lästig. Am besten eignet sich die Kamera daher zum Filmen im Automatikmodus, der sehr ansprechende Ergebnisse liefert, den ambitionierteren Filmer aber sicher nicht zufrieden stellen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden