Elektronik Geschenkefinder
1 gebraucht ab EUR 829,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Canon LEGRIA HF S21 AVCHD-Camcorder (Dual-Flash-Memory, 10-fach opt. Zoom, 8,8 cm (3,5 Zoll) Display) schwarz

von Canon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 829,99
  • 8,59 Megapixel Total; 6,01 Megapixel effektiv für Video; 8,02 Megapixel effektiv für Fotos
  • Zoom: 10-fach Optisch; 200- /80-fach Digital
  • 8,8 cm (3,5 Zoll) Touch-Screen LCD, ca. 922.000 Bildpunkte
  • Dual Flash Memory: Interner 64-GB-Speicher plus 2 SDHC-Slots; 0,69 cm (0,27 Zoll) elektronischer Farbsucher; HD->SD Konvertierung und YouTube Upload; Automatische Mikrofondämpfung; Relay Recording
  • Lieferumfang: LEGRIA HF S21, Fernbedienung (inkl. Batterie), Netzteil, Akku BP-808, Interface und Stereo-Video Kabel Set, Handtrageriemen, Komponenten-Kabel, Digital Video Solution Disk, Software, Bedienungsanleitung und Garantiekarte

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Geschenk gesucht? Amazon.de Gutscheine: Einfach millionenfache Auswahl schenken. Mit Ihrem Foto oder Amazon Motiv. Per E-Mail, zum Ausdrucken, per Post. Mehr dazu.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 7,5 x 14,8 x 7,4 cm ; 218 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,7 Kg
  • Modellnummer: 4375B001AA
  • ASIN: B00336LVUQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Januar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.404 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Professionelle HD-Qualität und kreative Steuermöglichkeiten?
Der LEGRIA HF S21 ist mit HD-Qualität, moderner Touchscreen-Technik und innovativen Funktionen wie manuelle Steuerung, Colour Peaking und Zebra Assist eine ideale Empfehlung für Profis und Hobbyfilmer mit großen Ambitionen. Der neue optische Bildstabilisator inkl. Powered IS, Dual Flash Memory mit einem immensen internen 64-GB-Speicher plus zwei Speicherkartensteckplätze sowie vielfältige Kreativoptionen machen das Filmen mit dem LEGRIA HF S21 zum puren Vergnügen.

Beeindruckende Leistungsmerkmale wie der 8,0 Megapixel Full-HD-CMOS-Sensor, leistungsstarke Signalverarbeitung und Face-Detection-Technologie, Smart Auto mit intelligenter Scene-Detection-Technologie, Video-Schnappschuss und 25p-Cinema-Modus sind attraktive Funktionen für tolle Videos in bestechender Bildqualität. Zudem sind Internetpräsentationen (z. B. auf YouTube) dank HD-SD-Konvertierung, Web-Upload-Funktion und Eye-Fi-Unterstützung denkbar einfach.

Der 8,8 cm (3,5 Zoll) große Touchscreen vereinfacht die Scharfstellung und andere Einstellungen.

Der 8,8 cm (3,5 Zoll) große Touchscreen
vereinfacht die Scharfstellung und andere
Einstellungen.
Zur Vergrößerung hier klicken

Berühren erlaubt?
Der LEGRIA HF S21 hat ein hochauflösendes, kontrastreiches LC-Display, das nicht nur mit 8,8 cm (3,5 Zoll) besonders groß bemessen ist, sondern dank einer Kombination aus innovativer Touchscreen-Steuerung und traditionellen Tasten besonders schnell und einfach zu bedienen. Übersichtliche Symbole und anschauliche Animationen, dazu alle Eigenschaften bewährter Canon Qualität: Die Touchscreen-Steuerung ist für alle typischen Aufnahme- und Wiedergabefunktionen geeignet.

Für das Filmen wählen Sie per Fingersteuerung den Aufnahmemodus, ändern Blitzeinstellungen oder regeln die Belichtungskorrektur. Kurzes Berühren eines Gesichtes oder Objektes auf dem Bildschirm aktiviert die automatische Scharfstellung. Die Schärfe wird auch dann beibehalten, wenn sich die Person/das Objekt oder der Filmer bewegen, und die Belichtung wird stets automatisch angepasst – so reagieren Sie schnell auf neue Motive und filmen mit korrekter Schärfe und Belichtung.

Bei der Wiedergabe können Sie per Fingersteuerung Bilder vergrößern, zwischen Bildern wechseln, die neue 3D-Ansicht aktivieren, durch den Bildschirminhalt navigieren und Ihre HD-Videos ansehen. Sie haben sogar die Möglichkeit, die Touch-Aktionen nach Ihren persönlichen Wünschen zu konfigurieren.

Zur manuellen Einstellung der Belichtung und Blende stehen praktische Schieberegler zur Verfügung.

High Definition – beeindruckende Auflösung?
Die Kombination aus 8,0 Megapixel Full-HD-CMOS-Sensor und besonders leisem HD-Videoobjektiv mit 10fach optischem Zoom sorgt für eine Videoqualität der Spitzenklasse - und all das mit einem bemerkenswert kompaktem Camcorder. Es entsteht echte HD-Qualität ohne Pixelinterpolation für exzellente Farbreproduktion. Darüber hinaus hat der Camcorder einen geringen Stromverbrauch, ist sehr lichtempfindlich und sorgt für brillante Farbbalance für rundum überzeugende Bildqualität. Auf einem HD-Fernseher kommen Ihre Videos damit eindrucksvoll zur Geltung. Diverse Audiofunktionen sorgen für hochwertige Audioqualität im gesamten Lautstärkebereich: Die automatische Mikrofondämpfung beispielsweise korrigiert Übersteuerungen bei der Tonaufzeichnung.

Das ergonomische Wählrad mit Custom-Taste ermöglicht den schnellen, direkten Zugriff für eine professionelle Steuerung.

Das ergonomische Wählrad mit Custom-Taste
ermöglicht den schnellen, direkten Zugriff für
eine professionelle Steuerung.
Zur Vergrößerung hier klicken

Genau das Richtige für kreative Filmer?
Viele innovative Funktionen helfen bei der präzisen Scharfstellung und korrekten Belichtung.

Als besondere Innovation hat der LEGRIA HF S21 einen elektronischen 0,69 cm (0,27-Zoll) Farb-Sucher, der wie ein kleines LC-Display funktioniert und das Motiv wie im Live View Modus anzeigt, so wie es vom Sensor des Camcorders erfasst wird und auf dem Haupt-LCD-Bildschirm sichtbar ist. Damit hat man das Motiv – auch bei Tageslicht – bestens im Blick.

Im Modus für die manuelle Steuerung haben Sie schnellen, direkten Zugriff auf Profi-Funktionen zur Einstellung nach Ihren Vorstellungen. Ein ergonomisches, individuell konfigurierbares Wählrad und eine Custom-Taste gestatten die optimierte Einrichtung für häufig verwendete manuelle Funktionen, z. B. Belichtungsspeicherung, Scharfstellung, Hilfsfunktionen, Mikrofonlautstärke oder automatische Verstärkungsregelung.

Die Begrenzung der automatischen Verstärkung empfiehlt sich für dunkle Motive, um Aufnahmen mit einem natürlichen Dunkelgrad ohne Bildrauschen zu erzielen. Je geringer der Empfindlichkeitswert, desto geringer das Bildrauschen und desto besser die Qualität des dunklen Motivs. Bei Erhöhung des Empfindlichkeitswertes werden die Aufnahmen heller; allerdings nimmt dann auch das Bildrauschen zu.

Weitere praktische Hilfsfunktionen stehen zur Verfügung: Colour Peaking färbt bei der manuellen Fokussierung die Konturen der scharfgestellten Personen/Objekte ein; Zebra Assist ermöglicht die mühelose Prüfung auf Überbelichtung.

Der LEGRIA HF S21 hat einen integrierten LANC-Anschluss – der Einsatz des Fernbedienungsadapters RA-V1 ist somit nicht erforderlich.

Der neue optische Bildstabilisator mit Powered IS korrigiert Verwacklungsunschärfe.

Der neue optische Bildstabilisator mit
Powered IS korrigiert Verwacklungsunschärfe.
Zur Vergrößerung hier klicken

Brillante, professionell wirkende Videos?
Das Objektiv überzeugt dank neuem optischen Bildstabilisator mit Powered IS mit starker Leistung auch bei extremen Nahaufnahmen: Die besonders wirksame Einstellung ermöglicht hochwertige Videos ohne Verwacklungsunschärfe. Der Wechsel vom Standardmodus zur Dynamik-Einstellung ist ideal, wenn Sie starke Wackler ausgleichen möchten, zum Beispiel beim Filmen in Bewegung oder während einer Autofahrt. Bei Verwendung einer langen Brennweite empfiehlt sich die Einstellung Powered IS: Knopfdruck genügt für eine besonders effiziente Kompensation von Verwacklungsunschärfe.

Intelligente Funktionen für überzeugende Bildqualität?
Für realistische Videos in Top-Qualität unter allen Lichtverhältnissen arbeitet der LEGRIA HF S21 mit Smart Auto, einer Technologie, die Canon erstmals in seinen Digitalkameras einsetzte. Smart Auto ermöglicht die intelligente Auswahl geeigneter Einstellungen; so kann sich der Filmer voll und ganz aufs Motiv konzentrieren. Die innovative Scene-Detection-Technologie übernimmt die automatische Motivanalyse – erfasst werden Personen, Aufnahmeentfernung, Helligkeit, Farben und Bewegungen – mit Auswahl der am besten geeigneten Einstellungen aus insgesamt 31 vordefinierten Motivarten. Ob Feuerwerk, Sonnenuntergang, Personen auf einer Bühne oder im Scheinwerferlicht oder die Freunde beim Fußballspielen im Park: Ihre Aufnahmen können sich sehen lassen.

Schnell und präzise – die automatische Scharfstellung?
Canon HD-Camcorder sind die einzigen Camcorder mit einem Instant AF, der zur schnellen und präzisen Ermittlung der Schärfe zwei Autofokus-Sensoren nutzt. Ein eindeutiger Vorteil gerade bei HD-Videos, denn hier fallen Schärfefehler deutlicher ins Auge. Der erste Sensor misst die Entfernung zum Motiv, der zweite übernimmt die Feinabstimmung für erhöhte Präzision. Das macht sich vor allem in dunklen Umgebungen bzw. beim Filmen mit langer Verschlusszeit bezahlt; außerdem ist diese Methode sehr schnell: Eine Neufokussierung dauert nur ca. 0,5 Sekunden.

Dual Flash Memory und Relay Recording?
Der LEGRIA HF S21 hat einen immensen internen 64-GB-Speicher für mehr als 24 Stunden HD-Filmmaterial. Zusätzlich gibt es zwei Steckplätze für SDHC-Speicherkarten. Für eine doppelte Gesamtspeicherkapazität können Sie die große interne Kapazität mit externen Speicherkarten erweitern. Mit zwei SD-Speicherkarten zu je 32 GB erhalten Sie eine Gesamtkapazität von 128 GB – für eine Aufnahmedauer von rund 48 Stunden. Praktisch: Ist ein Speicher voll, wechselt der Camcorder dank Relay Recording automatisch auf den zweiten Speicher – ohne Unterbrechung der Aufzeichnung. Zusätzlich können Sie Videos vom internen Speicher auf eine der Speicherkarten übertragen; ideal, um Kopien umgehend an Freunde oder Verwandte weiterzugeben.

Eye-Fi-Speicherkarten ermöglichen den direkten Online-Upload ohne PC.

Eye-Fi-Speicherkarten ermöglichen den
direkten Online-Upload ohne PC.
Zur Vergrößerung hier klicken

Geteilte Freude ist doppelte Freude?
Der LEGRIA HF S20 hat einen integrierten HD-SD-Konverter zur Umwandlung der HD-Videos in Standardauflösung; ideal für alle, die ihre Videos auf Internetportale wie YouTube laden möchten. Es genügt, vor der Übertragung von einem Speicher zum anderen die HD-SD-Konvertierung zu aktivieren. Eine kostenlose Software (Easy Web Upload) ist im Lieferumfang enthalten. Damit können Sie Ihre SD-Videos anzeigen und eine detaillierte Übersicht Ihrer YouTube-Videos speichern; der gewünschte Clip lässt sich mit einem Klick hochladen.

Als einer der ersten Canon Camcorder unterstützt der LEGRIA HF S21 Eye-Fi-Speicherkarten. Das sind die ersten Speicherkarten mit eigenem Wi-Fi-Transmitter zum Online-Upload der Videos direkt vom Camcorder – über den Eye-Fi-Server und ohne PC. Mit dieser kabellosen Übertragung lassen sich die Videos auch auf den PC laden; dabei können Sie den Speicherort und Art der Archivierung festlegen.

Attraktive Kurzfilme – leicht gemacht
Video-Schnappschuss ist eine attraktive Funktion für interessante Videomontagen ohne Umweg über den PC. Beim Betätigen der Aufnahmetaste werden Clips in SD-Qualität mit einer Länge von 2, 4 oder 8 Sekunden aus den HD-Originalfilmen aufgezeichnet – beim Filmen oder während der Wiedergabe. Einfach die gewünschten Clips als ‚Playliste‘ in einer Einzeldatei zusammenstellen – fertig. Dazu die passende Musik wählen – im Camcorder sind einige frei verwendbare Titel gespeichert, weitere finden Sie auf der mitgelieferten CD. Oder Sie verbinden den Camcorder über den Mikrofonanschluss mit einem mobilen MP3-Player und laden eigene Musiktitel hoch.

Kino-Look: Im 25p-Cinema-Modus erscheinen helle und dunkle Bereiche noch detaillierter.

Kino-Look: Im 25p-Cinema-Modus erscheinen
helle und dunkle Bereiche noch detaillierter.
Zur Vergrößerung hier klicken

Videos mit Spielfilmcharakter?
Der LEGRIA HF S21 bietet mit dem 25p-Cinema-Modus eine weitere interessante Funktion: Eine mit traditionellem Film vergleichbare Bildrate und spezielle CINE-Farbeinstellungen für mehr Details in hellen und dunklen Bereichen verleihen den Videos einen typischen Kino-Look. 25p-Aufzeichnung und CINE-Farbgebung sind separat wählbar; diverse Bildeffekte wie Kräftig, Neutral, Weichzeichnen, Hautton weichzeichnen und Custom lassen zusätzlichen kreativen Spielraum.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten?
Für den Camcorder ist umfangreiches optionales Zubehör erhältlich, das über den neuen Mini-Zubehörschuh angeschlossen wird. Durch die Neukonstruktion des Mini-Zubehörschuhs konnte der Platzbedarf um ca. 55 % gegenüber früheren Modellen reduziert werden. Der Camcorder unterstützt zudem den Fotodirektdruck: Fotoaufnahmen können direkt über den Camcorder gedruckt werden, ganz ohne PC.

Die vielen Vorzüge innovativer Canon Technologien

Brillante Videoqualität dank 24 Mbps?
Alle Canon HD-Camcorder zeichnen mit der höchstmöglichen Bildrate von 24 Mbps auf – für präzise Resultate mit gestochen scharfen Details, fließenden Bewegungen und attraktiven Farben. Ideal zum Filmen dynamischer Motive.

Erstklassige Objektive bereits seit 60 Jahren?
Jedes Canon Camcorderobjektiv wird nach strengen Qualitätskriterien gefertigt; dabei profitiert Canon von seiner 60-jährigen Erfahrung bei der Produktion von Fernsehobjektiven. Ein Canon Camcorderobjektiv hat bis zu 13 Linsen, darunter auch asphärische Linsen zur Kompensation von Verzeichnungsfehlern. Viele britische Fernsehserien – etwa Coronation Street, Casualty und The X Factor sowie Dokumentarsendungen wie Unser blauer Planet und Life – werden mit Canon Objektiven produziert. Darüber hinaus kommen moderne Canon Fernsehobjektive in den Übertragungswagen der meisten britischen Fernsehstudios zum Einsatz.

Face-Detection-Technologie ermittelt Gesichter und wählt automatisch die geeigneten Einstellungen.

Face-Detection-Technologie ermittelt
Gesichter und wählt automatisch die
geeigneten Einstellungen.
Zur Vergrößerung hier klicken

Leistungsstarker Prozessor und Gesichtserkennung?
Wichtigste Komponente zur Realisierung der hochwertigen Imaging-Qualität ist der DIGIC DV III. Der Canon Bildprozessor wurde speziell zur Bewältigung der bei HD höheren Datenrate und Anforderungen entwickelt. Sein innovatives Rauschreduzierungssystem ermöglicht klare, scharfe Bilder mit hervorragender Farbreproduktion und hohem Farbtonumfang. Weitere Stärken des Prozessors sind die hohe Detailgenauigkeit in hellen und dunklen Bereichen, die intensive und präzise Ausleuchtung bei Blitzlichtaufnahmen und – falls gewünscht – die automatische Einstellung bei schwierigen Aufnahmebedingungen.

Darüber hinaus steuert DIGIC DV III die Canon Face-Detection-Technologie, die bis zu 35 Gesichter im Motiv erkennt und automatisch die bestmöglichen Einstellungen für jedes einzelne wählt. Bis zu neun Gesichter werden automatisch markiert – dadurch lässt sich schnell die Hauptperson festlegen, auf die der Camcorder dann kontinuierlich scharfstellt. Selbst vor einem sehr dunklen oder sehr hellen Hintergrund werden Gesichter korrekt belichtet und scharfgestellt. Die Gesichtserkennung kann auch bei der Wiedergabe eingesetzt werden, um Szenen mit einer bestimmten Person zu finden. Beim Bildsprung und der Zeitleiste für Gesichter erscheinen diese als Miniaturbilder auf dem LCD.

Ein weiterer Vorzug ist die separate Signalverarbeitung für Videos und Standbilder; das führt zu kontrastreicher, detailgetreuer Bilderwiedergabe, auch beim Fotodruck.

Die sechseckige Objektivblende sorgt für einen besonders attraktiven Bokeh-Effekt.

Die sechseckige Objektivblende sorgt für
einen besonders attraktiven ‚Bokeh‘-Effekt.
Zur Vergrößerung hier klicken

Alle zentralen Steuerelemente sind für den Einsatz mit Dual Shot vorbereitet; der Camcorder wählt automatisch die geeigneten Einstellungen für die parallel erfolgende Film- und Fotoaufnahme (Fotos mit bis zu 3,3 Megapixeln). Die Funktion Einzelbildsequenz ermöglicht das Erstellen von Standbildern aus einer aufgezeichneten Filmsequenz. Über die Photo-Taste lassen sich aus einer 1-Sekunden-Filmsequenz 25 Einzelbilder erzeugen – der perfekte Schnappschuss ist ganz sicher dabei. Aufgrund der sechseckigen Objektivblende lässt sich bei Standbildern ein besonders attraktiver ‚Bokeh‘-Effekt erzielen.

Canon Camcorder – so filmt man heute?
LEGRIA – der dem portugiesischen Wort für ‚Freude‘ entstammende Name spiegelt den hohen Bedienkomfort, die vielen attraktiven Eigenschaften und die hochwertige Bildqualität der Canon Camcorder wider. Mehr als 70 Jahre Canon Imaging-Know-how sind die Grundlage für beeindruckende, detailgetreue Aufnahmen Ihrer ganz persönlichen Welt – mit einem Camcorder, der bequem in der Hand liegt. Eleganz, natürliche Schlichtheit und keine Kompromisse bei der Qualität: Sie machen damit Aufnahmen, mit denen Sie sich sehen lassen können.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

73 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Paul am 18. April 2010
Top Gerät mit vielen manuellen Einstellmöglichkeiten, einer sehr guten Automatik die selbst kritische Bedingungen meistert, 1A Objektiv mit 10 fach optischem Zoom, riesiges Touchscreen-Display mit brillianter Auflösung (922.000 Pixel), 2 Speicherkarten-Slots für zusätzlichen Speicher zu den eingebauten 64 GB, ein optischer Bildstabilisator der BEGEISTERT (selbst ein Filmen während des Gehens wird bravourös gemeistert, 10-fach Zoom ohne Bildzittern und Rauschen-man kann nur immer wieder staunen), intuitive Bedienung, zusätzlicher Sucher, viele praktische Programmfunktionen, der 1/2 6 Zoll CMOS Chip liefert brilliante, scharfe Bilder, natürliche Farben, kristallklarer 2.0 Dolby Digital Ton, viele Anschlussmöglichkeiten (darunter auch HDMI für Full HD am TV) liegt gut in der Hand, sehr leicht, ... kurzum: absolute Empfehlung. Einziges Manko: der beigelegte Akku hält nur etwa 60 Minuten ... hier muß man zu Canon Zubehör greifen und einen größeren Akku nachkaufen. Wünschenswert wäre auch ein eingebautes Weitwinkelobjektiv (wie beim aktuellen SONY Modell HDR CX 550VE die im direkten Vergleich zwar mehr Features bietet (zum Teil unnötige Spielereien wie GPS, 5.1 Digital Ton etc.) aber die Canon ist einfach einen Tick besser: natürlicheres Bild, besserer Bildstabilisator, Touchscreen-Display ist besser, größerer CMOS Chip, viel mehr manuelle Einstellmöglichkeiten und Canon ist günstiger) - beide Modelle in dieser Preisklasse Spitzenreiter aber ich empfehle Canon, nicht zuletzt wegen des günstigeren Preises.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arwed Hesse am 7. November 2010
Dass man bei einem Display Probleme hat, etwas zu erkennen wenn die Sonne mehr oder weniger senkrecht darauf fällt, ist bekannt. Dadurch jedoch, dass die Oberfläche des Displays nicht aus spiegelfreiem Glas besteht, ist selbst ohne Sonne aber bei heller Umgebung wegen Spiegelung des Umfelds kaum etwas zu erkennen. Das viel zu kleine Okular des Suchers bietet kaum eine Alternative, da es keine Augenmuschel hat, und wenn die Kamera auch noch auf einem Stativ montiert ist, das meistens kleiner als der Kameramann ist, muss man in eine recht unbequeme Hocke gehen, da man das Okular nicht nach oben klappen kann um von oben in den Sucher zu schauen. Dies ist bei einer ansonsten perfekten Kamera dieser Preisklasse ein richtiger Konstruktionsfehler bei der Ausstattung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Patrick Pirker am 23. November 2010
Verifizierter Kauf
Die Camera macht seht gute Aufnahmen, Farben etc. sind realistisch, Bildstabilisator sehr gut, Zoom etc. wirklich gelungen. Die migelieferte Software lässt allerdings zu wünschen übrig. So kann man z. B. nur "alles importieren" oder "alles, was noch nicht importiert wurde" auf den Computer importieren. Hat man also 12 GB aufgenommen, auf der Festplatte aber nur noch 10 GB Platz kann man nichts in die mitgelieferte Beareitungssoftware importieren. Zwar kann man über den Dateiexplorer von Windows einzelne Files aus der Camera auf den Computer übertragen, diese dann jedoch nicht mit der mitgelieferten Softwar öffnen. Frage mich, wie sowas durch die Qualitätskontrolle kommt...
Die Videos werden in einem ominösen .mts Format aufgenommen (also keine Spur von der in den div. Artikelbeschreibungen beschriebenen .mpeg-2 Format.) Trotzdem kann man die Videos direkt über den VLC abspielen, die Spezifikationen sind daher vermutl. bekannt. Allerdings muss man die Videos vorher noch deinterlacen (z. B. mit der Freeware handbreake), wenn man nicht vor der Aufnahme explizit "25 fps" bei der Camera eingestellt hat.

Der Speicher der Camera ist schreibgeschützt, wenn man per USB darauf zugreift. D. h. man kann z. B. die aufgenommenen Videos NICHT über den Windows Dateiexplorer löschen. So ist es etwa nicht möglich, die Videos via Dateiexplorer nach "Größe" zu ordnen und dann alle Videos unter z. B. 5 MB zu löschen (versehentliche 3-Sekunden Videos). Man muss in diesem Fall "per Hand" auf der Camera löschen.

Wie kommt man jetzt also zu einem .mpeg-2 Video, wenn man ein solches haben will? Geht es nach der mitgelieferten Software (jene, mit der man nur "alles" oder "nichts" imporitieren kann, s. o.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von August Beer am 14. Mai 2011
Durch den 64 GB großen Flash Speicher können Familienfeste oder ganze Urlaube ohne Probleme aufgezeichnet werden ohne dass man immer daran denken muss, ob genügend Speicherkarten vorhanden sind.
Die Anschaffung eines grösseren Akku ist empfehlenswert.
Achtung beim Kauf des Canon Unterwassergehäuse. Die Kamera passt wegen des "Suchers" nicht hinein.
Ansonsten tolle Camera.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen